Kamen Rider Drive

Alles über Kamen Rider hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Suzu » Do 17. Sep 2015, 18:01

Ich fand's schade dass viele Fragen nur an Brain gingen- ich mein, ich mag Brain, aber... naja, vieles hätte man die anderen auch fragen können.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » Do 17. Sep 2015, 18:03

Man merkt halt vor allem das die Fans die die fragen gestellt haben zum großteil jung und weiblich sind. Auch wenns mich wundert das gerade Brain dann so beliebt bei den Japanerinnen ist.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Suzu » Do 17. Sep 2015, 18:18

Naja, Matsushima Shota sieht schon nicht schlecht aus, ne.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » Do 17. Sep 2015, 18:21

Das schon. Denke aber auch das da der aktuelle Trend mitspielt das viele Fangirls auf diese eher etwas Loser charaktere stehen. Sah man ja bei Loki damals sehr gut.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » Mo 21. Sep 2015, 18:02

So die Finale Folge nun gesehen und mir derbe die Augen ausgeweint. Hab bestimmt seit Fourze nicht mehr so heftig während nem Finale flennen müssen xD

Nächste woche gibts zwar noch das Ghost Crossover aber was mich angeht ist Drive für mich vorbei.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

DeXter
Gekiranger
Gekiranger
Beiträge: 3949
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 22:50
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von DeXter » Mo 21. Sep 2015, 19:09

Wow wow wow, was für ein klasse Finale. Alles war von vorne bis hinten perfekt.
Bild

Ich hätte nicht gedacht, das diese Serie nach ihrem schwachen Start nochmal so das Ruder rumreißen konnte und so zu einer meiner Lieblingsstaffel entwickeln konnte.

Hier meine Highlights der letzten Folge:

-Dass es keinen finalen Kampf zwischen Tomari und Heart gab, sondern ein abschließendes Gespräch war die richtige Entscheidung. Es hat mich echt berührt, das Heart doch noch einen Menschen kennen gelernt hat, den er Vertrauen konnte.

-Endlich hat man auch herausgefunden, welche Person Chase als Vorlage für sich genommen hat. War wirklich sehr witzig. :mrgreen:

- das letzte Gespräch von Mr. Belt und dem Team.

-Der Insert Song bei Ghosts Cameo gefiel mir sehr gut. Hatte so einen mystischen Touch.

Ich bin echt traurig das Drive nun zu Ende ist, dennoch freue ich mich auf Kamen Rider Ghost und hoffe diese Staffel hat genauso tolle Charaktere wie Drive sie hatte. :D

Ich gebe der Serie, auch wenn die letzte Folge noch nicht lief, eine 10 von 10.

In diesem Sinne: Start your engine!
Turn Up!
:blademain:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Suzu » So 27. Sep 2015, 02:31

Ist vielleicht arrogant seine eigenen News zu posten, aber ich freu mich so, dass wir mehr von Drive bekommen!!! V-Cinema ahoi!
http://toku-dachi.blogspot.jp/2015/09/k ... ndigt.html

Die letzte Folge hat mich echt mitgenommen- nicht weil sie super-emotional war, aber sie war ein schöner Epilog für die Serie und hat den Abschied nochmal schwerer gemacht.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » So 27. Sep 2015, 14:15

So ich hab über die letzten Tage Drive noch einmal komplett gesehen um einen besseren Gesamtblick zu haben. Letztlich muss ich sagen das mir Drive wirklich wahnsinnig viel Spaß gemacht hat. Klar die Serie hatte vor allem in den ersten 19 Folgen einige Anlaufschwierigkeiten und das ein oder andere Problem was man leicht hätte vermeiden können. Man muss aber sagen das sich danach die Serie echt gefangen hat und sich in der Qualität nur noch gesteigert hat. Was sich sogar so weit auswirkte das man Probleme in der Story noch rumreißen konnte und es hinbekommen hat den ein oder anderen Continuity Patzer sinnvoll in der Story zu verbauen. Aber die Story ist auch nicht die große stärke von Drive oder was die Serie ausmacht. Drive lebt extrem von den ganzen Charakteren die man wirklich richtig in sein Herz schließen bzw. auch abgrundtief hassen kann. Ich hatte selten eine Serie bei der ich so gejubelt habe wenn einer der Schurken über den Jordan geht und schon lange nicht mehr so geweint als es am ende hieß von der Truppe abschied zu nehmen.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

DeXter
Gekiranger
Gekiranger
Beiträge: 3949
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 22:50
Land: Deutschland

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von DeXter » Mo 28. Sep 2015, 18:30

Ich habe nun auch die letze Folge von Drve gesehen und sie hat nichts an meiner vorherigen Bewertung verändert.
Schön fand ich, das die Zukunft von Tomari und Kiriko noch erwähnt wurde. :D
Turn Up!
:blademain:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2797
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Red Ranger » Do 1. Okt 2015, 17:09

Wieder ist eine Kamen Rider Staffel rum. Ich hab jetzt auch alle Folgen gesehen. Drive wird mir definitiv in guter Erinnerung bleiben. Hätte mir anfangs jemand gesagt, dass ich diese Staffel vermissen werde, hätte ich denjenigen für bekloppt erklärt, denn lange konnte ich mit Drive nichts anfangen. Das hat sich spätestens geändert, als Gou dazu kam. Dann nahm auch die Story an Fahrt auf. Am Ende war die Staffel für mich sogar besser als Gaim, womit ich anfangs nie gerechnet hätte. Meinen Favoriten W entthront Gaim aber dennoch nicht.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Pyro Ranger » Sa 3. Okt 2015, 15:37

Es ist schon seltsam. Die komplette erste Hälfte der Drive Staffel wurde ich mit den Charakteren, der Thematik und vor allen Dingen dem Humor nicht so wirklich warm.

Dann is die Serie vorbei und zumindest die ersten zwei Punkte haben sich um 180 Grad gedreht.
Shinnosuke, Kiriko und Co sind mir schon ans Herz gewachsen und ich hatte meinen Spaß mit den Charakteren.
Der Humor war zwar über weite Strecken nicht so meins, aber dafür hat die Action gepasst wenns denn mal rund ging.

N paar Sachen haben mich gestört bei Drive wie zum Beispiel dass die Type Tridoron Form mir nie so mächtig vorkam wie jetzt ne Kiwami Arms in Gaim oder ne Cosmic States in Fourze.

Aber das sind Sachen da kann ich bei Drive drüber hinwegsehen. Drive hab ich gegugt weil ich wissen wollte was aus den Charakteren wird und wie sie zusammenspielen und damit hatte ich meinen Spaß.

Kurzum: Der Road Trip mit der Special Crimes Unit hat Spaß gemacht :)
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » Sa 3. Okt 2015, 15:40

Type Tridoron ist auch bis jetzt so mein größter Kritikpunkt am ende. Ich mag die Form vom Aussehen, mag die Kräfte, mag die Geschichte dahinter und mag das sie Belt-San erlaubt selber mit zu mischen. Aber dem allen fehlt irgendwie der Punch wenn Type Tridoron auch nicht viel stärker ist als Type Speed. Es muss nicht immer so Hyper Mega Übermächtig sein aber irgendwie fühlte sich Type Tridoron bis auf den aller letzten Kampf gegen den Sigma Circular nie wirklich besonders an.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Pyro Ranger » Sa 3. Okt 2015, 16:09

Ich denke mal es sollte auch irgendwo eine Waffe gegen die Ultimate Evolutions der Roimudes sein, aber da gabs ja nicht allzuviele gen Ende hin.

Vielleicht war das so der Hintergedanke hinter Type Tridoron.
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » Sa 3. Okt 2015, 16:11

Ich geh auch davon aus das man das zuerst machen wollte aber das sich die Story dann in eine andere Richtung entwickelt hat. Passiert aber irgendwo schade isses dann doch. Aber dafür hat die Serie genug Sachen gemacht um das wieder auszugleichen :mrgreen:
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Pyro Ranger » Sa 3. Okt 2015, 19:24

Ja im Grunde wars auch mal ganz interessant.
Die neuen Formen kamen für mich gar nicht sooo sehr in den Mittelpunkt.
Selbst Type Wild/Technik hab ich nur am Rande mitbekommen.

Irgendwie war der Fokus der Serie nie wirklich auf den neuen Formen sondern immer mehr auf die Geschichte/Entwicklung der Charaktere.
Und das fand ich ganz angenehm. Aaaaallerdings hätte es mich auch nicht gestört wenn Tridoron Type etwas mehr IMBA gewesen wäre :mrgreen:
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » Sa 3. Okt 2015, 19:38

Letzen Endes soll der Fokus ja auch auf den Charas liegen. Klar man will nicht das die Formen irgendwie vergessen werden aber es ist schön wenn man beim gucken vergessen kann das die Serien in erster Linie dazu da sind um Spielzeuge zu verkaufen xD
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2797
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Red Ranger » Sa 3. Okt 2015, 20:06

Ich persönlich fand es gar nicht mal so schlimm, dass Type Tridoron nicht so übermächtig war. Wenn ich da an Cosmic State aus Fourze oder Emperor Form aus Kiva denke, das war ja schon nicht mehr schön, wie die damit auch die heftigsten Gegner mit abgefertigt haben.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » Sa 3. Okt 2015, 20:10

Bei Cosmic States fand ichs noch okay da die Horoscopes sonst zu mächtig gewesen wären. Da hätte er ohne nie eine Chance gehabt. Es sei denn man hätte die Horoscopes schwächer gemacht und dann wäre es auch irwie blöd gewesen. Kiva war schon echt schlimm weil er wirklich für jeden Pupsgegner Emperor benutzt hat.

Bei Tridoron gehts mir persönlich auch weniger um die Stärke als mehr das sich die Form nicht wirklich besonders anfühlte. Sie war in der Story besonders aber als reines Upgrade für Drive wars halt sogesehen Type Speed mit neuem Lack.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Pyro Ranger » So 4. Okt 2015, 16:39

Go-On Black hat geschrieben:aber als reines Upgrade für Drive wars halt sogesehen Type Speed mit neuem Lack.
Sie hat sich halt selbst optisch kaumf von der Grundform abgehoben XD
Cosmic States oder die Infinity Form von Wizard hatten einfach ein grad farblich radikal anderes Design als die Grundform.

Tridoron hat sich da wirklich kaum abgehoben.

Da hat sich irgendwie Type Formula noch mehr wie die ultimate Form angefühlt. Schließlich war diese ja auch schneller und hatte andere Fähigkeiten als Type Speed.

Type Tridoron hatte halt leider keine wirklich besondere Fähigkeit in der Hinsicht. Außer diese Trippel Tires. Aber soooo besonders fand ich das jetzt auch nicht :/

Aber GoB du hast schon recht. Es war interessant mal bei ner Serie komplett zu vergessen dass es ums Spielzeug verkaufen geht. Irgendwann hab ich das gar nicht mehr realisiert und hab mich nur noch für die Story interessiert. Ging mir bei den letzten Rider Staffeln nie so.
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Tobbe
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1167
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 22:25
Land: Deutschland
Wohnort: Lehre
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Tobbe » So 4. Okt 2015, 19:44

So ich melde mich auch mal jetzt zum finale.

Auf jedenfall muss ich sagen das ich bei den Finalen Folgen einfach total gespannt war und ich es sowieso so hatte das ich die letzten 6 Folgen komplett hinter einander geguckt hatte wodurch man gar nicht aus dem mitfiebern rauskommen konnte.

Mir sind auch viele Tränen bei dem Finale gekommen und auch das es einfach schon wieder zu Ende ist und man sich von den ganzen Charakteren verabschieden muss ist einfach auch mit etwas traurig.

Für mich ist Drive einfach auch eine Folge die mir sehr gut gefallen hat und ich mich auch gerne daran erinnere :D

Und nun zu der Sache mit Type Tridoron ja da ging es mir auch so etwas das die sich nicht wirklich wie ne Spezielle Endform angefühlt hatte. Fand es jetzt nicht so schlimm aber war wenigstens froh das im Endkampf mal gezeigt wurde was Type Tridoron eigentlich drauf hatte mit dem Angriff wo alle Shift cars eingesetzt wurden fand ich schon nice ^^

Aber im großen und ganzen waren wirklich die Charaktere das was einen wirklich gefesselt hat egal ob die Special Unit oder die Roidmudes :)

Benutzeravatar
Zaku99
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 599
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg(NRW)

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Zaku99 » Mo 5. Okt 2015, 18:23

Nachdem ich jetzt auch mit Drive fertig bin, gebe ich hier mal meinen Senf dazu ab. Ich habe in einigen Englisch sprachigen Foren und auf YouTube bereits öfter gelesen dass viele mit Drive nicht zufrieden sind. Ich kann mich da nicht anschließen. Drive hat mich sehr unterhalten, auch wenn es nicht meine Lieblingsstaffel geworden ist.
Nach dem Spannenden Ende von Gaim fand ich Drive in den ersten 20 leider relativ lahm. Einzig der Humor konnte mich von vorne an überzeugen. Ab den 30er Folgen hat mich die Serie allerdings richtig gepackt und gegen Ende wurde es richtig spannend, weswegen ich die Staffel auf jeden Fall sehenswert finde.
Ein Aspekt der mich gestört hat, den allerdings viele Tokus heutzutage haben sind die hohe Anzahl an unnötigen Extras/Formen. Ich weiß dass es dadrum geht Spielzeug zu verkaufen und das kann ich auch nachvollziehen. Trotzdem stört es mich dass Wild und Technique so gut wie gar keine Rolle gespielt haben. Mir kam es so vor als hätte man alle 10 Folgen mal die alten Formen gezeigt, damit keiner sie vergisst, ohne dabei aber auf ihre Besonderheiten und Forteile einzugehen. Noch extremer war es bei den alternatieven Tridoron Formen, die habe ich hinterher total vergessen. Wie gesagt: Ich verstehe dass man viele Formen einbauen möchte, aber trotzdem hätte es mir besser gefallen wenn man auch öfter verschiedene gesehen hätte.
Trotzdem fand ich das vergangene Jahr mit Kamen Rider sehr unterhaltsam und ich freue mich auf das kommende :)
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2797
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Red Ranger » Mo 5. Okt 2015, 18:31

Ich glaube, es liegt auch an den ersten Folgen, dass viele mit Drive nicht zufrieden sind. Danach ist Drive aber richtig stark. Ich muss aber selbst zugeben, dass mich nach den ersten Folgen schon beinahe damit abgefunden hab, die bisher schlechteste Kamen Rider Staffel zu sehen. Ich bin es zwar gewohnt, dass die meisten Kamen Rider Staffeln erst später richtig Gas geben, aber bei Drive war es schon sehr spät.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » Mo 5. Okt 2015, 18:35

Das mit den Formen ist leider ein generelles Problem was Rider schon immer gehabt hat. Die einzigen beiden Serien die mir einfallen wo man das einfach Perfekt gemacht hat sind Kuuga und Double. Alle anderen haben immer mal wieder Formen die für lange Zeit verschwinden obwohl sie sicherlich sehr nützlich gewesen wären.

Was die ersten Folgen angeht muss ich persönlich sagen kommts auch immer drauf an was man erwartet hat. Die ersten ich sag mal 10 sind auf dem selben Niveu wie die ersten paar Folgen von Double und allgemein eher etwas mittelmäßig. Ab 11 kommen dann hier und da ein paar richtig gute Folgen und ab 20 gibts für mich keine Mittelmäßigen Episoden mehr.

Bei meinem zweiten gucken von Drive fand ich die ersten 20 schon gar nicht mehr so zäh wie beim ersten mal. Klar sie sind immer noch genau so mittelmäßig aber sie wirken besser dadurch das man ne Verbindung zu den Charakteren hat und besser sieht was genau man mit den Folgen versucht hat aufzubauen. Zumal vieles das später in der Serie passiert einige der "Plot Holes" und Probleme dieser Folgen wieder ausbessert.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Zaku99
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 599
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg(NRW)

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Zaku99 » Mo 5. Okt 2015, 18:39

Ich muss zugeben dass es bei mir am Anfang nicht nur daran lag dass ich die Story lahm fand. Ich konnte ihr auch nicht richtig folgen. Ich habe offen gesagt eine Kinderserie nicht verstanden xD. Liegt wohl unter anderem am Englisch, aber für mich war es auch einfach etwas unklar, mit den Roidmudes und dem Global freeze.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » Mo 5. Okt 2015, 18:40

Dabei fand ich das gerade mit am deutlichsten Erklärt in den ersten paar Folgen xD
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2797
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Red Ranger » Mo 5. Okt 2015, 18:40

Ich könnte mir auch vorstellen, dass ich beim zweiten gucken die ersten 20 Folgen auch besser finde. Einige Dinge sieht man dann auch mit anderen Augen. Mich würde vor allem interessieren, ob man in einigen früheren Folgen schon bemerken kann, dass Kyu durch einen Roidmude ausgetauscht wurde. Erfahren hat man es ja in Folge 20, wo dann auch wieder der echte Kyu dabei war. Aber ausgetauscht wurde er wohl schon ein paar Folgen vorher (laut kamenrider.wikia ab Folge 13). Muss ich mal beim zweiten Durchlauf drauf achten, ob man irgendwelche charakterlichen Veränderungen bei ihm in diesen Folgen feststellen kann.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » Mo 5. Okt 2015, 18:42

Da hatte ich gar nicht dran gedacht aber wäre cool mal drauf zu achten.

Was man vor allem merkt ist das schon sehr früh aufgebaut wird das Otta romantische Gefühle für Rinna hat. Da war ich richtig baff als ich gemerkt hab das man das schon seit Folge 3 aufgebaut hatte.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Zaku99
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 599
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg(NRW)

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Zaku99 » Mo 5. Okt 2015, 18:44

Ich sollte mir das vielleicht nochmal ansehen ist ja jetzt auch wieder knapp ein Jahr her. Vor allem da mein Englisch seitdem durch das fleißige gucken von Serien und einen Schüleraustausch echt Fortschritte gemacht hat.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Go-On Black » Mo 5. Okt 2015, 18:47

Kann nicht schaden. Und ich finde halt das die frühen Folgen stark davon profitieren wenn man weiß wo die damit überhaupt hinwollen.

Besonders bei Shinnosuke bei dem ich Anfangs das Gefühl hatte er hätte keine eigene Character Arc, aber wenn man weiß was später kommt, dann sieht man schon das sie sehr Früh an seinem Charakter und seiner Entwicklung arbeiten.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2797
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamen Rider Drive

Beitrag von Red Ranger » Mo 5. Okt 2015, 18:51

Ich glaube, Drive ist so eine Staffel, die beim zweiten Anlauf noch besser wirkt. Aber generell wirken die meisten Kamen Rider Staffeln anders, wenn man schon weiß, wohin es geht. Da erkennt man erst, wann gewisse Dinge bereits schon angedeutet werden. Ich glaube, frühestens wenn ich alle Heisei Staffeln komplett gesehen hab (mir fehlen noch Kuuga und Agito) mach ich nochmal einen kompletten Heisei Rider Durchlauf.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste