Was spielt ihr gerade so?

Moderator: Moderatorenteam

Forumsregeln
Hier finden die beliebten Foren-Thread-Spiele statt.
Hier gelten besondere Regeln:
1) Der Postzähler ist für dieses Unterforum ausgesetzt. (Eure Postzahl wird dadurch nicht erhöht.)

2) Ich verweise auch an dieser Stelle nochmals ausdrücklich auf unsere Forumsregeln und Nutzungsbedingungen hin.

3) Viel Spaß beim Spielen!
Antworten
Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » Mi 17. Dez 2008, 22:06

Das ist das selbe Prinzipp.Genauso gehen hack and slay Spiele.Hauen ,hauen und nochmal hauen. :wink:

Go-On Red
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4829
Registriert: Sa 29. Mär 2008, 20:34

Beitrag von Go-On Red » Mi 17. Dez 2008, 22:07

Gold Ranger Jason hat geschrieben:Das ist das selbe Prinzipp.Genauso gehen hack and slay Spiele.Hauen ,hauen und nochmal hauen. :wink:
Finde ich ganz cool, vorallem das Game Dynasty Warriors Gundam.

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » So 28. Dez 2008, 20:20

Wie versprochen folgt an dieser Stelle nun mein Review zum dem Spiel Star Wars: the force unleashed( in meinem Fall für Ps2).
Das ganze spielt laut Story zwischen den Episoden 3 und 4 der Star Wars Saga, oder eher gesagt es würde gerne dazwischen spielen, den die tatsächliche Geschichte der Filmreihe wird des öfteren einmal ignoriert. Wenn man zum Beispiel einen Blick auf das Backcover der Spielverpackung wirft, so sieht man, das der- im übrigen Namenlose- Protagonist des Spiels seine Klinge mit einem anderem Sithlord kreuzt. Und wie jeder weiß der die Filme aufmerksam verfolgt hat, ist das ein riesiger Storyfehler, da das ganze ja zu einer Zeit statt findet, wo es die „es darf nur 2 Sithlord nämlich einen Meister und einen Schüler gleichzeitig geben Regel“ gab, und nach der Storyline handelte es sich in diesem Fall nun mal um Imperator Palpatine(auch als Darth Sidious bekannt) und eben Darth Vader. Des weiteren gab es noch ein paar krasse Abweichungen von der Vorlage im Spiel, auf die ich an dieser Stille allerdings nicht eingehen werde, um von der Geschichte des Spieles nicht al zu viel vorweg zu nehmen, allerdings werde ich sie mal ganz kurz anreißen, damit ihr wisst worum es geht. Das ganze ist nämlich sehr schnell erklärt, und zwar ist es so, dass das galaktische Imperium dabei ist die totale Kontrolle über die Galaxis zu gewinnen, und die Jedi-Ritter auszulöschen. Während einer Mission auf Kashyyyk stößt Darth Vader auf einen Jediritter,der einen Sohn hat. Nachdem er dessen Vater getötet hatte, beschloss er besagten Sohn zu seinem Schüler zu nehmen, um mit ihm gemeinsam eines Tages den Imperator zu stürzen. Um ihn auf diese Aufgabe vorzubereiten, schickt ihn Lord Vader in einer sehr Interessanten Storyline zu diversen Missionen , in denen es im wesentlichen darum geht die letzten überlebenden zu jagen und zu vernichten. Und da der Imperator nichts von Vaders Schüler wissen darf, muss man auch alle Imperialen Offiziere- sofern während einer Mission zu gegen- eliminieren. Soviel erst mal zu den Feinheiten der Rahmenhandelung, nun zum eigentlichem gameplay. Dabei handelt es sich nämlich um ein klassisches Hack and Slay Spiel, was soviel bedeutet, das der Fokus des ganzen auf Action und noch mal Action liegt. Ärgerlich für mich als Lichtschwert-Fetischisten ist, das es im Grunde genommen keine Schlagkombinationen gibt, sondern lediglich einen einzelnen Schlag. Mehr wert wurde dagegen wie der Titel the force unleashed(also die Macht entfesselt) schon vermuten lässt auf die Macht gelegt, den da gibt es allerlei Offensivekräfte die man einsetzen kann. Mit dabei der klassische Machtstoß( der hier um 360 Grad funktioniert), die Machtgeschwindigkeit, Den Machtblitz(mein Persönlicher Favorit), den Lichtschwertwurf, eine Art Berserkermodus und die Möglichkeit Objekte zu greifen, und nach dem Gegner zu werfen. Letzteres benötigt allerdings viel Übung und Fingerspitzen Gefühl auf Grund der (eigentlich sehr guten)Steuerung, und der Tatsache das die Gegner sich A) weigern stehen zu bleiben wenn man sie abwerfen will (^^) und B)man kaum die nötige Ruhe hat/kriegt auf Grund der hohen Gegnerzahl vernünftig zu zielen. Wo wir gerade bei den Feinden sind, muss ich anmerken, das ich mir eine größere Vielfalt an Widersachern gewünscht hätte. Es gibt zwar auf das ganze Spiel gesehen reicht viele davon, aber in manche Leveln ist es wirklich so, das es lediglich 2 Arten von Gegnern gibt(was später zum Glück besser wird, und es dann schon mal 6 Arten sind), und wenn man bedenkt wie viele davon es in den einzelnen Spielabschnitten gibt, ist das ganze doch recht Abwechselungsarm da man immer nur das gleiche sieht. Dieser Eindruck wird zum dem noch dadurch bestärkt das in manchen Welten alle Gänge gleich aussehen (besonderst bei den Raumschiffen). Zwar gibt es auch einige hervorragend designte Spielbereiche wie Beispielsweise die Wolkenstatt, und die Missionen im Jeditempel, aber meistens variiert das Leveldesign von grottenschlecht bis mittelmäßig. Im wesentlichen unterscheidet sich der Ablaufs der Levels kaum von einander, und folgt immer dem selben Muster das da lautet, erst Unmengen Gegner besiegen, hin und wieder ne Zwischensequenz angucken, nen Miniboss besiegen, Zwischensequenz gucken, den Endboss besiegen, und dann noch mal ne Zwischensequenzgucken. Und da man meistens gegen Imperiale kämpft sieht der Zwischenboss fast immer gleich aus, und ist in der Regel ein At-St, und trägt seinen Teil zum Hack and Slay Einheitsbrei bei. Die Bossgegnerkämpfe hingegen kann man getrost als kleines Highlight bezeichnen, da sie sich angenehm von anderen Vertretern dieser Art unterscheiden, wo man einfach solange auf den Schlagknopf drück bis der Gegner tot ist. Hier funktioniert das ein wenig anderes. Zwar hämmert man auch kräftig auf die Schlag- bzw Machttasten, jedoch kommt es ab und an mal zu kleinen Kräftemessen zwischen eurem Sith und eurem Jedi/Sith Gegner wo ihre so schnell wie möglich auf die im Bildangeblendeten Tasten drücken müsst um siegreich zu sein. Unterlegt wird das ganze dann noch mit recht stimmigen Dialogen, und – natürlich- dem sehr guten und dramatischen Star wars Soundtrack. Wenn euer Gegner dann nach dem Kampf so gut wie tot ist, werden auf dem Bildschirm erneut Tasten eingeblendet, die man Fehlerfrei nachdrücken muss, um den Gegner dann in sehr cool gemachten Sequenz den Rest zu geben. Schafft man das nicht, erholt sich euer Widersacher, und man darf erneut auf ihn einschlagen , bis seine Lebensenergie wieder soweit gesunken ist das man es noch mal versuchen kann ihn zu erledigen. Im üprigen gibt es im den Einzelnen Leveln auch einiges zu sammeln. Neben unspektakulären Artworks, gibt es nämlich noch die Möglichkeit Teile aufzusammeln um sich sein Lichtschwert nach eigenen Wünschen anzupassen. Zu diesem Zweck sind einige Farbkristalle (von denen es insgesamt 15 gibt) sowie diverse Lichtschwertgriffe versteckt. Das Farbspektrum ist dabei reicht vielseitig, und recht vom typischen Sithrot über alle Farben die man aus den Filmen von den Jedi her kennt, über noch ein paar andere. Am Ende von Manchen Leveln erhält man zudem noch ein paar Kristalle die entweder bestimmte Mächte verbessern, oder eben den Schaden von Lichtschwertangriffen erhöhen. Appropos erhöhen und verbessern, für jeden erschlagenen Gegner ehält man Punkte die man zum(ratet mal was^^) zum verbessern seiner Machtkräfte benutzen kann. Das geht entweder im Pausenmenü, oder an Bord der Roque-Shadow, die so was wie ein Hauptmenü zwischen den Einsätzen darstellt. Da kann man dann endweder wie schon gesagt seine Kräfte verbessern, sein Lichtschwert umbauen , sich Artworks ansehen , sich ein anderes Outfit anlegen(wobei da die Unterschiede rein optischer Natur sind), oder auch auf eine sehr umfangreiche Datenbank zurück greifen(Erstaunlich dabei ist, wie viel sogar zu Charakteren da drin steht, die nur in diesem Spiel vorkommen.) Kommen wir nun zum abschließendem Fazit:

Storytechnisch ist the force unleashed sofern man von den einem oder anderem Schönheitsfehler absieht eine echt Bombe, Spieltechnisch hingegen ist es für jemanden der nicht beinharter Hack and Slay Fan ist nicht sonderlich prickelnd , da sich alle Missionen absolut gleich spielen und das Gameplay keinerlei Abwechselung bietet. Zu dem ist die Spieldauer(die in einem Zählen im Menü eingeblendet wird, wenn man fortsetzen anwählt) eine Absolute Frechheit. Denn nach gerade einmal 9 Stunden( Spieldauer der Zwischensequenzen nicht mitberechnet)ist das Spiel bereits durch gespielt, was für ein Vollpreisspiel eine Absolute Unverschämendheit ist. Im Jahre 1993 wäre eine solche Spielzeit vielleicht sehr lange gewesen, aber wir sind nun mal fast im Jahre 2009, wo es schon Spiele mit einem Umfang von +100 Stunden gibt. Erschwerend kommt hinzu , dass das Ende für mich einer Zumutung gleich kommt. Nicht nur das einer der Hauptcharaktere aus der Star Wars Saga zu Tode kommt(Von wegen das Spiel wäre ein Lückenfüller zwischen Episode 3 und 4), es ist zudem noch viel zu abrupt, und wirft mehr fragen auf als es beantwortet. Ich kann für die Entwickler nur hoffen, das es den Übergang zu einem Nachfolger darstellt, sollte das allerdings nicht so sein, ist es das schlechteste Ending das mir jemals untergekommen ist.
Dem ganzen Spiel gebe ich 2.5 Punkten von möglichen 5 punkten.

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Beitrag von super zeo 5 » So 28. Dez 2008, 20:28

danke dir, also wie ich das so les tip ich auch richtung nachfolger
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8446
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Beitrag von Basti » So 28. Dez 2008, 20:40

Gut, ich spare mein geld und kaufe es nicht.

aber du weißst schon das es zwei möglcihe ending gibt. in der anderen stirbt die besagte person nicht, falls es die ist die ich denke^^

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » So 28. Dez 2008, 20:47

Basti hat geschrieben:Gut, ich spare mein geld und kaufe es nicht.

aber du weißst schon das es zwei möglcihe ending gibt. in der anderen stirbt die besagte person nicht, falls es die ist die ich denke^^
Das wäre mir jetzt neu,aber ich habe keine Lust mich nochmal durch das Spiel zu quälen,nur wegen ein paar Sekunden movie.Bin jedenfalls froh das ich es geschenkt bekommen habe,denn wenn ich dafür Geld ausgegeben hätte,hätte ich mich nur geärgert.

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8446
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Beitrag von Basti » So 28. Dez 2008, 20:51

Gold Ranger Jason hat geschrieben:
Basti hat geschrieben:Gut, ich spare mein geld und kaufe es nicht.

aber du weißst schon das es zwei möglcihe ending gibt. in der anderen stirbt die besagte person nicht, falls es die ist die ich denke^^
Das wäre mir jetzt neu,aber ich habe keine Lust mich nochmal durch das Spiel zu quälen,nur wegen ein paar Sekunden movie.Bin jedenfalls froh das ich es geschenkt bekommen habe,denn wenn ich dafür Geld ausgegeben hätte,hätte ich mich nur geärgert.
Ja, hab die beiden ending bei meinen Kumpel gesehen.
aber wegen den paars elunden, kommt es wirklich nicht darauf an.
werde jedenfalls kein Geld dafür ausgeben.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21107
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Beitrag von Go-On Black » So 28. Dez 2008, 21:09

Also auf der PS3 war das spiel 15 Stunden lang^^

und was du sagtest mit den Sithlords,lässt sich leicht erklären,da Vader seinen Schüler vor Palpatine geheimgehalten hat und ihn ja auch mehrmals "Getötet" hat.

btw

Spiele seit kurzem PURE auf der PS3 und muss sagen es ist einfach genial.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » So 28. Dez 2008, 21:20

Go-On Black22 hat geschrieben:Also auf der PS3 war das spiel 15 Stunden lang^^

und was du sagtest mit den Sithlords,lässt sich leicht erklären,da Vader seinen Schüler vor Palpatine geheimgehalten hat und ihn ja auch mehrmals "Getötet" hat.

btw

Spiele seit kurzem PURE auf der PS3 und muss sagen es ist einfach genial.
Es ging mir um folgendes.Es gab hier mehrere Sithlords,die diesen Titel bereits seit längeren bekleiden,und nicht erst seit kurzem auf der dunkelen Seite sind.Genau das ist der Fehler.Und das mit dem Mehrfach "getötet" zählt eben nicht als erklärung,weil es gegen den Sithkodex ist,der seit mehren hundert wenn nicht tausend Jahren(weiß nicht mehr genau wie lange)streng von dem Sith Orden befolgt wurde.Von daher storyfehler seitens der force unleashed Autoren.....

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21107
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Beitrag von Go-On Black » So 28. Dez 2008, 21:24

Dann gabs den fehler aber auch schon in der neuen Trilogie,da Palpatine ein Meister ist,Count Dooku sein schüler,aber Dokuu hatte Grievous als Schüler.

Und in The Clone Wars hat er auch eine Schülerin.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » So 28. Dez 2008, 21:27

Go-On Black22 hat geschrieben:Dann gabs den fehler aber auch schon in der neuen Trilogie,da Palpatine ein Meister ist,Count Dooku sein schüler,aber Dokuu hatte Grievous als Schüler.

Und in The Clone Wars hat er auch eine Schülerin.
Grievious war nicht wirklich der Schüler von Dooku,da nur Machtempfängliche Wesen als Schüler genommen werden.Dooku hat dem guten General ledgilich ein paar Tricks mit dem Lichtschwert gezeigt das ist alles.Zumal Grieveous Dooku zu keinem Zeitpunkt als Meister tituliert hat..

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21107
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Beitrag von Go-On Black » So 28. Dez 2008, 21:28

Ok stimmt,dennoch hat Dooku in beiden versionen von The Clone Wars eine Schülerin
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » So 28. Dez 2008, 21:29

Das hingegen ist allerdings ein Fehler.Wer für cw verantwortlich war,hat da definitiv nicht mitgedacht.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21107
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Beitrag von Go-On Black » So 28. Dez 2008, 21:31

Wirklich George Lucas kennt sich nichmal bei den sachen aus die er selbs erfunden hat :lol:
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » So 28. Dez 2008, 21:32

Go-On Black22 hat geschrieben:Wirklich George Lucas kennt sich nichmal bei den sachen aus die er selbs erfunden hat :lol:
Der Mann ist halt schon älter,da muss man halt ein bisschen nachsichtig sein. :lol:

Benutzeravatar
Chris
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Di 29. Jul 2008, 18:11
Land: Deutschland

Beitrag von Chris » So 4. Jan 2009, 21:22

Ganz aktuell

Star Ocean: Till the End of Time
Shadow of the Colossus

und aus dem RPG-Atelier
Die Reise ins All
El perro duerme en el horno ¬_¬

Benutzeravatar
Red Ranger
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2422
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Red Ranger » So 4. Jan 2009, 21:43

Bin momentan am meisten mit Two Worlds dran.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Red Falcon

Beitrag von Red Falcon » Di 6. Jan 2009, 21:25

Zur zeit spiele Ich wieder mal Zelda TP,mir ist auf gefallen so bald ich zum Wasser Tempel muss dann schwindet die Motivation recht gross wenn Ich ein Zelda spiel spiele aber der von TP ist gar nicht mal so schwer aber bin trotz dem immer fro wenn Ich in durch habe puuuu..

Benutzeravatar
Muni-Muni
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 197
Registriert: Do 10. Jan 2008, 22:14
Land: Deutschland
Wohnort: daheim

Beitrag von Muni-Muni » Di 6. Jan 2009, 21:27

Also ich spiele gerade: Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf auf der DS. Wobei das Spiel gerade bei Master ist. Das ist aber super gut und auch mal etwas schwerer.
Magie entfacht die mystische Macht.
Besucht Neopets!

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von GekiMaster » Di 6. Jan 2009, 21:34

Also das Spiel Professor Nayton ist echt richtig gut! ICh kann das Spiel nur jedem empfehlen, der nicht allzuschwerern Rätseln machen will raten, Jedoch muss man dennoch oft um mehr als eine Ecke denken und gut überlegen, da soooo einfach die rätsel nun auch nciht sind.

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Beitrag von Ryo-Japan » Mi 7. Jan 2009, 01:46

Ich spiele z.Z. Lost Winds auf meinem Wii (Wii Ware).
Ist interessant zu erleben, wie ein altes Genere durch die Steuerung neu beflügelt wird.

Benutzeravatar
dakeh18
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 174
Registriert: So 24. Feb 2008, 21:32
Land: Deutschland
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von dakeh18 » Mi 7. Jan 2009, 10:41

ich zocke im mom auf der wii SSBB und sonic unleshed ( will hoffen das es richtig geschrieben ist). Das Game macht mal voll fun kann das nur jeden ans herz legen der sonic mag.
Henshin :decade: :dcddiend: :den-omomo: :den-oura: :den-okin: :den-oryu: :denoclimax:

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » Sa 10. Jan 2009, 21:34

Bei mir ist gerade ein wenig retro angesagt,des wegen spiele ich mal wieder Final Fantasy 10.

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Beitrag von Ryo-Japan » Sa 10. Jan 2009, 21:36

Gold Ranger Jason hat geschrieben:Bei mir ist gerade ein wenig retro angesagt,des wegen spiele ich mal wieder Final Fantasy 10.
Das nennst du Retro? :shock:
Achja, nochmal so jung sein. :wink:

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » Sa 10. Jan 2009, 21:38

Ich wollte das retro ja erst in Klammern setzen, habs dann aber gelassen.Wirklich retro ist für mich aber nes Spiele zocken.

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Beitrag von Ryo-Japan » Sa 10. Jan 2009, 21:42

Gold Ranger Jason hat geschrieben:Ich wollte das retro ja erst in Klammern setzen, habs dann aber gelassen.Wirklich retro ist für mich aber nes Spiele zocken.
Schon eher. :D

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » Sa 10. Jan 2009, 21:44

Die Konsole sollte ich vielleicht auch mal wieder aus dem Kellern hohlen. :D

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Beitrag von Ryo-Japan » Sa 10. Jan 2009, 21:56

Gold Ranger Jason hat geschrieben:Die Konsole sollte ich vielleicht auch mal wieder aus dem Kellern hohlen. :D
Ich habe alle Konsolen immer angeschlossen.
Ist bei 12 aber nicht ganz einfach.

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » Sa 10. Jan 2009, 22:00

Was hast du denn so alles?Will mal wissen ob du mit meiner Tante mithalten kannst,aber irgendwie glaub ich da nicht dran. :lol:

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Beitrag von Ryo-Japan » Sa 10. Jan 2009, 22:11

Gold Ranger Jason hat geschrieben:Was hast du denn so alles?Will mal wissen ob du mit meiner Tante mithalten kannst,aber irgendwie glaub ich da nicht dran. :lol:
Wii EU, N64 EU,N64 JP, Super Famicom, PS2 EU, PS2 JP, Dreamcast JP, Sega Saturn JP, Gamecube JP, Atari 7800 EU, Famiclon.
Und als Handheld.
GameBoy Advance SP NES Version, GameBoy micro Famicom Version, Wonderswan und Nintendo DS.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast