Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Alles über Kamen Rider hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Orakel-Debakel
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 51
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:56
Land: Deutschland

Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Orakel-Debakel » Mo 9. Jun 2014, 16:15

Also liebe Geimeinde, meine frage steht ja schon oben. Wollt ihr das es mehr amerikanische Rider Serien gibt?

Ich bin Fan von sowohl japanichen, sowohl auch amerikanischen Tokus. Muss aber sagen das mit Power Rangers viel besser gefällt als Sentai, da PR das alles noch mal verfeinert und viel besser und erwachsener aufmacht. Bestes Beispiel dafür ist Jungle Fury was so viel besser war als Gekiranger, schon weil die diese riesigen Plüschtiere nicht so im Fordergrund hatten und die Geschichte war auch besser.

Aber um wieder zu Kamen Rider zu kommen. Dragon Knight war so viel besser als Ryuki, schon weil man alle Rider in die Serie bekommen hat und Story und Action waren auch viel besser.


Ich finde eine amerikanisierung könnte aus Staffel wie Kabuto, Kiva, W, OOO, Fourze und Gaim noch mal wesentlich mehr rausholen.

Wie seht ihr das ganze?

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Pyro Ranger » Mo 9. Jun 2014, 17:53

Ich persönlich hätte statt amerikanisierten Serien lieber gut gesubbte Serien im O-Ton im TV. Meinetwegen auch auf DVD aber hauptsache ich bekomme das Original.
Vor einiger Zeit wäre meine Antwort sicher noch anders ausgefallen, aber nachdem ich jetzt ein paar Kamen Rider und Super Sentai Serien gesehen habe, parallel dazu hab ich auch noch Power Rangers Samurai und Megaforce geguggt, ist dass mein Ergebniss.
Grad Megaforce hat mich hilfeschreiend weglaufen lassen von den amerikanischen Serien. Das ging echt für mich gar nicht mehr.

Wenn ich also nen Wunsch hätte, hätte ich lieber die Originale entweder mit Subs oder wenns irgendwie möglich ist mit guten Dubs. Letzteres halte ich aber für so gut wie unmöglich. Wir hatten dass vor kurzem hier schon mal irgendwo als Thema, aber manche Dinge lassen sich einfach nicht so gut übersetzen, deshalb wären Dubs wohl eher schwer machbar.
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Rudos
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1596
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:55
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Rudos » Mo 9. Jun 2014, 17:54

Es kommt darauf an wie es gemacht wäre !

Mein 2. liebster Rider ist ein Amerikanischer !

Das Problem am Westen ist halt, das dieses Genre garnicht ernst genug genommen wird !
Und wenn es das mal wird von jemandem der eine Serie Produzieren würde fehlt die Masse dahinter die es anschauen würde...

Bei Dragon Knight die eig. super war hat man gemerkt das mit Falscher Vermarktung auch eine gute Serie unter gehen kann !


Also für meinen Teil wäre ich mit einer gut gemachten Kinofilm Reihe Sehr zufrieden (das wäre Schön) aber nochmal darauf Bauen das die Amis eine Serie Versuchen glaube werde ich nicht ^^ ! Denn wer Finanziert so etwas nochmal, müssten wir uns also dann mit B Produktionen zufrieden geben ? Nein Danke ^^ !

Power Rangers wurde mit der Megaforce ja schon fast gekillt, die Gosaiger würden lachen :lol: !



Also Ja nur wenn es gescheit Versucht werden würde, was meiner Meiinung nach bei uns nurnoch als Film funktionieren würde !
Ansonsten sollten Sie es bitte nicht Versuchen, lieber nicht gekannt als Verhasst ^^...


Oder eben wie Pyro schon meint gesubbte Originale, das wäre allerdings ein Traum :D

Gruß Rudos
Künftig findet ihr meine Sammlung, Neukäufe, News zu Verkauf, UVM auf: www.tokusammler.de
Sammlung ständig am Wachsen, dauernd neues in meinem Blog :daumenhoch: !


Und jedem Toku/Anime Sammler empfehle ich den YT Channel von: TheTyrann1992
Super Videos, Reviews, Foto-Storys, Unboxing, UVM.: www.youtube.com/user/thetyrann1992

Benutzeravatar
Guyver
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4838
Registriert: So 13. Apr 2008, 15:14
Land: Deutschland
Wohnort: Ottweiler, Saarland
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Guyver » Mo 9. Jun 2014, 19:16

nein..definitve nein.
Auch wenn Dragon Knight gut war, bitte keine Adaption von Kamen Rider.

Ich schliese mich das Rudos meinung an. wenn dann bitte als gut gemachten, Durchdachten und halt guten film.

zu deiner meinung zu Jungle Fury, da hab ich eine ganz andere. jungel Fury war, in meinen Augen, ein griff ins klo.
Die VChars waren eindimensional, die serie auch ohne kewnntnisse von gekiranger sehr vorhersehbar.
das einzige was gut gemahct war war der Morph und das Intro. der rest war dreck.

Power Rangers wurde mit der umsetzung von goseiger und Gokaiger leider total in den sand gesetzt.
Ich hoffe mal das die Adaption von kyoryuger besser wird. Auch wenn ich da eigentlich wenig hoffnung habe.

Auch würde ich Dringed von ner umsetzung von gaim oder kiva abratten, die Storys sind zu komplex in meinen augen und ein kleiner fehler ruiniert da den ganzen sinn der serie.

daher meine meinung:
Filme ja, Staffel adationen...bitte nein
der CaramelBär

Admin of Toku Galaxy RPG
Henshin
Kamen Rider.....Ryuuga

http://www.toku-galaxy-rpg.de/

http://toystar-germany.de/index.php

Benutzeravatar
RSPR
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 251
Registriert: Di 26. Feb 2008, 19:15
Land: Deutschland

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von RSPR » Mo 9. Jun 2014, 19:42

ich würde es mir wünschen das die mal Kamen Rider 555 machen fand die immer klasse
:kyoryured: :kyoryublack: :kyoryublue: :kyoryugreen: :kyoryupink:
Dino Charge



folgt mir bei Twitter : @SKapalla80

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10990
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mo 9. Jun 2014, 22:08

OOO könnte ich mir auch vorstellen, oder Fourze.

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Suzu » Di 10. Jun 2014, 21:02

Wolf Ranger Merrick hat geschrieben:OOO könnte ich mir auch vorstellen, oder Fourze.
Bild
.... Nope.

DeXter
Gekiranger
Gekiranger
Beiträge: 3949
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 22:50
Land: Deutschland

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von DeXter » Di 10. Jun 2014, 21:56

Wolf Ranger Merrick hat geschrieben:OOO könnte ich mir auch vorstellen, oder Fourze.
http://www.youtube.com/watch?v=umDr0mPuyQc
Turn Up!
:blademain:

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Tyrann1992 » Di 10. Jun 2014, 22:13

Bitte bitte nicht!!!
Es recht doch das sie super Sentai jedes Jahr verunstalten.
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Orakel-Debakel
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 51
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:56
Land: Deutschland

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Orakel-Debakel » Di 10. Jun 2014, 22:18

Tyrann1992 hat geschrieben:Bitte bitte nicht!!!
Es recht doch das sie super Sentai jedes Jahr verunstalten.
Warum wird es deiner Meinung nach verunstaltet?

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Suzu » Di 10. Jun 2014, 22:57

DeXter hat geschrieben:
Wolf Ranger Merrick hat geschrieben:OOO könnte ich mir auch vorstellen, oder Fourze.
http://www.youtube.com/watch?v=umDr0mPuyQc
Bild

Warum haben wir eigentlich keinen Like-Button? xDDD

Orakel-Debakel
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 51
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:56
Land: Deutschland

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Orakel-Debakel » Di 10. Jun 2014, 23:50

Bin überrascht über die ganzen negativen Meinungen. Bei Power Rangers finde ich sas es kaum eine Staffel gibt wo das japanische besser ist und wie ich schon sagte war Dragon Knight mega genial.

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Pyro Ranger » Mi 11. Jun 2014, 08:06

Suzu hat geschrieben: Bild

Warum haben wir eigentlich keinen Like-Button? xDDD
Warum kann ich nicht aufhören auf das Inves im Hintergrund zu gugn? XD
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Guyver
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4838
Registriert: So 13. Apr 2008, 15:14
Land: Deutschland
Wohnort: Ottweiler, Saarland
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Guyver » Mi 11. Jun 2014, 08:11

Suzu hat geschrieben:
DeXter hat geschrieben:
Wolf Ranger Merrick hat geschrieben:OOO könnte ich mir auch vorstellen, oder Fourze.
http://www.youtube.com/watch?v=umDr0mPuyQc
Bild

Warum haben wir eigentlich keinen Like-Button? xDDD
Das hab ich mich auch gerade gefragt
der CaramelBär

Admin of Toku Galaxy RPG
Henshin
Kamen Rider.....Ryuuga

http://www.toku-galaxy-rpg.de/

http://toystar-germany.de/index.php

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von W-B-X » Mi 11. Jun 2014, 22:49

Orakel-Debakel hat geschrieben:Bin überrascht über die ganzen negativen Meinungen. Bei Power Rangers finde ich sas es kaum eine Staffel gibt wo das japanische besser ist und wie ich schon sagte war Dragon Knight mega genial.
Jeder hat nunmal seinen eigenen Geschmack.

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Suzu » Do 12. Jun 2014, 17:57

Orakel-Debakel hat geschrieben:Bin überrascht über die ganzen negativen Meinungen. Bei Power Rangers finde ich sas es kaum eine Staffel gibt wo das japanische besser ist und wie ich schon sagte war Dragon Knight mega genial.
Nur weil das deine Meinung ist, heißt das nicht, dass diese der Mehrheit entspricht. Die meisten, die sich hier gegen eine Adaption aussprechen, sind nämlich der genau gegenteiligen Meinung und finden die japanischen Originale besser. So ist das nunmal.

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Spidey16 » Do 12. Jun 2014, 18:10

Wieso vergleicht ihr hier dauernt Super Sentai und Power Rangers?

Beide nutzen zwar die selben Kampfszenen sind aber andere Storys (oder sollten das zumindest sein). Wobei Power Rangers nur ein Minium von Sentai-Buget hat.
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Suzu » Do 12. Jun 2014, 18:28

Spidey16 hat geschrieben:Wieso vergleicht ihr hier dauernt Super Sentai und Power Rangers?

Beide nutzen zwar die selben Kampfszenen sind aber andere Storys (oder sollten das zumindest sein). Wobei Power Rangers nur ein Minium von Sentai-Buget hat.
Weil es eine Referenz dafür ist, wie eine amerikanische Adaption von Kamen Rider (heutzutage) aussehen könnte. Und nur, weil die Serien meist bis auf die Suits fast nichts gemeinsam haben, ist es nicht falsch zu sagen, welche Variante einem besser gefällt... Und das mit dem Budget kann man übrigens auch nicht pauschalisieren, weil zum Beispiel Zyuranger und MMPR sich da etwa die Waage halten.

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Spidey16 » Do 12. Jun 2014, 19:56

Suzu hat geschrieben:
Spidey16 hat geschrieben:Wieso vergleicht ihr hier dauernt Super Sentai und Power Rangers?

Beide nutzen zwar die selben Kampfszenen sind aber andere Storys (oder sollten das zumindest sein). Wobei Power Rangers nur ein Minium von Sentai-Buget hat.
Weil es eine Referenz dafür ist, wie eine amerikanische Adaption von Kamen Rider (heutzutage) aussehen könnte. Und nur, weil die Serien meist bis auf die Suits fast nichts gemeinsam haben, ist es nicht falsch zu sagen, welche Variante einem besser gefällt... Und das mit dem Budget kann man übrigens auch nicht pauschalisieren, weil zum Beispiel Zyuranger und MMPR sich da etwa die Waage halten.
Meinte das eher auf die Nick-Staffeln bezogen.
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Pyro Ranger » Do 12. Jun 2014, 20:15

W-B-X hat geschrieben: Jeder hat nunmal seinen eigenen Geschmack.
Das trifft doch eigentlich den Nagel auf den Kopf. Ob einem Power Rangers oder Super Sentai besser gefällt muss jeder für sich wissen. Jedoch denk ich kann man sagen dass grade bei den letzten Power Rangers Staffeln einfach der Elan und die Motivation seitens der PR Macher nicht wirklich da war. Deshalb haben wohl viele auch bedenken über weitere amerikanisierte Serien :/
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Spidey16 » Do 12. Jun 2014, 20:42

Wer sagt eigentlich das es eine Adaption sein muss?
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Suzu » Do 12. Jun 2014, 20:48

Es sagt niemand, dass es eine sein muss. Aber es wäre wahrscheinlicher. Bzw. im weitesten Sinne ist es immer eine Adaption, da Kamen Rider als Franchise schon existiert.

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Pyro Ranger » Do 12. Jun 2014, 22:53

Spidey16 hat geschrieben:Wer sagt eigentlich das es eine Adaption sein muss?
Sagt keiner, aber auch bei einer gedubbten Version wäre ich vorsichtig. Oft werden da nicht die besten Synchronsprecher genommen oder manche Wortwitze lassen sich einfach nicht zu 100 % übersetzen. Da müsste man mit viel Feingefühl hingehen und das wurde mMn in letzter Zeit nicht soooo bewiesen (siehe Power Rangers)

Wäre es eine gesubbte Version wäre ich aber voll dafür zu haben, habe ich ja oben schon erwähnt ^^

Im Ausgangspost konnte man auch rauslesen dass es um eine Version ähnlich wie Power Rangers geht. Außer der Bezug auf Dragon Knight. Da passe ich jetzt aber mit meinem Halbwissen, weil die Serie hab ich schlichtweg nicht gesehen und kann nicht sagen ob die gut war oder nicht ^^
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Go-On Black » Do 12. Jun 2014, 22:59

Dann werd ich auch mal meine 2 Cents zu dem Thema dabei tun. ich für meinen Teil brauche keine Adaption von Kamen Rider und auch kein Spin-Off oder ähnliches. Das hat auch null damit zu tun was zwischen PR und SuSe abgeht oder ob ne Adaption gut wäre.

Och bin einfach Fan der japanischen Serien von kamen Rider. Dort liegt mein Interesse und eine amerikanisierte Version ist mir relativ ralle. Wenn jemals wieder eine kommt schau ich mal rein aber ich brauche sie nicht und wenn nie eine kommt bin ich nicht traurig drum.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Diamantenranger
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5103
Registriert: Di 22. Jan 2008, 13:14
Land: Deutschland
Wohnort: Mironoi
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Diamantenranger » So 15. Jun 2014, 00:04

Ich bin als Fan von guten Adaptionen echt nicht abgeneigt wenn wir einen westlichen Rider bekommen würden, aber ich sehe da ein schwerwiegendes Problem. Kamen Rider ist in Japan mit ner gewissen Art von Moral, Wert, Tradition und Denken verbunden. Was ich nicht sehen will und was der Serie auch nicht gerecht wird, wäre eine Halbgare Umsetzung. Man muss es schaffen dieses Bild eines Kamen Riders in das westliche Bild zu bringen, ohne dass davon etwas verloren geht. Ich hänge mich mal sehr weit aus dem Fenster und sage, dass Kamen Rider ein gewisser Spiegel der japanischen Mentalität darstellt. Dass bei der Übertragung wenn man es nicht richtig macht viel verloren gehen kann, ist deutlich. Leute die sich weder mit dem Kontext von Kamen Rider im gesellschaftlichen Bezug beschäftigen und einfach nur eine Actionserie haben wollen oder wie gewisse US Produzenten momentan bei anderen Tokus, eine reine Kinderserie, die leicht verdaulich ist, werden gerade an Kamen Rider scheitern. Vielleicht nicht finanziell, aber ideell. Und soetwas will ich dann absolut nicht sehen. Wenn man sich aber dieser "Verantwortung" bewusst ist und die Serie mit Herz und Leben füllt, so kann ich sagen: Klar, gerne. Wenn verschiedene Nationen zusammenarbeiten und eine Thematik für ihre Mitbewohner greifbarer machen wollen: Wieso nicht?^^

Blicken wir einmal zu Kamen Rider Dragon Knight und Ryuki. Ich mag beide Serien, beide haben das selbe Thema und die selbe Motivig. und dennoch sind beide Serien sehr unterschiedlich. Dragon Knight geht seinen eigenen Weg und ist (IMO) sogar von der Story her interessanter als Ryuki. Dragon Knight leugnet auch nie eine Homage an ryuki zu sein. Es zeigt einfach ganz andere Umsetzungsweisen. Man findet soviele Kritische Punkte die Dragon Knight und Ryuki ansprechen. Die Naivität der Rider (Sowohl Gai als auch Thrust halten den War für ein Game), Die Problematik des Kampfes (Sowohl Ren als auch Len wollen nicht kämpfen), Der Puppenspieler, der im Huintergrund die Fäden zieht (Kanzaki und Xiaviax) und ich könnte noch deutlich mehr aufzählen. Dragon Knight verkörpert einfach auch diese japanische Denkweise, das denken eines japanischen Kriegers, aber halt aufbereitet für den Westen und in Form einer eigenen Serie aber wo es deutlich nicht der fall ist , dass man das original einfach ignoriert. Und darin lag auch zum großteil der Fehler in Masked Rider. Man übernahm zwar schon oft die Story von Black RX, aber man merkte wohl zuspät dass der brutalitätsfaktor zu hoch war und man wollte viel zu krampfhaft Masked Rider so wie Power Rangers wirken lassen. Man sah hier nicht das was Kamen Rider ausmachte und wieso es so beliebt war. Man nutzte hier nur "eine Serie", die einem die Arbeit abnahm selber szenen zu drehen und sich eine Story gut auszudenken. Klar, Masked Rider hatte seine eigene Geschichte. Aber sie wurde nicht dem Gerecht, was eine Adaption amchen sollte, denn ein Thema an eine andere Denkweise anzupassen. Die Nachricht, das was RX transportieren sollte, geht in Masked Rider völlig verloren. Das käme dem gleich, als würde man sich Shakespeare schnappen, die Story und ein paar Szenen nehmen und sich eine eigene Geschichte zusammen zu spinnen, die zb. mit dem dramatische Fall eines Hamlet, der nicht zum Handeln fähig ist, weil er städnig zweifelt und jede Chance verpasst und so sein eigenes Grab schaufelt, gar nichts mehr zu tun hat!

Bei Kamen Rider sollte es nicht um Nationen gehen, die daran sitzen. Kamen Rider hat seinen Ursprung in Japan. Punkt. Aber wenn es hilft und andere Perspektiven öffnet dieses Thema einer Staffel oder der gesamtem Serie anderen Ländern näher zu bringen, es muss nicht mal die USA sein, dann bin ich immer wieder gern offen. Aber man muss sich einfach bewusst sein, was man da macht ;)
ハロー!アロー!森で会おう!
With open arms, I take this journey | I see a future, a world full of hope
I walk this road with courage and strong will | Through storm, I will succeed with joy in my heart

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Pyro Ranger » So 15. Jun 2014, 16:07

Diamantenranger hat geschrieben:Kamen Rider ist in Japan mit ner gewissen Art von Moral, Wert, Tradition und Denken verbunden.....Vielleicht nicht finanziell, aber ideell. Und soetwas will ich dann absolut nicht sehen. Wenn man sich aber dieser "Verantwortung" bewusst ist und die Serie mit Herz und Leben füllt
Hier seh ich eigentlich das größte Problem. Ich plauder jetzt mal ein wenig aus dem Nähkästchen und sage dass ich grade deshalb zur Zeit so gerne Sentai und Kamen Rider gucke weil dort in den Serien noch Werte wie Moral, Verantwortung und ähnliches eher rübergebracht werden als in den amerikanischen Superhelden Sachen. Bevor mich Marvel/DC oder Power Rangers Fans steinigen lasst mich erklären:

In den letzten Jahren wurden wenn wir mal gute Serien mit spannenden Storys hatten wie Spectacular Spider-Man diese nach einiger Zeit wieder abgesetzt (aus welchen Gründen auch immer) und stattdessen hat man eher komödiantische Serien ins Programm gebracht wie Ultimate Spider-Man. Hier geht dann aber meiner Meinung nach die Message über Kraft und Verantwortung völlig verloren.
Ähnlich gings mir beim Anschauen von Power Rangers Megaforce. Das war für mich eher eine Ansammlung von flachen Wortwitzen und ziemlich flachen Charakteren als eine spannend erzählte Geschichte mit Höhen und Tiefen welche Kindern auch gewisse Werte vermittelt. Das sehe ich mittlerweile als ein gewisses Problem unserer Zeit. Es ist einfach für die Produzenten wichtiger geworden den schnellen Euro mit einer Actionlastigen und unterhaltsamen Serie zu machen als etwas tiefgründiges und mie Liebe erschaffenes zu produzieren.
Deshalb hab ich einfach Angst sollte Kamen Rider adaptiert werden. Ich hätte lieber eine Superheldengeschichte in der die Entscheidung zwischen Richtung und Falsch im Vordergrund steht als die Action an sich. So wie es Gaim zur Zeit ganz gut macht.
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Rudos
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1596
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:55
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Rudos » So 15. Jun 2014, 16:29

Pyro Ranger hat geschrieben:Es ist einfach für die Produzenten wichtiger geworden den schnellen Euro mit einer Actionlastigen und unterhaltsamen Serie zu machen als etwas tiefgründiges und mie Liebe erschaffenes zu produzieren.
Da stimm ich dir vollkommen zu !
Insgesamt sehr gut gesagt !

Aber selbst die Action stünde in unserem Konsum geilen Land ja an 2. Stelle, das wichtigste wäre für die, die es überhaupt Versuchen, eine Serie zu Produzieren zu der man möglichst viel Merchandise, Medien, Figuren etc. Produzieren und Verkaufen kann !
Von den neu Produzierten Spielzeugen zu einer Serie, hat man die hälfte der Sachen niemals in der Serie gesehen ? Wieso einen Bazooka/Fallschirmspringer/Trampolin Amazing Spiderman usw. wenn diese niemals in der Serie gesehen/gezeigt wurden ?


Und welche Zielgruppe wird damit überhaupt angesprochen ? Für wen sind die Figuren in erster Linie gedacht ?



Das ist das Schlimme, deswegen bleibt meiner Meinung nach nur die Möglichkeit einer Kinofilm Neuauflage/Reihe wo man sich für den Erfolg an den Kassen nicht zusehr auf genannte Markel beschränken darf sondern in den evtl. 140min nach dem Maximalprinzip das Möglichste aus allem rausholt ! Den auch hier im Westen legt man im Kino mehr Wert auf das gesehene als das im TV gezeigte ! 2 Stunden gekloppe würde ja keiner Frau gefallen, ebenso 2 Stunden liebes gedöhns keinem Mann ! Muss alles durchdacht sein bei einem so großen Projekt, das weiss jeder !

Das dann noch gescheit Präsentiert alla Pacific Rim z.b.(1 Film hat eine ganze Fangemeinde aufgebaut ;) ) könnte eine Interesse geweckt werden, neue Fans gefunden und alles weitere könnte dann evtl. gescheit Folgen !

Ansonsten sehe ich Schwarz. Und damit ist nicht Black gemeint :P !

Gruß Rudos
Künftig findet ihr meine Sammlung, Neukäufe, News zu Verkauf, UVM auf: www.tokusammler.de
Sammlung ständig am Wachsen, dauernd neues in meinem Blog :daumenhoch: !


Und jedem Toku/Anime Sammler empfehle ich den YT Channel von: TheTyrann1992
Super Videos, Reviews, Foto-Storys, Unboxing, UVM.: www.youtube.com/user/thetyrann1992

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Suzu » So 15. Jun 2014, 16:50

Diamantenranger hat geschrieben:Ich hänge mich mal sehr weit aus dem Fenster und sage, dass Kamen Rider ein gewisser Spiegel der japanischen Mentalität darstellt.
Das ist einer der Hauptgründe, warum ich nichts von KR Adaptionen halte. Kamen Rider ist so ikonisch für Japan, dass ich einfach der Meinung bin, dass es auch nicht wirklich in den Westen gehört, solange man nicht das Japanische der Serie einfangen kann. Und so, wie sich in Adaptionen die Amis immer japanische Dinge unter den Nagel reißen und es darstellen, als wäre es ihr Eigentum, hab ich da ehrlich gesagt null Bock drauf.

Von den Namens-Schnitzern mal abgesehen. Wie war das in der deutschen Dragon Knight-Sychnro? "Käimen Rider"? xD

Orakel-Debakel
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 51
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:56
Land: Deutschland

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Orakel-Debakel » So 15. Jun 2014, 16:56

Suzu hat geschrieben:Und so, wie sich in Adaptionen die Amis immer japanische Dinge unter den Nagel reißen und es darstellen, als wäre es ihr Eigentum, hab ich da ehrlich gesagt null Bock drauf.
Machen die Japaner doch genauso. Sieht man gut bei so Sachen wie Supernatural Anime oder den Marvel Animes und sicher noch einiges mehr.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Würdet ihr mehr amerikanisches Kamen Rider wollen??

Beitrag von Go-On Black » So 15. Jun 2014, 16:57

Orakel-Debakel hat geschrieben:
Machen die Japaner doch genauso. Sieht man gut bei so Sachen wie Supernatural Anime oder den Marvel Animes und sicher noch einiges mehr.
Tun sie nicht. Die von dir Angesprochenen Serien werden von den Amerikanischen Studios in Auftrag gegeben. Adaptionen wie PR kommen von Firmen die den japanischen Firmen Geld bezahlen um deren Serien für ihre eigenen Projekte verwenden zu dürfen.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste