Kamen Rider Hibiki

Alles über Kamen Rider hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Tyrann1992 » Do 29. Sep 2011, 07:40

Nun habe ich Hibiki auch geschaut.
Es ist so wir Go-On Black mir mal gesagt hat, man muss die ersten 10 Folgen überstehen und dann geht es richtig los. Die Oni fand ich schon sehr Geil vom Suit her. Aber mein Fav ist ja Zanki und Todoruki weil ich es einfach Cool finde das die mit Guitaren kämpfen. Wie gesagt die Story wird es im Laufe der Zeit gut. Aber jetzt mein Persönlicher Kritikpunkt. Ich mag es nicht das sie sich in vielen Punkte von anderen Rider Staffeln abhebt. Von das sie kein Henshin sagen(finde ich echt schlimm), das der Main Rider keinen Belt zum Verwandeln. Deswegen ist Hibiki eine gute Toku Staffel, aber keine richtig Rider Staffel.
Deswegen bekommt die Staffel 8 von 10 Punkten.
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Go-On Black » Do 29. Sep 2011, 16:21

Das mit dem henshin find ich nicht schlimm da Rider 01 auch nicht henshin gesagt hat sondern erst weit nach dem Rider 02 aufgeteucht ist.
Genau so das Hibiki keinen Belt benutzt ist für mich weniger schlimm.
ich definiere Kamen Rider eben mehr durch ihre motivation und ihr handeln und nicht nach ihrem arsenal. Für mich muss ein charakter einfach bestimmte werte vermitteln um sich kamen Rider nennen zu dürfen und die hat Hibiki-san im gegensatz zu vielen anderen heisei Ridern.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
RoyalJoker
Timeranger
Timeranger
Beiträge: 1725
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 12:00
Land: Oesterreich

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von RoyalJoker » Mi 26. Okt 2011, 23:53

Da ich gerade im SIC Theme darüber gestolpert bin:
Im 2. OP haben wir ja ein Line-up an Oni, das Folgendermasen aussieht:
Bild

Die Oni Rider die in der Serie vorkamen waren aber (exclusive Kyoki, Amaki und denen aus dem Film):
Bild
Weis jemand was es damit aufsich hat? Diese 4 verlorenen haben teilweise schon fertige back storys und wie man sieht figuren sind aber nie weiter gekommen als zum OP.

Weis jemand was es genau damit auf sich hat bzw warum sie einfach gestrichen wurden?
Klar wurde sehr sehr viel in Hibiki umgeändert, aber da macht man die Dinge nicht so halb und lässt sie dann im OP drinnen bzw gibt ihnen Figuren.
Ich denke mir ja dass zumindest für den sehr mageren finalen Kampf eine solche Menge sicher sehr gut gekommen wäre.

Laut Wiki müssten sie Gouki, Touki, Shouki, und Banki heißen. Shouki sah man zumindest unverwandelt
http://en.wikipedia.org/wiki/Other_Oni_ ... ider#Gouki

Für Leute mit japanisch Kentnissen:
http://imageshack.us/f/144/118pa.jpg/
Hoshi ni Negai wo

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Go-On Black » Do 27. Okt 2011, 00:16

Also soweit ich gehört habe wurden die aus Geldmangel rausgeschmissen. Das war ja auch der Grunde warum die riesen Makamo nicht mehr bis kaum vorkamen nach dem angefangen wurde die serie zu ändern.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
RoyalJoker
Timeranger
Timeranger
Beiträge: 1725
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 12:00
Land: Oesterreich

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von RoyalJoker » So 30. Okt 2011, 15:50

Danke. Dann muss das aber wirklich spontan pasiert sein, wenn das nur so "halb" gemacht wurde.
Immerhin konnten sie dadurch dann doch noch Geld aus den Figuren schlagen
Hoshi ni Negai wo

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von DoktorFaustus » So 30. Okt 2011, 16:15

Soviel werden die nicht eingebracht haben.

Benutzeravatar
RoyalJoker
Timeranger
Timeranger
Beiträge: 1725
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 12:00
Land: Oesterreich

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von RoyalJoker » So 30. Okt 2011, 21:27

Nein, aber ein wenig sicher.
Hoshi ni Negai wo

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von DoktorFaustus » So 30. Okt 2011, 21:34

RoyalJoker hat geschrieben:Nein, aber ein wenig sicher.
Vielleicht genug um ein bisschen was von ihren Verbindlichkeiten bezahlen zu können.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Go-On Black » So 30. Okt 2011, 21:36

Die Figuren waren doch SIC Figuren die letztes jahr ers raus kamen. glaube wenig das die serie dadurch noch irwie profitiert hat.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Guyver
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4838
Registriert: So 13. Apr 2008, 15:14
Land: Deutschland
Wohnort: Ottweiler, Saarland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Guyver » So 30. Okt 2011, 21:40

Also ich fand Hibiki sehr geil. Nur man muss echt erstmal die ersten 10 bis 12 folgen überstehn. Zur zeit hänge bei folge 30 da ich einfach keine zeit zum schauen hab.
der CaramelBär

Admin of Toku Galaxy RPG
Henshin
Kamen Rider.....Ryuuga

http://www.toku-galaxy-rpg.de/

http://toystar-germany.de/index.php

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von DoktorFaustus » So 30. Okt 2011, 21:42

Go-On Black hat geschrieben:Die Figuren waren doch SIC Figuren die letztes jahr ers raus kamen. glaube wenig das die serie dadurch noch irwie profitiert hat.
Vermute ich auch nicht. Aber richtig wissen tu ich's nicht. Ich denke auch das die sich bestimmt so gut wie garnicht verkauft haben. Vielleicht hat's aber ja Hibiki doch irgendwie geholfen.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Go-On Black » So 30. Okt 2011, 21:46

Hibiki kanns nicht geholfen haben da die Serie vor 5 bzw 6 jahren ausgestrahlt wurde und demnach keine direkten einnahmen mehr macht.

Das SIC Four Pack war übrigens zudem noch web exclusive.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
RoyalJoker
Timeranger
Timeranger
Beiträge: 1725
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 12:00
Land: Oesterreich

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von RoyalJoker » So 30. Okt 2011, 22:39

Wie GOB sagte die Staffel hat sicher nicht profitiert. Aber da auch die Stückzahl gering ist werden sie schon ein wenig eingenommen haben ohne damit groß verluste zu fahren.
Hoshi ni Negai wo

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von W-B-X » Di 21. Mai 2013, 16:05

Kamen Rider Hibiki Novel Plot Revealed
Bild
The plot for the Kamen Rider Hibiki novel has surfaced online. Written by series head writer Tsuyoshi Kida, it is set to be released this May 23 for 650 yen.

This novel has nothing to do with the original TV series as it takes place right after the end of the Warring States era, just as the Edo era begins. In this novel, Hibiki and his clan are hiding in a small village while fighting the Makamou. But one day, he meets Hayate, a ninja fighting against the evil Chigurumatou clan.

Hayate is no other than the classic Ishinomori hero, Henshin Ninja Arashi!
http://www.orendsrange.com/2013/05/kame ... ealed.html

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Tyrann1992 » Do 23. Mai 2013, 10:42

Schade das die keiner übersetzt. Ich würde sie sehr gerne lesen.
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von W-B-X » Do 23. Mai 2013, 19:33

Kamen Rider Hibiki Novel Spoilers
Bild
With the release of the Kamen Rider Hibiki novel last May 23, 2ch users posted their comments about it, which is basically spoilers for the said novel.

But before proceeding to the spoilers, the novel takes place in the Edo Era wherein Hibiki meets Henshin Ninja Arashi. The novel is written by Kamen Rider Hibiki TV series head writer Tsuyoshi Kida.

Spoiler alert! Read at your own risk!

Hibiki is 23 years old and Ibuki is 15. Other Oni that appeared in the TV show like Zanki and Todoroki didn't appear in the novel. In addition, the novel features a lot of new Oni.

Set sometime during Edo era, more or less a parallel re-imagining of the movie. Arashi and Hibiki's world is the same world, so it's not some sort dimensional crossover type of thing. Hayate's friends and allies appear as well. It's more Arashi than Hibiki, it's recommended that you watch Arashi before reading this. You don't really need to have watched Hibiki to understand the Hibiki parts.

There's a short part that connects to present time, but has nothing to do with Asumu or Hibiki. Doesn't really have much to do with the show for that matter either. Lastly, the Oni Armor (seen on the right) does appear and it's connected to Arashi.
Bild
http://www.orendsrange.com/2013/05/kame ... ilers.html

Benutzeravatar
Onizuka-sensei
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 38
Registriert: Do 16. Mai 2013, 17:03
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Onizuka-sensei » Di 28. Mai 2013, 16:49

Gibt es eigentlich übersetzungen voon Kamen Rider Novels?
Oder werdne die nie übersetzt?

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Go-On Black » Di 28. Mai 2013, 19:30

Mir ist bisher noch keine Übersetzung untergekommen. Mehr als kurze Inhaltsangaben gibts meist nich davon.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Go-On Black » So 25. Aug 2013, 18:38

Ein richtig guter Artikel rund um die berüchtigte "Hibiki Situation"

http://risingsuntokusatsu.com/?p=8744
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Suzu » Sa 14. Jun 2014, 18:38

So, endlich mal wieder ein "Mein-Senf"-Post. Yaaaay! xD

Insgesamt hat mir Hibiki größtenteils gut gefallen. Wäre das letzte Stück nicht gewesen, wäre es wohl auch viel weiter oben in meinem persönlichen Ranking, aber diese paar Folgen haben es mir leider doch noch verdorben. Dankesehr, Toshiki Inoue >,>

Was mit an Hibiki sehr gefallen hat, war das faszinierende World-Building und das allgemeine Setting. Ich mochte die mystische Atmosphäre und das unkonventionelle Konzept der Serie, vom Bildmaterial über die Musik und Soundeffekte war alles mehr als stimmig. Auch die ursprüngliche Geschichte zwischen Hibiki und Asumu gefiel mir sehr gut- ein Jammer, dass diese Geschichte nicht zufriedenstellend zu Ende geführt wurde. Die Charaktere waren sympathisch und interessant, zumindest in den ersten zwei dritteln der Serie- auf dem letzten Stück kamen nicht nur einige furchtbar ätzende Charaktere hinzu, sondern viele der Charaktere die ich mochte, wie Todoroki und Akira wurden degradiert oder falsch dargestellt. Das fand ich sehr schade. Auch das erste Opening gefiel mir besser, weil es viel mehr die Mystik der Serie unterstrichen hat- die ja leider auch durch den Autorenwechsel verloren ging.
Die Optik der Serie war durch die Bank weg gut, die Filter zaubern eine tolle Atmosphäre, die Locations sind schlicht, aber eindrucksvoll und die Designs edel und ungewöhnlich. Vor allem die Disc Animals haben es mir angetan, ebenso wie die coolen Farben der Suits.

Der Hibiki-Film war... okay. Er war kein sonderliches Meisterwerk und hat sich stellenweise sehr geschleppt, aber die Story war ganz interessant und die Umsetzung in Ordnung. Mehr gibt es dazu aber auch ehrlich gesagt nicht zu sagen.

Insgesamt war Hibiki eine Staffel die sehr gut und vielversprechend angefangen hat und mich durch die unkonventionelle Präsentation sehr positiv überrascht hat, aber leider stark unter dem Teamwechsel gegen Ende leiden musste und so ihr volles Potential nicht entfalten konnte. Auch wenn es schade ist, würde ich die Staffel generell weiterempfehlen, weil die guten Teile immerhin so gelungen waren, dass es Spaß macht sie anzusehen- sofern man denn mit dem sehr unbefriedigenden Ende irgendwie leben kann.

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2786
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Red Ranger » Sa 14. Jun 2014, 22:41

Da kann ich dir voll zustimmen. Der Teamwechsel hat der Serie nicht wirklich gut getan. Vor allem Kiriya ging mir so dermaßen auf die Nerven. Hibiki ist aber allgemein auch eine unterschätzte Staffel, die viele ablehnen, weil sie so anders ist. Das mag daran liegen, dass Hibiki als eigenständige Serie geplant war, und nicht als Teil von Kamen Rider. Aber mir persönlich hat der Stil gefallen. Eben weil es anders war, war Hibiki auch erfrischend. Die Staffel hatte zwar keine großartige Story, wurde dafür aber von ihren großartigen Charakteren getragen. Hibiki ist für mich auch nach wie vor noch einer der sympathischsten Main Rider.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Go-On Black » Sa 14. Jun 2014, 23:37

Red Ranger hat geschrieben:Das mag daran liegen, dass Hibiki als eigenständige Serie geplant war, und nicht als Teil von Kamen Rider.
Das ist übrigens nicht richtig. Hibiki war von Anfang an als Teil des Kamen Rider Franchises geplant. Es stimmt das Toei damals eine andere Serie anstelle von Kamen Rider ausstrahlen wollte aber das hat Bandai nicht zugelassen. Dadurch wurde an diesem Konzept auch nicht wirklich viel gearbeitet. Was wir als Hibiki nun kennen war wie gesagt von Anfang an als Rider Serie konzipiert.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Hibiki

Beitrag von Suzu » Di 1. Mär 2016, 17:49

Es ist schon länger via Trailer im Umlauf aber die Bilder sprechen jetzt endgültig für sich und bestätigen es nochmal: Nach 10 Jahren wird Shigeki Hosokawa das erste Mal als Hibiki zurückkehren und seinen Charakter in Battride War Genesis sprechen (demnächst noch ausführlich mit mehr Sprechern auf Toku-Dachi). Ich musste es einfach schon posten, weil ich vor Freude so heulen musste x,D
Bild

Bildquelle: @TOEI_PR auf Twitter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast