Power Rangers Dino Thunder

The American Way of Toku.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Power Rangers Dino Thunder

Beitrag von GekiMaster » Do 10. Jan 2008, 20:59

hier könnt ihr alles über die 12. Staffel von Power Rangers reinposten:

Power Rangers Dino Thunder

Bild

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » Fr 28. Mär 2008, 16:06

Oh ein Jungfräulicher Thread und ich bin der erste^^
Jetzt aber Scherz bei Seite.
Es wird ja eigentlich immer gesagt Dino Thunder wäre so schlecht,aber ich finde das ist nicht so.Tatsächlich denke ich , das man einfach nicht das vorhandene Potienzial richtig genutzt hat.Und das war vorhanden könnt ihr mir erzählen was ihr wollt.Ausserdem hatte die Staffel schon irgendwie was von dem alten Mighty morphin Charme(meine Meinung).Soll heißen:sehr Sympatische Ranger(wieder meine Meinung ,sieht aber jeder bekanntlich anderst) und ziemliche coole Zords(die nur leider keinen ordentlichen Megazord ergaben und stellenweise nur einmal vorkammen).Was mir auch an dt gefallen hat waren die Superkräfte,die waren irgendwie cool.Mal abgesehn von Tommys Unsichtbarkeit die überhaupt nicht zu nem Brachiosaurus passt,aber wayne?

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von GekiMaster » Fr 28. Mär 2008, 16:11

Also schua dir mal Abaranger an, dann ist Dino Thunder dagegen nciht mehr so gut. Die hätten viel mehr aus der Staffel rausholen können.
Dass Tommy zurückgekehrt ist, war auch cooool. Mich hat es gestört, dass man die Zord sbei Dino Thunder nicht mehr sprechen gelassen hat. Wäre um einiges besser gewesen.

Benutzeravatar
MMPR FAN
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2304
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 20:00
Land: Deutschland
Wohnort: Angel Grove

Beitrag von MMPR FAN » Fr 28. Mär 2008, 17:06

Es gibt aber auch Leute, die sich nur für PR interessieren und nicht für Sentai. Also kann man als PR Fan doch ruhig sagen, dass DT gut ist. Man muss doch nicht immer alles mit der Sentai Voralge vergleichen und schon gar nicht, wenn man sich nicht sonderlich dafür interessiert, oder?
"Is all that we see or seem but a dream within a dream?" - Edgar Allan Poe

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von GekiMaster » Fr 28. Mär 2008, 17:12

Da hast du auch wieder Recht. Aber aus meiner vergleiche ich eben immer ziemlich gerne. Ich sage ja nicht, dass meine Meinung die Meinung ist, die alle haben sollen, denn wenn wir alle einer Meinung wären, dann bräuchten wir ja hier das Forum nicht^^.

Aber: als Dino Thunder in Deutschland im TV kam, hatte ich noch keine einzige Folge Sentai gesehen und ich muss sagen, dass auch da mir Dino Thunder nicht sooo gut. Es gibt aber auch Sachen an Dino Thunder, die mir bei Power Rangers sehr viel besser gefallen haben. Mir war Connor, Ethan und Trend eben extrem unsympatisch.

Tommy und Kira waren ja ganz in Ordnung. Für Power Rnagers Verhältnisse war die Staffel mit sicherheit nicht sooooo schlecht.

Von daher möchte ich mich entschuldigen.

Wenn sich jemand wirklich nur für Power Rangers interessieren sollte, dann akzeptiere ich das natürlich.

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Beitrag von Basti » Fr 28. Mär 2008, 19:14

was kann ich zu meiner Lieblingstaffel sagen: ich fand es wie eine fortzsetzung von Mighty Morphin gemacht. Da ich schon damals die dino Zords so toll fand, war es klar,d as ich diese staffel lieben musste. Tommy Rückkehr war auch irgentwie genial. Und die drei neuen rangers waren einfach super. Außerdem hatte ich dieser staffel auch mal das Gefühl, das die Rangers doch nicht alles schaffen können und auch mal am verlieren waren, nähmlich als der wiße ranger auftauchte und dann noch tommy in diesen wachs oder was das war eingeschlossen wurde.

Benutzeravatar
Mack20
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 167
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 12:27
Land: Deutschland
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Mack20 » So 30. Mär 2008, 14:03

ich finde die Verbindung zu den alten Staffeln sehr gut ( Folge 2/3 glaube ich, mit dem Video von Dr. O)
auch gut war, dass jeder eine andere Fähigkeit bekam, mit dem Dinojuwel, wie Conner die Schnelligkeit, Ethan die Steinhaut oder wie man das nennen darf und Kira die schöne Stimme^^

Go-On Red
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4829
Registriert: Sa 29. Mär 2008, 20:34

Beitrag von Go-On Red » So 30. Mär 2008, 21:15

Ich finde Dino Thunder eine sehr gelunge Season.
Gute Story, gutes Power Rangers Team und die Rückkehr von Tommy war das beste für mich, coole Zords und die Bösewichte waren auch nicht schlecht.
Nur das Finale mit Mesogog hat mich ein bisschen eintäuscht, ich dachte die Rangers besiegen Mesogog mit dem Donnersauriermegazord.
Na ja wurde ja leider schon von Zeltrax zerstört und die Rangers besiegten Mesogog mit dem T-Rex Strahler.

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von GekiMaster » So 30. Mär 2008, 22:55

Power Ranger hat geschrieben:Ich finde Dino Thunder eine sehr gelunge Season.
Gute Story, gutes Power Rangers Team und die Rückkehr von Tommy war das beste für mich, coole Zords und die Bösewichte waren auch nicht schlecht.
Nur das Finale mit Mesogog hat mich ein bisschen eintäuscht, ich dachte die Rangers besiegen Mesogog mit dem Donnersauriermegazord.
Na ja wurde ja leider schon von Zeltrax zerstört und die Rangers besiegten Mesogog mit dem T-Rex Strahler.
Da es Mesogog in Sentai nicht gab, konnten die den nicht durch einen Megazordkampf zerstören. Hätte aber torzdem wirklich gerne auch mal einen Kampf, Dino gegen Dino gesehen.

Benutzeravatar
Mack20
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 167
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 12:27
Land: Deutschland
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Mack20 » So 30. Mär 2008, 23:35

mhm eines Frage ich mich schon seitdem ich die Folgen damals gesehen habe:
Wieso fällt keinem auf, dass Ms. Rendell (hoffe richtig geschrieben) und Elsa die selbe Person ist...
Oder wäre das zueinfach sonst gewesen?

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von GekiMaster » So 30. Mär 2008, 23:42

Mack20 hat geschrieben:mhm eines Frage ich mich schon seitdem ich die Folgen damals gesehen habe:
Wieso fällt keinem auf, dass Ms. Rendell (hoffe richtig geschrieben) und Elsa die selbe Person ist...
Oder wäre das zueinfach sonst gewesen?
Ist jetzt zwar ein doofer vergleich, aber bei Sailor Moon hat niemand herausgefunden, wer die Sailor Krieger waren, obwohl die nur anders angezogen waren

Benutzeravatar
MMPR FAN
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2304
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 20:00
Land: Deutschland
Wohnort: Angel Grove

Beitrag von MMPR FAN » So 30. Mär 2008, 23:43

Die meinten doch immer alle so: "hmmm.. die kenne ich doch irgendwo her. Die kommt mir so bekannt vor...." Ist halt sone typische PR Geschichte^^
"Is all that we see or seem but a dream within a dream?" - Edgar Allan Poe

Benutzeravatar
Glaive
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 223
Registriert: Di 26. Feb 2008, 16:50
Land: Deutschland
Wohnort: Odenthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Glaive » Mo 31. Mär 2008, 14:15

na ja .. DT .. ok besser als NS fand ich es schon etwas (obwohl auch NS seine Vorzüge hatte) ... aber generell gefallen mir die Post-Saban Staffeln nicht so sehr .. einzige Ausnahmen sind SPD und OO.
Und, dass Tommy zuück geholt wurde .. nun ja ... das hat die Staffel nicht gerade verbessert .. eher war es ein Anzeichen von Verzweiflung die Fans mit Candys aus vergangen Tagen glücklich zu stellen, nachdem NS ja mehr oder weniger Floppte.
Aber was ich an DT überhaupt nicht leiden konnte waren die selbstgedrehten und vor allem auch unmorphed Fights. Hey .. warum stellen sie nicht Actors mit Marital Arts Ausbildung ein die dann auch noch ihre eigenen Stutns selbst machen können? Bis Disney dies mal nicht endlich einsieht bekommen wir immer wieder dieses Männerbalet zu sehen -_-;;

Benutzeravatar
Blade
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 149
Registriert: So 2. Mär 2008, 11:05
Land: Deutschland

Beitrag von Blade » Mo 31. Mär 2008, 14:49

Ich fand das in Dino Thunder gar net mal so schlecht, dass die den Super Dino Modus nciht von Anfang an hatten.
Kamen Rider Blade forever
:blade: :bladegarren: :bladechalice: :bladeleangle: :bladechalicewildform: :bladekingform:

Benutzeravatar
Gattack
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 46
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:21
Land: Deutschland

Beitrag von Gattack » Mo 31. Mär 2008, 14:50

Glaive hat geschrieben:Aber was ich an DT überhaupt nicht leiden konnte waren die selbstgedrehten und vor allem auch unmorphed Fights. Hey .. warum stellen sie nicht Actors mit Marital Arts Ausbildung ein die dann auch noch ihre eigenen Stutns selbst machen können? Bis Disney dies mal nicht endlich einsieht bekommen wir immer wieder dieses Männerbalet zu sehen -_-;;
Da hast du Recht! Die waren echt grauenhaft! Disney sollte wirklich mal mehr in anständige Stuntmen investieren!
:kabutorider: :thebeerider: :drakerider. :saswordrider: :gatackrider:

:kabutomask: :thebeemaskform: :drakemask: :saswordmask: :gatackmask:

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Beitrag von Basti » Mo 31. Mär 2008, 17:58

irgentiwe scheine ich dann aber zu dumm für das alles zu sein. Denn ich fand die kampf szenen eigenlich alle ganz ordenlich. auch die selbstgedrehten.

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Gold Ranger Jason » Mo 31. Mär 2008, 18:03

Ich ehrlich gesagt auch,obwohl ich schon bessere gesehen habe.

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Beitrag von Basti » Mo 31. Mär 2008, 18:07

bessere und schlechteere wird es immer geben. aber im algemeinen, wenn man nur von Dt augeht, war es wirklich gute Kampfszenen.

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von GekiMaster » Mo 31. Mär 2008, 18:10

Es ist so, dass die Material Arts Szenen bei Disney gar net wirklich existieren. Ich meine schau dir Gekiranger an. Da merkt man richtig, dass es da um Techniken geht, die schwer zu erlernen sind und vor allem realistisch und cool sind.
Bei Dino Thunder oder allgemein Disney hat sich es dahingehend entwickelt, dass die irgendwelche Stuntmen nehmen, sie mit Seilen durch die Luft wirbeln lassen und so ziemlich in jeder Folge mehr Explosionen machen, als es für Silvester normal wäre. Diese Schauspieler sind eben nur Schauspieler und KEINE Kampfsprotler, die auch mit ihren Waffen umgehen können.

Oder Schau dir mal OO an. Meinst du wirlich, dass ein Lanzen bzw Bo-Kämpfer so mit seiner Waffe umgehen würde, wie es der Stuntman von Disney gemacht hat?

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Beitrag von Basti » Mo 31. Mär 2008, 18:13

eigenlich glaube ich das wirklich nicht. sind auch nur schauspieler. Klar das die das nciht können, aer man kann es doch wenigstens lernen.

Benutzeravatar
Glaive
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 223
Registriert: Di 26. Feb 2008, 16:50
Land: Deutschland
Wohnort: Odenthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Glaive » Mo 31. Mär 2008, 18:16

es geht halt darum, dass PR eigenltich nicht mehr als ein fertiges Produkt ist und Disney es an denmann bringen muss .. und dabei könnten die sich etwas mehr Mühe geben ... ich denke halt nur, dass es selbst den Ami Kindern besser gefallen würden, wenn sie mehr Martial Arts sehen könnten anstatt diese ständigen Explosionen und das pure Rumgehüpfe -_-;;

Zumahl würde es sich für Disney selbst finanziel rentieren wenn sie Actors mit Doppelqualifikation nehmen würden .. so könnten die sich das Geld für den einen oder anderen Stuntman sparen.

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Beitrag von Basti » Mo 31. Mär 2008, 18:26

Tja, aber sie machen es halt nicht. :(

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von GekiMaster » Mo 31. Mär 2008, 18:27

Glaive hat geschrieben:Zumahl würde es sich für Disney selbst finanziel rentieren wenn sie Actors mit Doppelqualifikation nehmen würden .. so könnten die sich das Geld für den einen oder anderen Stuntman sparen.
Tja Saban war in seiner letzten Staffel schlau genug genau das zu machen. Disney muss das aber irgendwie nicht mitbekommen haben.

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Beitrag von Basti » Mo 31. Mär 2008, 18:29

ich berstehe es irgentiwe nciht. Disney macht doch so viele gute sendungen und filme. Aber bei PR scheinen sie sich nciht wirklich mühe zu geben, warum haben sie es dann erst übernommen?

Benutzeravatar
Glaive
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 223
Registriert: Di 26. Feb 2008, 16:50
Land: Deutschland
Wohnort: Odenthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Glaive » Mo 31. Mär 2008, 18:31

wegen dem Merchandising Potential ... das kann man in den Staffeln wirklich chronologisch verfolgen .. seitdem Disney dran ist, findetman in den Staffeln noch mehr Waffen, Fahrzeuge und Zords als noch zu Sabans Zeiten.
Und für die kleinen Amikiddies reicht die Momentane Power Ranger Qualität also warum extra Mühe und vor allem Geld ausgeben? -_-

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von GekiMaster » Mo 31. Mär 2008, 18:31

Basti hat geschrieben:ich berstehe es irgentiwe nciht. Disney macht doch so viele gute sendungen und filme. Aber bei PR scheinen sie sich nciht wirklich mühe zu geben, warum haben sie es dann erst übernommen?
Ich glaube das wird wohl, solange es Power Rangers gibt eine rhetorische Frage bleiben müssen..........

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Beitrag von Basti » Mo 31. Mär 2008, 18:34

so sieht es wohl aus.

Benutzeravatar
Glaive
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 223
Registriert: Di 26. Feb 2008, 16:50
Land: Deutschland
Wohnort: Odenthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Glaive » Mo 31. Mär 2008, 18:40

na ja .. zurück zum Thema^^


gerade fällt mir ein weiterer Grund dafür ein, dass DT nicht zu meiner Fav wurde ^^... und zwar ... seit Lost Galaxy finde ich, dass PR aus dem *Teenager werden zu Power Rangers* Klischee draußen ist ...
Ich finde es besser, wenn die Rangers über 22 sind .. was ich bei Mystic Force gut fand ... ^^;; Mit dem Solaris Ranger und dem Vater des roten Rangers wurde endlich mal etwas Inovation reingebracht.

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Beitrag von Basti » Mo 31. Mär 2008, 18:45

finde gerade gut, wenn die Rangers noch in dies chule gehen und gleichzeitig, die welt retten müssen.

Benutzeravatar
Mack20
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 167
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 12:27
Land: Deutschland
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Mack20 » Mo 31. Mär 2008, 19:11

Basti hat geschrieben:finde gerade gut, wenn die Rangers noch in dies chule gehen und gleichzeitig, die welt retten müssen.
zustimm !!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste