Power Rangers Ninja Steel

The American Way of Toku.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1130
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von fumpen » Mi 23. Aug 2017, 11:02

Ich denke mal auch, daß es nicht an der (mangelnden) Qualität einer Mainstream- Serie liegt, wenn sie heutzutage floppt. Bei dem Überangebot an Fernsehbeschallung bedarf es ständiger, medienübergreifender Präsenz und solcher Sachen, um die Leute egal welcher Zielgruppe vor die Glotze zu bekommen.

Ich sehe qualitativ keine großen Unterschiede in den PR- Produktionen der letzten Jahre (losgelöst betrachtet von den japanischen Vorlagen). Alles bunt, krachig und keine Raketenwissenschaft - herrlich!
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Mondwolf-Ranger
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 202
Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Mondwolf-Ranger » Mo 28. Aug 2017, 17:18

Es liegt bei dieser Staffel aber auch arg an den Charakteren, die genauso (un)sympatisch rüberkommen wie schon bei MegaForce.
Nun mit mit Aiden auch noch ein "Evil Twin" dabei, dem man seine Doppelrolle irgendwie auch nicht so abnehmen will.
Die einzige Frage, die ich mir zu den Charakteren noch stelle ist, was denn aus dem Vater von Aiden und Brody geworden ist.
Aber auch hier würde ich darauf tippen, dass er ex-machina als ein neuer Ranger auftauchen wird. Vermutlich um Aiden wieder auf den richtigen Pfad zu lotsen.

Gruß aus Hamburg
"IT'S MORPHINE TIME!"
Ein kleiner Typo und schon hätte das Leben der Mighty Morphin Power Rangers ganz anders ausgesehen...

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 214
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von shion » Di 29. Aug 2017, 18:27

naja was ich dazu sagen kann mondwolf weiss ich das es nur 6 ranger gab und zu Aiden weiß ich schon was was du anscheinend noch net weißt^^

Benutzeravatar
Mondwolf-Ranger
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 202
Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Mondwolf-Ranger » Di 5. Sep 2017, 21:29

Na endlich gibts mal sowas wie einen Twist in Folge 12. Bruderfrage geklärt, ein Bösewicht weg.
Das war dann aber auch wieder das Positive an der Folge. Ansonsten mal wieder die typische ex-machina-Hilfe für die Rangers, Monty und Victor nerven weiterhin und der neue Megazord sieht genauso blöd aus wie die anderen. Es sieht so aus als würden alle Megazords so einen Hut (laut Wikipedia ein "porkpie") tragen. Passt doch Null zum Ninja/Asia-Thema. Aber das tut das Outfit vom goldenen Ranger ja auch nicht. Immerhin erinnert der Hut ein bisschen an Heisenberg aus "Breaking Bad".

Gruß aus Hamburg
"IT'S MORPHINE TIME!"
Ein kleiner Typo und schon hätte das Leben der Mighty Morphin Power Rangers ganz anders ausgesehen...

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1130
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von fumpen » Mi 6. Sep 2017, 10:26

>lol< Dafür können aber die Ninja- mässigen Outfits der Ranger selber gefallen. Und es hat Shuriken.
Die Zords und der Goldene Ranger sind schwer auf (vermeintlich) amerikanischen Geschmack zugeschnitten. Komisch, daß sie den verd... Hamburger- Morpher nicht auch übernommen haben. Aber vielleicht haben McD und/ oder andere Bratereiketten sich auf kein Sponsoring eingelassen.
War Saban nicht am Konzept beteiligt?
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1138
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Ranger L » Fr 8. Sep 2017, 04:13

fumpen hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 10:26
War Saban nicht am Konzept beteiligt?
Meinst du die Entwicklung der Toyline?
Wenn ja, dann glaub ich, dass du Saban mit Bandai of America und Ninninger mit Kyuranger verwechselst. :lol:
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1130
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von fumpen » Fr 8. Sep 2017, 10:56

Ups - da habe ich wahrlich die Serien verwechselt. Silly me.
Das mit den Cowboy-Zords und dem Burger hätte besser gepasst ... :mrgreen:
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 69
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Broodwing411 » Mo 18. Sep 2017, 21:57

Kommt Ninja Steel auch zu uns in Deutschland?

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4047
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Welteneroberer » Di 19. Sep 2017, 10:16

Bislang ist nichts bekannt.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 214
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von shion » Di 19. Sep 2017, 14:34

wenn dann wird netflix es zeigen da es im tv ja nicht mehr läuft

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 69
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Broodwing411 » Di 19. Sep 2017, 17:53

Also ich hoffe das es dieses Jahr noch läuft das wünsche ich mir :daumenhoch: :kyoryugreen:

Benutzeravatar
Dragonzord87
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2130
Registriert: Do 23. Sep 2010, 01:33
Land: Deutschland
Wohnort: Großrosseln-Karlsbrunn (Saarland)
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Dragonzord87 » Do 21. Sep 2017, 17:58

Power Rangers Ninja Steel wird auf Netflix Deutschland laufen. Vielleicht Ende des Jahres oder 1. Quartal 2018. Man findet es in einer Auflistung kommender Serie.
Gegen die Zeit, für das Leben.

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8189
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von W-B-X » Sa 23. Sep 2017, 12:03

Power Rangers Ninja Steel: Titel und Beschreibungen der Folgen 16 - 20 & Specials
http://toku-dachi.blogspot.de/2017/09/p ... l-und.html

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 214
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von shion » Sa 23. Sep 2017, 15:55

hatte sogar ne seite gefunden wo die lezte folge genau beschrieben wurde was dort passiert nur ka was das für eine war

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 69
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Broodwing411 » Sa 23. Sep 2017, 18:03

Welches Monster ist Cleocatra? Ist es das monster mit dem knutsch Mund auf dem Kopf

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8189
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von W-B-X » So 24. Sep 2017, 20:00

shion hat geschrieben:
Sa 23. Sep 2017, 15:55
hatte sogar ne seite gefunden wo die lezte folge genau beschrieben wurde was dort passiert nur ka was das für eine war
Das war wahrscheinlich Power Rangers Now.

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 69
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Broodwing411 » Fr 6. Okt 2017, 19:21

SpoilerAnzeigen
Es gibt eines neues Video und dort sieht man Sledge und
Wrench auf Galvanax Schiff
Es könnte ja vielleicht ein Team treffen kommen
von Dino Charge und Ninja Steel das wäre total der Hammer :D

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 214
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von shion » Fr 6. Okt 2017, 19:33

sowas kann man auch in einem spoiler packen-.-

aber hier das besagte video : https://www.youtube.com/watch?v=ihMHLL82ZO0

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2779
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Red Ranger » Fr 6. Okt 2017, 19:35

Das Video hier? https://www.youtube.com/watch?v=ihMHLL82ZO0

Wäre cool, wenn es ein Team-Up geben würde. Dann sollte aber auch erklärt werden, wieso Sledge wieder lebt, bzw. wie das Ganze in die Dino Charge Kontinuität passt. Ninja Steel scheint ja nicht in der neu erschaffenen Zeitlinie zu spielen, in der die Dinosaurier nie ausgestorben sind. Wenn es ein Team-Up gibt, würde ich mir wünschen, dass sich Preston als Nachfahre von Koda herausstellt. Irgendwas muss dann ja kommen mit den Darstellern der beiden blauen Rangers, die ja Brüder sind.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 214
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von shion » Fr 6. Okt 2017, 19:44

ich Saß hier mit offenem mund als ich grad sledge sah und dachte mir nur WTf wie wollen die das denn jetzt erklären slegde ist doch tot eig

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1138
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Ranger L » Sa 7. Okt 2017, 04:18

Das mit Sledge bereitet mir ehrlich gesagt auch Sorgen. Sledge ist ja nicht nur tot, er wurde in der Sonne verbrannt, und zwar vor 65 Millionen Jahren und das auch noch in einer anderen Kontinuität. Keine Ahnung wie sie das anstellen wollen, ohne die Zeitlinie von Dino Charge noch mehr zu zerstören, als ohnehin schon.

Ansonsten cooler Trailer, kann man nichts sagen.

Red Ranger hat geschrieben:
Fr 6. Okt 2017, 19:35
Ninja Steel scheint ja nicht in der neu erschaffenen Zeitlinie zu spielen, in der die Dinosaurier nie ausgestorben sind.
Red Ranger hat geschrieben:
Fr 6. Okt 2017, 19:35
Wenn es ein Team-Up gibt, würde ich mir wünschen, dass sich Preston als Nachfahre von Koda herausstellt.
Aber diese beiden Sachen, wiedersprechen sich doch eigentlich gegenseitig. Wenn Dino Charge und Ninja Steel nicht in der gleichen Kontinuität sind (wovon ich eigentlich auch hoffe, dass sie es dabei belassen), wie kann dann Preston der Nachfahre von Koda sein?
Außer natürlich Preston stammt aus der Dino Charge Kontinuität, was tatsächlich ein cooler Twist wäre, aber ich bin nicht sicher ob ich ihnen so viel Hirn im Moment zutraue.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2779
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Red Ranger » Sa 7. Okt 2017, 09:38

Ranger L hat geschrieben:
Sa 7. Okt 2017, 04:18
Das mit Sledge bereitet mir ehrlich gesagt auch Sorgen. Sledge ist ja nicht nur tot, er wurde in der Sonne verbrannt, und zwar vor 65 Millionen Jahren und das auch noch in einer anderen Kontinuität. Keine Ahnung wie sie das anstellen wollen, ohne die Zeitlinie von Dino Charge noch mehr zu zerstören, als ohnehin schon.
Sledge könnte nur noch leben, wenn sie den Sledge aus der ursprünglichen Kontinuität nehmen, der ja nur in ein schwarzes Loch verschwunden ist. Es gibt einige Wissenschaftler, die glauben, schwarze Löcher führen in einen anderen Teil des Universums. Wenn man die Theorie als Grundlage nimmt, könnte dieser Sledge immer noch leben.
SpoilerAnzeigen
Da würde es aber dann das Problem geben, dass in der ursprünglichen Kontinuität auch die Erde im schwarzen Loch verschwunden ist. So kann Ninja Steel auch nicht in der ursprünglichen Kontinuität spielen.
Ansonsten cooler Trailer, kann man nichts sagen.
Den Trailer finde ich auch recht vielversprechend. Vor allem, was den Super Teil betrifft. Scheint so, als geht Ninja Steel den umgekehrten Weg von Dino Charge, wo die erste Hälfte gut war und der Super Part dann abgebaut hat. Bei Ninja Steel könnte der Super Part die bessere Hälfte werden.
Aber diese beiden Sachen, wiedersprechen sich doch eigentlich gegenseitig. Wenn Dino Charge und Ninja Steel nicht in der gleichen Kontinuität sind (wovon ich eigentlich auch hoffe, dass sie es dabei belassen), wie kann dann Preston der Nachfahre von Koda sein?
Außer natürlich Preston stammt aus der Dino Charge Kontinuität, was tatsächlich ein cooler Twist wäre, aber ich bin nicht sicher ob ich ihnen so viel Hirn im Moment zutraue.
Muss sich nicht unbedingt widersprechen. Selbst wenn Ninja Steel in einer Dimension spielt, in der Dino Charge nicht stattgefunden hat, kann es ja trotzdem einen Koda gegeben haben. Auch in der ursprünglichen Kontinuität, wo Koda bei den Dino Charge Rangers war, hätte er schon Kinder gehabt haben können. Man muss bedenken, dass die Menschen damals nicht so alt geworden wären und selten die 40 erreicht haben. Für Steinzeitverhältnisse wäre Koda also schon fast ein alter Mann gewesen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1138
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Ranger L » So 8. Okt 2017, 05:06

Red Ranger hat geschrieben:
Sa 7. Okt 2017, 09:38
Sledge könnte nur noch leben, wenn sie den Sledge aus der ursprünglichen Kontinuität nehmen, der ja nur in ein schwarzes Loch verschwunden ist. Es gibt einige Wissenschaftler, die glauben, schwarze Löcher führen in einen anderen Teil des Universums. Wenn man die Theorie als Grundlage nimmt, könnte dieser Sledge immer noch leben.
Das ist an sich sogar eine halbwegs plausible Theorie, aber ganz zufrieden stellt sie mich noch nicht. Das Problem ist in erster Linie, dass die ursprüngliche Zeitlinie ja eigentlich gar nicht mehr existieren dürfte. Dadurch, dass Sledge in der Vergangenheit besiegt wurde, sollte es den zukünftigen Sledge, der dann vom schwarzen Loch verschluckt wurde, eigentlich nie gegeben haben.
Außer man spielt die Alternative Realität Karte, was für Ninja Steel tatsächlich funktionieren würde, aber innerhalb von Dino Charge einige neue Fragen aufwerfen würde (Schließlich wäre die neu erschaffene Realität dann ja quasi wie eine „Erde 2“, in welcher die uns bekannten Charaktere, zumindest so wie wir sie kennen, nie existiert haben und jetzt quasi neu ankommen, was aber wiederum theoretisch bedeuten müsste, dass es Erde 2 Counterparts von ihnen geben sollte.)
Red Ranger hat geschrieben:
Sa 7. Okt 2017, 09:38
Muss sich nicht unbedingt widersprechen. Selbst wenn Ninja Steel in einer Dimension spielt, in der Dino Charge nicht stattgefunden hat, kann es ja trotzdem einen Koda gegeben haben.
Naja gut, das würde schon gehen, aber dann wäre er ja nicht wirklich der Nachfahre vom „echten“ Koda, sondern halt nur von seinem Doppelgänger.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Gorath
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 456
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 21:30
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Gorath » So 8. Okt 2017, 10:30

Das nimmt in Power Rangers wohl auch so langsam die selben Züge wie beim Arrowverse an, naja ich denke mal man könnte es ja mal so versuchen zu aufzuteilen:

Universum 1:

:zyured: :kakured: :ohred: :carred: :megared: :gingared: :gored: :timered: :gaored: :hurrired: :abared: :dekared: :magired: :boukenred: :gekired: :shinkenred: :goseired: :gokaired:

Hier müsste man jetzt eventuell wieder Ninjasteel einordnen. Vielleicht ist ja Ninjasteel wieder ein neues Universum, aber da es möglicherweise eine Special Episode in SuperNinjasteel mit früheren Rangers gibt, könnte die Staffel auch in das erste Universum passen.

Universum 2:

:go-onred:

Universum 3:

:kyoryured:

Natürlich ist die Sache immer noch interpretationswürdig, man hat ja im Laufe der fast zweieinhalb Jahrzehnte sehr viele Drehbuchschreiber gehabt.
:ryukimain: :faizmain: :blademain: :hibikimain: :kabutomain: :denomain: :dcdmain: :wmain: :ooomain: :fourzemain: :wizardmain: :gaim01:

Henshin!!!

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1138
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Ranger L » Mo 9. Okt 2017, 04:42

Wobei man für Dino Charge im Grunde ja sogar zwei Universen bräuchte. Einmal das originale, in dem die Haupthandlung der Staffel stattfindet und dann noch quasi das „Flashpoint-Universum“, das am Ende erschaffen wurde.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4047
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Welteneroberer » Mo 9. Okt 2017, 05:24

Ich gehe davon aus, dass die Autoren der Neo-Saban-Ära einfach einen Toei pullen und die Geschehnisse früherer Staffeln einfach ignorieren. Kontinuität gibts dann nur noch da, wo sie gebraucht wird.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1130
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von fumpen » Mo 9. Okt 2017, 10:59

Kontinuität bei Tokusatsu? Ihr seid goldig. Warum sollten sich Schreiber & Produzenten sowas antun allein schon bei der altersbedingten hohen Fluktuation der Zuschauer mal ganz abgesehen von den vielen tausend Jahren, die Super Sentai oder Kamen Rider schon laufen?
Ich nehme ja immer jede einzelne Serie oder auch jeden Film als Welt für sich. Und freue mich, wenn andere Sentais oder Rider dort 'vorbeischauen'. Schließlich gibt es ja schon keine 'Kontinuität' z.B. in den Kämpfen, wenn sie sich in einer Halle treffen und nach dem Schnitt in dieser Kiesgrube herumpurzeln. So muss das. Das ist Toku.
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4047
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Welteneroberer » Mo 9. Okt 2017, 19:49

Ich nehme ja immer jede einzelne Serie oder auch jeden Film als Welt für sich.
Das meinte ich auch, mit den Ignorieren älterer Geschehnisse.
Die Sache ist nur die, dass das nicht dem Geschmack westlicher Zuschauer entspricht. Wir sind hier zu stark eine saubere Kontinuität fixiert und legen Kontinuitätsfehler als Fehler und Schwäche der Drehbücher aus. Das wir überhaupt darüber diskutieren, zeigt das schon.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Broodwing411
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 69
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:02
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Broodwing411 » Mo 9. Okt 2017, 20:27

Wir werden es nächstes Jahr sehen bestimmt aber ich vermute das es der Sledge ist der ins Schwarzeloch reingegangen ist das würde ja auch heißen das Fury und
Poisandra auch vielleicht mitspielen wenn es so wäre
Ich freue mich riesig wenn es so wäre : :kyoryured:
:kyoryugreen:

Benutzeravatar
Gorath
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 456
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 21:30
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Steel

Beitrag von Gorath » Mo 9. Okt 2017, 22:09

fumpen hat geschrieben:
Mo 9. Okt 2017, 10:59
Ich nehme ja immer jede einzelne Serie oder auch jeden Film als Welt für sich.
Bei Kamen Rider ist die Sache natürlich anders, dort wird das ja in Decade mit den Paralellen Welten thematisiert, sogar Super Sentai ist eine andere Dimension in der es eigentlich keine Rider gibt. Von daher kann man die Staffeln unabhängiger schauen, die Team-Up Filme mit den Ridern vom Vorjahr sind ja auch nicht mal für die weitere Serie wichtig.
:ryukimain: :faizmain: :blademain: :hibikimain: :kabutomain: :denomain: :dcdmain: :wmain: :ooomain: :fourzemain: :wizardmain: :gaim01:

Henshin!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste