Power Rangers Operation Overdrive

The American Way of Toku.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Go-On Black » So 25. Sep 2011, 20:25

hab mir jetzt jeden der Kommentare durch gelesen und bis auf drei oder vier seh ich nicht warum man sich darüber aufregen sollte. Viele der Kritikpunkte sind absolut gerechtfertigt und in sich schlüssig. Zudem wird vom Großteil der Kritiker auch der vergleich zu anderen PR Staffeln gezogen was zudem zeigt das sie sich schon vorher mit der Materie beschäftigt haben und nicht einfach nur über PR herziehen wollen.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Diamantenranger
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5103
Registriert: Di 22. Jan 2008, 13:14
Land: Deutschland
Wohnort: Mironoi
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Diamantenranger » Mo 17. Okt 2011, 15:46

So, nun da ich dir Box habe kann ich mir auch endlich mal OO voll ansehen.Bisher sah ich nur einige wenige Folgen.

Bis jetzt muss ich sagen, dass mir die Staffel nun mit etwas abstand doch ganz gut gefällt. Vorallem von den charakterfiguren her. Alle ergänzen sich gut und sind auch durchaus Glaubwürdig. Auch im Gegensatz zu Boukenger muss ich sagen, gefällt mir diese Jagt um die Krone sehr. Damit hat BVS ein sehr gutes storyelement mit eingebracht, das mir bei boukenger etwas gefehlt hat.

Zwar hätte man hier und da ein paar andere Locations nehmen könne, in dem man wenigstens n bissl das Gefühl hat in einem anderen Land zu sein, aber naja^^" Auch manche Zankereien zwischen Flurious und Moltor gehen mir manchmal auf den Keks. Mein Herrgott es war nur einroter Schlitten. (Aber da ich solche zeterein auch von erwachsenen oft zuhören bekomme, hat das ganze i-wo doch was abstrakt realistisches xD) Und sonst nerven halt Disneys heißgeliebte Slowmos und riesenexplosionen etwas, aber naja dafür ist es i-wo trotzdem ne BVS Staffel.
ハロー!アロー!森で会おう!
With open arms, I take this journey | I see a future, a world full of hope
I walk this road with courage and strong will | Through storm, I will succeed with joy in my heart

Benutzeravatar
Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10428
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 22:53
Land: Deutschland
Wohnort: Brühl

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Merrick » Mo 17. Okt 2011, 19:31

Diamantenranger hat geschrieben:So, nun da ich dir Box habe kann ich mir auch endlich mal OO voll ansehen.Bisher sah ich nur einige wenige Folgen.

Viel Spass :daumenhoch:

Du bist sicher nicht der einzige der Sie jetzt zum 1mal Komplett sehen kann.
:timeblue: :timeyellow: :timered: :timepink: :timegreen:

Deutscher Meister & DFB-Pokal Sieger 2012 Borussia Dortmund

YES! YES! YES! YES! YES

:gaoblue: :gaoyellow: :gaored: :gaosiler: :gaowhite: :gaoblack:

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10989
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mo 17. Okt 2011, 19:44

[quote="Diamantenranger"

Bis jetzt muss ich sagen, dass mir die Staffel nun mit etwas abstand doch ganz gut gefällt. Vorallem von den charakterfiguren her. Alle ergänzen sich gut und sind auch durchaus Glaubwürdig. Auch im Gegensatz zu Boukenger muss ich sagen, gefällt mir diese Jagt um die Krone sehr. Damit hat BVS ein sehr gutes storyelement mit eingebracht, das mir bei boukenger etwas gefehlt hat. [/quote]


die story von overdrive wahr eh besser alls die von boukenger muss ich sagen da haben die echt nur nach atefakten gesucht und bei overdrive hat es noch einen anderen grund warum die die suchen. aber was mir an besten an overdrive gefählt man hat das gefühl (zu mindestens ich) das man sich ein guten aberteuer film reinzieht. die staffel hat alles was ein klassicher abenteuer film braucht: einen schatz der gefunden werden will dann noch mehre rivalen die den schatz auch haben wollen und ne gute story drumrum warum der schatz überhaupt gesucht wird. was mich auserdem noch besonders freud ist das ich bei meinen power rangers rewatch jetzt eh alls nächstes oo geguckt hätte.

Benutzeravatar
Diamantenranger
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5103
Registriert: Di 22. Jan 2008, 13:14
Land: Deutschland
Wohnort: Mironoi
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Diamantenranger » Do 20. Okt 2011, 23:46

Ich hab gerade Once a ranger geschaut und ich muss jetzt einfach mal meinen Senf loswerden:
ES WAR SO DERBE GEIL *_________________________________________*

Ich bin immernoch glaube auf Wolke 27, wenn die Zahlen soweit gehen xD
Es war einfach eine zweiteiler an dem alles fast perfekt war. Die Story um die vernichtung der OO-Rangers, die Rematerialisierung des Sentinel Knights, das auftauchen der alten Charas. Diese liebevollen Anspielungena uf die alten Staffeln. "Nettes Anwesen. Es würde sicher Dr. O gefallen." "Ich fasse es immernoch nicht dass er Doktor ist." xDD
Auch die Synchro war klasse. Die alten Stimmen wieder zu hören war einfach nur badass.
Hach es war einfach nur ein richtig geiles Team up, das in sich vollkommen Stimmig war. Geau sowas wünsche ich mir in 2 Jahren bitte 40 Folgen lang :D
ハロー!アロー!森で会おう!
With open arms, I take this journey | I see a future, a world full of hope
I walk this road with courage and strong will | Through storm, I will succeed with joy in my heart

Benutzeravatar
Go-On Gold
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6685
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 18:39
Land: Deutschland
Wohnort: Marburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Go-On Gold » Sa 22. Okt 2011, 20:45

So, nachdem ich die Staffel komplett gesehen habe will ich mein Statement dazu auchmal abgeben.

1. Story:
Sehr zähfließender Anfang. Irgendwo zwischen Folge 1 und 10 dachte ich mir das die Serie nicht schneller wird. Die Storylines waren einfach nur langweilig am Anfang. Später in der Staffel gab sich das. Tyzonns Debüt (also das wo er als Monster erschien) sowie sein Debüt als Ranger waren echt klasse. Sehr gut gemacht war es, wie sie die ganzen Precious, welche die Boukenger sammeln mussten verwendet wurde, um auf die verschiedensten Kristalle hinzuweisen.


2. Die Charas
Puh, wo soll ich nur anfangen? Von allen Ranger/Allies in der Staffel hatten Mr. Hartford und Rose am meisten Profil. Die anderen wirkten immer so ein wenig blass in meinen Augen (vorallem Dex, kann mich nur an eine Charafolge für ihn erinnern). Jedoch waren die heimlichen Helden eh Spencer und Norg.
Bei den Villains war in meinen Augen Flurious der herausragenste. Mit Engelsgeduld hat er seine große Chance genutzt und dafür gesorgt das sich seine gegner fast gegenseitig aus dem Weg räumen. Na gut, er war ja nicht der aktivste.

Mein Persönliches Statement:
Solide Staffel welche im vegleich zu manch anderen Disney Staffel etwas heraussticht. Jedoch kommt sie an Wild Force und S.P.D net ran.
Nintendo 3DS:
2638-26897910
Playstation Network:
ulgur
Nintendo Switch:
SW-4129-1852-0513

Benutzeravatar
Diamantenranger
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5103
Registriert: Di 22. Jan 2008, 13:14
Land: Deutschland
Wohnort: Mironoi
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Diamantenranger » Di 25. Okt 2011, 19:00

So, ich bin auch gerade mit OO fertig geworden. und muss auch mal meinen Senf dazu geben^^

Allgemein finde ich die Staffel, wie auch Gog, sehr sehr solide. Die erste Folge hätte man gerne als 3 Teiler machen können, da man sich hier und da etwas überrumpelt vorkam. Danach hat man sich schön zeit gelassen, was ich gar nicht so schlecht fand, da die Story dann sehr viel an Tempo zunahm.Auch hatman versucht viele only PRstuff-for-Bandai-Sachen sinnvoll und sehr oft einzubringen. So hatte z.b. das Hovertecbike sehr oft eine sehr sinnvolle rolle. Hier und da war das handeln der bösewichter etwas verworren, da man sich bei kleinigkeiten sich nicht die mühe machte ins detail zu gehen und so zu erklären. Mit etwas hirnschmalz kann man es sich aber selber zusammenreimen^^

Die charaktere kamen alle sher glaubwürdig rüber. Bei Macks geheimnis hätte man von anfang an ein paar anspielungen machen können und nicht eine folge vorher. Schade, damit hätte man nen schönen Klimax hinbekommen. Dafür hat mandann später den Konflikt zw. Mac und seinem Dad schön autentisch dargestellt. Ronny und Rose finde ich eigtl auch gut eingebracht. Okay Dex kam etwas kurz. Ty war ein sehr interessanter Chara. Er ist schon richtig cool, allerdings merkt an dass er, da er hier nicht uzhause ist, sich abund zu wie ein Kind benimmt bzw. ein Teeny^^" dann bleibt nur noch will, der sich auch sehr gut in seiner Rolle einfand.

Mein persönliches highlight war der sentinel Knight (wo das synchrostudio ab dem Battleizer festellte, dass sie ihn falsch übersetzten und es änderten). Seine Story wurde wunderschön plausibel in die ganze Geschichte integriert und der Battleizer war erste Sahne *gleich mal nach Figur google* Auch das Rätselum die Krone und das letzte Juwel war echt was für denker - und das von BVS, wo man sonst immer alles hingehauen bekommt.

Alles im allem eine richtig klasse Staffel von BVS, die es auf die oberen plätze geschafft hat :)
ハロー!アロー!森で会おう!
With open arms, I take this journey | I see a future, a world full of hope
I walk this road with courage and strong will | Through storm, I will succeed with joy in my heart

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10989
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » So 30. Okt 2011, 20:33

so habe jetzt auch overdrive durch und finde die staffel richtig genial. was mir bei boukenger gefählt hat wahr in oo drin eine gute story mit coolen charcktern. die rangers wahren mir allesamt sympatisch, auser will zum anfang aber mit der zeit konnte ich auch den leiden. aber die besten wahren eh andrwe harford, spenacher und noooorg^^ die wieder sacher fande ich auch mal wieder richtig cool besonders fande ich es klasse das es so viele wahren die hinter den juwelen herwahren. und das finale der staffel wahr auch richtig cool besonders der kampf in andrwos vila wahr episch.

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von DoktorFaustus » Mo 7. Nov 2011, 03:53

Was ich grad auf YT gesehen habe. Wenn man bei Folge 15, wo die Rangers in dem Studio sitzen, an einer Stelle stop macht sieht man das der Großteil der Zuschauer nur Pappfiguren sind. Hat grad echt nen kleinen Lachflash von XD

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10989
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mo 7. Nov 2011, 11:40

da muss man nicht umbedingt auf stop drücken sieht man auch so. ich meine einer der mitarbeiter läuft mit den puppen auch rum^^

Benutzeravatar
Tommy
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 345
Registriert: So 2. Mär 2008, 12:10
Land: Deutschland
Wohnort: 52°36´55.87" N - 8°21´32.44" O

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Tommy » Do 21. Jun 2012, 15:04

eine geniale staffel muss ich sagen. sehr gut gelungen.

Benutzeravatar
Force Ranger
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 780
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Corinth

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Force Ranger » Sa 9. Feb 2013, 23:13

Wow, als ich neulich nach langer Zeit mal wieder in einigen englischen PR Foren ein wenig "gelurkt" hatte (Rangerboard/Rangercrew), ist mir aufgefallen, wie schlecht OO da weg kommt. Ich war richtig geschockt. Von vielen wird die Staffel da gar als eine der schlechtesten niedergemacht. Das kann ich persönlich gar nicht nachvollziehen, da OO für mich immer eine der besseren Staffeln war (kommt zumindest für mich unter die besten 8).

Vorallem hatte ich, als OO das erste mal ausgestrahlt wurde, das Gefühl, dass die Staffel (besonders auf Rangercrew, wo ich früher recht oft Threads vefolgt hatte) doch eher positiv aufgenommen wurde.

Gerade bei OO gibt es einige Dinge, die die Staffel für mich herausheben.

- Die ganzen rivalisierenden Gegner-Gruppierungen (die auch recht interessant gestaltet sind)
- eine spannende durchgehende Handlung
- viele Schauplätze rund um die Welt
- für mich ein interessantes Rangerteam (gut über Dax könnte man sich noch streiten, aber ich mag ihn)
- Spencer
- Tyzonn war für mich einer der besten und interessantesten "Add-Rangers"
„Space Defender, Verwandlung!“

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10989
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Sa 9. Feb 2013, 23:16

Spencer und Andrwo fande ich am besten in OO. Finde es auch komisch das die Staffel so schlecht gemacht wird. Finde ist eine mit der besten Staffeln.

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2779
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Red Ranger » So 10. Feb 2013, 10:03

Bei Rangerboard hab ich eh das Gefühl, dass die generell alle neuen Staffeln niedermachen. Aber OO kommt wirklich schon ziemlich schlecht weg. Dabei gehört die für mich persönlich auch zu meinen Lieblingsstaffeln.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12448
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Tyzonn » So 10. Feb 2013, 11:43

Kann ich nur zustimmen aber verstehen kann ich es trotzdem nicht. OO ist eine sehr gute Staffel. Ich vermute das die Staffeln auf rangerboard so niedergemacht werden ist zum Teil Übermut. Es muss ja ständig jede Power Rangers Folge mit seinem Sentai Gegenstück verglichen werden. Die Staffeln der z.b Zordon Ära kommen ja weitestgehend gut weg. Ich denke das liegt daran das keiner, zum Teil bis heute, die Möglickeit hatte Vergleiche anzustellen. Aber Rechtmachen kann man es den meisten sowieso nicht. Hält man sich stark an der Sentai Staffel heißt es Mann die können sich nichts selber einfallen lassen. Denkt man sich was komplett anderes zu dem Sentai Footage aus heißt es eh das war in Sentai ganz anders.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10989
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » So 10. Feb 2013, 12:34

Tyzonn hat geschrieben:Kann ich nur zustimmen aber verstehen kann ich es trotzdem nicht. OO ist eine sehr gute Staffel. Ich vermute das die Staffeln auf rangerboard so niedergemacht werden ist zum Teil Übermut. Es muss ja ständig jede Power Rangers Folge mit seinem Sentai Gegenstück verglichen werden. Die Staffeln der z.b Zordon Ära kommen ja weitestgehend gut weg. Ich denke das liegt daran das keiner, zum Teil bis heute, die Möglickeit hatte Vergleiche anzustellen. Aber Rechtmachen kann man es den meisten sowieso nicht. Hält man sich stark an der Sentai Staffel heißt es Mann die können sich nichts selber einfallen lassen. Denkt man sich was komplett anderes zu dem Sentai Footage aus heißt es eh das war in Sentai ganz anders.
Finde es sowieso dumm Super Sentai mit Power Ranger zu verglechen, das geht nicht. Okay, Power Rangers besasirt auf Super Sentai aber finde PR inzwischen zu einer eingen Serie geworden. Ich meine in den letzten Jahren, bis auf Samurai und Super Samurai unterscheiden sich die beiden Serien sehr. Bestes Beispiel RPM.

Benutzeravatar
Force Ranger
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 780
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Corinth

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Force Ranger » So 10. Feb 2013, 14:40

Wolf Ranger Merrick hat geschrieben: Finde es sowieso dumm Super Sentai mit Power Ranger zu verglechen, das geht nicht. Okay, Power Rangers besasirt auf Super Sentai aber finde PR inzwischen zu einer eingen Serie geworden. Ich meine in den letzten Jahren, bis auf Samurai und Super Samurai unterscheiden sich die beiden Serien sehr. Bestes Beispiel RPM.
Vorallem macht es ja auch nicht unbedingt aus, ob eine Staffel gut oder schlecht ist, wie stark ich mich an der Sentai-Vorlage orientiere. Es kommt ja auch stark darauf an, wie gut die Schaupieler sind, wie interesant die Charas sind und ob ich es vollbringe eine gute, spannende Geschichte zu erzählen. Wenn ich jetzt z.B. die spannendste, beste Sentai-Staffel 1:1 adaptiere, muss das noch lange nicht genauso gut werden, wenn ich einen langweiligen Cast vor der Kamera habe.
„Space Defender, Verwandlung!“

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Basti » Sa 22. Feb 2014, 10:38

Schaue so nebenbei immer mal wieder 1-2 Operation Overdrive folgen zurzeit.
Die Staffel gefällt mir nach wie vor sehr gut.
Besonders finde ich diese Staffel sehr "Intelligent".
Sory mir fällt kein passendes Wort dazu ein. Was ich damit sagen will ist, das diese sehr sehr Global vernlagt ist. So reisen die Rangers quer über den Planeten. Besuchen so ziemlich alle Kontinente. Das ist mal was anderes. Und besonders geografie-Nieten, wie ich, können dabei tatsächlich noch etwas bei lernen. :mrgreen:

redrangernico
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 4
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:45
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von redrangernico » Mi 20. Aug 2014, 21:19

Kann man once a ranger eig auch auf Deutsch irgendwo gucken?

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4051
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Welteneroberer » Mi 20. Aug 2014, 22:50

Ja. Auf DVD.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Spidey16 » Do 21. Aug 2014, 08:44

In Best of Power rangers dvd ist once a ranger dabei
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Basti » Do 21. Aug 2014, 19:45

Spidey16 hat geschrieben:In Best of Power rangers dvd ist once a ranger dabei
Stimmt.
Oder wie gesagt auf der DVD Box von operation Overdrive.

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1135
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von fumpen » Mi 30. Mär 2016, 15:12

Watching Operation Overdrive I
Mit ... was? - acht Jahren Verspätung schaue ich mir jetzt auch 'Operation Overdrive' an, nachdem ich die komplette Staffel für 'kleines Geld' über Ebay gebraucht erworben habe und es (wichtig!) die englische Originalversion auf den DVDs hat. Nach den ersten zwei Folgen, der Doppelfolge 'Krone der Macht/ Into Overdrive'

gefallen mir
- die Darsteller (besonders gut: der Butler!)
- die etwas andere, nicht geschlechtsspezifische Rollenverteilung bei den Rangern
- die zwei Versionen an 'bösen' Fusstruppen
- der Eismann
- der erste Zordkampf (mit Daumenschraube)

mag ich nicht
- den dünnen Soundtrack
- die Tagesuniformen weil >gähn<
- die eher knapp ausfallende Verwandlungssequenz vor einem Kampf - ich will immer den vollen Tanz! :D

Ich bleibe auf jeden Fall dran, zumal eure Beurteilungen hier ja auch zumeist positiv ausfallen ...
Zuletzt geändert von fumpen am Do 31. Mär 2016, 22:57, insgesamt 1-mal geändert.
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Karone
Gingaman
Gingaman
Beiträge: 1234
Registriert: Do 6. Nov 2008, 20:06
Land: Deutschland
Wohnort: Lost in Space
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Karone » Mi 30. Mär 2016, 15:48

Da ich kein Sentai schaue und daher keine Vergleichsmöglichkeit habe (und solche Vergleiche auch für ausgemachten Blödsinn halte, PR ist PR und Sentai ist Sentai), vergleiche ich natürlich OO mit den anderen PR-Staffeln.
Für mich war es auch eine der Staffeln, die ich einmal geschaut habe und nie wieder, ergo, es war nix besonderes. Ich fands aber auch nicht schlecht, war für Disney-Zeiten ne recht solide Staffel, ich glaube die ersten beiden Gegner, diesen Eisheini und den anderen (man sieht wie gut ich mich erinnere...) fand ich ziemlich mau, aber immerhin wurde das zum Ende hin besser mit den Villians. Und wenn ich mich Recht entsinne, dann ist Once a Ranger Teil von OO und das war tatsächlich recht gut.
Aber eines war wirklich schlimm: OO hatte den wohl grausamsten Introsong aller Zeiten. :mrgreen:
I'm not just evil, I'm the queen of evil. (Astronema/Karone)

When we're finished, there'll be no good left in the universe. No love, no happiness, only cares, anger, greed. Fight strong, and destroy all the forces of goodness, especially the Power Rangers! Go now, and spread the wrath of Dark Specter!
(Power Rangers In Space, Countdown to Destruction Part 1)

"A clue....No!" (BBC Robin Hood)

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von WhiteDino » Mi 30. Mär 2016, 16:07

Ich fand die Staffel solide, aber es fehlte immer irgendetwas. Klar, Once a Ranger ist nach wie vor einer meiner absoluten Lieblingsepisoden, aber das macht die restlichen Fehler nicht wett. Gut war zweifelsohne der rote Faden der letzten Episoden, Intrige um Intrige wurde gesponnen, Gegner um Gegner fiel. Aber es hatte den antiklimatischsten Kampf in PR (Stichwort: Monster of the week), soweit ich mich erinnere und das Finale war ohne Ausnahme eine große Enttäuschung.

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1135
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von fumpen » Mi 30. Mär 2016, 16:11

Der Intro- Song geht gar nicht. No way. Beim Schauen der ersten Folge habe ich nach dem Intro Handpuppen erwartet ...
Zumal die ja sonst sehr schmissig & ohrwurmig sind. Da wurde übelst gespart - wie Disney überhaupt schlußendlich viel zu wenig Geld für die Produktion von OO locker gemacht haben soll ...
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10989
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mi 30. Mär 2016, 20:47

Allso ich muss sagen mir hat Operation Overdrive sehr gut gefallen. Ich mochte das Abendteuer Thema sehr. Auch die Suche nach den Juwelen war klasse gemacht fande ich. Die Rangers waren mir bis auf Will auch alle sehr sympatisch.
Die Gegener fande ich eigentlich auch alle überzeugent, auch wen es hier und da ein paar Momente gab wo ich mir dachte ne das hätte nicht sein müssen (Wir streiten uns jetzt wer mein Schlitten kaput gemacht hat. Zum Beispiel, oder Norg xD)
Nur die Zords wollten mir nicht so gefallen.

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1144
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Ranger L » Do 31. Mär 2016, 05:34

Was haben eigentlich alle gegen die Intro? So schlimm finde ich die wirklich nicht. Und den allgemeinen Soundtrack der Staffel finde ich ehrlich gesagt extrem gut. Für meinen Geschmack einer der besten in Power Rangers, besonders die Megazord Kampf Melodien.

Ich denke, die beste Eigenschaft von Overdrive ist ihre fortlaufende Handlung.
Durch die Juwelen Suche, die sich halt einfach von Anfang bis Ende durch sämtliche Folgen zieht, bauen die einzelnen Folgen alle sehr stark aufeinander auf und man kann letztlich nahezu keine auslassen, ohne dass einem irgendein Detail abgeht.

Und Spencer ist definitiv einer der besten Charaktere in Power Rangers. :D
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Gorath
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 456
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 21:30
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Gorath » Do 31. Mär 2016, 19:07

Ich fand es erstaunlich das man damals tatsächlich Wolgang Völz für die deutsche Synchronisation von Spencer bekommen hat, für die jenigen die es nicht mehr wissen, er hat auch Käptn Blaubär jahrelang vertont und war in vielen Serien und Filmen in den letzten 30-40 Jahren zu hören. Er war z.b. die Feststimme von Walter Matthau.
:ryukimain: :faizmain: :blademain: :hibikimain: :kabutomain: :denomain: :dcdmain: :wmain: :ooomain: :fourzemain: :wizardmain: :gaim01:

Henshin!!!

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10989
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Operation Overdrive

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Do 31. Mär 2016, 20:26

Spencer und Androw waren definitf das Beste ander Staffel. Mochte beide sehr
Zum Intro muss sagen so schlecht finde ich es auch nicht. Okay man muss sich dran gewöhnen, aber auf jeden Fall besser als die die wir die letzten Jahre bekommen haben. *Hust* R.P.M. *Hust*, oder die ganzen Reamkes von MMPR.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste