Musik in Tokus

Metal Hero, Ultraman, Ryokendo und Co. Alles hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
DaniRanger
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 354
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 07:54
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Musik in Tokus

Beitrag von DaniRanger » Sa 5. Mär 2016, 20:25

Wie findet ihr die Musik in Tokusatsus? Ich finde ja, dass diese eine sehr wichtige Rolle spielen. Besonders bei Morphs, da diese Lieder dir einfach im Kopf bleiben, und du mit dieser Musik immer an den jeweiligen Morph denken musst.
Ich glaube bei Power Rangers gibt es keinen einzigen Morph-Song den ich nicht mag, da alle den Morph einfach viel epischer machen. Dino Thunders Morph-Song wäre da mein Lieblingssong.
Bei Sentai spielt die Musik ja seit ein paar Jahren auch wieder eine sehr wichtige Rolle. Diese sind ja schon bei den Morphern dabei. Was ich an der Musik in Super Sentai liebe, ist, dass sie fast immer das Opening Theme nutzen, jedoch immer in einer etwas abgeänderter Form, sodass sie zur Stimmung passen.
Was meine Lieblingsthemes bei Super Sentai sind, sind so ziemlich alle von Gokaiger, da man, wie auch schon bei Power Rangers, immer durch die Musik erfährt was gerade passiert (Morph, Legendary Morph, Rede,...)
Jetzt will ich aber mal wissen was eure Lieblings Soundtracks in Tokusatsus sind.. Findet ihr sie überhaupt für wichtig? :wink:
Schon gesehene PR-Staffeln: Alle
Schon gesehene SS-Staffeln: Dairanger, Dekaranger, Shinkenger, Gokaiger, Go-Busters und Kyoryuger, KyuRanger
Schon gesehen KR-Staffeln: Dragon Knight, Ryuki, Kiva, Decade, W, Fourze, Gaim, Drive, Ex-Aid

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12443
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: Musik in Tokus

Beitrag von Tyzonn » Sa 5. Mär 2016, 20:48

Ich habe jetzt keine Favoriten , aber ich stimme dir voll zu. Die Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
Zaku99
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 599
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg(NRW)

Re: Musik in Tokus

Beitrag von Zaku99 » Sa 5. Mär 2016, 23:08

Mir fallen das Spontan zwei Beispiele ein. Zum einem fand ich dass die Musik bei Ryuki extrem für Stimmung gesorgt hat. Ich weiß nicht wieso mir das besonders da so auffällt, vielleicht liegt es auch nur daran dass ich die tracks so gut fand. Aber bei mir hat es immer klick gemacht sobald das Theme für survive kam oder auch das andere bei ganz normalen Kämpfen. Man weiß ganz einfach: Jetzt gehts rund.
Das andere Beispiel wäre Den-o. Man hatte im Grunde einen Song für Action Szenen und der hatte eine ziemlich gute Melodie mit ordentlich Ohrwurm Potential xD. Je nach dem welcher Imajin jetzt gerade an der Reihe war gab es dann quasi ein anderes Cover von dem Song. Die Melodie war immer leicht abgeändert, aber ohne das Original zu verfälschen. Das unendlich gute Laube bereitet und dazu wurde der Charakter des jeweiligen Imajin super untermauert.

Ich stimme dir zu dass die Musik eine sehr wichtige Rolle spielt in Tokusatsus. Das gilt generell für Film und Fernsehen. Wenn man es richtig anstellt kann man unheimlich gut gefühle und Stimmungen übermitteln
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1124
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Musik in Tokus

Beitrag von Ranger L » So 6. Mär 2016, 06:53

Sehe ich auch so. Das ist definitiv ein wichtiger Bestandteil.
Und es gibt definitiv einige Fälle wo bestimmte Musik Dinge verbessern und/oder verschlechtern kann. Mein absolutes Lieblings Beispiel ist ein Megazord/Mecha Kampf aus Overdrive und Boukenger. In der Boukenger Folge ging es glaub ich darum, das Masumis Verwandler kaputt gegangen ist und er die Folge nun ohne auskommen musste, während es in Overdrive die Folge war, in der Will den blauen Saphir an Miratrix und Kamdor verloren hat und dann kündigt bzw. sogar indirekt rausgeschmissen wurde. Beim Endkampf der Folge müssen die Rangers gegen einen Roboter der Furchtkatzen/Quester mit 'ner Super Rüstung antreten, bei dem sie die ganze Zeit über mit sämtlichen Hilfsmecha in ständig veschselnden Formationen von allen Seiten angreifen um die Feinde schließlich auszutricksen, ihnen die Rüstung abzunehmen und den Roboter zu vernichten (das ganze unter der Leitung von Will/Masumi, die ja auch den Fokus in der Folge hatten). Dieser Megazord Kampf war meiner Ansicht nach schon immer einer der besten die ich je gesehen hab, was nicht zuletzt an der Genialen Megazord Kampf Melodie liegt (die Overdrive finde ich auch allgemein hat). Als ich diese Folge dann das erste Mal in Boukenger gesehen hab, hab ich mir allerdings gedacht, was bitte soll das denn sein. Die Szene war zum einen kaum musikalisch hinterlegt und wenn dann nur mit einer relativ seichten Melodie und stand zusätzlich dazu noch in einem veränderten (weniger dramatischen) Kontext, wodurch ich exakt den gleichen Kampf auf einmal total langweilig und uninteressant fand, obwohl an der Szene selbst nicht das Geringste verändert wurde.

Ich denke was allgemein den Soundtrack betrifft haben Power Ranger technisch Dino Thunder und Jungle Fury die besten und Kamen Rider technisch ganz klar und mit 'nem riesigen Abstand Wizard. Damit meine ich jetzt nicht die Insert Themes oder so (obwohl Last Engage auch super ist) sondern einfach nur die Melodien, die die ganze Zeit so laufen. Ich denke am allerbesten fand ich die, die beispielsweise läuft, als Haruto in der ersten Folge in dieser Lagerhalle seinen ersten Auftritt als Wizard hat. (Ich meine nicht die Intro, die während dem Kampf läuft, sondern die Melodie davor) Aber auch allgemein hat Kamen Rider eigentlich immer 'nen sehr guten Soundtrack, von dem was ich bisher so gesehen hab.
Von den Intros her finde ich auch sowohl Power Rangers als auch Kamen Rider sehr sehr gut, vor allem weil die meisten einfach auch meinem Musik Geschmack perfekt entsprechen. Hier wären besonders Dino Thunder, S.P.D., Time Force und Jungle Fury, wie auch Drive, Ghost, Gaim und Kiva namentlich zu nennen.

Tja und was Sentai betrifft, irgendwie finde ich da die Musik im allgemeinen nicht ganz so gut wie bei Kamen Rider und Power Rangers. Von den Intros her sagen mir die meisten eher weniger zu (auch wenn ich mit ToQger jetzt vermutlich meinen neuen Favoriten gefunden hab) und auch von der allgemeinen Hintergrundmusik gibt es vielleicht bei Abaranger und Go-busters ein paar Melodien, die mir aufgefallen sind (und eine bei Liveman) aber im großen und ganzen trifft das irgendwie nicht ganz so sehr meinen Geschmack. Ich weiß auch nicht so genau warum.

Wobei ich das auch noch in Ordnung finde, solange sie mir jetzt nicht grade negativ auffallen oder so. Aber wie gesagt im allgemeinen finde ich scon, dass musikalische Untermalung einiges verbessern kann.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Guyver
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4838
Registriert: So 13. Apr 2008, 15:14
Land: Deutschland
Wohnort: Ottweiler, Saarland
Kontaktdaten:

Re: Musik in Tokus

Beitrag von Guyver » So 6. Mär 2016, 14:05

Auch ein gutes Beispiel für gute Musikalische untermalung war kiva. der soundtrack war einfach nur hammer^^
der CaramelBär

Admin of Toku Galaxy RPG
Henshin
Kamen Rider.....Ryuuga

http://www.toku-galaxy-rpg.de/

http://toystar-germany.de/index.php

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21167
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Musik in Tokus

Beitrag von Go-On Black » So 6. Mär 2016, 17:37

Musik ist einer der wichtigsten Bestandteile eines jeden Films und Tokus sind definitiv keine Ausnahme. Mit der richtigen Musik kann man Szenen so wirken lassen wie man es braucht und den Zuschauer manipulieren. Man könnte die selbe Szene nehmen und immer wieder eine andere Musik drüber legen und die Art wie die Szene auf den Zuschauer wirkt wäre jedesmal eine völlig andere.

Wirkliche Lieblingsmusik habe ich jetzt keine wirkliche. Es gibt nur wenige Stücke aus dem Tokusatsubereich die mich so gar nicht ansprechen.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Musik in Tokus

Beitrag von Suzu » Di 8. Mär 2016, 04:09

Ich muss zugeben, als ich angefangen habe zu gucken, hab ich wenig auf die Musik geachtet, deswegen war es immer total neu und spannend, wenn ich Soundtracks gehört habe. Ich bin großer Fan der Vocal Tracks und kann viele, natürlich vor allem Openings und Endings, mitsingen. Auch ein paar der Ending-Tänze aus Super Sentai (Magiranger, Go-Busters, Kyoryuger, Ninninger) hab ich gelernt und kann sie mittanzen.

Bei den Instrumentalen bin ich nicht ganz so versiert und entdecke manchmal auf Soundtracks noch Sachen, die mich überraschen (neulich hab ich bei der Arbeit einen total gruseligen Track vom W OST gehört. Mann, hatte ich Gänsehaut xD). Bei Serien, die ich sehr mag und/oder sehr oft gesehen habe kenne ich aber natürlich viele Tracks und kann da sogar teils Szenen nennen, in denen sie gespielt wurden.
Favoriten wären da auf jeden Fall Ghost und Wizard, aber auch Drive, Blade und Goseiger z.B. höre ich sehr gerne. Ich habe sogar einen Lieblings-Einzeltrack, nämlich "Tanoshii Baito" aus Gaim. Der ist so schön fröhlich und leicht, den hab ich immer gern gehört.

Ich stehe auch total auf die Orchesterversionen von Openings, gerade bei Kamen Rider (Drive und Fourze sind da am meisten Gänsehaut-Material).

Was ich auch spannend finde, ist dass man oft raushört, wenn ein Komponist schonmal bei einer anderen Serie tätig war. Ganz krass sind die Ähnlichkeiten z.B. bei Goseiger und Blade oder bei Drive und W. Gerade bei Goseiger und Blade ist es mir oft passiert, dass ich zweimal nachdenken musste, aus welcher Serie der Track jetzt gerade stammt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast