GARO

Metal Hero, Ultraman, Ryokendo und Co. Alles hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von W-B-X » Mo 25. Nov 2013, 15:55

Es wird eine Anime Serie geben. Die Serie wird von Yasuko Kobayashi geschrieben.
Two new GARO projects are currently in their production or development stages, with no confirmed airdates. One is an all original GARO anime series to be written by Yasuko Kobayashi (Attack on Titan, JoJo's Bizarre Adventure).
http://www.jefusion.com/2013/11/zero-bl ... unced.html

Rudos
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1596
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:55
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von Rudos » Sa 21. Jun 2014, 15:21

Ganz an einem gehen sie ja nie Vorbei !
Sie sind still, fast kaum Umworben, bekommen dann aber ein Remake oder eine Fortsetzung und jeder redet auf einmal darüber... Die Serien die man neu entdeckt, sich dann anschaut und total in sie Verliebt :lol: !

Brilliante Serien !

So erging es mir Gestern Abend mit GARO !

Bild



Das Forum schreibt schon Ordentlich im Makai No Hana Thread so wurde ich aufmerksam.
Nach kurzer Chronologischen Nachforschung welches die erste war begann ich mit gefundener Info dann GARO zu Suchen.
Auf TV-Nihon durchstöberte ich wie öfter mal den Other Tokusatsu Ordner und da fand ich es dann, GARO von 2005... Kaum eine halbe Stunde Später bereit von mir gesehen zu werden...


Die kleine Mythiche Einleitung gefolgt vom Intro machten mit dem Farben Spiel schon einiges her.
Dann begann es.
Schon von Min. 1 in dem Atelier Lager fällt einem auf es wirkt viel Düsterer und ganz ganz leicht Billiger von der Kamera als man es jetzt vom Start einer Kamen Rider Staffel gewohnt ist...
So sah ich erstmal weiter, bis zu meinen ersten Horror gefolgt von ihm... Der im Dunklen mit seinem Schwert Auftauchte und am Trainieren war... Kouga !
Ich finde er ist einfach Verdammt cool und hat Style. Die Aufmachung mit dem Weissen Mantel und darunter dem Schwarz hat total Style, gefiel mir bei Deker/Fuwa Juzo schon sehr gut.
Und so wurde ich immer gespannter bis die Geschichte zu ihrem Höhepunkt kam und die Action richtig los ging.

Wahnsinn bin ich Begeistert von der Gold Rüstung :shock: , Optisch unglaublich Klasse und von den bisher gesehenen Fähigkeiten sagte es mir auch ziemlich zu.

Bild

Wieder öffnet sich mir hier etwas neues, das ist es was ich an Toku so mag, in keinen 2 Wochen bin ich sicher durch evtl. auch schon mit mehr und werde dann nochmal ein Fazit geben.

Vom aktuellen Standpunk ausgegangen muss ich sagen:

Wahnsinn...
9/10



Gruß Rudos
Künftig findet ihr meine Sammlung, Neukäufe, News zu Verkauf, UVM auf: www.tokusammler.de
Sammlung ständig am Wachsen, dauernd neues in meinem Blog :daumenhoch: !


Und jedem Toku/Anime Sammler empfehle ich den YT Channel von: TheTyrann1992
Super Videos, Reviews, Foto-Storys, Unboxing, UVM.: www.youtube.com/user/thetyrann1992

Rudos
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1596
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:55
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von Rudos » Mo 7. Jul 2014, 01:28

Verzeiht den Doppelpost !

Ich bin so eben mit Folge 25 der ersten Garo Serie fertig geworden :daumenhoch: !

Ich bin Unglaublich begeistert, insgesamt die ganze Serie hat von der ersten Folge durchgehend Spaß gemacht zu Schauen. Es war Spannend, voller Action, Rührend und Düster !
Ich lehne mich mal weeeit aus dem Fenster und behaupte: Das ist das beste was ich jemals an Toku gesehen habe :shock: !

Hier die Dinge die ich Besonders Toll fand:

Die Charaktere:

- Kouga: Er war von Anfang an ein etwas verschlossener aber von grund auf guter Kerl... Seine Aufmachung und Auftreten lassen ihn gar Älter wirken als er ist... Der Titel des Garo hätte keinen Würdigeren Treffen können !

- Rei: Mein lieblingscharakter der Serie. Um den Tod seiner geliebten zu Rächen war er Bereit alle Regeln zu Brechen ! Er war von vornerein wie eine Art Yang zum Ying Kouga... Ein loses Mundwerk, unüberlegte Handlungen aber wenn es drauf ankam stand er voll seinen Mann und gab gegen Ende den Watchdog-Chans (ich liebe es wie er es sagt xD) genau das was sie Verdienten !
Das Epischste Battle zwischen ihm und Kouga war definitiv der Freie Fall vom Hochhaus ! Grandios !
Bin unglaublich stolz diesen schon bei Plamoya gekauft zu haben ;) !

- Kaoru: Sie war von vornerein einfach nur Süß !
Man wollte sie dauernd in den Arm nehmen, ihr beistehen, ihr Helfen... Doch genau das tat Kouga ja ^^ ! Ich empfand Kaorus anfängliche Schwäche nichteinmal als Laster wie öfters bei Charakteren die so rüber kommen, im gegenteil, Kouga wurde zur Höchstleistung getrieben und gegen Ende hat sie mit ihrer Zeichnung gar das unmögliche möglich gemacht ! Ich hab sie gemocht und hätte so gerne die letzte Seite des Bilderbuches gesehen... Aufgrund der Zeichnung die Sie Zeichnen wollte kann ich es mir aber gut Vorstellen das es Garo mit den Gold Wings war :) !
Das Bild von Garo & Zero das sie gemalt hat fand ich Unglaublich toll, würde ich alles drum geben das so gezeichnet zu bekommen !!!

- Gonza: Ach was ein lieber Mann ^^...
Enger als Familie sagte er als er gefragt wurde... Er liebt Kouga wie seinen Sohn und hat sich rührend um Kaoru gesorgt und gekümmert ! Er war immer da wenn man ihn brauchte und schaffte es gar in letzter Sekunde das Soul Metal Schwert zu Rei zu Schleudern... Das muss purer Wille gewesen sein !
Eindeutig der tollste Butler Asiens :daumenhoch: !

- Barago: Mir gefiel es von Anfang an... Der Knight der die Horrors frisst !
Seine Seele der Dunkelheit geopfert und selbst die Watchdogs Befehligt.
Leider hat er etwas zu Wenig mit seiner geilen Axt/Speer Combi gekämpft aber der Final Kampf war Episch ! Denke wird meine 2. Figur dann für die Garo Sammlung ! Freue mich schon auf Gaiden !

- Jabi: Ich war ja so begeistert von ihr, das war eine richtig Starke Priesterin ^^, die Zauber die sie gewirkt/geschrieben hat haben mich an die Kanji Symbole bei Shinkenger erinnert... Spitze !

- Kodama: Man hat ja nie viel von ihm Mitbekommen, bis er dann auf Jabi los ist ! Brutal was der Kämpfen konnte. Und seine Attacken mit dem Schuss und dem Haaaah Ton gefielen mir auch super gut. Das I tüpfelchen gab es als er sich dann Verwandelte !
Nur leider zieht man bei einem Gegner wie dem Rage Kouga der dabei ist von seiner Rüstung und der Finsternis Zerfressen zu werden ziemlich den Kürzeren !


Effekte:

Zu beginn dachte ich ja noch es wirkt leicht Billig, aber es wurden immer mehr und immer mehr... Kämpfe im Freien Fall auf Zügen oder Ringen, Kämpfe auf riesen mega Gepanzerten Pferden in einer von Dämonen übersähten Welt, Kämpfe gegen einen genialen Horror nach dem anderen !


Rüstungen:
Der Wahnsinn... Das Thema Knight trifft bei mir immer voll ins Schwarze, dann aber noch diese Gold & Silver Optik mit den Fähigkeiten und den Schwertern... Wahnsinn... Gibt keinen Rider, keinen Ranger nichts vergleichbares von der Optik wie ich finde... Der pure Wahnsinn !


Story:
Seeehr gut... Jede menge Hintergrund Infos. Immer genau dann wenn sie sein sollten... Von jeder menge verzweigungen bis hin zum Ende und den "Achwas" & "Bitte NEIN" Momenten wenn man um sich rum alles Vergisst und so gespannt am zusehen ist, hat alles gestimmt !




Mein Fazit:

Garo ist wie ich schonmal erwähnt habe der Heilige Gral unter den Toku Serien !
Ich sitze hier noch immer mit Gänsehaut und freue mich dann als nächstes direkt Byakuya no Maju, Red Reqiem und Kiba Gaiden zu Sehen, sodass ich umso schneller mit Makai Senki weiter machen kann ! Note 1+...

So genial das ich gar schon einen nicht Toku mögenden Freund angesteckt habe, einfach weil er meint es sei endlich mal was für Erwachsene ! Ich hab das dann mal getrost Ignoriert, ich bin schon froh das ich mich überhaupt mal Privat über wenigstens eine Serie dann Unterhalten kann :mrgreen: !


Ich weiss nicht ob ich Nihon Danken sollte, oder euch...
Dieses Wort zu Lesen, danach zu schauen, es dann komplett zu Sehen und festzustellen das gefällt mir mehr als nur gut, ist einfach ein Klasse gefühl !
Zum Glück ist schon alles auf der Platte bis zur aktuellsten Makai no Hana Folge und schaue gespannt nach vorne der Zukunft des Themas entgegen... Wenn die erste Serie so reinhaut... Dann bin ich auf den Rest gespannt !

Garo... Die tollste Serie der Welt :daumenhoch:

Gruß Rudos
Künftig findet ihr meine Sammlung, Neukäufe, News zu Verkauf, UVM auf: www.tokusammler.de
Sammlung ständig am Wachsen, dauernd neues in meinem Blog :daumenhoch: !


Und jedem Toku/Anime Sammler empfehle ich den YT Channel von: TheTyrann1992
Super Videos, Reviews, Foto-Storys, Unboxing, UVM.: www.youtube.com/user/thetyrann1992

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von W-B-X » Fr 3. Okt 2014, 13:22

Garo Gets Own Manga Series
Bild
With an animated spin-off coming it's way on October 3, Wani Book's November issue of Comic Gum Magazine has announced that the savior in the dark will also be getting a manga series in it's next issue!

The manga will be written by franchise creator Keita Amemiya (Zeiram, Tweeny Witches) and will be drawn by Yuki Yogo (NinjaSlayer, Shin Mazinger Zero vs. Ankoku Daishougun, Wolf Guy).
http://www.jefusion.com/2014/09/garo-ge ... eries.html

Benutzeravatar
HowlingSnail
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 234
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 14:10
Wohnort: Chesterfield, England
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von HowlingSnail » Mo 20. Apr 2015, 22:40

Vor vielen Jahren guckte ich die ersten 2 Folgen dieser Serie, und heute habe ich sie nochmal geguckt. Sie haben mir gefallen, also werde ich die ganze Serie.
Ich habe geguckt:
Sentai: Zyuranger-Carranger, Abaranger bis das Neuste.
Kamen Rider: Alle Heisei-Staffeln.
Precure: DokiDoki bis Mahoutsukai Folge 5.

Ich gucke jetzt: Denji Sentai Megaranger, Mahoutsukai Precure, Power Rangers Lightspeed Rescue

Twitter: https://www.twitter.com/Howling_Snail

Rudos
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1596
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:55
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von Rudos » Di 21. Apr 2015, 00:29

HowlingSnail hat geschrieben:Vor vielen Jahren guckte ich die ersten 2 Folgen dieser Serie, und heute habe ich sie nochmal geguckt. Sie haben mir gefallen, also werde ich die ganze Serie.
Do it ;) ! You wont regret it :daumenhoch:
It was one of the most action packed shows I´ve ever seen.

There were so many brilliant fights, a very good cast and a story with all you can wish for.
I´m very impressed by Garo since I´ve seen it the first time.

Watch it, I´m sure you will love it, too :daumenhoch: .

Best regards ;)
Künftig findet ihr meine Sammlung, Neukäufe, News zu Verkauf, UVM auf: www.tokusammler.de
Sammlung ständig am Wachsen, dauernd neues in meinem Blog :daumenhoch: !


Und jedem Toku/Anime Sammler empfehle ich den YT Channel von: TheTyrann1992
Super Videos, Reviews, Foto-Storys, Unboxing, UVM.: www.youtube.com/user/thetyrann1992

Benutzeravatar
Guyver
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4838
Registriert: So 13. Apr 2008, 15:14
Land: Deutschland
Wohnort: Ottweiler, Saarland
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von Guyver » Di 21. Apr 2015, 13:28

Ich bin jetzt bei folge 5. Und es ist sooooo geil^^. ich kann Rudos nur recht geben. Allein die Rüstung ist der hammer^^
der CaramelBär

Admin of Toku Galaxy RPG
Henshin
Kamen Rider.....Ryuuga

http://www.toku-galaxy-rpg.de/

http://toystar-germany.de/index.php

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: GARO

Beitrag von Go-On Black » Mi 2. Dez 2015, 18:56

Drei neue Garo Projekte wurden für 2016 angekündigt.

http://toku-dachi.blogspot.de/2015/12/n ... ndigt.html
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Lord Zedd
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5230
Registriert: So 23. Mai 2010, 18:34
Land: Deutschland
Wohnort: BMW City
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von Lord Zedd » Fr 4. Dez 2015, 16:49

Ausgezeichnete News, ich freu mich schon!

Und das geilste, es gibt auch mehr von Zero^^
He writes for the living. She rights for the dead.

Dieses Mal bei Power Rangers Alliance of Light:
Sieg, Freude und nahendes Unheil

Benutzeravatar
Angelus
Timeranger
Timeranger
Beiträge: 1758
Registriert: Do 27. Aug 2009, 18:03
Land: Deutschland

Re: GARO

Beitrag von Angelus » Fr 4. Dez 2015, 21:07

GARO startete übrigens bereits schon im Jahre 2005 sein Debüt. Nicht 2015. Sonst tolle News.
Schaue zurzeit die 2. Anime Staffel an. Gefällt mir bisher ganz gut.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: GARO

Beitrag von Go-On Black » Fr 4. Dez 2015, 21:33

Whoops hat sich wohl ein Tippfehler eingeschlichen. Danke fürs drauf aufmerksam machen.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Angelus
Timeranger
Timeranger
Beiträge: 1758
Registriert: Do 27. Aug 2009, 18:03
Land: Deutschland

Re: GARO

Beitrag von Angelus » Fr 4. Dez 2015, 21:37

Bitte schön. Kein Ding :)

Benutzeravatar
Zaku99
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 599
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg(NRW)

Re: GARO

Beitrag von Zaku99 » Do 7. Jul 2016, 19:17

Hallo Zusammen!
Ich habe schon länger vor mich mal mit Garo zu befassen, aber jetzt erst wirklich die Initiative ergriffen mir die Serie zu besorgen. Jetzt habe ich aber überhaupt keinen Schimmer womit ich am besten anfangen soll. Von dem was ich mitgekriegt habe basieren die ganzen Serien irgendwie aufeinander, oder? Bei TV Nihon gibt es so viele verschiedene Serien, welche ist denn die erste? Gibt es eine Serie die einfach nur "Garo" heißt? Und macht es Sinn mit der anzufangen, oder spielt eine andere davor, die man auch davor gesehen haben sollte?

Wie ihr vielleicht merkt blicke ich da überhaupt nicht durch, deswegen würde ich mich sehr über Hilfe freuen. Dankeschön! :daumenhoch:
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von W-B-X » Do 7. Jul 2016, 20:28

Die Serien kann man in drei unabhängige Blöcke (hab mich da an TVNs Bezeichungen orientiert) einordnen:
Die Serien sind in chronologischer Reihenfolge sortiert

Original:
GARO
GARO Makai Senki
Zero: Black Blood
GARO Makai no Hana
GARO Makai Retsuden

Ryuuga:
GARO Yami o Terasu Mono
GARO Gold Storm Shou

Anime:
GARO Honō no Kokuin
GARO Guren no Tsuki

Zu den Serien gibt es noch ein paar Filme und Specials, die habe ich hier jetzt mal nicht gelistet.

Hier ist noch der Link zur englischen Wikipedia Seite:
https://en.wikipedia.org/wiki/Garo_%28TV_series%29

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: GARO

Beitrag von Ranger L » Fr 8. Jul 2016, 04:04

Das mit Makai Retsuden stimmt nicht ganz, weil diese Serie auf allen Zeitlinien aufbaut (abgesehen von den Animes) und bei ein paar Staffeln wäre es nicht schlecht, wenn man bestimmte Filme zuvor geshen hat.


Da ich ja selbst gerade dabei (bzw. schon so gut wie fertig) bin, mir dieses Franchise einzuverleiben, bin ich denke ich gerade ganz gut in Übung, deshalb versuch ich mal kurz zu erklären wie ich denke, dass es sinnvoll wäre, sich die Staffeln anzuschauen (ich weiß, ich und erklären, aber ich versuch's.^^):

Also die ersten beiden Staffeln GARO und GARO: Makai Senki bauen mehr oder weniger direkt aufeinander auf und haben auch beide den gleichen Protagonisten (Kouga). Zwischen den beiden Staffeln wäre es aber recht sinnvoll, wenn man sich noch die beiden Filme Demon Beast of the Midnight Sun (a.k.a. Demon Beast of the White Night) und Red Requiem anschaut, da in diesen Charaktere neu oder wiedereingeführt werden, die in Makai Senki nochmal wichtig werden.

Danach gibt es noch drei weitere Specials, die auf Makai Senki aufbauen: Soukoku no Maryu (ist so eine Art Epilog zu Makai Senki), Tougen no Fue (ein Spin Off zu zwei Makai Priesterinnen aus Makai Senki) und die Mini-Serie ZERO: Black Blood (Spin-Off zu einem Makai Ritter der ersten beiden Staffeln, das im Übrigen demnächst selbst eine Fortsetzung erhalten wird). Diese Specials muss man sich zwar nicht unbedingt nicht unbedingt anschauen, es wäre aber trotzdem empfehlenswert.

Die (produktionstechnisch) vierte Staffel GARO: Makai no Hana baut indirekt auf den ersten beiden Staffeln auf, da sie in etwa 20-25 Jahre nach deren Ereignissen spielt und den Sohn von Kouga als Protagonisten hat. Man kann sich diese Staffel entweder direkt nach Makai Senki (und evtl deren Specials) anschauen oder (wie ich es gemacht habe) erst nach der dritten und fünften Staffel. Nur sie dazwischen anzuschauen, würde ich ehrlich gesagt nicht empfehlen. Außerdem gibt es noch einen Spin-Off Film namens Bikuu: Yamigirinochi, den ich aber noch nicht gesehen hab. (Ich schätze wenn du ihn nach der Staffel anschaust, machst du nichts falsch)

Die Dritte Staffel GARO: Yami wo Terasu Mono hat einen neuen Protagonisten namens Ryuuga und spielt in seiner ganz eigenen Zeitlinie (viele sagen sogar eine komplett andere Kontinuität, aber das kauf ich noch nicht so ganz), die von den bisherigen Staffeln unabhängig ist. Der Film Gold Storm dient sowohl als Epilog zu Yami wo Terasu Mono, als auch als Pilot zur fünften Staffel GARO: Gold Storm Shou die wieder den gleichen Protagonisten hat.

Und jetzt kommt's: Die sechste Staffel GARO: Makai Retsuden hat überhaupt keine eigene Handlung oder einen eigenen Protagonisten, sondern erzählt in jeder der (im Übrigen nur zwölf) Folgen, eine kleine Side-Story zu je einem bestimmten Charakter aus irgendeiner anderen dieser Zeitlinien. Sprich, wenn du vorhast, dir diese Staffel am Stück anzuschauen, solltest du alle anderen Staffeln zuvor gesehen haben. (Ich persönlich hab mir immer die Folgen angeschaut, bei denen ich die entsprechende Zeitlinie (bzw. Staffel) schon gesehen hab und mir die anderen aufgehoben, aber das ist eigentlich total umständlich und nicht unbedingt empfehlenswert)

Ach ja und es gibt noch ein Spin-Off der ersten Staffel namens Kiba Gaiden, das aber nicht wirklich in die Kontinuität der Staffel passt.


So ich hoffe mal, dass das halbwegs verständlich und zumindest ein bisschen hilfreich war. :)
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von W-B-X » Fr 8. Jul 2016, 11:57

Ranger L hat geschrieben:Das mit Makai Retsuden stimmt nicht ganz, weil diese Serie auf allen Zeitlinien aufbaut (abgesehen von den Animes)
Ups, ja hast recht. Da habe ich nicht ganz aufgepasst.

Benutzeravatar
Zaku99
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 599
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg(NRW)

Re: GARO

Beitrag von Zaku99 » Fr 8. Jul 2016, 12:36

Danke W-B-X für die übersichtliche Auflistung. Ist auf dem PC gespeichert und wird dann ab jetzt meine Orientierungshilfe sein.
Ranger L durch dich hab ich glaube ich eine ziemlich gute Ahnung was mich bei den einzelnen Serien erwarten wird, wobei mich die ganzen Namen doch noch sehr stressen. Muss wohl erst mit dem Franchise warm werden. Trotzdem vielen Dank für die Mühe dieser schönen Ausarbeitung der einzelnen Staffeln. Top!

Dank euch beiden steht den erholsamen Sommerferien nichts mehr im Weg ;)
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: GARO

Beitrag von Ranger L » Di 12. Jul 2016, 05:47

So, da ich jetzt mit Garo durch bin (abgesehen von den Animes, aber ich weiß nicht, ob man an die noch irgendwie ran kommt), hab ich mir gedacht ich ziehe einfach mal ein Fazit. Zunächst mal, mein Ranking der Staffeln lautet wie folgt:

1. Yami wo Terasu Mono
2. Garo (Staffel 1)
3. Zero: Black Blood
4. Gold Storm Shou
5. Makai Retsuden
6. Makai Senki
7. Makai no Hana

(Die wichtigste Regel sollte auf alle Fälle lauten, niemals Makai in den Namen zu setzten^^)

Aber mal Spaß beisete, ich denke ehrlich gesagt, so wirklich mein Franchise wird Garo nicht mehr werden. Die erste Staffel würde ich zwar rückwirkend noch auf 8,5 Punkte aufstocken, da meine anfangs gespaltene Meinung dazu wohl vor allem von den enorm hohen Erwartungen ausgingen, die ich an diese Serie hatte, aber nichts desto Trotz ist die einzige Staffel, die mich wirklich beeindrucken konnte, Yami wo Terasu Mono. Alle anderen Staffeln fand ich bestenfalls "nicht schlecht".
Ich will damit jetzt nicht unbedingt sagen, dass Garo ein schlechtes Franchise ist, aber es war halt doch so, dass mir die meisten Staffeln nicht wirklich das liefern konnten, was ich von einer Serie (im Idealfall) erwarte. Viele Staffeln waren mir vor allem in erster Linie zu langweilig. Besonders Makai no Hana aber auch Makai Senki teilweise hatten einfach das Problem, dass sie Storys zwar früh gesetzt haben, sich dann aber zu einem Großteil der Staffel kaum mit dieser Beschäftigt haben. Das Thema Eiris war (bis auf ein kleines "das ist einer der neun Horrors" oder "das ist keiner davon" von Mayuri) in der kompletten ersten Hälfte von Makai no Hana überhaupt nicht present. Ähnlich ist es bei Makai Senki mit dem "Mark of the Death" und Red Mask.

Stattdessen legt man viel zu viel Fokus auf die einzelnen Folgenhandlungen. Man bekommt teilweise mehr als zehn minütige Background Storys oder Build-Ups für ihrgendwelche Mini Story oder einzelne Charaktere, die nur in einer einzigen Folge vorkommen, mit einer gewissen wahrscheinlichkeit soger sterben, ohne das es auch nur die geringste Bedeutung für die Staffel hat. Mal abgesehen davon, dass man bei einem 10 minütigen Build-Up (in einer Folge von Makai no Hana waren es glaub ich sogar mal 20 Minuten) noch nichtmal mehr Zeit für irgendein vernünftiges Ereigniss in der Folge hat. Sowas kann man machen, wenn die Folgen 40 Minuten lang sind oder meinetwegen auch beim Zweiteiler Format von Kamen Rider, aber nicht wenn man ohnehin nur 20 Minuten Zeit hat.

Auch ein Problem ist meiner Meinung nach, dass es häufig viel zu gewollt dramtisch wirkt. Besonders irritiert es mich, wenn bei irgendeinem Füller einer der Charaktere in einer melodramitischen Sterbeszene vor die Hunde geht und dabei so getan wird, als hätte dieser Charakter auch nur die geringste Relevanz gehabt. Was einfach nicht der Fall ist. Besonders da ja eh klar war, dass man ihn nach dieser Folge nie wieder sehen wird. Aber auch bei Staffefinals und Endgamearcs ist mir das aufgefallen. Wie soll ein spektakulärer Kampf bei mir irgendeine Spannung aufwerfen, wenn er überhaupt kein Build-Up hatte. Wie soll ich einen Staffelfeind als solchen ernst nehmen, wenn er erst fünf Folgen vor schluss aus dem nichts auftaucht, ohne dass man jemals zuvor irgendwas von ihm gehört hat oder wenn er zwar seit der ersten Folge vorkommt, aber seit dem gerade mal alle fünf Folgen auftaucht und im wesentlich gar nichts tut. Und dann kommt ein dramatischer Schlusskampf, bei dem der Protagonist dem Bösen sagt, dass es sein Schicksal ist, ihn nieder zu strecken (während alle Beteiligten in den schwebenden Trümmern eines Hauses rumfliegen). Es fällt mir einfach enorm schwer, das dann ernst zu nehmen.

Das Konzept der Horrors, das am Anfang eigentlich sehr interessant wirkt, lutscht sich über die Staffeln auch einfach aus. Einer der Gründe, warum ich Yami wo Terasu Mono mag, da die Madou Horrors die einzigen sind, die von diesem Konzept abweichen. Eine Serie wie Super Sentai hat es da natürlich deutlich leichter, da man das Konzept der Monster da ja jedes Jahr wechseln kann.

Das brutalere, erwachsenere (was ja auch in jeder Staffel unterschiedlich stark present war) ist natürlich am Anfang mal was anderes, aber auch das ist ein Punkt, auf dan sich die Serie häufig viel zu sehr versteift. Eine Folge ist nicht automatisch gut, nur weil eine nackte Frau drin vorkommt oder eine Leiche zerstückelt wird. Und ich denke, dass das einer der Fehler war, die ich am Anfang gemacht hatte. Nicht das war unbedingt das, was ich vorrangig sehen wollte oder erwartet hatte, bei einem Erwachsenen Toku. Ich hatte halt in erster Linie auf eine anspruchsvollere, komplexere Story gehofft und außer Yami wo Terasu Mono hatte das eigentlich keine Staffel so wirklich. Hier haben halt nahezu alle Folgen aufeinander aufgebaut oder waren zumindest halbwegs wichtig, es gab viele gute Twists und Wendungen und alles hat sich irgendwie entwickelt. Ich hatte irgendwie nie das Gefühl, dass ich mit irgendwas rechnen konnte, aber auch nicht, dass irgendwas keinen Sinn ergibt.

Natürlich hat Garo sehr viele gute Ideen und Konzepte, wie Beispielsweise die Organiesation, für die alle Ritter und Priester tätig sind (wenn auch deren Mittel teilweise hart an der Grenze sind) oder das Konzept, von Makai und Jinkai (wovon man finde ich bisher noch viel zu wenig gesehen hat). Es gibt sehr viele Geschichten, die man noch erzählen könnte, aber dafür muss man denke ich einfach mal ein paar neue Dinge ausprobieren und neue Konzepte einführen (wie man das eben mit den Madou Horrors getan hat).
Was ich mir zum Beispiel wünschen würde wäre ein Prequel zu Yami wo Terasu Mono, an deren Ende, der amtierende Garo seine Rüstung verliert. Außerdem könnte man so die Zeitlinien wieder etwas besser verbinden (wie das die letzte Folge von Retsuden schon etwas getan hat). Auch eine Fortsetzung zu Makai no Hana fände ich ganz gut. Schon alleine um die offenen Fragen zu klären, vielleicht sich etwas mit dem Verbleib von Charakteren der ersten beiden Staffeln beschäftigen und auch einfach, weil Raiga als Protagonist eine bessere Staffel verdient hat.
Auch würde ich mir vielleicht mal überlegen, ob man ein, zwei Jahre ohne einen Garo auskommt und eine eigene Staffel im Stil von Black Blood (bloß mit mehr Folgen) mit anderen Charakteren aufzieht. (Damit mein ich jetzt weniger Spin-Offs, sondern neue Charaktere)


Ich meine, ich finde die Serie jetzt nicht wirklich schlecht und ich werde sie auf jeden Fall weiter verfolgen, aber ich bin mit Garo einfach nicht so warm geworden, wie viele andere hier. Sehr viele Kinder-Tokus finde ich bei weitem unterhaltsamer als die meisten Garo Staffeln (vor allem sind sie weniger langweiliger) und als Erwachsenen Toku hab ich ja auch immernoch Kamen Rider Gaim. :wink:
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4072
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von Welteneroberer » So 16. Okt 2016, 15:12

Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2793
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von Red Ranger » Sa 24. Dez 2016, 11:56

Im Januar startet in Final Fantasy XIV ein Garo Event.

https://www.youtube.com/watch?v=_oRcinjPxDY
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von W-B-X » Sa 14. Jan 2017, 18:17


Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: GARO

Beitrag von Ranger L » Mo 23. Jan 2017, 06:27

Kommen Informationen zu den regulären Staffeln eigentlich immer erst so spät oder gibt es dieses Jahr keine? Denn wenn ich nicht vollkommen blind bin stand da jetzt nirgendwo was von einer normalen Staffel. Nur Dragon Blood, Filme und Anime. Und Makai Retsuden zumindest lief ja schon Anfang April. Es kommt mir ein bisschen komisch vor, dass es noch keine Informationen, noch nicht mal nen Namen, zu einer neuen Staffel gibt.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von W-B-X » Mo 23. Jan 2017, 16:42

Ranger L hat geschrieben:Kommen Informationen zu den regulären Staffeln eigentlich immer erst so spät oder gibt es dieses Jahr keine?
Eigentlich gibt es Informationen zu neuen Staffel, Serien und Filmen immer ein paar Monate vor dem jeweiligen Start. Das Jahr hat ja erst angefangen und das wir jetzt noch keine Informationen zu einer regulären Staffel haben heißt ja nicht, dass es z.B. im Herbst keine neue Staffel geben wird. Wir müssen da einfach abwarten.

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: GARO

Beitrag von Ranger L » Di 24. Jan 2017, 05:47

Stimmt, könnte sein. Aber zumindest im April wird’s dann wohl vermutlich eher nichts mehr.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von W-B-X » Di 27. Jun 2017, 21:43

GARO TV Collection 1 Blu-ray angekündigt
http://toku-dachi.blogspot.de/2017/06/g ... ndigt.html

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von W-B-X » Do 20. Jul 2017, 17:14

GARO: Kami no Kiba angekündigt
http://toku-dachi.blogspot.de/2017/07/g ... ndigt.html

Edit:
Vier Darsteller für GARO: Kami no Kiba bekannt gegeben
http://toku-dachi.blogspot.de/2017/07/v ... -kiba.html

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: GARO

Beitrag von Ranger L » So 23. Jul 2017, 04:16

Ein Film mit dem Yami wo Terasu Mono Cast UND Jinga? Das klingt mal verdammt vielversprechend. Bin gespannt.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von W-B-X » Mi 2. Aug 2017, 12:21

Handlung von GARO: Kami no Kiba enthüllt
http://toku-dachi.blogspot.de/2017/08/h ... hullt.html

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4072
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: GARO

Beitrag von Welteneroberer » Fr 4. Aug 2017, 07:42

Für mich als jemanden, der bei Makai Senki aufgehört hat und nicht über die ersten vier Folgen von Der, der durch die Dunkelheit scheint hinaus gekommen ist: Die Serien/Filme mit Ryuga spielen in einem anderen Universum, als die mit Kouga, richtig?
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: GARO

Beitrag von Ranger L » Sa 5. Aug 2017, 03:29

Mehr oder weniger. Manche sagen, es ist ein komplett eigenes Universum, manche sagen es ist nur ne andere (zukünftige) Zeitlinie. Ich tendiere dazu, solange von der selben Welt auszugehen, bis das Gegenteil bewiesen ist.

Auf jeden Fall gibt es bisher keinerlei inhaltlichen Verbindungen zwischen den Kouga und den Ryuuga Staffeln.
:go-bustersenter:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Red Ranger und 1 Gast