Power Rangers Dino Fury

The American Way of Toku.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1465
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Ranger L » Di 15. Sep 2020, 04:04

Die Idee ist an sich absolut in Ordnung, aber mal abgesehen von der Tatsache, dass Power Rangers Staffeln nicht mehr so sehr aufeinander aufbauen, wie es damals der Fall war, beantwortet das immer noch nicht so wirklich die Frage, was du gegen diesen (potentiellen) Cast hast?
Du sagst halt einfach „es passt nicht“ aber was genau passt dir denn nicht? Ihre Gesichter? Denn recht viel mehr als das kannst du ja eigentlich noch nicht beurteilen.

Und hart finde ich es deshalb weil „der letzte Rotz“ schon ziemlich beleidigend rüberkommt und auch absolut keine konstruktive Kritik ist, insbesondere wenn du noch gar nichts von ihnen gesehen hast.
:go-bustersenter:

DarkWorld
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Sep 2020, 10:36
Land: Oesterreich

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von DarkWorld » Di 15. Sep 2020, 05:22

Kaum sagt man mal die Meinung was man denkt darf man sie nicht posten oder wie soll ich das verstehen. Aber was soll’s ich scheiß auf dieses Forum.
Bitte daher um Account Löschung.
Wenn man keine Kritik äußern darf . Bitte.

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4208
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Welteneroberer » Di 15. Sep 2020, 09:52

DarkWorld, niemand hat dich für deine Meinung angegriffen oder gesagt, dass du sie nicht äußern darfst. Es gab lediglich Rückfragen und Reaktionen ("zu hart") in einem zivilisierten Umgangston. Du darfst deine Meinung selbstverständlich frei äußern. Aber dieses Recht gilt natürlich auch für jeden anderen. Also auch für Meinung über Meinungen.
DarkWorld hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 05:22
Bitte daher um Account Löschung.
Ich bedauere, dass uns wieder verlassen willst. Aber das ist deine Entscheidung. Accounts lösche ich aber ohne triftigen Grund nicht.
Be wary of Corona or you'll see the coroner soon.

Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Zilver
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 365
Registriert: Di 12. Mai 2009, 00:03
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Zilver » Di 15. Sep 2020, 10:43

DarkWorld hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 20:41

So und nun mal für dich . Ich habe deswegen roxy und blaze vorgeschlagen weil sie auch als Fieslinge eine zweite Chance verdient haben. Nehmen wir mal astronema aus in Space als Beispiel. Vom bösen zum Ranger also warum nicht die beiden.
Ganz einfach: weil Beast Morphers eine andere Staffel ist und Dino Fury nichts damit zutun hat. Das ist auch gut so, denn Dino Fury wird eine eigenständige Geschichte erzählen, da haben Blaze und Roxy keinen Platz.

Undifferenzierte Aussagen, die neuen Darsteller sind der letzte Rotz, nur weil du auf Teufel komm raus ehemalige Darsteller an Bord haben möchtest, sind hier völlig fehl am Platz.

Da es eine Dino Staffel ist, könnte ich mir einen Darsteller der ersten Staffel als Mentor vorstellen, ähnlich Dino Thunder. Aber alles andere ist unpassend.

Benutzeravatar
Wildforce
Administrator
Administrator
Beiträge: 2308
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 23:52
Land: Oesterreich

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Wildforce » Di 15. Sep 2020, 16:10

DarkWorld hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 05:22
Kaum sagt man mal die Meinung was man denkt darf man sie nicht posten oder wie soll ich das verstehen. Aber was soll’s ich scheiß auf dieses Forum.
Bitte daher um Account Löschung.
Wenn man keine Kritik äußern darf . Bitte.
Kritik ist sehr wohl erlaubt, nur dein Umgangston ist nicht Okay. Hat man an deinen ersten Satz gesehen die du als Antwort zu meinem Post geschrieben hast.
So und nun mal für dich.
Wenn du den Satz weggelassen hättest, wäre dein Post auch angenehmer zu lesen gewesen. Es kommt nämlich immer darauf an wie man seine Meinung schreibt. Auf eine Meinung sollte auch immer eine Argumentation folgen und darum hatte ich dich auch gebeten, weil du der Frage von Ranger L ausgewichen bist. Was mich zu deiner Argumentation bringt:
Ich habe deswegen roxy und blaze vorgeschlagen weil sie auch als Fieslinge eine zweite Chance verdient haben. Nehmen wir mal astronema aus in Space als Beispiel. Vom bösen zum Ranger also warum nicht die beiden.
Ja kann ich gut verstehen. Wobei die bösen Robo Versionen zerstört wurden und gar keine Chance haben gut zu werden. Aber einen Faden von Beast Morpher zu Dino Fury hätte mit der richtigen Roxy und richtigen Blaze sicher auch was. Leider wird das nicht mehr geschehen wie es von PRMM bis PRIS geschehen ist.

So sollte eine normale Argumentation aussehen. Ich hoffe du verstehst was ich sagen damit sagen will. Es gibt absolut keinen Grund aggressiv zu werden, den keiner hat dir dafür einen Grund gegeben.
Ehemaliger Administrator von Sentai World, jetzt nur noch normaler User :daumenhoch:

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 86
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Broodwing411 » Di 15. Sep 2020, 19:01

DarkWorld hat geschrieben:
Sa 12. Sep 2020, 20:28
Hasbro sollte mehr Geld in die Hand nehmen und einen besseren Cast präsentieren.
Ohne jemanden persönlich zu beleidigen aber dieser Cast ist meiner Meinung nach der letzte rotz.
Ich denke dass sie ältere Ranger aus alten casts wieder an Bord holen sollten.
Oder Schauspieler wie Kj Apa

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8248
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von W-B-X » So 27. Sep 2020, 02:09

Drei von fünf Darstellern bestätigt plus der neue Trailer. Leider wieder nur Sentai Bildmaterial.
https://news.tokunation.com/2020/09/26/ ... ased-68848

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1465
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Ranger L » So 27. Sep 2020, 04:05

Der Trailer ist an sich ok (halt mehr oder weniger ein typischer Trailer für die letzten Jahre), mir gefällt die Implikation, dass man sich tatsächlich mit der Herkunft des Morphin Grids beschäftigen könnte. Aber wenn ich schon wieder diesen Go Go Power Rangers Remix im Hintergrund höre, mit nem schönen „It’s Morphin Time“ von den Rangers, dann werd ich doch wieder eher skeptisch, ob mit Simon Bennett wirklich frischer Wind in die Serie kommt.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Mondwolf-Ranger
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 216
Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Mondwolf-Ranger » So 27. Sep 2020, 15:01

Der Teaser macht doch schonmal Laune, wenn er sogar Bezug auf die vorherigen Rangers mit Dino-Bezug nimmt. Dino Thunder und Dino Charge mochte ich sehr, MMPR war lange Zeit klasse. Bin daher gespannt auf die neue Staffel.

Gruß aus Hamburg
"IT'S MORPHINE TIME!"
Ein kleiner Typo und schon hätte das Leben der Mighty Morphin Power Rangers ganz anders ausgesehen...

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3366
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Zen-Aku » Mo 28. Sep 2020, 14:42

Ist es normal das erstmal 3 von 5 Rangers gezeigt werden oder wird es eine Staffel werden, wo wir erst wieder mit diesen 3 starten werden und die anderen kommen erst später dazu?

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Wildforce
Administrator
Administrator
Beiträge: 2308
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 23:52
Land: Oesterreich

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Wildforce » Mo 28. Sep 2020, 15:00

Wenn sie es wie bei der Super Sentei Version machen sind das die drei Ranger mit denen sie starten werden. Die beiden anderen sollten aber ziemlich schnell zum Team stoßen.
Ehemaliger Administrator von Sentai World, jetzt nur noch normaler User :daumenhoch:

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1465
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Ranger L » Mi 21. Okt 2020, 04:08

Etwas mehr Informationen zum Schicksal von Power Rangers nach Dino Fury:
Bild
Bild
Das klingt definitiv so, als könnte an den Gerüchten zu einer Trennung von Toei durchaus was dran sein.
Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass sich das zumindest schon mal etwas vielversprechender anhört, als das was wir bisher wussten, aber was das jetzt im Detail bedeutet bleibt natürlich abzuwarten.  
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2919
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Red Ranger » Fr 30. Okt 2020, 20:51

https://comicbook.com/powerrangers/news ... clusive/#6

Das Team ist jetzt komplett. Der grüne Ranger wird tatsächlich weiblich. Das erste Mal seit Wild Force, dass ein männlicher Sentai Ranger in der Adaption weiblich wird.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Sapere aude

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1401
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Grüner Ranger weiblich!

Beitrag von fumpen » Mi 4. Nov 2020, 17:18

Warum tun sie sich das an? Das gibt doch bestimmt Probleme bei der Verwendung von Sentai- Kampfszenen. Oder wird das inzwischen ALLES komplett neu gedreht in Neuseeland für die Power Rangers- Version?!?

Ich kann da immer noch keine Trennung von Toei herauslesen. Und vorstellen kann (und will) ich mir das weiterhin auch nicht.
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
DaniRanger
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 386
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 07:54
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von DaniRanger » Mi 4. Nov 2020, 18:27

Wo wird es da Probleme geben? Das Gleiche ist doch auch mit vielen anderen Rangers passiert. Außerdem sieht RyusoulGreen sowieso ziemlich feminin aus, was das Ganze vereinfachen wird (wahrscheinlich auch der Grund wieso es passiert ist). Als sie Kyuemon aus Ninninger zu Madame Odius adaptiert haben, hat sich doch auch keiner darüber beschwert oder überhaupt darüber nachgedacht, dass das im Originalen keine Frau war.

Und dass sich Hasbro von Toei trennt bzw. nach Dino Fury keine Sentai-Adaption kommen wird, ist so ziemlich bestätigt. In diversen Interviews wurde bekannt gegeben, dass es einen Film, eine Live-Action Serie für Erwachsene und eine Animations-Serie für Kinder geben wird. Natürlich wurde da zwar nicht gesagt, dass es keine Adaptionen mehr gibt. Aber, da Erwachsenen-Serie und Film zusammenhängen, wird es wohl etwas Originales sein. Außerdem wurde zwar nicht gesagt, dass es nur zwei Serien geben wird, aber es würde für Hasbro überhaupt keinen Sinn ergeben eine dritte und somit zwei konkurrierende Kinderserien zu produzieren. Deswegen werden diese zwei Serien und der Film wohl das Einzige bleiben.
Schon gesehene PR-Staffeln: Alle
Schon gesehene SS-Staffeln: Dairanger, Dekaranger, Shinkenger, Gokaiger, Go-Busters und Kyoryuger, KyuRanger
Schon gesehen KR-Staffeln: Dragon Knight, Ryuki, Kiva, Decade, W, Fourze, Gaim, Drive, Ex-Aid

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 86
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Broodwing411 » Mi 4. Nov 2020, 21:06

Hier herrscht echte Verwirrung

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1465
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Ranger L » Do 5. Nov 2020, 05:05

Ich denke auch dass das mit den angekündigten Serien schon sehr dafür spricht, dass es nach Dino Fury erst mal keine klassischen Adaptionen mehr geben wird. Was ich davon halten soll, weiß ich aber auch noch nicht. Ich find’s zwar gut, dass zumindest eine der beiden Serien Live-Action bleiben soll und es ist auch cool, dass sie damit versuchen wollen, ein etwas älteres Publikum anzusprechen, aber meine größte Befürchtung ist halt nach wie vor, dass wir ohne Sentai für immer und ewig an Mighty Morphin Neuinterpretationen hängen bleiben werden. Trotz der unnötigen MMPR Elemente war die Hauptserie halt zumindest im Kern immer noch ihr eigenes Ding und damit stand sie in den letzten Jahren auch so ziemlich alleine da. Ich hoffe ernsthaft, dass wir mit den Sentai Adaptionen nicht den letzten Rest des Franchises verlieren, der noch nicht komplett aus Mighty Morphin besteht.

Dass sie grün genderbenden find ich jetzt auch nicht unbedingt super toll, aber es ist jetzt auch kein Abbruch. Es ist halt immer etwas random, wenn der eine weibliche Ranger nen Rock hat, der andere aber nicht und außerdem nen maskulinen Körperbau hat, was bei Rangers halt deutlich auffälliger ist, als bei Schurken wie Kyuemon (der ja sogar von einer Frau gesprochen wurde, weshalb man lange dachte, der Charakter wäre weiblich). Aber wie gesagt, die Serie nach unten ziehen wird das für mich jetzt nicht.
Ich hoffe allerdings, wenn sie das schon machen, dass sie dann auch Kureon und Pricious genderbenden, gerade letzterer ist für mich immer extrem feminin rüber gekommen (deutlich mehr als RyusoulGreen) und beide hatten genau wie Kyuemon Sprecherinnen. Ryusoulger hatte sonst eh keine weiblichen Schurken außer Eras.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1401
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von fumpen » Do 5. Nov 2020, 13:11

Ich halte die meisten Nachrichten zu der Zukunft von Power Rangers für ein genre- übliches Mittel, das Interesse am Franchise wach zu halten. Das passiert ja bei anderen Medienprojekten auch. Ich will da aber keine Streiterei vom Zaun brechen und werde weitere 'News' zu dem Thema einfach ignorieren und diesbezüglich nicht weiter querschiessen. Schlußendlich wünsche ich mir - wie jeder Andere auch - eine positive Entwicklung für unsere Helden in Spandex. Dazu gehört auch eine komplette Neuinterpretation durch Hasbro, weg von Super Sentai.

Das Kyuemon aus Ninninger ein männlicher Charakter gewesen sein soll ist mir echt durchgegangen. Habe die ganze Staffel gesehen, aber nix bemerkt. Schande! Jetzt bin ich schlauer: https://powerrangers.fandom.com/wiki/Ky ... su_Kibaoni
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4208
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Welteneroberer » Mi 18. Nov 2020, 07:38

fumpen hat geschrieben:
Do 5. Nov 2020, 13:11
Ich will da aber keine Streiterei vom Zaun brechen und werde weitere 'News' zu dem Thema einfach ignorieren und diesbezüglich nicht weiter querschiessen.
Das ist Schade. Eine Diskussionskultur lebt von unterschiedlichen Ansichten. Ich sehe auch keine Anzeichen eines Streits, weder von dir noch von den anderen.
Be wary of Corona or you'll see the coroner soon.

Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1401
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von fumpen » Do 19. Nov 2020, 15:23

...
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4208
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Welteneroberer » Sa 21. Nov 2020, 19:28

? Was wolltest du sagen?
Be wary of Corona or you'll see the coroner soon.

Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3366
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Zen-Aku » Di 2. Feb 2021, 20:00

Bild

Wie steht ihr zu der Sache, das Mick von "Power Rangers Ninja Steel / Super Ninja Steel" auch bei "Dino Fury" eine Hauptrolle erhält?

Bild

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 258
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von shion » Mi 3. Feb 2021, 00:40

was ich dazu sage? ...kann ihn net mehr sehen so langsam, ich mochte ihn in ninja steel schon nicht

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1465
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Ranger L » Do 4. Feb 2021, 05:14

Ich find’s ehrlich gesagt nicht unbedingt schlimm, dass Mick wieder auftaucht, da er für mich eigentlich immer einer der besten Parts von Ninja Steel war, allerdings stellt sich mir so ein wenig die Frage: Warum?
Ich bin mal gespart wie man das rechtfertigen bzw. erklären wird. Irgendeine Verbindung zwischen ihm und dem Team sollte schon da sein, sonst wär das halt echt seltsam.

Btw. soll aus den Quellen aus denen diese Bilder stammen, wohl auch hervorgehen, dass Void Knight, welcher wohl der Counterpart von Gaisoulg ist, der Main Villain (von zumindest der ersten Staffel) der Serie zu sein scheint. Das fände ich tatsächlich eine interessante und sehr mutige Entscheidung, zum einen weil wir damit zum ersten Mal eine Art „böser Ranger“ als Oberbösewicht hätten und zum anderen weil der Charakter in Ryusoulger bis auf 2-3 Kämpfe eigentlich kaum verwendbares Material hergibt, heißt man müsste da sehr viel reinstecken, damit das funktioniert. Bin allerdings noch nicht 100% sicher ob das auch stimmt.



Edit: Sieht aus als hätten wir ein Amerikanisches Startdatum und Titel für die ersten beiden Folgen.
https://twitter.com/i/web/status/1356941150926553090

20. Februar: Folge 1 „Destination Dinohenge“
27. Februar: Folge 2 „Sporix Unleashed“
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3366
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Zen-Aku » Do 4. Feb 2021, 20:08

Für mich ist es echt zweigeteilt. Auf einer Seite freue ich mich das Staffeln mit anderen "verbunden" werden. Sollte es zumindest erklärt werden und nicht einfach so hingeworfen sein, das Mick wieder da ist.

Auf der anderen Seite war "Ninja Steel" jetzt nicht die beste Staffel und Mick wird mich immer daran erinnern. Hoffe das er jetzt in einer besseren Staffel zur Geltung kommt.

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1401
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Trailer Power Rangers Dino Fury

Beitrag von fumpen » Sa 6. Feb 2021, 18:01

"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3366
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Zen-Aku » Fr 12. Feb 2021, 20:00

Jetzt ist auch das Intro da

https://www.youtube.com/watch?v=ELjk5lGtogk

und es sagt mir persönlich überhaupt nicht zu. Weder die Bilder, noch die Musik - leider.

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 258
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von shion » Fr 12. Feb 2021, 20:09

Wtf ist dieses opening? und vorallem warum wieder Go Go Power rangers??

warum macht Hasbro genau das kaputt was sie sich mit Beast morphers aufgebaut haben

also vom opening her 0/10 bisher bin absolut 0 gehyped

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2919
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Red Ranger » Fr 12. Feb 2021, 20:14

Gefällt mir auch nicht so wirklich. Auch wenn man sagen muss, dass es doch einen ähnlichen Stil hat wie das Beast Morphers Opening. Aber es will irgendwie nicht so recht zu Dino Fury passen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Sapere aude

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1465
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Ranger L » Sa 13. Feb 2021, 05:02

Ich schließe mich an, kein sonderlich gutes Intro. Im direkten Vergleich zu Beast Morphers halte ich ihm zwar zugute, dass es halbwegs einheitlich klingt und nicht wie drei verscheide Songs zusammen gepresst, aber es ist immer noch zu viel Go Go Power Rangers, zu wenig Energie und die Länge hilft auch nicht gerade.
:go-bustersenter:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste