Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Alles zu Filmen, TV-Serien und Fernsehprogrammen

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2753
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Red Ranger » Fr 2. Sep 2016, 22:21

Star Trek: Enterprise Staffel 3 9/10

Mit Staffel 3 geht die Serie einen ganz anderen Weg als in den ersten beiden Staffeln. Dominierten da noch eher zusammenhanglose Einzelfolgen, zieht sich nun ein ganzer Handlungsbogen durch die dritte Staffel. Die Xindi haben die Erde angegriffen und drohen damit, eine Waffe zu bauen, die die komplette Erde zerstören könnte. Die Enterprise wird nun losgeschickt, um die Waffe zu suchen und zu zerstören. Zu dem Zweck sind auch erstmals Soldaten an Bord. Das ist nun sehr ungewohnt für Star Trek. Man muss sich eh fragen, wieso man zu so einer brisanten Mission ein Forschungsschiff aussendet. Überhaupt ist Staffel 3 durch den ernsten Hintergrund der Story doch eher Star Trek untypisch. So geht es hier doch teilweise sehr actionreich zur Sache. Auch wirkt Captain Archer manchmal gnadenloser als jeder andere Captain. Er trifft manchmal moralisch sehr fragwürdige Entscheidungen. Letztendlich ist er aber zu diesen Entscheidungen gezwungen, wenn er die Erde retten will. Ja, Staffel 3 ist so ziemlich weit von Star Trek entfernt, aber wirkt dadurch auch erfrischend. Zwar gibt es auch hier die ein oder andere Folge, die wie eine Kopie früherer Folgen wirkt, aber das Gesamtbild der Staffel ist doch recht positiv. Somit ist Staffel 3 für mich die bisher beste Staffel der Serie.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Spidey16 » Mo 5. Sep 2016, 19:58

Der Spion und sein Bruder

nette Idee aber leider viele zu tiefe Witze

7/10

Die Hüterin der Wahrheit

Ganz gut, jedoch zu sehr auf eine Fortsetzung ausgelegt

9/10

Die Frau in Schwarz

das Ende ist doof

8/10
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2753
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Red Ranger » Di 6. Sep 2016, 22:31

Star Trek: Enterprise Staffel 4 9/10

Die letzte Staffel der Serie verfolgt wieder einen ganz anderen Ansatz. Gab es in der dritten Staffel noch einen durchgehenden Handlungsbogen, so liegt der Fokus bei Staffel vier eher auf einzelne Mehrteiler. Die wiederum legen den Grundstein für viele Ereignisse aus den alten Serien. So ist ein zentrales Thema die Zusammenführung der vier Völker, die letztendlich die Föderation gründen. Aber auch andere Fragen werden beantwortet, z.B. wird geklärt, wieso die Vulkanier in dieser Serie so anders wirkten. Auch wird geklärt, wieso die Klingonen bei Captain Kirk keine Stirnwülste mehr hatten. Zwar geschah das damals wohl eher aus Kostengründen, aber hier wurde versucht, eine kanonische Erklärung für das veränderte Aussehen der Klingonen zu geben. Es ist schade, dass die vierte Staffel auch die letzte Staffel war und die Serie danach abgesetzt wurde, denn man hat den Eindruck, dass Star Trek: Enterprise sich mit dieser Staffel gefunden hat. So hätte es eigentlich schon ab der zweiten Staffel laufen müssen. Man hätte viel eher Ereignisse der alten Serien vorbereiten müssen. Dann wäre die Serie wohl nicht so schnell abgesetzt worden, denn mit den ersten beiden Staffeln wurde einfach die Möglichkeit, eine gute Vorgeschichte zu Captain Kirk und Co. zu erzählen, nicht wirklich genutzt. Für eine mögliche fünfte Staffel waren bereits recht vielversprechende Ideen geplant. Die Staffel hätte sich um den irdisch-romulanischen Krieg gedreht und wäre noch genauer auf die Gründung der Föderation eingegangen. Ich hätte gerne noch eine fünfte Staffel gesehen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Spidey16 » Mi 7. Sep 2016, 08:32

Red Ranger hat geschrieben:Star Trek: Enterprise Staffel 4 9/10

Die letzte Staffel der Serie verfolgt wieder einen ganz anderen Ansatz. Gab es in der dritten Staffel noch einen durchgehenden Handlungsbogen, so liegt der Fokus bei Staffel vier eher auf einzelne Mehrteiler. Die wiederum legen den Grundstein für viele Ereignisse aus den alten Serien. So ist ein zentrales Thema die Zusammenführung der vier Völker, die letztendlich die Föderation gründen. Aber auch andere Fragen werden beantwortet, z.B. wird geklärt, wieso die Vulkanier in dieser Serie so anders wirkten. Auch wird geklärt, wieso die Klingonen bei Captain Kirk keine Stirnwülste mehr hatten. Zwar geschah das damals wohl eher aus Kostengründen, aber hier wurde versucht, eine kanonische Erklärung für das veränderte Aussehen der Klingonen zu geben. Es ist schade, dass die vierte Staffel auch die letzte Staffel war und die Serie danach abgesetzt wurde, denn man hat den Eindruck, dass Star Trek: Enterprise sich mit dieser Staffel gefunden hat. So hätte es eigentlich schon ab der zweiten Staffel laufen müssen. Man hätte viel eher Ereignisse der alten Serien vorbereiten müssen. Dann wäre die Serie wohl nicht so schnell abgesetzt worden, denn mit den ersten beiden Staffeln wurde einfach die Möglichkeit, eine gute Vorgeschichte zu Captain Kirk und Co. zu erzählen, nicht wirklich genutzt. Für eine mögliche fünfte Staffel waren bereits recht vielversprechende Ideen geplant. Die Staffel hätte sich um den irdisch-romulanischen Krieg gedreht und wäre noch genauer auf die Gründung der Föderation eingegangen. Ich hätte gerne noch eine fünfte Staffel gesehen.
Freut mich das dir Enterprise gefallen hat. Die Serie wird leider sehr gern ignoriert. AUF jeden Fall kann ich dir die Fortsetzungdbüchrr von Crosscult empfehlen
--------

Flash S2
10/10
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von WhiteDino » Mi 7. Sep 2016, 14:09

Pretty Little Liars
S1
9/10

S2
8/10

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von WhiteDino » Mi 7. Sep 2016, 23:06

Pretty Little Liars S3
5/10
Tief gefallen.

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Ranger L » Do 8. Sep 2016, 05:12

The Flash Staffel 2 5/10

Ich könnte das alles jetzt auch noch genauer ausführen, aber mein Hauptproblem mit der zweiten Staffel ist, dass ihre eigentliche Haupthandlung zwar das Dimension-Hopping mit Erde 2, Zoom usw. ist, man dabei aber trotzdem immer wieder versucht hat noch nebenbei irgendwas mit Zeitreisen zu machen, was meiner Meinung nach einfach nicht klappt. Dabei sind so viele Logikfehler entstanden und sehr viele Details wurden nur sehr schwammig oder gar nicht erklärt. Außerdem wurde der Cliffhanger der ersten Staffel für meinen Geschmack absolut nicht zufriedenstellend aufgelöst und dieses Finale fand ich ehrlich gesagt nach einem guten Auftakt eigentlich ziemlich schwach.
Ich hoffe ernsthaft, dass sie sich in der nächsten Staffel für ein Thema entscheiden und das dann dafür vernünftig umsetzen anstatt alles gleichzeitig zu versuchen und nur um ein paar coole Sachen zu machen, jegliche Logik über Bord zu werfen.

Wie es 95% der Menschheit schafft, das besser zu finden als die aktuellen Staffeln von Arrow und Supergirl ist mir ehrlich gesagt ziemlich schleierhaft.

Ach ja, eins noch:
SpoilerAnzeigen
Haben die ernsthaft Anfang der Staffel mal so ganz nebenbei IN EINEM RÜCKBLICK erwähnt, dass Ronny tot ist und niemanden interessiert es??? Bei Black Canary sind alle durchgedreht, weil das ja ach so schlimm ist, aber hier beschwert sich kein Mensch? Warum??? Was bitte war daran jetzt besser?
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Spidey16 » Do 8. Sep 2016, 06:30

SpoilerAnzeigen
Ich denke mal: Weil Ronny ein Rückblick in Folge 1 starb man so was am Staffelanfang nicht sehr ernst nimmt. Außerdem war sein Tod ja recht seltsam. Er war einfach weg. Viele glauben wohl nicht das er wirklich tot ist. Laurel hingen starb am Staffelende ist eindeutigt tot das man da nichts dagegen sagen kann.
(interessanterweise kommt ihre Darstellerin als Hauptfigur in Flash S3, Arrow S5 und Legends S2 vor)

Abgesehen davon denke ich das viele dieser Leute die sich über Tode in Net aulassen die Serien selbst nicht gesehen haben, sonderen nur hören das Black Canary gestorben ist und deswegen gleich auf den Shitsturm-Zug aufspringen
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Ranger L » Do 8. Sep 2016, 07:06

SpoilerAnzeigen
Hm, ja da hast du vielleicht recht.
Ich dachte selbst sogar auch am anfang, dass er jetzt irgendwo auf Erde 2 ist und später nochmal auftauchen wird. Aber dann hat man ja Prof. Stein nen neuen Firestorm Partner gegeben, weil er ohne nicht überleben kann und jetzt sind sogar beide Hauptdarsteller von Legends of Tomorrow. Deshalb glaub ich irgendwie nicht mehr, dass Ronnie noch lebt, weil er ja, selbst wenn er überlebt hätte, inzwischen trotzdem tot sein müsste. (Nicht dass ich ihnen nicht trotzdem zutrauen würde, das einfach zu ignorieren, wenn sie Lust darauf haben ihn zurück zu bringen :roll: )
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von WhiteDino » So 11. Sep 2016, 22:22

Pretty Little Liars S4
4,5/10
Die Serie hat das Heroes-Syndrom, nur noch viel extremer.

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2753
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Red Ranger » Mo 12. Sep 2016, 15:24

Star Trek - The Original Series, Staffel 1 7/10

Nachdem ich Enterprise beendet hat, geht mein halbwegs chronologischer Star Trek Durchlauf mit Captain Kirk weiter. Zuerst kam der "Kulturschock", denn nach Archers Enterprise, die ja von 2001-2004 lief, wirkte Kirks Enterprise von 1966 nicht unbedingt so, als würde sie 100 Jahre nach Archer spielen. Aber man gewöhnt sich schnell an die alte Tricktechnik. Es ist schon recht schwer, die Serie zu bewerten, denn heutige Maßstäbe kann man da nicht anlegen. Damals waren Serien noch sehr episodisch aufgebaut. So gibt es hier noch nicht einmal einen richtigen Anfang. Die ersten Folgen wirken auch für die damalige Zeit noch recht billig gemacht. Eine Sci-Fi Serie in den 60er Jahren war eben noch nicht so einfach. Aber mit fortlaufender Folgenzahl verbessert sich auch die Qualität. Nicht nur die der Effekte und Kulissen, sondern auch der Folgen an sich. Am Anfang plätschert die Serie noch so dahin. Spätestens ab der zweiten Hälfte kommen die wirklich interessanten Folgen. Die Charaktere sind aber von Anfang an gelungen. Vor allem das Trio Kirk, Spock und McCoy.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Spidey16 » Mo 12. Sep 2016, 19:13

Dracula Untold

anfänglich recht flach wird aber besser

8/10
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10981
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mo 12. Sep 2016, 20:29

Game of Thornes Staffel 6 11/10 Wirklich großartige Staffel
Sorry muss dieses Folge nochmal extra bewerten Game of Thonres 6x9 10/10 Bin immer noch begeistert von dieser Folge *_*

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von WhiteDino » Do 15. Sep 2016, 22:43

PrettyLittleLiars S5
7,5/10

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2753
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Red Ranger » Fr 16. Sep 2016, 00:14

Star Trek - The Original Series, Staffel 2 8/10

In dieser Staffel ist die Gesamtqualität schon deutlich höher als in der ersten Staffel. Dennoch gibt es einige eher schwache Folgen. Auch fehlt es etwas an Abwechslung, denn es kommt vermehrt in der Staffel vor, dass die Crew auf einem Planeten landet, der wie die Erde in der Vergangenheit aufgebaut ist. Hier hätte ich mir mehr Abwechslung gewünscht, denn gerade die Folgen, die nicht nach diesem Schema aufgebaut sind, sind auch die besten Folgen der Staffel. Die starke Seite der Serie sind aber nach wie vor die Charaktere. Vor allem wie Kirk seine Gegenspieler manchmal austrickst, sucht seinesgleichen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10981
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Fr 16. Sep 2016, 22:22

The Big Bang Thorye Staffel 3 8/10
Zuletzt geändert von Wolf Ranger Merrick am Mo 19. Sep 2016, 21:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2753
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Red Ranger » Sa 17. Sep 2016, 20:11

Star Trek – The Original Series, Staffel 3 6/10

Ursprünglich sollte die Serie ja nach der zweiten Staffel eingestellt werden. Durch zahlreiche Fanproteste wurde doch noch eine dritte Staffel ermöglicht. Allerdings mit stark eingeschränktem Budget, was man dieser Staffel auch anmerkt. So wirkt doch alles im Vergleich zur vorherigen Staffel recht billig. Das wäre nicht allzu schlimm. Allerdings entsteht der Eindruck, es wurde auch bei guten Drehbüchern gespart, denn die Staffel ist doch recht highlightarm. Gerne wird ja die Folge mit Spocks Gehirn als Beispiel für die schlechteste Folge der Staffel, sogar der ganzen Serie herangezogen. Persönlich fand ich, dass besagte Folge im Vergleich mit anderen Folgen gar nicht mal so schlecht war. Gerade was einige Folgen der dritten Staffel betrifft. Vielleicht hätte man Star Trek doch mit der zweiten Staffel beenden sollen. Mit der dritten Staffel hat sich die Serie keinen Gefallen getan. Aber wer weiß, ob Star Trek überhaupt so ein Kult geworden wäre, wenn die Fans damals nicht um ihre Serie gekämpft hätten.


Star Trek: Der Film 8/10

Der Film war deutlich besser, als ich in Erinnerung hatte. Die Story ist an sich nichts besonderes. Es gibt eine Bedrohung für die Erde, wodurch die Enterprise Crew um Kirk wieder zusammengerufen wird. Decker, der neue Kommandant der Enterprise, wird so von Kirk abgelöst, der seiner Erfahrung wegen wieder als Kommandant eingesetzt wird. Anfangs entsteht so auch der Anflug einer Rivalität zwischen Kirk und Decker. Leider löst sich diese Rivalität recht schnell wieder auf. Das hätte noch gut für Zündstoff sorgen können, aber es wäre wohl nicht typisch für Kirk, auf Konflikt zu gehen.


Star Trek II: Der Zorn des Khan 9/10

Der zweite Film ist gleichzeitig eine Fortsetzung der Folge „Der schlafende Tiger“ aus der ersten Staffel. In dieser Folge hat Kirk den Verbrecher Khan auf den Planeten Ceti Alpha V abgesetzt. In diesem Film erfährt man, dass ein halbes Jahr später die Zerstörung des Nachbarplaneten eine Naturkatastrophe und Klimaveränderung auf Ceti Alpha V ausgelöst hat. Khan macht Kirk für sein Schicksal verantwortlich und will sich nun an ihm rächen. Wie schon in der ersten Staffel der Serie ist Khan auch in diesem Film ein guter Gegenspieler für Kirk. Auch wenn sie charakterlich unterschiedlich sind, denken sie doch ähnlich. So ergibt sich eine äußerst spannende Handlung, die den ersten Film in den Schatten stellt.


Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock 7/10

Die Handlung des dritten Films knüpft direkt an den zweiten Film an. Spock ist tot, doch vorher konnte er seine Seele in McCoy übertragen. Die Enterprise Crew fliegt nun ohne Genehmigung der Sternenflotte zum neu entstandenen Planeten Genesis, um Spocks Körper zurück zu holen, da die Hoffnung besteht, ihn auf Vulkan wiederzubeleben. Spocks Opfer verliert dadurch, dass er hier so einfach zurückgeholt werden kann (und man den Eindruck bekommt, der Tod macht einem Vulkanier nichts aus), ziemlich an Wirkung. Aber auch abgesehen davon plätschert der Film eher gemächlich dahin und lässt leider einige Highlights vermissen.


Star Trek IV: Zurück in die Vergangenheit 10/10

Nach wie vor ist dieser Film einer meiner Lieblingsfilme des Star Trek Franchises. Nachdem die vorangegangenen Filme eher dramatisch waren, kommt in diesem Film der Humor nicht zu kurz. Auch die Handlung ist in Ordnung, wobei mir doch eine Erklärung zu der Sonde, welche die Erde bedroht, fehlt. Wo kommt die Sonde her? Was ist ihr Zweck? So wirkt die Sonde allerdings nur als Mittel zum Zweck, um die Enterprise Crew (hier ohne die Enterprise) in die Vergangenheit reisen zu lassen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von WhiteDino » So 18. Sep 2016, 01:02

Pretty Little Liars S6 (1)
4/10
Enttäuschende Enthüllung und anschließende Umsetzung des Gegenspielers, obwohl ichs kommen gesehen habe.

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Spidey16 » So 18. Sep 2016, 09:21

Red Ranger hat geschrieben:Star Trek – The Original Series, Staffel 3 6/10

Ursprünglich sollte die Serie ja nach der zweiten Staffel eingestellt werden. Durch zahlreiche Fanproteste wurde doch noch eine dritte Staffel ermöglicht. Allerdings mit stark eingeschränktem Budget, was man dieser Staffel auch anmerkt. So wirkt doch alles im Vergleich zur vorherigen Staffel recht billig. Das wäre nicht allzu schlimm. Allerdings entsteht der Eindruck, es wurde auch bei guten Drehbüchern gespart, denn die Staffel ist doch recht highlightarm. Gerne wird ja die Folge mit Spocks Gehirn als Beispiel für die schlechteste Folge der Staffel, sogar der ganzen Serie herangezogen. Persönlich fand ich, dass besagte Folge im Vergleich mit anderen Folgen gar nicht mal so schlecht war. Gerade was einige Folgen der dritten Staffel betrifft. Vielleicht hätte man Star Trek doch mit der zweiten Staffel beenden sollen. Mit der dritten Staffel hat sich die Serie keinen Gefallen getan. Aber wer weiß, ob Star Trek überhaupt so ein Kult geworden wäre, wenn die Fans damals nicht um ihre Serie gekämpft hätten.


Star Trek: Der Film 8/10

Der Film war deutlich besser, als ich in Erinnerung hatte. Die Story ist an sich nichts besonderes. Es gibt eine Bedrohung für die Erde, wodurch die Enterprise Crew um Kirk wieder zusammengerufen wird. Decker, der neue Kommandant der Enterprise, wird so von Kirk abgelöst, der seiner Erfahrung wegen wieder als Kommandant eingesetzt wird. Anfangs entsteht so auch der Anflug einer Rivalität zwischen Kirk und Decker. Leider löst sich diese Rivalität recht schnell wieder auf. Das hätte noch gut für Zündstoff sorgen können, aber es wäre wohl nicht typisch für Kirk, auf Konflikt zu gehen.


Star Trek II: Der Zorn des Khan 9/10

Der zweite Film ist gleichzeitig eine Fortsetzung der Folge „Der schlafende Tiger“ aus der ersten Staffel. In dieser Folge hat Kirk den Verbrecher Khan auf den Planeten Ceti Alpha V abgesetzt. In diesem Film erfährt man, dass ein halbes Jahr später die Zerstörung des Nachbarplaneten eine Naturkatastrophe und Klimaveränderung auf Ceti Alpha V ausgelöst hat. Khan macht Kirk für sein Schicksal verantwortlich und will sich nun an ihm rächen. Wie schon in der ersten Staffel der Serie ist Khan auch in diesem Film ein guter Gegenspieler für Kirk. Auch wenn sie charakterlich unterschiedlich sind, denken sie doch ähnlich. So ergibt sich eine äußerst spannende Handlung, die den ersten Film in den Schatten stellt.


Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock 7/10

Die Handlung des dritten Films knüpft direkt an den zweiten Film an. Spock ist tot, doch vorher konnte er seine Seele in McCoy übertragen. Die Enterprise Crew fliegt nun ohne Genehmigung der Sternenflotte zum neu entstandenen Planeten Genesis, um Spocks Körper zurück zu holen, da die Hoffnung besteht, ihn auf Vulkan wiederzubeleben. Spocks Opfer verliert dadurch, dass er hier so einfach zurückgeholt werden kann (und man den Eindruck bekommt, der Tod macht einem Vulkanier nichts aus), ziemlich an Wirkung. Aber auch abgesehen davon plätschert der Film eher gemächlich dahin und lässt leider einige Highlights vermissen.


Star Trek IV: Zurück in die Vergangenheit 10/10

Nach wie vor ist dieser Film einer meiner Lieblingsfilme des Star Trek Franchises. Nachdem die vorangegangenen Filme eher dramatisch waren, kommt in diesem Film der Humor nicht zu kurz. Auch die Handlung ist in Ordnung, wobei mir doch eine Erklärung zu der Sonde, welche die Erde bedroht, fehlt. Wo kommt die Sonde her? Was ist ihr Zweck? So wirkt die Sonde allerdings nur als Mittel zum Zweck, um die Enterprise Crew (hier ohne die Enterprise) in die Vergangenheit reisen zu lassen.

Hast du die zeichentricksrie vergessen? Die spielt vor dem Filmen
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2753
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Red Ranger » So 18. Sep 2016, 10:19

Die Zeichentrickserie habe ich leider nicht. Deshalb kann ich nur auf die Realserien/Filme zurückgreifen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Spidey16 » So 18. Sep 2016, 20:06

Paranormal Activity - die Gezeichneten

10/10
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

DeXter
Gekiranger
Gekiranger
Beiträge: 3949
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 22:50
Land: Deutschland

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von DeXter » Mo 19. Sep 2016, 21:15

The Walking Dead Season 6
9/10
Turn Up!
:blademain:

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von WhiteDino » Di 20. Sep 2016, 19:08

Ravenswood
7,5/10

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2753
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Red Ranger » Do 22. Sep 2016, 17:03

Star Trek V: Am Rande des Universums 8/10

Dieser Film gilt allgemein als der schlechteste Star Trek Film. Diese Meinung kann ich nicht teilen, denn ich persönlich empfand den dritten Film als schwächer. Zum großen Teil hat mir der fünfte Film sogar recht gut gefallen. Lediglich am Ende schwächelt der Film etwas. Dieses Überwesen am Ende war eigentlich kein echter Gegner. So ist es eher Sybok, den man als den Hauptgegner dieses Filmes sehen kann. Der Film hat auch keine großartigen Durststrecken in der Handlung, wie es beim dritten Film der Fall war. Ich persönlich kann die negativen Kritiken nicht ganz nachvollziehen.


Star Trek VI: Das unentdeckte Land 9/10

Star Trek als Krimi. So lässt sich dieser Film wohl am besten beschreiben. Und dieser Ausflug ins Krimi Genre funktioniert sogar erstaunlich gut. Kirk und McCoy werden beschuldigt, einen klingonischen General umgebracht zu haben und damit die Friedensverhandlungen sabotiert zu haben. Die Enterprise Crew ist nun bemüht, ihren Captain und ihren Arzt zu retten, und eine Verschwörung aufzudecken. Der Film ist sehr spannend gemacht. Nach und nach setzt sich das Puzzle zusammen. Gleichzeitig ist dieser Film auch die letzte richtige Zusammenkunft der alten Crew. Als solche ist der Film auch als Abschluss der Geschichte um Kirks Crew zu sehen. Mit den Friedensverhandlungen mit den Klingonen ist hier sogar ein guter Abschluss gelungen.


Star Trek – The Next Generation, Staffel 1 7,5/10

Man merkt der ersten Staffel noch deutlich an, dass die Serie noch nicht da angekommen ist, wo sie später mal sein wird. Die Charaktere haben teilweise noch nicht die Funktion wie später in der Serie. Auch einige spätere Elemente, wie z.B. das Zehn Vorne, existieren in dieser Staffel noch nicht. Staffel 1 dient also noch zur Findungsphase der Serie und der neuen Crew. Viele Folgen gehen daher auch auf Sicherheit und bedienen sich dem bekannten Schema aus der Originalserie. Allerdings wirkt die erste Staffel dadurch auch wenig originell, weil doch einiges aus der Originalserie kopiert wirkt. Schade ist es, dass Tasha Yar nur in dieser Staffel dabei ist. Aus ihrem Charakter hätte man noch so viel mehr herausholen können, wenn man mehr auf ihre Vergangenheit eingegangen wäre.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Spidey16 » Do 22. Sep 2016, 18:27

Roswell Staffel 2

Die erzählstrucktur der Staffel gefällt mir nicht. Kaum ist ein Arc aus hören auch dessen nebenhandlungen auf

7/10
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
Lord Zedd
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5230
Registriert: So 23. Mai 2010, 18:34
Land: Deutschland
Wohnort: BMW City
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Lord Zedd » Do 22. Sep 2016, 20:13

Das Schweigen der Lämmer

10/10 Punkten

Stargate - The Ark of Truth

9/10 Punkten

Stargate - Continuum

8/10 Punkten
He writes for the living. She rights for the dead.

Dieses Mal bei Power Rangers Alliance of Light:
Sieg, Freude und nahendes Unheil

DeXter
Gekiranger
Gekiranger
Beiträge: 3949
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 22:50
Land: Deutschland

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von DeXter » Fr 23. Sep 2016, 16:29

Quantico Staffel 1
8/10
Turn Up!
:blademain:

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von Spidey16 » Fr 23. Sep 2016, 17:13

Edge of Tomorrow

Gefiel mir beim zweiten mal sogar noch besser

10/10
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von WhiteDino » Sa 24. Sep 2016, 00:10

4400 S1
10/10

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Zuletzt gesehen - Film/Serienbewertungen

Beitrag von WhiteDino » So 25. Sep 2016, 22:07

Justice League S2
9/10
Besser als S1, aber mit schwachem Finale. Das Ende war dennoch sehr überzeugend.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste