Kamen Rider Ex-Aid

Alles über Kamen Rider hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21098
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Go-On Black » Mo 3. Okt 2016, 13:51

Mir ziemlich egal wer es subbed solange ich dadurch ne alternative zu TVN hab. Den peinlichen Müll von denen kann man sich kein ganzes Jahr lang antun.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Basara
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 24
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Basara » Mo 3. Okt 2016, 16:48

Gorath hat geschrieben:So wirklich begeistert bin ich davon nicht, da werde ich wohl wieder auf TV-Nihon setzen müssen. Nicht die beste Subbing-Gruppe, aber in der Not frisst der Teufel Fliegen. Läd eigentlich irgendwer seine Toku-Serien über Bit Torrent? Ist das im Bezug auf Sentai und Kamen Rider in Deutschland risikofrei?
Ist risikofrei, da keine Lizenz hierzulande besteht, was auch nie der Fall sein wird, leider.

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5645
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Suzu » Mo 3. Okt 2016, 18:34

Sweet, Excite haben auch DDLs :D eine Sorge weniger!
乙女を舐めるなよ!
Currently watching: KR Ex-Aid, Kyuranger, GoGoV

Benutzeravatar
Gorath
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 414
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 21:30
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Gorath » Mo 3. Okt 2016, 20:16

Dann hoffen wir mal das Exite durchhält und nicht nach 5 Folgen schon das Handtuch wirft.
:ryukimain: :faizmain: :blademain: :hibikimain: :kabutomain: :denomain: :dcdmain: :wmain: :ooomain: :fourzemain: :wizardmain: :gaim01:

Henshin!!!

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5645
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Suzu » Mo 3. Okt 2016, 22:55

Glaube ich eher nicht, wenn sie jetzt ne one-show Gruppe sind, die auch noch sozusagen Over-Time vertritt. Aesir war damals ähnlich aufgestellt wie die.

Btw. hab grad mal stichprobenartig in deren Subs reingeschaut, ist soweit sehr solide (konnte keine nennenswerten Fehler in groben Sachen finden) und ähnlich dem Stil von O-T von der Art der Übersetzung her, also wortwahlmäßig sehr dem Englischen angepasst.
乙女を舐めるなよ!
Currently watching: KR Ex-Aid, Kyuranger, GoGoV

Basara
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 24
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Basara » Di 4. Okt 2016, 01:10

Was mir an den Subs von EXCITE! ziemlich übel aufstösst, und das sagen selbst eingefleischte Toku-Fans aus Übersee, dass sie die Sounds der Gashats versucht haben zu übersetzen. Welche gute Subgruppe macht denn so einen Bullshit? Da geht doch das ganze Feeling flöten...

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21098
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Go-On Black » Di 4. Okt 2016, 01:33

Jede die auch tatsächlich daran interessiert ist eine ordentliche Übersetzung abzuliefern. Also in anderen Worten alle außer TVN. Die Gashat Sounds unübersetzt zu lassen ist das dümmste was man in einer Übersetzung machen kann. Eine Übersetzung ist immer noch dazu da dem Zuschauer das Gefühl zu geben es in seiner Sprache zu sehen und die Serie genau so zu empfinden wie es ein japanischer Zuschauer würde. Und da die Gashat sounds nun mal auf japanisch sind gehört das demnach ebenfalls übersetzt. Die Soundeffekte sind schließlich keine Fantasy Sprache sondern dahinter steckt schließlich auch ein Sinn.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Ranger L
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 459
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Ranger L » Di 4. Okt 2016, 05:21

Ich verstehe trotzdem nicht, warum es so schlimm ist, wenn man am Anfang einfach mal kurz die Bedeutung hin schreibt und danach nur das Orginal verwendet. Dann weiß man was gemeint ist und es hat noch den Nebeneffekt, dass man sich vielleicht auch gleich das japanische Wort merkt.
Außerdem finde ich ehrlich gesagt nicht, dass Untertitel einem jemals das Gefühl geben können, etwas in seiner Sprache zu sehen oder es genauso zu empfinden wie ein Japaner es würde. Ob da jetzt ein Wort mehr oder weniger übersetzt ist (zumindest wenn die Bedeutung mal kurz irgendwo stand) macht da doch auch keinen Unterschied mehr.
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab mich kaputt zu lachen:
:dekagreen: :boukenblue: :gekiviolette: :kyoryublack: :gogreen: + special Guest Starring :wizardbeastmain:
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab die Welt zu retten:
:timered: :dekablue: :gaoyellow: :boukenblack: :ohpink: :abakiller: :gosilver: + (Stellvertretend für alle Farben) :zyugreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5645
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Suzu » Mi 5. Okt 2016, 16:16

Basara hat geschrieben:Welche gute Subgruppe macht denn so einen Bullshit?
Jede, die vorgeht wie professionelle Übersetzer.
Ranger L hat geschrieben:Ich verstehe trotzdem nicht, warum es so schlimm ist, wenn man am Anfang einfach mal kurz die Bedeutung hin schreibt und danach nur das Orginal verwendet. Dann weiß man was gemeint ist und es hat noch den Nebeneffekt, dass man sich vielleicht auch gleich das japanische Wort merkt.
Außerdem finde ich ehrlich gesagt nicht, dass Untertitel einem jemals das Gefühl geben können, etwas in seiner Sprache zu sehen oder es genauso zu empfinden wie ein Japaner es würde. Ob da jetzt ein Wort mehr oder weniger übersetzt ist (zumindest wenn die Bedeutung mal kurz irgendwo stand) macht da doch auch keinen Unterschied mehr.
Schlimm ist es an sich nicht, nur halt nicht sonderlich professionell- was bei Fansubs an sich Rille ist, weil sie ein Produkt von Fans für Fans sind. Da muss jeder entscheiden, was ihm besser gefällt.
Bei einer professionellen Übersetzung arbeitet der Übersetzer darauf hin, die Übersetzung für den Konsumenten möglichst natürlich wirken zu lassen, ohne dabei zu viel vom Inhalt zu verlieren. Durch die Kulturunterschiede zwischen GB/USA und Japan ist das mit dem Englischen generell etwas schwieriger, weshalb so oder so ein Teil der Bedeutung verloren geht, meist aber auf der subtileren Ebene, wie Konnotationen eines Wortes (tatsächlich gibt es viele japanische Worte, die das Deutsche treffender wiedergeben kann als das Englische, aber das mal nur so als Fun Fact). Dennoch kann man insofern "natürlich übersetzen" als das der Übersetzer dem Zuschauer das Gefühl gibt eben in "Originalsprache zu schauen"- sprich er könnte den Kontext eben ohne Erklärungen lückenlos verstehen, selbst wenn man absolut keine Ahnung von Ursprungsland und -sprache hat. Natürlich versehen auch Profis manchmal Arbeiten mit Fußnoten und so, aber normalerweise sollte man das eben vermeiden, was O-T und Konsorten auch tun, weil es letztlich beim Gucken stört. Viele Subber, die das so machen und aber das Gefühl haben, dass ihre Übersetzung trotzdem nicht selbsterklärend ist, legen eben pro Folge noch Translator's Notes dabei, in denen z.B. bestimmte Übersetzungen oder eben auch Inhalte nochmal genau erklären (siehe z.B. Kakuranger von GUIS).

Für uns Deutsche ist es im Endeffekt kein Unterschied in dem Sinne, dass sowohl Englisch als auch Japanisch für uns Fremdsprachen sind und wir die Subs dementsprechend anders wahrnehmen. Aber bei ner deutschen Übersetzung würde ein professioneller Übersetzer auch statt "Gashatto" 100pro "Klick" oder "Klack" schreiben, weil es eben das entsprechende deutsche Gegenstück wäre. Zugegeben- japanische Soundwords sind generell schwer zu übersetzen, weil es so viele gibt und eben auch viele, die man in Europa so gar nicht kennt. Damit kann man ganze Konversationen führen.

Wenn dir Excite nicht zusagt, versuch's doch wieder mit TV-Nihon, die lassen für gewöhnlich solche Eigennamen und sowas übersetzt (und früher auch mal mehr als nötig xD) und hängen z.B. auch die Honorifics noch dran.

Mir soll's Rille sein, ich fange langsam an bei jeder Übersetzung klugszuscheißen, weil ich das und das aber anders übersetzt hätte xD Jeder Mensch hat ja auch andere Präferenzen, Vorgehensweisen und Interpretationen, was sich auf Übersetzungen ja auch auswirkt.
乙女を舐めるなよ!
Currently watching: KR Ex-Aid, Kyuranger, GoGoV

Benutzeravatar
Gorath
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 414
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 21:30
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Gorath » Mi 5. Okt 2016, 17:43

Ich habe einige Serien auch als Subs von TV Nihon gesehen, so Worte wie "Henshin","Gaburincho" oder irgendwelche Zaubersprüche usw. sowie die anderen Sounds die so von den Handyverwandlern, Schwertern, Pistolen oder Belts kommen usw. habe ich dabei mehr als Eigenworte oder Kunstworte empfunden, ich finde das sogar besser wenn in dem Moment wenn jemand z.b. "henshin" sagt eben nicht "Transformation" in den Untertiteln steht. Das war für mich nie so wirklich nötig das sowas groß übersetzt wird. Mir ists wichtiger das man irgendwie der Übersetzung der Dialoge folgen kann und das es hoffentlich einigermaßen korrekt ist. Die Sache mit den Anreden ist etwas schwierig, ich finde grade weil Sentai und Kamen Rider Japanische Serien sind, sollte man das nicht komplett ausblenden.
:ryukimain: :faizmain: :blademain: :hibikimain: :kabutomain: :denomain: :dcdmain: :wmain: :ooomain: :fourzemain: :wizardmain: :gaim01:

Henshin!!!

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5645
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Suzu » Do 6. Okt 2016, 00:07

Da hat halt jeder eigene Präferenzen. Für mich müsste Henshin auch nicht übersetzt werden und über Honorifics kann man ganze Bücher schreiben und würde dem noch nicht gerecht werden. Aber neben der ziemlich dürftigen Bildqualität hat TV-Nihon für mich noch ein gewaltiges Problem und das sind Verhörer. Es ist sicherlich besser geworden, aber gerade bei Openings haben sie da echt Probleme. Und der hier ist legendär und spricht für sich (und gegen TVN):

Bild

Dieses: "Wir haben keine Ahnung was er sagt und schreiben halt irgendwas hin"- Cruel Angel hatte das damals schon. Legendär in Agito auch wo "Frau Satou" dann auf einmal "Sweetie" war, weil Satou halt nicht nur ein Name ist, sondern eben auch Zucker heißt...

Es sei TVN aber zugute zu halten, dass sie sich seeeehr gebessert haben was die Übersetzungen angeht. Vor allem Den-O war so ein negativ-Höhepunkt, da könnte ich an sämtliche Wände springen.
乙女を舐めるなよ!
Currently watching: KR Ex-Aid, Kyuranger, GoGoV

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21098
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Go-On Black » Do 6. Okt 2016, 00:18

Banana New Shoe, klassiker.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5645
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Suzu » Do 6. Okt 2016, 00:21

Go-On Black hat geschrieben:Banana New Shoe, klassiker.
Davon hab ich leider keinen Screenshot, aber das ist so Den-O von TVN in a nutshell. Take my Hissatsu Attack, you bastard. Oder so. x,D
乙女を舐めるなよ!
Currently watching: KR Ex-Aid, Kyuranger, GoGoV

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21098
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Go-On Black » Do 6. Okt 2016, 00:23

Oder unnötige honorifics wie san-tachi verwenden die den satz klanglich einfach nur awkward machen.

Meine lieblings entacheidung ist immer noch in Double wo sie Shotaro als Private Dick bezeichnen anstelle eines Private Investigator nur damit man mehr edgy klingt.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
W-B-X
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7633
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von W-B-X » Do 6. Okt 2016, 01:37

Ich finde es immer ganz interessant, wie unterschiedlich z.B. TVN und O-T ein und die selbe Szene übersetzen. Z.B. bei der Hyper Battle DVD der ToQGer, wo Ticket auf Akiras Hand feststeckt antwortet er, dass man ihn jetzt für 2970 Yen kaufen kann. In der Szene sagt er bei TVN "That's right. Right know you can get a second Ticket-kun for free", bei O-T "If you want one, you can get your own Ticket at a heck of a low price".

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21098
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Go-On Black » Do 6. Okt 2016, 01:41

Das liegt halt je nachdem einfach an der Präferenz des jeweiligen übersetzers. Da gibts meist auch kein richtig oder falsch. Es heißt ja auch so schön, gebe zehn übersetzern den selben satz und du kriegst zehn völlig verschiedne übersetzungen.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Ranger L
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 459
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Ranger L » Do 6. Okt 2016, 05:38

Suzu hat geschrieben:Schlimm ist es an sich nicht, nur halt nicht sonderlich professionell- was bei Fansubs an sich Rille ist, weil sie ein Produkt von Fans für Fans sind. Da muss jeder entscheiden, was ihm besser gefällt.
Bei einer professionellen Übersetzung arbeitet der Übersetzer darauf hin, die Übersetzung für den Konsumenten möglichst natürlich wirken zu lassen, ohne dabei zu viel vom Inhalt zu verlieren. Durch die Kulturunterschiede zwischen GB/USA und Japan ist das mit dem Englischen generell etwas schwieriger, weshalb so oder so ein Teil der Bedeutung verloren geht, meist aber auf der subtileren Ebene, wie Konnotationen eines Wortes (tatsächlich gibt es viele japanische Worte, die das Deutsche treffender wiedergeben kann als das Englische, aber das mal nur so als Fun Fact). Dennoch kann man insofern "natürlich übersetzen" als das der Übersetzer dem Zuschauer das Gefühl gibt eben in "Originalsprache zu schauen"- sprich er könnte den Kontext eben ohne Erklärungen lückenlos verstehen, selbst wenn man absolut keine Ahnung von Ursprungsland und -sprache hat. Natürlich versehen auch Profis manchmal Arbeiten mit Fußnoten und so, aber normalerweise sollte man das eben vermeiden, was O-T und Konsorten auch tun, weil es letztlich beim Gucken stört. Viele Subber, die das so machen und aber das Gefühl haben, dass ihre Übersetzung trotzdem nicht selbsterklärend ist, legen eben pro Folge noch Translator's Notes dabei, in denen z.B. bestimmte Übersetzungen oder eben auch Inhalte nochmal genau erklären (siehe z.B. Kakuranger von GUIS).

Für uns Deutsche ist es im Endeffekt kein Unterschied in dem Sinne, dass sowohl Englisch als auch Japanisch für uns Fremdsprachen sind und wir die Subs dementsprechend anders wahrnehmen. Aber bei ner deutschen Übersetzung würde ein professioneller Übersetzer auch statt "Gashatto" 100pro "Klick" oder "Klack" schreiben, weil es eben das entsprechende deutsche Gegenstück wäre. Zugegeben- japanische Soundwords sind generell schwer zu übersetzen, weil es so viele gibt und eben auch viele, die man in Europa so gar nicht kennt. Damit kann man ganze Konversationen führen.

Wenn dir Excite nicht zusagt, versuch's doch wieder mit TV-Nihon, die lassen für gewöhnlich solche Eigennamen und sowas übersetzt (und früher auch mal mehr als nötig xD) und hängen z.B. auch die Honorifics noch dran.

Mir soll's Rille sein, ich fange langsam an bei jeder Übersetzung klugszuscheißen, weil ich das und das aber anders übersetzt hätte xD Jeder Mensch hat ja auch andere Präferenzen, Vorgehensweisen und Interpretationen, was sich auf Übersetzungen ja auch auswirkt.
Hm, ja ich verstehe was du meinst. Ich hab ehrlich gesagt auch gar kein Problem damit, wenn Sounds oder sowas übersetzt werden und ich kann absolut nachvollziehen, warum viele das bevorzugen. Das was ich bloß nicht verstehe ist, warum das für viele deshalb gleich ein Grund ist, konstant auf TV Nihon rumzuhacken und sie als den letzten Dreck darzustellen, bloß weil sie ein paar Sachen anders machen. Insbesondere wenn es eine Alternative gibt.

Ok, das mit den Fehlern ist das eine, aber du sagst ja, dass sie da schon besser geworden sind. Und alles andere ist einfach nur Geschmackssache. Es war auch nie meine Absicht Excite zu kritisieren, falls das so rüber kam. Es ging mir nur darum TV-Nihons Standpunkt zu verteidigen. Man muss ihren Stil ja nicht mögen, aber so schlimm wie viele tun ist es wirklich nicht.
Außerdem hab ich beispielsweise auch noch nie jemand gesehen, der sich in dem Maße über Harorangers lustig macht und die hatten teilweise Folgen, wo fast jede vierte Zeile überhaupt nicht übersetzt wurde. Niemand kann mir erzählen, dass die Fehler von TV-Nihon schlimmer sind als das und trotzdem scheinen die Leute darüber hinwegschauen zu können und über TV-Nihon nicht.

Was diese Translators Notes betrifft muss ich tatsächlich sagen, dass es mir lieber ist, wenn die direkt in der Folge stehen, selbst auf die Gefahr hin, das Bild anhalten zu müssen, weil ich sie dann immer zu genau dem Zeit hab wo ich sie auch brauche und es nicht vorher oder nachher durchlesen muss (und unter Umständen auch gerade nicht zur Hand hab). Hier kann ich aber verstehen, dass vielen das anders lieber ist.

Ich für meinen Teil kann einfach nur sagen, dass es nichts gibt, was mich an den TV-Nihon Subs genug stört bzw. mir an anderen Subs besser gefällt, was mich dazu bringen würde, eine andere Gruppe zu bevorzugen.
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab mich kaputt zu lachen:
:dekagreen: :boukenblue: :gekiviolette: :kyoryublack: :gogreen: + special Guest Starring :wizardbeastmain:
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab die Welt zu retten:
:timered: :dekablue: :gaoyellow: :boukenblack: :ohpink: :abakiller: :gosilver: + (Stellvertretend für alle Farben) :zyugreen:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21098
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Go-On Black » Do 6. Okt 2016, 12:27

TVN ist immer noch das Ziel der meisten Kritik weil sie von allen auch immer noch die meisten Fehler macht. Miese QC, sie nutzen Katastrophale Encodes für ihre subs, Schriftarten die kaum einer Anständig lesen kann, zu viele Effekte in den Subs die keiner braucht, englische Grammatik und Satzbau bei denen sich einem die Zehennägel aufrollen und einfach kein guter Rekord was korrekte übersetzungen angeht. Die Blade Subs von TVN sind bekannt dafür das 60 - 70% pro Folge einfach komplett Falsch Übersetzt ist und damit den Inhalt der Folge verfälscht. Hinzu kommt das sie sich innerhalb der Subber Community einfach wie die letzten Pissbacken benehmen. TVNs subs lesen sich für mich einfach zu stark als wenn sie ein Depp geschrieben hätte der meint irgendwelche Japanischen Wörter in seine Englischen Sätze einzustreuen weil ers für "cool" hält.

Ein satz wo Henshin unübersetzt ist liest sich dann für mich einfach so als wenn jemand den deutschen Satz "Ich werde mich verwandeln" mit "I'm going to verwandeln" ins Englische Übersetzt XDDD

Ich geb einfach mal ein paar direkte Beispiele was mich Persönlich so dermaßen an deren Subs stört.
SpoilerAnzeigen
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Kannst du mir mal ein paar beispiele nennen wo Haroranger so viel unübersetzt gelassen haben? Hab deren Carranger subs gesehen und mir ist da nichts Weltbewegendes aufgefallen.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Ranger L
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 459
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Ranger L » Fr 7. Okt 2016, 05:56

Ja, ein paar Sachen kann ich schon nachvollziehen.
Wenn da tatsächlich soviel falsch übersetzt ist, ist das natürlich scheiße, aber speziell Blade jetzt ist halt auch schon ewig her. Dass sie sich so oft verhörten ist zwar doof, aber irgendwie finde ich sowas menschlich. Ich frage mich teilweise sogar, wie die englische Wörter von den japanischen Wörtern unterscheiden können. Dass sowas nicht passieren sollte ist schon klar, aber ich find's jetzt nicht so verwerflich. Gut, dass mit der Gramatik ist wieder was anderes. Da kann ich nachvollziehen, dass vor allem für die englischsprachige Community nervig ist. Ich hab das zwar bisher auch nie als so schlimm empfunden, aber das könnte auch daran liegen, dass ich in englischer Gramatik nie besonders gut war.xD
Und von so Sachen wie Encodes versteh ich ehrlich gesagt zu wenig, um da jetzt sagen zu können was gut und was schlecht ist.

Ich finde trotzdem, dass vieles davon subjektiv ist. Mit ihren Schriftarten beispielsweise hatte ich noch nie irgendein Problem. Und auch ihre Effekte stören mich nicht im geringsten. Klar ist das unnötig, aber beim lesen hindert mich das jetzt nicht.
Das mit den japanischen Wörtern ist so'ne Sache. Ich versteh deinen Standpunkt. Mir gings bei Ultraman X auch so als dann in den deutschen Untertiteln "Uniten wir uns" stand oder wenn ich bei den aktuellen Power Rangers Staffeln das Wort Morphen höre. Aber da greift eben das was Suzu schon gesagt hat, nämlich dass für uns ja beides Fremsprachen sind, weswegen es für mich eigentlich auch keinen Unterschied macht ob da jetzt mal ein japanisches Wort drin ist.
Außerdem ist unsere Sprache eh schon so "ver-englischisiert" (ich schätze, in Japan ist das sogar noch schlimmer oder), dass ich mich eigentlich schon dran gewöhnt hab, innerhalb eines Satzes auch gelegentlich mal ein anderssprachiges Wort zu hören.

Inwiefern benehmen sie sich eigentlich wie Pissbacken? Ich hatte bisher immer den Eindruck, dass der "Konflikt" zwischen ihnen und anderen Gruppen auf Gegenseitigkeit beruht.

Klar, jeder muss für sich entscheiden, was einem mehr zusagt. Mir würde es für den Anfang schon reichen, wenn nicht mehr 80% aller TV-Nihon Gegner sie und ihre Fans als die größten Vollidioten hinstellen würden.



Was Harorangers betrifft:
Eine bestimmte Folge kann ich dir jetzt spontan nicht sagen, aber ich weiß noch, dass es vor allem in den ersten 14 Folgen oder so besonders schlimm war, bei allen wo v2 dahinter steht. Ich hab mir jetzt aber auch nochmal ein paar zufällige Folgen runtergeladen und werd sie mir die Tage nochmal anschauen, dann kann ich vielleicht konkretere Beispiele nennen. (Nur übers durchscrollen ist es ein bisschen schwierig diese Stellen zu finden, da ich ja hören muss wann jemand etwas sagt um zu wissen, ob da ein Untertitel hingehört.^^)

Was mir allerdings aufgefallen ist. Auf dem Fernseher hatte ich immer noch zusätzlich das Problem, dass die Farbe der Untertitel exakt der selbe Ton war als die Schrift in der Outro und die sich so überschnitten haben, dass ich da nie was lesen konnte. Als ich mir jetzt allerdings eine Folge aufs Handy geladen hab um das zu Screenshoten (mein Computer unterstützt die Soft Subs nicht), ist mir aufgefallen, dass ich dieses Problem da nicht hab. Also ich schätze mal, dass jedes Gerät diese Soft Subs etwas anders anzeigt. Das ist dann anscheinend nicht deren Schuld.
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab mich kaputt zu lachen:
:dekagreen: :boukenblue: :gekiviolette: :kyoryublack: :gogreen: + special Guest Starring :wizardbeastmain:
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab die Welt zu retten:
:timered: :dekablue: :gaoyellow: :boukenblack: :ohpink: :abakiller: :gosilver: + (Stellvertretend für alle Farben) :zyugreen:

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 3435
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Vergessene Welt im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Welteneroberer » So 9. Okt 2016, 19:39

Movie Taisen Cho Level Up : Kamen Rider Heisei Generations – Dr. Pac-Man VS Ex-Aid & Ghost with Legend Rider
And this is a new record in terms of length for the title of this Christmas’ movie !

To celebrate the 45th anniversary of the Kamen Rider franchise, Ex-Aid and Ghost will have to fight an army of… Pac-Man ! Who better to fight heroes having video games and ghost themes ?

But our 2 heroes will not be alone. Drive, Gaim and Wizard will assist them in fighting all these yellow ghost-eating balls who might have the meal of their lives with the Parka Ghosts… The movie will be released on december 10th.

Teaser

Bild
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21098
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Go-On Black » Mo 17. Okt 2016, 18:44

Kleines Interview mit dem Chef Designer des Gamer Drriver.

http://tokusatsunetwork.com/2016/10/kam ... o-station/
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 3435
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Vergessene Welt im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Welteneroberer » Mi 26. Okt 2016, 18:02

Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
W-B-X
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7633
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von W-B-X » Sa 29. Okt 2016, 23:00


Benutzeravatar
Zaku99
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 599
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg(NRW)

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Zaku99 » Do 10. Nov 2016, 23:10

Für mich das geilste was passieren konnte xD. Das dürfte denke ich auch in Japan ziemlich für Aufsehen gesorgt haben.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5645
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Suzu » Do 17. Nov 2016, 23:31

Gehe ich schwer von aus. Wrestling ist in Japan ziemlich beliebt, soweit ich weiß.
乙女を舐めるなよ!
Currently watching: KR Ex-Aid, Kyuranger, GoGoV

Benutzeravatar
fumpen
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 633
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von fumpen » Mi 30. Nov 2016, 09:46

Danke für die Verlinkung auf das Interview mit Kazuo Funaki, dem Designer des GamerDriver von Kamen Rider Ex-Aid. Sehr interessant.

Als typischer hater war mir das Design bei Ex-Aid am Anfang viiiiel zu bunt & kitschig. Irgendwie will ich meine Kamen Rider immer noch so grashüpferisch & düster wie bei Kamen Rider Black und Konsorten. Aber natürlich wäre das im Laufe der letzten 30 Jahre einfach nur LANGWEILIG geworden. Die Japaner schaffen es einfach, ihre Toku- Helden jedes Jahr NEU zu erfinden. Toll.
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
W-B-X
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7633
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von W-B-X » So 4. Dez 2016, 00:34

Kamen Rider Ex-Aid Dezember Scans: Dragon Knight Hunter
http://toku-dachi.blogspot.de/2016/12/k ... scans.html

Benutzeravatar
Zaku99
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 599
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg(NRW)

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Zaku99 » So 4. Dez 2016, 16:01

Ob der Name auch als kleine Hommage an Kamen rider Dragon Knight gedacht war? :grübel:
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
W-B-X
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7633
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von W-B-X » So 25. Dez 2016, 00:43

Kamen Rider Ex-Aid Januar Scans: Ex-Aid x2, Zombie Genm und Paradox
http://toku-dachi.blogspot.de/2016/12/k ... x-aid.html

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 3435
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Vergessene Welt im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Ex-Aid

Beitrag von Welteneroberer » So 25. Dez 2016, 03:46

Bild
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast