Jikuu Senshi Spielban

Metal Hero, Ultraman, Ryokendo und Co. Alles hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von DoktorFaustus » So 2. Jan 2011, 00:05

Suchfunktion benutzt und keinen Thread zu gefunden.

Also es ist neben B-Fighter meine lieblings Metal Hero Serie, wo ich auch sagen würde das sich das ansehen auch als RAW lohnt.

Leider hatte ich bisher nur mal nen paar Folgen zum download gefunden und hier ist im Downloadbereich auch nichts drüber. Kann da vielleicht jemand was machen?

Opening Vid: http://www.youtube.com/watch?v=4IKe-nsOib4

MV: http://www.youtube.com/watch?v=6ry9bxPECXg
Zuletzt geändert von DoktorFaustus am So 2. Jan 2011, 01:59, insgesamt 1-mal geändert.

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Ryo-Japan » So 2. Jan 2011, 00:29

Ich könnte bis Folge 17 anbieten.

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von DoktorFaustus » So 2. Jan 2011, 01:09

Wäre klasse. DVD Qualität? Oder eher LQ?

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Ryo-Japan » So 2. Jan 2011, 01:26

High Quality natürlich.
Ist online in 10Minuten.

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von DoktorFaustus » So 2. Jan 2011, 01:32

Sehr cool. Danke!

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Ryo-Japan » So 2. Jan 2011, 01:45

Ist oben, allerdings alles nicht nur die ersten 17 Folgen.

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von DoktorFaustus » So 2. Jan 2011, 01:48

Wow. Tatsächlich alle Folgen. Echt stark, freu mich schon drauf das komplett zu gucken. Aber gab's da nicht noch nen Film von?

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Ryo-Japan » So 2. Jan 2011, 01:49

Nein kein Movie.

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von DoktorFaustus » So 2. Jan 2011, 02:01

OK. Dachte hätte mal sowas gelesen. Jedenfalls schön das es diese großartige Serien jetzt in den Media Bereich geschafft hat.

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Ryo-Japan » So 2. Jan 2011, 02:12

Wenn ich eine grössere Festplatte hätte wären mitlerweile gut 75%-85% aller Sentai, Kamen Rider und Metal Hero Staffeln hier im Media Bereich.

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von DoktorFaustus » So 2. Jan 2011, 02:19

Wieviel kostet denn ne bessere Festplatte?

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Ryo-Japan » So 2. Jan 2011, 02:26

80-120 Euro.
Ich liebeugle mit einer 2TB Festplatte für 109Euro, aber z.Z. geht das leider nicht.

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von DoktorFaustus » So 2. Jan 2011, 02:34

So 110 Euro sind auch keine Kleinigkeit. Vielleicht ja irgendwann mal.

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Ryo-Japan » So 2. Jan 2011, 02:35

50habe ich ja schon zusammen, spare so gut es geht was zusammen.

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von DoktorFaustus » So 2. Jan 2011, 02:39

Soll ich was für spenden? Glaube irgendwie vor ner Zeit mal sowas in nen Thread gelesen zu haben.

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Ryo-Japan » So 2. Jan 2011, 02:54

Kannst du gerne machen, kommt ja auch dem Forum zugute.
Ich habe schon zweimal einen Thread benuzt um zum spenden aufgerufen.
Vor knapp 2 Jahren ist so eine 640GB Festplatte zusammengekommen, die aber auch mitlerweile voll ist.
Habe ein paar RAWs von Staffeln gelöscht, deren Subs schon vorhanden ist, aber ich hätte noch ne menge zum downloaden für das ich einfach keinen Platz mehr habe.

Benutzeravatar
Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10428
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 22:53
Land: Deutschland
Wohnort: Brühl

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Merrick » So 2. Jan 2011, 03:15

Also wenn es um Spenden geht da würden sicher ein paar aus dem Forum was Spenden Ich selber auch was Spenden.
:timeblue: :timeyellow: :timered: :timepink: :timegreen:

Deutscher Meister & DFB-Pokal Sieger 2012 Borussia Dortmund

YES! YES! YES! YES! YES

:gaoblue: :gaoyellow: :gaored: :gaosiler: :gaowhite: :gaoblack:

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von DoktorFaustus » So 2. Jan 2011, 03:24

OK, mache ich gerne. Ich schreib dir ne PN.

Zurück zum Thema!

Also was Spielban angeht, so hat es auch mein Lieblingsopening von den Metal Hero Serien. Ganz klarer Favorit. Ich liebe diesen Song und das Video dazu macht die Sache perfekt. Überhaupt hat die Serie nen sehr schönen Soundtrack.

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Ryo-Japan » So 2. Jan 2011, 12:16

Ich werde nochmal den Thread auspacken und gucken was kommt.

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2796
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Red Ranger » Do 26. Jul 2018, 17:55

Es gibt da einen neuen Fansubber, der sich Jikuu Senshi Spielban angenommen hat. Er hat die ersten 11 Folgen rausgebracht und nach eigenen Angaben 2 Wochen dafür gebraucht. Er will dieses Rhythmus beibehalten. Dann dürfte die Staffel in 1 1/2 Monaten komplett gesubbt sein.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Basara
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 89
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Basara » Sa 25. Aug 2018, 13:46

Das dritte Viertel der Folgen wurde released von Metallic Fansubs. 11 Folgen bleiben noch übrig. Hab ihn auch schon gefragt, was sein nächstes Projekt sein soll.

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2796
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Red Ranger » So 9. Sep 2018, 18:40

Metallic Fansubs hat Spielban nun komplett gesubbt. So langsam füllen sich auch die komplett gesubbten Metal Hero Serien.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8194
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von W-B-X » Di 11. Sep 2018, 13:51

Hast du mir einen Link zu deren Seite?

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4074
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Welteneroberer » Do 20. Sep 2018, 12:06

Als alter VR-Troopers-Fan habe ich nun angefangen, die Serie schauen. Kann mir jemand etwas über die Qualität der Subs von Metallic Fansubs sagen? Mir ist in der ersten Folge ein erfundener Satz aufgefallen.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1191
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Ranger L » Fr 21. Sep 2018, 04:18

Ich weiß nur dass Metallic Fansubs wohl eine One-Man-Show ist und die Serie sein erstes Werk war, von daher kann man wohl davon ausgehen, dass es qualitativ jetzt kein Meisterwerk ist. Aber zur Korrektheit ansich kann ich auch nichts sagen.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2796
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Red Ranger » Do 25. Apr 2019, 14:55

Mit Spielban bin ich jetzt durch und ich finde die Serie jetzt gar nicht mal so einfach zu bewerten. Allgemein hat sie zwei starke Phasen und zwei schwache Phasen. Leider ist eine der schwachen Phasen am Ende der Staffel, so dass zum Schluss ein eher negativer Eindruck bleibt. Dass die letzte Szene dann mehr Fragen aufwirft, als Antworten bereit hält, hilft dabei auch nicht weiter. Der Anfang der Staffel war schon recht stark und es ist in den ersten 10 Folgen auch relativ viel passiert. In den 10er Folgen dominierten dann aber die Filler. Das war die erste Schwächephase, denn in diesen Folgen ist gar nichts passiert und ein Großteil der Filler war noch nicht einmal gut. Man hat hier auch mal wieder den Fokus auf irgendwelche One-Shot Kinder gelegt, was ich an den alten Tokus eh schon nicht so besonders mag. Dann ging es in den 20er Folgen auch wieder aufwärts. Gerade der Plot um Helen und Dr. Bio hat für sehr viele relevante Folgen und Spannung gesorgt, obwohl man als Zuschauer eben von Anfang an wusste, dass Dr. Bio Spielbans Vater ist und Helen vom Wahrer Imperium zwischendurch immer wieder in Hellvira verwandelt wird. Die Bösen erhalten dort auch Verstärkung von Guillotine, ein Nachfahre von Wahrer aus dem Jahr 2200. Er kommt aus einer Zeit, in der Spielban das Wahrer Imperium vernichtet hat und er deswegen als Penner lebt. Wahrer holt ihn aus der Zukunft, damit Guillotine sein Schicksal ändern kann. Als dann aber Helens Story abgeschlossen war und sie auch ihren Kampfanzug bekommen hatte (der sich verwirrenderweise kein Stück von Dianas Kampfanzug unterscheidet), flachte aber auch die Staffel wieder ab. Warum man dann Dr. Bio in der Versenkung hat verschwinden lassen und ihn erst wieder zum Finale hat auftauchen lassen, ist mir auch schleierhaft. Bis zum Finale bekommt man dann eigentlich nur noch Filler serviert. Zwar tritt mit Youki ein recht interessanter Gegner auf den Plan, der auch anstrebt, das Wahrer Imperium zu übernehmen, aber was nützt ein interessanter Ansatz, wenn man Youki dann drei Folgen später eh wieder vernichtet? Somit blieb sein Auftritt und seine Storyline, so interessant sie auch sein mag, doch recht bedeutungslos. Das Finale an sich war doch recht verwirrend. Auf einmal sind Wahrer und Königin Pandora ein und dasselbe Wesen, obwohl es vorher nie den Anschein machte und Pandora anscheinend manchmal selbst nicht wusste, was Wahrer wollte, dann ist Pandoras wahre Form nach ihrer Vernichtung plötzlich die eines Seesterns (?) und Wahrer geht anschließend mit seiner Basis unter. Und die letzte Szene hat dann dem Ganzen noch die Krone aufgesetzt. Spielbans Heimatplanet Clin ist in Wirklichkeit die Erde, nur 10000 Jahre in der Zukunft? Man kann mir nicht erzählen, dass Uehara genau das von Anfang an geplant hat. Natürlich wäre es schon eine interessante Wendung gewesen, wenn Spielban und Diana in Wirklichkeit in die Vergangenheit geschickt worden wären, um Wahrer vor der Invasion zu vernichtet. Aber so, wie es hier gehandhabt wurde, macht es keinen Sinn. Denn es war mehr als deutlich, dass dieses Wahrer Imperium keine Vergangenheitsversion ist, sondern tatsächlich die gleichen, die auch Clin angegriffen haben. Somit ist sowohl das Wahrer Imperium, als auch Spielban und Diana irgendwie in die Vergangenheit gereist. Mal abgesehen davon, dass dann auch Guillotines Status als Nachfahre von Wahrer aus dem Jahr 2200 keinen Sinn machen würde. Und es wurde am Ende auch so gehandhabt, dass die Invasion von Wahrer auf Clin nie stattgefunden hat, weil sie in der Vergangenheit vernichtet wurden. Aber sie kamen doch aus der Zukunft, aus der Zeit nach der Invasion. Wieso soll die Invasion dann nie stattgefunden haben? Mit dem Ende hat sich Uehara jedenfalls keinen Gefallen getan.

Die Charaktere waren in Ordnung, wenn auch nicht herausragend. Spielban selbst war zwar recht sympathisch, ist aber von meinen vier bisher gesehenen Metal Hero Staffeln der schwächste Protagonist. Diana als Unterstützungscharakter war auch in Ordnung. Dadurch dass sie ebenfalls einen Kampfanzug hatte, konnte sie in den Kämpfen auch mitmischen, auch wenn immer noch Spielban die ganze Arbeit gemacht hat. Ich fand aber auch gut, dass öfter erwähnt wurde, dass Diana eine wertvolle Unterstützung für Spielban ist und die Bösen sie auch aus dem Grund öfter mal gezielt angegriffen haben, um Spielban zu schwächen. Helen war eigentlich während der Hellvira Phase am besten. Als dritter Metal Hero hat sie doch einiges an Relevanz eingebüßt und wirkte deutlich blasser. Dann gab es noch den verrückten Erfinder Daigorou als völlig unnötiger Comedy Charakter. Irgendwie scheinen die Macher irgendwann selbst nicht mehr gewusst zu haben, wie sie Daigorou denn einsetzen sollen, denn in der zweiten Hälfte der Staffel taucht er einfach nicht mehr auf. War zwar kein großer Verlust, da ich ihn nicht wirklich witzig fand, aber es ist immer befremdlich, wenn man Charaktere ohne große Erklärung aus der Serie schreibt.
Bei den Gegnern fand ich Dr. Bio und Guillotine am interessantesten. Die hatten auch eine gut ausgearbeitete Hintergrundgeschichte. Deathzero blieb bis zum Schluss recht blass. Dass er am Ende plötzlich auf die Idee kam, er müsste jetzt heiraten und eine Familie gründen, um stärker zu werden, kam aus dem Nichts und machte auch nicht gerade Sinn. Zum Glück war das nur für einen weiteren belanglosen Filler. Bei Königin Pandora weiß ich bis jetzt nicht, was ich von ihr halten soll. Es war nicht unbedingt Machiko Sogas beste Rolle, aber da kann sie selbst nichts für. Gespielt hat sie diese Rolle wieder genial. Es lag ihr einfach, die Bösen zu spielen. Was ich am Wahrer Imperium auch noch recht gut fand, dass sie nicht immer nur stumpf irgendwelche Monster losgeschickt haben, um Zerstörung anzurichten, sondern dass sie auch öfter mal auf psychologische Kriegsführung zurückgegriffen haben.

Nun war Spielban meine vierte Metal Hero Serie und ich musste lange überlegen, wo ich sie in meinem Ranking platzieren soll. Gerade im Bezug auf die anderen drei Metal Hero Serien. Dass sie nicht an Metalder oder Jiraiya rankommt, war mir schon klar. Nur, wie sollte ich die Staffel im Bezug auf Gavan bewerten? Ich hab sie dann ganz knapp unter Gavan gesetzt. Ja, Gavan mag zwar weniger Story haben und auch deutlich weniger relevante Folgen; in der Gesamtheit hat sich Gavan aber dann doch runder angefühlt. Irgendwie finde ich es ja schon witzig, dass von meinen vier gesehenen Metal Hero Staffeln bisher Jiraiya als die Staffel mit der längsten Laufzeit auch den wenigsten Leerlauf hatte. Man sollte eigentlich meinen, je weniger Folgen es gibt, umso besser lassen sich die Storyfolgen aufteilen. Ist Spielban nun eine gute oder schlechte Serie? Weder noch. Ich finde, die Serie ist so durchschnittlich, wie ein Toku nur sein kann. Viele starke Momente, aber leider auch genauso viele schwache Momente. Während die Storyfolgen zu 90% liefern konnten, waren bei den Fillern auch ziemlich viele Gurken dabei. Das Ende hat mich dann nur noch verwirrt zurückgelassen und dafür gesorgt, dass ich die Serie dann doch unter Gavan platziert habe. Wirklich schade, denn die Serie hätte so viel mehr sein können und hatte auch einiges an Potential. Leider wurde dieses Potential nicht abgerufen. Bisher kann ich auch noch nicht sagen, ob ich Uehara eher als guten oder schlechten Main Writer sehe. Mit Gavan und Goranger hat er recht gute Arbeit abgeliefert, aber Sun Vulcan gefiel mir wieder nicht so gut. Und zusammen mit Takaku hat er bei Battle Fever J auch ordentliche Arbeit abgeliefert, aber mit Spiderman eher Durchschnittsware produziert. Ich glaube, hier werden seine übrigen Serien zeigen müssen, was er als Main Writer drauf hat.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1191
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Jikuu Senshi Spielban

Beitrag von Ranger L » Fr 26. Apr 2019, 04:02

Ich hab zwar schon gehört, dass das Finale der Serie wohl recht kontrovers sein soll, aber das, was du da beschreibst, hört sich doch nach einem ziemlichen Desaster an. Solche komplexen Sachen einfach im Finale aus dem Hut zu zaubern ist halt nie ne gute Idee, das ist ja auch das Problem das Dino Charge hatte.
Red Ranger hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 14:55
Bisher kann ich auch noch nicht sagen, ob ich Uehara eher als guten oder schlechten Main Writer sehe. Mit Gavan und Goranger hat er recht gute Arbeit abgeliefert, aber Sun Vulcan gefiel mir wieder nicht so gut. Und zusammen mit Takaku hat er bei Battle Fever J auch ordentliche Arbeit abgeliefert, aber mit Spiderman eher Durchschnittsware produziert. Ich glaube, hier werden seine übrigen Serien zeigen müssen, was er als Main Writer drauf hat.
Also von den (Black mal ausgenommen) vier Werken die ich von ihm gesehen hab, find ich nach wie vor Juspion am besten. Die Staffel hatte zwar auch etwas schwächere Phasen, aber ich denke, dass es da deutlich besser verteilt war und man bei den wichtigen Sachen liefern konnte.
Ich bin aber auch noch nicht so ganz sicher, was ich von ihm als Writer halten soll. Bisher fand ich eine Serie gut, eine leicht überdurchschnittlich, eine leicht unterdurchschnittlich und eine schlecht. Das macht es echt schwer einzuordnen.
:go-bustersenter:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast