News & Gerüchte aus der Filmwelt

Alles zu Filmen, TV-Serien und Fernsehprogrammen

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
ShoguN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4852
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 11:04
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von ShoguN » Do 23. Jul 2009, 13:33

Ist das ein neuer teil oder ein Remake?
„Leg deine Waffe nieder und höre Bob Marley.“

Benutzeravatar
Bulk ´N´ Ranger
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 9155
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hell

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Bulk ´N´ Ranger » Do 23. Jul 2009, 17:29

ShoguN hat geschrieben:Ist das ein neuer teil oder ein Remake?
ich gehe davon aus das es ein Remake vom ersten ist - sonst hätten sie sicher wieder Robert mit dabei gehabt ;) - was ich jedoch schade finde, das er nicht wieder freddy ist ...
Heute klingt dein Name wie ein leeres Buch
Wie ein nie erfülltes Versprechen
Dich zu töten fiel mir schwer Ja -
Dich zu töten fiel mir schwer
Textauszug: "Dich zu töten fiel mir schwer"
Words by Lacrimosa

Benutzeravatar
white tiger
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4614
Registriert: Do 25. Sep 2008, 10:26
Land: Deutschland

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von white tiger » Do 23. Jul 2009, 17:35

auf das remake bin ich sehr gespannt weil ich ein freddy fan bin.
What's a Kamen? And how do you ride on it?

:shinkenred: :gokaiyellow: :boukenpink: :kyoryuviolette: :hurriblue: :gaowhite: :go-onsilver:

Benutzeravatar
Bulk ´N´ Ranger
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 9155
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hell

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Bulk ´N´ Ranger » Do 23. Jul 2009, 17:51

white tiger hat geschrieben:auf das remake bin ich sehr gespannt weil ich ein freddy fan bin.
ich denke es wird wie jedes remake sein - blutiger, brutaler, direkter und alle werden sagen wow geil - wann kommt teil 2
Heute klingt dein Name wie ein leeres Buch
Wie ein nie erfülltes Versprechen
Dich zu töten fiel mir schwer Ja -
Dich zu töten fiel mir schwer
Textauszug: "Dich zu töten fiel mir schwer"
Words by Lacrimosa

Benutzeravatar
white tiger
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4614
Registriert: Do 25. Sep 2008, 10:26
Land: Deutschland

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von white tiger » Do 23. Jul 2009, 18:00

naja nicht unbedingt. ich kenn ja hier dann z.b die original filme. ich denke es wär mit freddy vs jason von 2003 zu vergleichen. hier fand ich manchmal allerdings doch ein wenig übertrieben das blut. naja was soll man sagen. die alten filme setzen dem entgegen mehr auf schock und grusel, yeah -

EDIT:
vom ersten teil mit der bett-sezen von jhonny depp mal abgesehen :wink:
What's a Kamen? And how do you ride on it?

:shinkenred: :gokaiyellow: :boukenpink: :kyoryuviolette: :hurriblue: :gaowhite: :go-onsilver:

Benutzeravatar
Bulk ´N´ Ranger
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 9155
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hell

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Bulk ´N´ Ranger » Do 23. Jul 2009, 18:33

white tiger hat geschrieben:
EDIT:
vom ersten teil mit der bett-sezen von jhonny depp mal abgesehen :wink:
Wenn du schon Johnny Depp ansprichst, ne Freundin von mir meinte, dass Johnny Depp ein prima Freddy gewesen wäre. Wobei ich die Idee witzig gefunden hätte, Schöngeist Johnny Depp, als perversen Kindermörder. Ich meine er spielte ja auch in 2 oder 3 Filmen von Freddy Krüger mit.

EDIT:
Er spielte nur in 2 Teilen mit und in einigen war er glaub ich in der Rückblende zu sehen...
Heute klingt dein Name wie ein leeres Buch
Wie ein nie erfülltes Versprechen
Dich zu töten fiel mir schwer Ja -
Dich zu töten fiel mir schwer
Textauszug: "Dich zu töten fiel mir schwer"
Words by Lacrimosa

Benutzeravatar
MMPR FAN
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2304
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 20:00
Land: Deutschland
Wohnort: Angel Grove

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von MMPR FAN » Sa 25. Jul 2009, 13:33

Johnny Depp war nochmal in Teil 6 zu sehen. Da hat er eine TV Show moderiert oder so. War aber schon in einem Albtraum von sonem bekifften Typen haha.
"Is all that we see or seem but a dream within a dream?" - Edgar Allan Poe

Benutzeravatar
Bulk ´N´ Ranger
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 9155
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hell

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Bulk ´N´ Ranger » Sa 25. Jul 2009, 13:54

MMPR FAN hat geschrieben:Johnny Depp war nochmal in Teil 6 zu sehen. Da hat er eine TV Show moderiert oder so. War aber schon in einem Albtraum von sonem bekifften Typen haha.
Das kurze Auftreten von Johnny Depp finde ich richtig geil, besonders wenn Freddy die mit der Bratpfanne haut *g*
Heute klingt dein Name wie ein leeres Buch
Wie ein nie erfülltes Versprechen
Dich zu töten fiel mir schwer Ja -
Dich zu töten fiel mir schwer
Textauszug: "Dich zu töten fiel mir schwer"
Words by Lacrimosa

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » So 26. Jul 2009, 16:49

Der erste Tintin-Film von Spielberg & Jackson ist noch nicht mal gedreht, da wird Jackson schon über die Sequels ausgefragt.

ComingSoon.net| SDCC: Peter Jackson Talks Tintin Sequels
ComingSoon.net hat geschrieben:"I've got several favorite stories," says Jackson, "I like 'Seven Crystal Balls' and 'Prisoners of the Sun.' I like 'The Black Island.' I like 'The Calculus Affair.' I haven't made a final decision yet."
...
"No moon for the second one," agrees Jackson, "But I think the moon one[s] would be great to do as a third or fourth one. But I think we should stay on Earth for the second one."
Fourth?! Ein vierter Film? Bislang war nur von dreien die Rede.

****
Vor einiger Zeit hatte ich gepostet, dass Roland Emmerich die Filmrechte an Isaac Asimovs legendärem SF-Zyklus THE FOUNDATION ergattert hat. Nun hat er offenbar seinen Drehbuchautor für das Projekt gefunden: Robert Rodat (DER SOLDAT JAMES RYAN, DER PATRIOT). Emmerich beschreibt Rodat als großen Fan der Bücher und Glücksgriff für den Job.

ComingSoon.net| SDCC Exclusive! Rodat Adapting Foundation for Emmerich
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Mo 27. Jul 2009, 16:39

Und wieder sehr interessante Nachrichten.

Spirit Pictures plant eine Verfilmung des Buches "Kong: King of Skull Island" von Joe DeVito und Brad Strickland, ein Prequel der Geschichte von King Kong. Der Film soll im Motion Capture-Verfahren gedreht werden.

Außerdem plant Spirit die Verfilmung eines nie produzierten Konzeptes von Merian C. Cooper und Ray Harryhausen, "War Eagles", in welchem ein Flieger-Ass 1939 einen neuen Jet testet und mit diesem in der Arktis abstürzt, wo er auf eine prähistorische Welt trifft.

ComingSoon.net| New King Kong Movie in Development
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
Bulk ´N´ Ranger
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 9155
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hell

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Bulk ´N´ Ranger » Mo 27. Jul 2009, 19:17

[quote="Kai "the spy""]Und wieder sehr interessante Nachrichten.

Spirit Pictures plant eine Verfilmung des Buches "Kong: King of Skull Island" von Joe DeVito und Brad Strickland, ein Prequel der Geschichte von King Kong. Der Film soll im Motion Capture-Verfahren gedreht werden.

Außerdem plant Spirit die Verfilmung eines nie produzierten Konzeptes von Merian C. Cooper und Ray Harryhausen, "War Eagles", in welchem ein Flieger-Ass 1939 einen neuen Jet testet und mit diesem in der Arktis abstürzt, wo er auf eine prähistorische Welt trifft.

ComingSoon.net| New King Kong Movie in Development[/quote]

Spielt dieser vor dem neuen King Kong (der Version von Peter Jackson) oder hat der garnichts mehr mit dieser Version zu tun ?
Heute klingt dein Name wie ein leeres Buch
Wie ein nie erfülltes Versprechen
Dich zu töten fiel mir schwer Ja -
Dich zu töten fiel mir schwer
Textauszug: "Dich zu töten fiel mir schwer"
Words by Lacrimosa

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Mo 27. Jul 2009, 20:03

Die Buchvorlage spielt vor dem 1933er King Kong, allerdings kommen auch die Charaktere von außerhalb von Skull Island in dieser Geschichte gar nicht vor. Peter Jackson hat mit dem neuen Film nichts zu schaffen, es bleibt also abzuwarten. Evt. wird man dem neuen Film einfach nicht widersprechen, aber direkte Bezüge, die so nicht auch für das 33er-Original passen würden, würde ich nicht erwarten.
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Mi 5. Aug 2009, 18:16

Stichpunkt "Unnötige Remakes":

WB plant offenbar eine Neuverfilmung des Bruce Lee-Klassikers "Der Mann mit der Todeskralle" (Orig.: "Enter the Dragon") im Noir-Stil.

ComingSoon.net| Will Rain Awaken the Dragon?
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
ShoguN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4852
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 11:04
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von ShoguN » Mi 5. Aug 2009, 18:22

Mit Green Hornet wird auch eine Serie in der Bruce mitwirkte Verfilmt der kommt nächstes Jahr.
„Leg deine Waffe nieder und höre Bob Marley.“

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Do 13. Aug 2009, 17:51

Seit einiger Zeit machen ja Gerüchte die Runde, Universal plane einen neuen Kinofilm zu "Kampfstern Galactica", der weder eine Fortsetzung der Original- noch der neuen Serie sein sollte, sondern eine Art neuerliches Remake/Reboot darstellen würde.

Offenbar ist als Produzent und möglicher Regisseur für den neuen Kinofilm Bryan Singer im Gespräch, welcher bereits 2001 eigene Pläne für ein BSG-Revival hatte, das dann aber nicht zustande kam und schließlich den Weg für Ron Moores Version frei machte.

ComingSoon.net| Will Bryan Singer Helm a Battlestar Galactica Movie?
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Mi 19. Aug 2009, 18:22

Und die Remake-Ankündigungen gehen in eine neue Runde.

Warner Bros. plant Remake von "Outland"

WB will den Film gemeinsam mit Hollywood Gang Productions produzieren. Als Regisseur wurde Michael "Shoot 'em up" Davis auserkoren.

ComingSoon.net| Michael Davis to Direct Outland Remake


Lionsgate plant Remake von "Dirty Dancing"

Das neue Drehbuch stammt von Julia Dahl.

ComingSoon.net| Lionsgate Wants More Dirty Dancing
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
Bulk ´N´ Ranger
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 9155
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hell

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Bulk ´N´ Ranger » Do 20. Aug 2009, 00:05

ganz ehrlich aber das sie Dirty Dancing neu machen,
das empfinde ich total als Unvorstellbar, dass es gut wird,
aber man kann sich ja irren ;)
Heute klingt dein Name wie ein leeres Buch
Wie ein nie erfülltes Versprechen
Dich zu töten fiel mir schwer Ja -
Dich zu töten fiel mir schwer
Textauszug: "Dich zu töten fiel mir schwer"
Words by Lacrimosa

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Do 20. Aug 2009, 19:00

Und nun ein weiterer Kandidat für den Titel der heftigsten "WTF"-Remake-Ankündigung:

Disney und Robert Zemeckis planen ein Remake von "Yellow Submarine"!

Mit ähnlichen 3D-Motion-Capture-Effekten, wie sie Zemeckis schon bei "Beowulf" verwendete.

ComingSoon.net| Disney and Zemeckis Remaking Yellow Submarine
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Sa 22. Aug 2009, 05:13

Es scheint dieser Tage ein Virus in Hollywood umzugehen, oder es gibt eine geheime Wette zwischen den Studios und Regisseuren darum, wer die dümmste Remake-Ankündigung macht.

Neuester Beitrag: WB und Bryan Singer planen Remake von "Excalibur"!

Reflexfrage: Warum dreht man nicht einfach so einen neuen Arthur-Film? Warum muss es jetzt genau ein Remake von "Excalibur" sein?

ComingSoon.net| Bryan Singer, WB Developing Excalibur Remake
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Mo 24. Aug 2009, 19:19

Endlich mal wieder keine Remake-Ankündigung:

Der Teaser zu Christopher Nolans neuem SciFi-Actioner "Inception" ist da!

YouTube| Inception Teaser Trailer (Official) - HD
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Di 1. Sep 2009, 17:33

So, zwei neue Meldungen von Interesse:

Erstes Bild eines Schlumpfs aus dem in Produktion befindlichen Kinofilm öffentlich!

Das Promo-Bild, welches in einem Magazin erschienen ist, wurde von ComingSoon auf seine Echtheit überprüft, es scheint tatsächlich ein offizielles Bild von Sony Pictures zu sein. Zu sehen unter ComingSoon.net| First Look at a CGI Smurf!


Fox plant nun offiziell ein Fantastic Four-Reboot

Akiva Goldsman soll produzieren, mit dem Schreiben des Drehbuches wurde Michael Green (Co-Produzent der TV-Serie "Heroes" und Co-Autor des "Green Lantern"-Kinofilms) beauftragt.

ComingSoon.net| Fox is Rebooting Fantastic Four
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
ShoguN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4852
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 11:04
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von ShoguN » Mi 2. Sep 2009, 13:16

[quote="Kai "the spy""]So, zwei neue Meldungen von Interesse:

Erstes Bild eines Schlumpfs aus dem in Produktion befindlichen Kinofilm öffentlich![/quote]

Der Schlumpf sieht eher nach Knetgummi aus als CGI wahrscheinlich Coden sie den Film auf WIN98 :twisted:Der Schlumpf sieht eher nach Knetgummi aus als CGI wahrscheinlich Coden sie


[quote="Kai "the spy""]
Fox plant nun offiziell ein Fantastic Four-Reboot[/quote]

Ein Reboot finde ich garnicht nötig fand die beiden Filme recht gut.
Bei dem Reboot holen sie bestimmt auch neue Schauspieler . :-?
Ok bei den drei männlichen Charakter wäre es mir Persönlich egal aber wen Jessica Alba fehlen würde das wäre nicht so toll :cry:
„Leg deine Waffe nieder und höre Bob Marley.“

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von super zeo 5 » Mi 2. Sep 2009, 15:37

ShoguN hat geschrieben:[quote="Kai "the spy""]So, zwei neue Meldungen von Interesse:

Erstes Bild eines Schlumpfs aus dem in Produktion befindlichen Kinofilm öffentlich!
Der Schlumpf sieht eher nach Knetgummi aus als CGI wahrscheinlich Coden sie den Film auf WIN98 :twisted:Der Schlumpf sieht eher nach Knetgummi aus als CGI wahrscheinlich Coden sie


[quote="Kai "the spy""]
Fox plant nun offiziell ein Fantastic Four-Reboot[/quote]

Ein Reboot finde ich garnicht nötig fand die beiden Filme recht gut.
Bei dem Reboot holen sie bestimmt auch neue Schauspieler . :-?
Ok bei den drei männlichen Charakter wäre es mir Persönlich egal aber wen Jessica Alba fehlen würde das wäre nicht so toll :cry:[/quote]

ich muss mich da anschließen, der schlupf sieht nicht besonders toll aus und eine neuauflage der ff filme ist meiner meinung auch nicht nötig da ich die wirklich nicht schlecht fand
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Mi 2. Sep 2009, 17:06

@Schlumpf: Der Film kommt erst nächstes Jahr zu Weihnachten ins Kino, bis dahin dürfte wohl noch Zeit sein, das Rendering noch zu verbessern. Grundsätzlich bin ich aber froh, dass man sich nicht von Peyos Designs verabschiedet hat. Ob der Film aber inhaltlich eher den frühen Comics von Peyo nahe kommt, oder sich eher an die Zeichentrickserie hält, da befürchte ich letzteres.

@FF-Reboot: Naja, es gab schon einiges, was die Filme falsch gemacht haben. Das heißt, ich habe bislang nur den ersten gesehen, und der hat schon einiges falsch gemacht. So war es, z.B., ein gewaltiger Fehler, Ben Grimm durch diese Maschine in einen Menschen zurück zu verwandeln. Und dass er sich später freiwillig wieder in das Ding verwandelt und dann auch DAUERHAFT so bleibt, geht sowas von gegen den Grundton des Charakters und entfernt jegliche Tragik. Und Dr. Doom, einen der beliebtesten und coolsten Comic-Schurken überhaupt, dermaßen zu verändern, war auch keine gute Entscheidung.
Chicks dig red Trunks!

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Basti » Fr 4. Sep 2009, 15:51

so ein blödsinn! Wozu ein Reboot von fantastic four? warum machen die lieber einen dritten Teil? das muss ich wirklich nicht verstehen.

Benutzeravatar
Chris
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2361
Registriert: Di 29. Jul 2008, 18:11
Land: Deutschland

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Chris » Fr 4. Sep 2009, 16:45

Die Neuauflage von "Fantastic Four" war doch schon ewig im Gespräch.
Find ich aber nach wie vor sinnfrei. Zahlen habe ich nicht im Kopf, aber gefloppt sind die bestimmt nicht. Und nur, weil die Produzenten gern ein, zwei Millionen mehr eingommen hätten, wird die Reihe neu gestartet? Der erste Film ist grade mal vier Jahre alt, die Möglichkeiten in den Special Effects haben sich nicht grossartig verbessert, und die Hintergrundgeschichte wird zwangsweise die gleiche sein. Nur, weil man jetzt die Schauspieler und die Crew ändert, soll ein Mega-Blockbuster rauskommen?
Könnte man in zehn Jahren machen, aber für mich wirkt der Plan ziemlich hirnverbrannt.

Momentan steh ich kommenden und geplanten Kinofilmen aber eh skeptisch gegenüber. Mir graut schon vor "Prince of Persia". Ich gehöre zwar nicht zu den ganz Radikalen a la "Verfilmung des ersten Teils, aber Kostüm des zweiten Teils --> Film = Schrott", aber überzeugt bin ich vom veröffentlichten Material trotzdem nicht. Momentan wirkt es für mich, als würde man sich einzig auf die Darsteller verlassen ("Und Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle, damit auch die ganzen Teenies kommen"). Und dass man damit hauptsächlich den Kinogänger, aber nicht den Videospieler ansprechen will (was zugegeben durchaus verständlich und nachvollziehbar ist), hebt meine Laune auch nicht.
Sonst zu erwähnen wären noch die geplanten Verfilmung von Baphomets Fluch und, ganz übel, Shadow of the Colossus......oje, oje, wobei ich BF durchaus interessant fände.
El perro duerme en el horno ¬_¬

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Sa 5. Sep 2009, 05:17

Bei FF stellt sich überhaupt die Frage, ob sie bei dem Reboot die Ursprungsgeschichte überhaupt neu erzählen, oder nicht einfach mit einem neuen Abenteuer ohne Beachtung der vorigen Filme, inkl. neuem Cast und neuem Regiestil weitermachen. Also, ähnlich wie bei "Der unglaubliche Hulk".
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
Kai "the spy"
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Breisgau
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von Kai "the spy" » Do 10. Sep 2009, 17:45

Warner Bros. verabschiedet sich aus dem "He-Man"-Film

WB ist wegen künstlerischer Differenzen aus dem Projekt ausgestiegen. Mattel sucht nun nach einem neuen Studio, was in Anbetracht des Erfolgs von "Transformers" und "G.I.Joe" recht einfach sein dürfte.

Variety| Warner Bros. out of 'He-Man's' world
Chicks dig red Trunks!

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von GekiMaster » Do 10. Sep 2009, 18:08

mmmh aber das wird wahrscheinlich eine weitere Verzögerung des Filmes geben.

Benutzeravatar
white tiger
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4614
Registriert: Do 25. Sep 2008, 10:26
Land: Deutschland

Re: News & Gerüchte aus der Filmwelt

Beitrag von white tiger » Fr 11. Sep 2009, 01:18

Ein Zitat aus derr News-seite von Stargate-Projekt.de


MacGruber kommt in 2010

Veralberung von MacGyver in Arbeit

Die 80er-Jahre Serie MacGyver besitzt nicht nur unter Tüftelfreaks Kultstatus. Die Abenteuer des Geheimagenten mit Hang zum Basteln haben sich weit über die siebenjährige Ausstrahlungsdauer der Serie hinaus in den Köpfen und Herzen der Fans gehalten.

Die Anhänger der Serie bekommen nun allerdings möglicherweise einen ernsthaften Grund, die Nase zu rümpfen. Denn das Hollywood-Studio Universal arbeitet an einer Veralberung von MacGyver mit dem Namen "MacGruber". Dabei ist die Grundidee für den Kinofilm keinesfalls total aus der Luft gegriffen: Die Abenteuer von MacGruber konnten bisher regelmäßig die Zuschauer des amerikanischen Satireprogramms "Saturday Night Live" auf NBC (welches zur Universal-Group gehört) verfolgen. Dort spielt der Amerikaner Will Forte einen Agenten, der allerdings nicht ein ganz so glückliches Händchen hat wie seine Vorlage.

Für den Film, den Universal ab dem 16. April 2010 in den amerikanischen Kinos will konnten bislang neben Forte auch die Darsteller Ryan Philippe ("Eiskalte Engel"), Val Kilmer ("Heat") und Kristen Wiig verpflichtet werden. Ein deutscher Kinostart steht bislang noch nicht fest, es ist aber wohl auch davon auszugehen, dass es zu einem solchen gar nicht kommen dürfte, sollte der Film in den USA floppen.
What's a Kamen? And how do you ride on it?

:shinkenred: :gokaiyellow: :boukenpink: :kyoryuviolette: :hurriblue: :gaowhite: :go-onsilver:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste