Shin Kamen Rider

Alles über Kamen Rider hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
PsychoRanger
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 78
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 23:17
Land: Deutschland
Wohnort: Königs Wusterhausen
Kontaktdaten:

Shin Kamen Rider

Beitrag von PsychoRanger » Di 1. Jun 2021, 06:51

Hey Leute!

Ich wurde letztens von einem Kumpel auf folgendes aufmerksam gemacht! :shock:

Bild

wird wohl von den Machern von Shin Godzilla und dem kommenden Shin Ultraman gemacht.

Man darf gespannt bleiben!
:zyured: :zyugreen: :kakuninja: :daired:
"Hey Brain! Was wollen wir denn heute Abend machen? Genau das selbe, wie jeden Abend Pinky. Wir versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen!" :mrgreen:
:daikiba: :ohred: :denomain: :kyoryured:
Wer möchte kann mir auch auf instagram folgen
https://www.instagram.com/docwolfofhorror/

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 701
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zaku99 » So 4. Jul 2021, 14:56

Man, ich wollte doch wieder viel aktiver hier sein.

Shin Kamen Rider klingt verdammt gut, weobei ich mal gespannt bin, wie sich der film dann von Kamen Rider the First unterscheiden wird. War ja bereits ein etwas düsteres Remake.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
PsychoRanger
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 78
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 23:17
Land: Deutschland
Wohnort: Königs Wusterhausen
Kontaktdaten:

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von PsychoRanger » So 4. Jul 2021, 21:11

Ich bin auch echt gespannt. Wenn der wirklich von den Shin-Godzilla Machern Produziert wird, könnte das echt gewaltig werden. Der originale Kamen Rider in einem vielleicht etwas modernerem Setting und aktuellen high-end CGI-Effekten...also das stell ich mir schon echt genial vor
:zyured: :zyugreen: :kakuninja: :daired:
"Hey Brain! Was wollen wir denn heute Abend machen? Genau das selbe, wie jeden Abend Pinky. Wir versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen!" :mrgreen:
:daikiba: :ohred: :denomain: :kyoryured:
Wer möchte kann mir auch auf instagram folgen
https://www.instagram.com/docwolfofhorror/

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 701
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zaku99 » Mo 5. Jul 2021, 10:35

Hast du eigentlich noch was von Shin Ultraman gehört? Ich habe gefühlt vor einer Ewigkeit zuletzt etwas darüber gelesen. Da müsste doch irgendwann mal ein Trailer oder ähnliches raus kommen. Besonders, wenn man schon das nächste Projekt ankündigt.

Und im Anschluss an Shin Kamen Rider hätte ich gerne Shin Gamera und Shin Mothra, wenn wir schon dabei sind xD
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Hisui
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 123
Registriert: Do 19. Jun 2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Hisui » Mo 5. Jul 2021, 11:25

Man, bis 2023 ist das aber noch lange. Verdammt. Hoffentlich greift Netflix das auf, wie sie es mit Ultraman und Godzilla gemacht haben. Wäre ziemlich dufte, da dadurch der Westen mehr erreicht wird und hoffentlich das ganze Genre im Allgemeinen mehr an Popularität hier gewinnt.
:blademain: :faizorga: :zyuyellow:

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1486
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von fumpen » Mo 5. Jul 2021, 12:10

Inhalte eines Interviews mit dem Toei- Produzenten Shinichiro Shirakura zu den Plänen, Kamen Rider weltweit unter das Volk zu bringen:

http://ukiyaseed.weebly.com/ukiyaseeds- ... utBkja0nAg

Geplant ist auch ein Remake der Serie Kamen Rider Black (Sun):

Bild
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 701
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zaku99 » Mo 5. Jul 2021, 12:39

Hisui hat geschrieben:
Mo 5. Jul 2021, 11:25
Man, bis 2023 ist das aber noch lange. Verdammt. Hoffentlich greift Netflix das auf, wie sie es mit Ultraman und Godzilla gemacht haben. Wäre ziemlich dufte, da dadurch der Westen mehr erreicht wird und hoffentlich das ganze Genre im Allgemeinen mehr an Popularität hier gewinnt.
Kamen rider Amazons ist ja bereits seit Jahren im Westen auf Amazon prime verfügbar. Scheint aber nicht wirklich was für die Popularität von Tokusatsus gebracht zu haben. Man muss aber auch sagen, dass das ja nie wirklich vermarktet wurde. Man findet das auch nur, wenn man bei amazon danach sucht. Netflix schlägt einem ja immer mal wieder neue Serien vor. So pushen die momentan auch Gundam ziemlich stark. Wenn die wollen, wäre da also sicher was möglich.

Das mit Black Sun höre ich jetzt zum ersten mal. Klingt aber auch sehr interessant. Wenn es in die Richtung der frühen Heisei Serien geht, wäre das definitiv was für mich. Modernere Kamen Rider Staffeln kann man für den Westen glaube ich vergessen. Die sind mitlerweile viel zu kindisch geworden.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Hisui
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 123
Registriert: Do 19. Jun 2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Hisui » Mo 5. Jul 2021, 16:04

Okay, das wusste ich auch nicht, dass Amazon auf Prime ist. Null Marketing...

Black Sun klingt definitiv interessant und auch, dass KR in den Westen soll. Allerdings könnte der Markt auch so langsam satt sein am Superhelden Genre, bzw. ist schon fast übersättigt. Marvel bedient diese Sparte ja schon komplett und vieles ist da Lückenbüßer.
Zaku99 hat geschrieben:
Mo 5. Jul 2021, 12:39
Das mit Black Sun höre ich jetzt zum ersten mal. Klingt aber auch sehr interessant. Wenn es in die Richtung der frühen Heisei Serien geht, wäre das definitiv was für mich. Modernere Kamen Rider Staffeln kann man für den Westen glaube ich vergessen. Die sind mitlerweile viel zu kindisch geworden.
Bin da aber deiner Meinung. Es fehlt bisschen die düstere Atmosphäre, aber mal schauen. Bin auch nicht so auf dem neusten Stand was moderne KR angeht.
:blademain: :faizorga: :zyuyellow:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2970
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Red Ranger » Mo 5. Jul 2021, 16:26

Black Sun klingt echt interessant. Wenn das eine ähnliche Qualität wie Amazons aufweisen kann, dürfte es eine verdammt gute Serie werden. Black ist auch eine gute Vorlage, aus der man viel rausholen kann.

Bei Shin Kamen Rider denke ich immer an diesen organischen Kamen Rider, der eben nur einen Film bekommen hat. Und der neue Shin Kamen Rider orientiert sich aber eher an Ichigo?
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Sapere aude

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 701
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zaku99 » Mo 5. Jul 2021, 16:43

Red Ranger hat geschrieben:
Mo 5. Jul 2021, 16:26
Bei Shin Kamen Rider denke ich immer an diesen organischen Kamen Rider, der eben nur einen Film bekommen hat. Und der neue Shin Kamen Rider orientiert sich aber eher an Ichigo?
Shin Godzilla war ja ein Remake des ersten Godzilla Films. Würde also stark davon ausgehen, dass man ichigo adaptiert. Der Name ist etwas unglücklich gewählt wegen des 90er Jahre Films. Andererseits ist das ja dann der dritte Film der Shin Reihe und das macht dann auch wieder Sinn.
Hisui hat geschrieben:
Mo 5. Jul 2021, 16:04
Black Sun klingt definitiv interessant und auch, dass KR in den Westen soll. Allerdings könnte der Markt auch so langsam satt sein am Superhelden Genre, bzw. ist schon fast übersättigt. Marvel bedient diese Sparte ja schon komplett und vieles ist da Lückenbüßer.
Ja das stimmt schon. Aber ich denke auch, dass sich Kamen Rider von westlichen Superhelden stark unterscheidet. Besonders, wenn man die Horror Elemente zurückbringt, die Kamen Rider früher einmal ausgemacht haben. Die Zielgruppe ist da vielleicht gar nicht der klassiche Marvel Fan
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
PsychoRanger
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 78
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 23:17
Land: Deutschland
Wohnort: Königs Wusterhausen
Kontaktdaten:

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von PsychoRanger » Mo 5. Jul 2021, 21:24

Zaku99 hat geschrieben:
Mo 5. Jul 2021, 10:35
Hast du eigentlich noch was von Shin Ultraman gehört? Ich habe gefühlt vor einer Ewigkeit zuletzt etwas darüber gelesen. Da müsste doch irgendwann mal ein Trailer oder ähnliches raus kommen. Besonders, wenn man schon das nächste Projekt ankündigt.

Und im Anschluss an Shin Kamen Rider hätte ich gerne Shin Gamera und Shin Mothra, wenn wir schon dabei sind xD
weiter was gehört oder gelesen hab ich leider nichts.
Es gibts bis jetzt halt diesen Teaser-Trailer
https://youtu.be/5t6qYNNkVlE
und mehr leider (noch)nicht.

Wenn das so weiter geht mit diversen "Shin" Filmen wäre das echt genial! Shin Godzilla, Shin Ultraman, Shin Kamen Rider, Shin Gamera, Shin Daimajin....das ganze endet dann in einem krassen Cross Over Film. "MMM - Mega Monster Mayhem - Ultimate Kaiju Wars" oder sowas :lol:

Von Black Sun hab ich jetzt auch das erste mal gehört. Da bin ich mal gespannt.
:zyured: :zyugreen: :kakuninja: :daired:
"Hey Brain! Was wollen wir denn heute Abend machen? Genau das selbe, wie jeden Abend Pinky. Wir versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen!" :mrgreen:
:daikiba: :ohred: :denomain: :kyoryured:
Wer möchte kann mir auch auf instagram folgen
https://www.instagram.com/docwolfofhorror/

Benutzeravatar
Zilver
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 401
Registriert: Di 12. Mai 2009, 00:03
Land: Deutschland

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zilver » Mo 5. Jul 2021, 22:11

Kamen Rider Amazons / Amazon Rider hätte sicher Potential auch im Westen geklickt zu werden - es fehlt aber schon an einer Synchronisierung. Diese und ein klein wenig Marketing und einige Zuschauer würden der Serie sicher eine Chance geben, auch wenn sie noch nie von Kamen Rider gehört haben.

Da die Optik auch deutlich hochwertiger ist, als bei regulären Kamen Rider Staffeln, wird es die Leute auch weniger an "billige Power Rangers Serien" erinnern, wie es bei Kamen Rider Dragon Knight der Fall war.

Vielleicht wäre das mit einem Shin Kamen Rider oder Black Sun ja möglich!

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 701
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zaku99 » Di 6. Jul 2021, 10:28

PsychoRanger hat geschrieben:
Mo 5. Jul 2021, 21:24
"MMM - Mega Monster Mayhem - Ultimate Kaiju Wars" oder sowas :lol:
Shin Monster Island xD
es fehlt aber schon an einer Synchronisierung
Ich glaube nicht, dass wir damit in allzu naher Zukunft rechnen können. Ist aber auch nicht zwingend notwendig, um zumindest ein bisschen Aufmerksamkeit auf KR zu richten. Die Gundam Universal Century Filme und Serien sind auch Größtenteils nur mit Untertiteln verfügbar und trotzdem ist das Franchise momentan im Westen am wachsen.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Hisui
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 123
Registriert: Do 19. Jun 2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Hisui » Di 6. Jul 2021, 11:57

Finde aber auch, dass Synchro echt helfen würde. Viele haben nach der Arbeit nicht den Nerv, UT dabei zu lesen und wollen sich eher berieseln lassen.
:blademain: :faizorga: :zyuyellow:

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1486
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Dragon Knight

Beitrag von fumpen » Di 6. Jul 2021, 12:09

@Zilver: das 'Billige' an Kamen Rider Dragon Knight waren meines Erachtens die grottige deutsche Synchro, die auf Gehirntot- Niveau heruntergeschrubbte Story und die diversen us- amerikanischen Nicht- Schauspieler >lol<. Dazu kam die Nichtverfügbarkeit der kompletten Serie.

Die Optik bei Kamen Rider Dragon Knight entsprach imo dem japanischen Original. So verhält es sich auch bei den meisten Sentai- Adaptionen.
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Zilver
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 401
Registriert: Di 12. Mai 2009, 00:03
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Dragon Knight

Beitrag von Zilver » Di 6. Jul 2021, 22:49

fumpen hat geschrieben:
Di 6. Jul 2021, 12:09
Die Optik bei Kamen Rider Dragon Knight entsprach imo dem japanischen Original. So verhält es sich auch bei den meisten Sentai- Adaptionen.

Ja eben und das erwirkt ungute Assoziationen bei dem Menschen.

Die Optik bei Kamen Rider The First und Amazon Rider hat sich schon von den regulären Serien abgehoben. So erhoffe ich mir das auch für Shin Kamen Rider. Dann könnte es im Westen zumindest ein wenig Aufmerksamkeit erlangen.

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 701
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zaku99 » Mi 7. Jul 2021, 09:37

Denke ich auch. Es kann nicht Sinn der Sache sein, mit Kamen Rider die Power Rangers Fans zu erreichen. Das würde sicher kaum was bringen. Man müsste da schon eine profitablere Zielgruppe finden.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1486
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von fumpen » Mi 7. Jul 2021, 11:17

Als quasi direktes Konkurrenzprodukt zu aktuellen us- amerikanischen Superheldenproduktionen kann ich Kamen Rider Shin u.ä. nicht sehen. Zum Einen fehlt da in Japan das Geld für eine vergleichbare Produktion, zum anderen sind die Ressentiments gegenüber nicht- weissen Schauspielern beim westlichen Publikum viel zu hoch.
Da müsste eine Nische geschaffen und besetzt werden ähnlich den Monster- und Samurai- Filmen für Leute, die das asiatische Flair zu schätzen wissen ...
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 701
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zaku99 » Mi 7. Jul 2021, 12:01

fumpen hat geschrieben:
Mi 7. Jul 2021, 11:17
zum anderen sind die Ressentiments gegenüber nicht- weissen Schauspielern beim westlichen Publikum viel zu hoch.
Was für ein Blödsinn. In den Marvel Filmen spielen doch auch viele nicht Weiße Schauspieler mit. Sind das etwa alles Flops?
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Hisui
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 123
Registriert: Do 19. Jun 2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Hisui » Mi 7. Jul 2021, 15:26

Zaku99 hat geschrieben:
Mi 7. Jul 2021, 12:01
Was für ein Blödsinn. In den Marvel Filmen spielen doch auch viele nicht Weiße Schauspieler mit. Sind das etwa alles Flops?
Ich denke er meint damit eher asiatische Schauspieler, die auch in den Marvel-Filmen so gut wie gar nicht vorhanden sind, mal abgesehen jetzt vom kommenden Shang-Chi, aber das spielt auch wieder in den USA als zentrale Rolle.
:blademain: :faizorga: :zyuyellow:

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 701
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zaku99 » Mi 7. Jul 2021, 20:18

Es hat doch vor kurzen dieser Koreanische Film den Oscar als bester Film gewonnen. Parasyte hieß der glaube ich. Der kam ja im Westen auch total gut an. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Asiaten in Filmen heutztage noch große Prbleme sind. Es gibt immer wieder mal Asiatische Filme, die hier Erfolg haben. Hero mit Jet li war doch auch recht Erfolgreich. Oder die ganzen Bruce lee und Jackie Chan Filme.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4270
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Welteneroberer » Mi 7. Jul 2021, 21:42

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Nur weil Parasite erfolgreich war, heißt es nicht das ostasiatische Filme nun mainstream-tauglich sind. (War Parasite ohnehin nicht primär unter Filmkennern erfolgreich?) Gangnam Style hat seinerzeit auch nicht dazugeführt, dass koreanische Musik populär wurde. Ich kenne auch einige Leute, die sich asiatische Filme nicht anschauen würden. Ich erinnere mich noch gut an einen ehemaligen Kumpel der, als ich sagte er solle nach dem japanischen Original von Ring suchen, meinte dass "wir uns keinesfalls einen japanischen Film anschauen" werden.
Be wary of Corona or you'll see the coroner soon.

Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Hisui
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 123
Registriert: Do 19. Jun 2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Hisui » Do 8. Jul 2021, 07:37

Diese Schauspieler spielen auch in US Produktionen mit, womit die "Art" der Filme das ist, was der Westen bevorzugt konsumiert und gewohnt ist.
Leider ist es aber auch einmal so, dass Hollywood einfach mehr versagt, wenn sie Material aus Japan nehmen und es verwursten. Dragonball Evolution...ugh, Ghost in the Shell war jetzt auch nicht so dolle, Alita war schon eine immense Steigerung, aber auch kein totaler Blockbuster. Es klappt einfach nicht, als würde der Hollywood-Erzählstil einfach nicht mit japanischem kompatibel sein.

Dennoch stirbt die Hoffnung zuletzt...
:blademain: :faizorga: :zyuyellow:

Benutzeravatar
Gorath
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 472
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 21:30
Land: Deutschland

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Gorath » Do 8. Jul 2021, 09:24

Hisui hat geschrieben:
Do 8. Jul 2021, 07:37
Diese Schauspieler spielen auch in US Produktionen mit, womit die "Art" der Filme das ist, was der Westen bevorzugt konsumiert und gewohnt ist.
Leider ist es aber auch einmal so, dass Hollywood einfach mehr versagt, wenn sie Material aus Japan nehmen und es verwursten. Dragonball Evolution...ugh, Ghost in the Shell war jetzt auch nicht so dolle, Alita war schon eine immense Steigerung, aber auch kein totaler Blockbuster. Es klappt einfach nicht, als würde der Hollywood-Erzählstil einfach nicht mit japanischem kompatibel sein.

Dennoch stirbt die Hoffnung zuletzt...
Es war vor Jahren ja auch mal eine amerikanische Akira-Adaption angedacht, so richtig ist daraus ja auch nie was geworden, aber ich könnte mir persönlich dafür mal eine neue Anime-Serie vorstellen.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht das Shin Kamen Rider international erscheinen wird, dafür ist die Serie im Westen einfach mal zu unbekannt. Die zwei US-Adaptionen sind zu obskur, da erinnert sich kein Mensch dran, das einzige was ich mir noch vorstellen könnte wäre ein Netflix-Release oder ein Direct-to-Disc-Release über Splendid oder irgend ein anderes Label das auch asiatische Filme im Angebot hat.
:ryukimain: :faizmain: :blademain: :hibikimain: :kabutomain: :denomain: :dcdmain: :wmain: :ooomain: :fourzemain: :wizardmain: :gaim01:

Henshin!!!

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 701
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zaku99 » Do 8. Jul 2021, 09:54

Welteneroberer hat geschrieben:
Mi 7. Jul 2021, 21:42
Gangnam Style hat seinerzeit auch nicht dazugeführt, dass koreanische Musik populär wurde
Wann hattest du zuletzt mit Schülern zu tun? Ich glaube nicht, dass es an Gangnam Style liegt, aber Koranische Musik ist bei Jugendlichen momentan sogar sehr beliebt xD

Ich glaube ehrlich gesagt gar nicht, dass man Kamen Rider unbedingt in den Mainstream bringen will, oder mit den Marvel Filmen konkurieren will. Es wäre schon ein riesen Erfolg, zumindest eine kleine Gruppe damit zu erreichen. Genau so, wie es die Godzilla und Kung Fu Filme seit Jahrzehnten tun. Wenn man dieses Niveau erreichen könnte, hätte man schon viel gewonnen.

Ich gebe euch auch Recht, dass die meisten asiatischen Filme im Westen nicht gut ankämen. Das liegt aber imo eher an kulturellen Unterschieden und daran, was wir für Filme gewohnt sind. Das der Großteil des westlichen Publikums Ressentiments gegenüber Asiaten hat, bezeweifle ich allerdings stark
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Zilver
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 401
Registriert: Di 12. Mai 2009, 00:03
Land: Deutschland

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zilver » Do 8. Jul 2021, 21:24

Mir würde es aber gut gefallen, wenn in asiatischen Filmen etwas mehr Vielfalt zu sehen wäre. Nicht asiatische Darsteller in Tokus kann man wohl mit einer Hand abzählen - zumindest soweit ich weiß.

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 701
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zaku99 » Fr 9. Jul 2021, 07:34

Der Grund dürfte wahrscheinlich sein, dass die meisten asiatischen Länder so gut wie gar keine Einwanderer haben. Das ist mehr so ein westliches Ding.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
PsychoRanger
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 78
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 23:17
Land: Deutschland
Wohnort: Königs Wusterhausen
Kontaktdaten:

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von PsychoRanger » Do 30. Sep 2021, 15:21

Moin!
Nu gibts tatsächlich erste bewegte Bilder zu Shin Kamen Rider!

https://youtu.be/xdxFwUqKc-A
:zyured: :zyugreen: :kakuninja: :daired:
"Hey Brain! Was wollen wir denn heute Abend machen? Genau das selbe, wie jeden Abend Pinky. Wir versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen!" :mrgreen:
:daikiba: :ohred: :denomain: :kyoryured:
Wer möchte kann mir auch auf instagram folgen
https://www.instagram.com/docwolfofhorror/

Benutzeravatar
Zilver
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 401
Registriert: Di 12. Mai 2009, 00:03
Land: Deutschland

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von Zilver » Do 30. Sep 2021, 20:26

Vielen Dank fürs teilen!

Nun gut, das sieht erstmal sehr... äh.. klassisch aus 😅 hab da erstmal mehr erwartet aber warten wir es mal ab.

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1486
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Shin Kamen Rider

Beitrag von fumpen » Fr 1. Okt 2021, 15:24

Puh ...
Beim Lied hat es Gänsehaut - aber diese Neuinszenierung des klassischenIntros ist ziemlich lahm. Bis auf die bad guys am Ende. Ist vielleicht ein Praktikant am Schneidetisch gewesen ..?
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste