Power Rangers Dino Fury

The American Way of Toku.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1465
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Ranger L » Fr 3. Jul 2020, 04:02

Es gibt ein Interview mit Simon Bennett, unserem neuen Showrunner, in dem es so ein bisschen um die Pläne für Dino Fury geht und wie die Produktion und Entwicklung so abläuft: https://www.denofgeek.com/tv/new-power- ... ury-plans/
:go-bustersenter:

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 258
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von shion » Sa 11. Jul 2020, 18:32

https://www.theilluminerdi.com/2020/07/ ... r-rangers/

ich weiß nicht wieviel davon wahr ist falls es fake ist lösche ich es wieder aber sollte des stimmen scheint anch dino fury schluss zu sein

Benutzeravatar
Dr.K
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 40
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 14:53
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Dr.K » Sa 11. Jul 2020, 20:18

Das steht so nicht in dem Artikel.

Ich begrüße jedenfalls einen radikalen Einschnitt. Auch wenn ich mich eher frage, ob das nicht die viel negativeren Auswirkungen auf Super Sentai hat, wenn die Amerikaner kein Geld mehr zahlen...

Benutzeravatar
Gorath
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 465
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 21:30
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Gorath » So 12. Jul 2020, 09:37

Ich halte mich da eher erstmal an die Meinung einiger Youtuber. Es ist, so lange wie keine offizielle Bestätigung von Hasbro kommt,Fake-News. Hasbro hat das Franchise erst vor zwei Jahren für 500 irgendwas Millionen Dollar gekauft, die werden das sicherlich nicht einfach beenden, selbst wenn man von sich von Nick trennt, besteht immer noch die Möglichkeit das die Serie auf einer anderen Plattform weiter geht. Eine Trennung von Toei halte ich ehrlich gesagt für Problematischer, da man ja von denen die meisten Actionszenen bezieht, das wäre definitiv dann ein Ende der Live-Action-Serie. Eine Toyline ohne Serie ist mal abgesehen von der Lightning-Edition sinnlos. Eine Animationsserie ist schon ganz reizvoll, man bedenke das man dort leichter Darsteller aus der Vergangenheit involvieren könnte, es ist ja eh im Synchron üblich, die Leute einzeln aufzunehmen.
:ryukimain: :faizmain: :blademain: :hibikimain: :kabutomain: :denomain: :dcdmain: :wmain: :ooomain: :fourzemain: :wizardmain: :gaim01:

Henshin!!!

Benutzeravatar
Zilver
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 365
Registriert: Di 12. Mai 2009, 00:03
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Zilver » So 12. Jul 2020, 10:44

Eine Animationsserie würde mich selber kein Stück reizen.

Aus Unternehmenssicht kann es aber durchaus Sinn machen. Eine eigenständige animierte Serie könnte in der Kinderzielgruppe mehr Zuschauer vor die Bildschirme locken. Und wenn Hasbro einen guten Live Action Film bringt (und in regelmäßigen Abständen vielleicht Fortsetzungen?) sind wir auch zufrieden.
Es muss eben nicht immer nach dem gleichen Schema eine mittelmäßige Serie mit mittelmäßigen Kampfszenen aus Japan sein. Andere Franchise' leben auch gut durch Filme alle paar Jahre und nebenbei mal eine Zeichentrickserie.

Aber erstmal freue ich mich auf Dino Fury und hoffe, dass sie da nochmal alles geben 💪🏼

Benutzeravatar
Dr.K
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 40
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 14:53
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Dr.K » So 12. Jul 2020, 13:17

Illuminerdi hatte in den letzten Monaten jedenfalls immer sehr zuverlässig berichtet. Die Quellen scheinen also echt zu sein.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Hasbro die Live-Action-Serie in der jetzigen Form nicht fortsetzt. Schlechte Einschaltquoten, der Vertrag mit Nick läuft sowieso aus und das MMPR Spielzeug verkauft sich immer noch am besten. Dass sie sich auch in Zukunft darauf konzentrieren wollen macht aus unternehmerischer Sicht Sinn und außerdem ist ja noch ein neuer Film am Entstehen. Ich glaub Hasbro wird jetzt alles auf diesen Film und die damit erhoffte Wiederbelebung des Franchises setzen. Wenn der Film wieder floppt, werden die Karten bestimmt sowieso noch mal neu gemischt.

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 86
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Broodwing411 » So 12. Jul 2020, 13:57

Wird etwa Power Rangers als Serie abgesetzt?
Bitte nicht 😭 das ist meine Lieblings Serie seit meiner Kindheit

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1465
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Ranger L » Mo 13. Jul 2020, 04:07

Das kursiert ja schon seit einigen Tagen auf Twitter und im amerikanischen Fandom und ich muss da auch ganz ehrlich sagen, für mich hätte das Franchise ohne die Live-Action Serie keinen sonderlichen Reiz mehr. Für die Comics hab ich mich nie besonders interessiert und Filme oder eine Animationsserie fände ich allenfalls als kleines Nebending interessant. Ich bin nun mal in erster Linie ein Toku Fan und die Serie ist Toku, was in gewisser Weise ja auch ihr Alleinstellungsmerkmal auf dem amerikanischen Markt ist. Die Show ist das, was mich an der Marke festhält, nicht anders rum und ohne sie ist „Power Rangers“ für mich nicht großartig mehr als ein Name.
(Mal abgesehen davon, dass alles was nicht die Hauptserie ist sowieso zu 90% aus Mighty Morphin bestehen wird und darauf hab ich ehrlich gesagt absolut keine Lust)
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3366
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Zen-Aku » Mo 13. Jul 2020, 11:08

Schließe mich "Ranger L" komplett an. Wenn es keine nach "Dino Fury" keine "Real-Serie" mehr gibt, endet "Power Rangers" leider mit dieser Staffel. Hätte aber gerne jedoch mindestens Staffel 30 bekommen.

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 258
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von shion » Mo 13. Jul 2020, 13:10

Also scheint ja doch was dran zu sein anscheinend, und sollte es so kommen war´s das mit Power rangfers für mich

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 86
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Broodwing411 » Mo 13. Jul 2020, 14:57

Ich gebe die Hoffnung nicht auf

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 86
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Broodwing411 » Fr 28. Aug 2020, 15:24

Weiß man schon was vom neuen Cast von Dino Fury ?

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1401
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von fumpen » Sa 29. Aug 2020, 12:04

Das ist ein sehr interessantes Interview https://www.denofgeek.com/tv/new-power- ... ury-plans/ mit dem 'Chef' der neuen Power Rangers- Staffel Simon Bennett, daß Ranger L da gefunden hat. Zwischen den Zeilen erkennt man ganz klar die Grenzen, die durch das Fernsehgeschäft und die Besitzer des Franchise gezogen werden und innerhalb derer die Kreativen mit dem Spielzeug Power Rangers hantieren dürfen.

Danke für´s Teilen :wink:

Das Hasbro die Zusammenarbeit mit Toei aufkündigt bleibt absolute Fake News und wäre bezüglich des Power Rangers- Franchise kreativer Selbstmord. Das Visuelle bei Fernsehserie & Spielzeug als Grundlage allen Seins besteht zu 90 % aus japanischem Input.
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1465
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Ranger L » So 30. Aug 2020, 04:03

fumpen hat geschrieben:
Sa 29. Aug 2020, 12:04
Zwischen den Zeilen erkennt man ganz klar die Grenzen, die durch das Fernsehgeschäft und die Besitzer des Franchise gezogen werden und innerhalb derer die Kreativen mit dem Spielzeug Power Rangers hantieren dürfen.
Ich find auch, dass man da sehr gut raus lesen kann, wie wenig Freiheiten die Writer teilweise haben und an wie viele (teils ziemlich schwachsinnige) Vorgaben sie sich halten müssen. Wenn das davor auch schon so war, ist es kein Wunder, dass in den letzten Jahren so viel Müll dabei war. Gerade die Aussage, dass sie wohl dazu angehalten sind, Folgen so zu schreiben, dass sie für sich alleine stehen können, find ich ziemlich frustrierend. Insbesondere da die Folgen sowieso nie in zufälliger Reihenfolge ausgestrahlt werden. Die meisten Länder strahlen sie sogar direkt am Stück aus, mit einer Folge am Tag.
Und den Gedanken, dass sich die Serie an bis zu 2 Jährige richten soll, find ich ehrlich gesagt auch leicht verstörend. Ich meine… 4-6 ok, das ist sicherlich ein Alter in dem Kinder ihre Eltern um TV-Merchandise anbetteln, aber zwei? In dem Alter hatte ich kaum die Aufmerksamkeitsspanne für einen 30 sekündigen Werbeclip, geschweige denn für Power Rangers oder irgendwas Vergleichbares. Wie kann das überhaupt eine Zielgruppe für irgendeine Serie sein? Und dann erstrecht eine Action Serie.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1401
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Interview mit Simon Bennett

Beitrag von fumpen » So 30. Aug 2020, 11:34

Ich würde das Alter der PR- Zielgruppe auch eher auf 4 bis 8 Jahre einnorden. Aber das Fernsehverhalten in den USA ist glaube ich auch etwas anders als hier bei uns. Es heißt, us- amerikanische Kinder wachsen vor der Glotze auf und werden auch erzogen von der Flimmerkiste ...
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 86
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Broodwing411 » Mi 9. Sep 2020, 19:02

Der erste Weibliche Grüne Ranger in Dino Fury

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 86
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Broodwing411 » Mi 9. Sep 2020, 19:03

Der Cast sieht cool aus

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3366
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Zen-Aku » Mi 9. Sep 2020, 22:48

Wäre es auch möglich, diesen hier zu zeigen?

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 86
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Broodwing411 » Mi 9. Sep 2020, 22:55

Zen-Aku hat geschrieben:
Mi 9. Sep 2020, 22:48
Wäre es auch möglich, diesen hier zu zeigen?
Google einfach mal Power Rangers Dino Fury Cast kenn mich hier noch nicht richtig aus

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3366
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Zen-Aku » Do 10. Sep 2020, 08:18

Bild

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 86
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Broodwing411 » Do 10. Sep 2020, 09:48

Zen-Aku hat geschrieben:
Do 10. Sep 2020, 08:18
Bild
Genau das mein ich

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 86
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Broodwing411 » Sa 12. Sep 2020, 09:46

Und gefällt euch der Cast ?

DarkWorld
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Sep 2020, 10:36
Land: Oesterreich

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von DarkWorld » Sa 12. Sep 2020, 10:39

Gefällt mir nicht wirklich. Meiner Meinung nach hätten sie zb. die Charaktere von Roxy und Blaze nehmen können.

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 258
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von shion » Sa 12. Sep 2020, 14:51

Das ist der neue cast für die neue staffel? okay

Benutzeravatar
Zilver
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 365
Registriert: Di 12. Mai 2009, 00:03
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Zilver » Sa 12. Sep 2020, 19:03

Optisch gefällt der neue Cast. Ich bin nur gespannt ob das wirklich der endgültige ist.

Ein Geschlechterwechsel könnte ich mir aber vorstellen, auf den Fotos der Sentai-Vorlage wirkt der grüne Ranger grundsätzlich etwas schmaler als die anderen männlichen Rangers.

DarkWorld
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Sep 2020, 10:36
Land: Oesterreich

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von DarkWorld » Sa 12. Sep 2020, 20:28

Hasbro sollte mehr Geld in die Hand nehmen und einen besseren Cast präsentieren.
Ohne jemanden persönlich zu beleidigen aber dieser Cast ist meiner Meinung nach der letzte rotz.
Ich denke dass sie ältere Ranger aus alten casts wieder an Bord holen sollten.

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1465
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Ranger L » Mo 14. Sep 2020, 04:03

Man sollte wohl anmerken, dass dieser Cast nicht zu 100% offiziell ist, die stammen lediglich aus Leaks von The Illuminerdi. Es spricht allerdings schon einiges dafür, dass die wirklich alle in Dino Fury mitspielen, da sie sich z.B. alle gegenseitig, sowie diversen anderen PR Darstellern auf Instagram folgen. Wer wen spielt scheint aber noch Spekulation zu sein.
DarkWorld hat geschrieben:
Sa 12. Sep 2020, 20:28
Ohne jemanden persönlich zu beleidigen aber dieser Cast ist meiner Meinung nach der letzte rotz.
Darf ich fragen wieso? Dafür dass du bisher nur ne handvoll Bilder hast, ist das schon ne relativ harte Aussage find ich. Was macht z.B. die von Blaze und Roxy besser als die hier?
:go-bustersenter:

DarkWorld
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Sep 2020, 10:36
Land: Oesterreich

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von DarkWorld » Mo 14. Sep 2020, 05:24

Wiso hart ?

Finde es passt nicht.

Benutzeravatar
Wildforce
Administrator
Administrator
Beiträge: 2308
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 23:52
Land: Oesterreich

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von Wildforce » Mo 14. Sep 2020, 19:44

Darf ich fragen wieso? Dafür dass du bisher nur ne handvoll Bilder hast, ist das schon ne relativ harte Aussage find ich. Was macht z.B. die von Blaze und Roxy besser als die hier?
Du weichst den Fragen von Ranger L aus. Ein "Finde es passt nicht" ist keine Antwort und auch kein Argument.

Von den Fotos her kann man von den Schauspielern noch gar nichts sagen. Dazu müsste man zuerst mal 2 - 3 Episoden gesehen haben um sich ein Urteil bilden zu können ob der Cast überhaupt passt.
Ehemaliger Administrator von Sentai World, jetzt nur noch normaler User :daumenhoch:

DarkWorld
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Sep 2020, 10:36
Land: Oesterreich

Re: Power Rangers Dino Fury

Beitrag von DarkWorld » Mo 14. Sep 2020, 20:41

Wildforce hat geschrieben:
Mo 14. Sep 2020, 19:44
Darf ich fragen wieso? Dafür dass du bisher nur ne handvoll Bilder hast, ist das schon ne relativ harte Aussage find ich. Was macht z.B. die von Blaze und Roxy besser als die hier?
Du weichst den Fragen von Ranger L aus. Ein "Finde es passt nicht" ist keine Antwort und auch kein Argument.

Von den Fotos her kann man von den Schauspielern noch gar nichts sagen. Dazu müsste man zuerst mal 2 - 3 Episoden gesehen haben um sich ein Urteil bilden zu können ob der Cast überhaupt passt.
So und nun mal für dich . Ich habe deswegen roxy und blaze vorgeschlagen weil sie auch als Fieslinge eine zweite Chance verdient haben. Nehmen wir mal astronema aus in Space als Beispiel. Vom bösen zum Ranger also warum nicht die beiden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste