Turbo - A Power Rangers Movie

The American Way of Toku.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10428
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 22:53
Land: Deutschland
Wohnort: Brühl

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Merrick » Do 27. Jan 2011, 22:20

super zeo 5 hat geschrieben:aber als blauer space ranger fand ich ihn noch besser. in meinen augen war t.j. nie ein leader
Da stimme ich auch zu als Blauer Ranger war besser.
:timeblue: :timeyellow: :timered: :timepink: :timegreen:

Deutscher Meister & DFB-Pokal Sieger 2012 Borussia Dortmund

YES! YES! YES! YES! YES

:gaoblue: :gaoyellow: :gaored: :gaosiler: :gaowhite: :gaoblack:

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von GekiMaster » Fr 28. Jan 2011, 08:00

Das lag aber meiner Meinung nach daran, dass fast jeder noch den guten alten Tommy ihm zum Vergleich hingestellt hat.
Nur hatte TJ es mit einem koplett neuen Team zu tun, die sich vorher auch nicht kannten.

Benutzeravatar
LordUndead
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 465
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 23:31
Land: Deutschland

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von LordUndead » Fr 28. Jan 2011, 12:17

GekiMaster hat geschrieben:Das lag aber meiner Meinung nach daran, dass fast jeder noch den guten alten Tommy ihm zum Vergleich hingestellt hat.
das hab ich ja mit "Das Rockyproblem" gemeint
rocky hatte ja auch das problem das er in Jasons Fussstapfen treten muss und Tommy als weißer Ranger schon der Leader war. Noch dazu war Adam viel cooler Rocky war zwar imemr schon gut aber erst ab Zeo hatte er seinen platz gefunden den ein leader war er ja trotz rot nie gewesen

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von GekiMaster » Fr 28. Jan 2011, 14:40

LordUndead hat geschrieben:
GekiMaster hat geschrieben:Das lag aber meiner Meinung nach daran, dass fast jeder noch den guten alten Tommy ihm zum Vergleich hingestellt hat.
das hab ich ja mit "Das Rockyproblem" gemeint
rocky hatte ja auch das problem das er in Jasons Fussstapfen treten muss und Tommy als weißer Ranger schon der Leader war. Noch dazu war Adam viel cooler Rocky war zwar imemr schon gut aber erst ab Zeo hatte er seinen platz gefunden den ein leader war er ja trotz rot nie gewesen

stimme ich dir voll und ganz zu.
Dennoch war es schon ne ulkige Folge, als die Rocky eifersüchtig war,w eil Jason wieder zurückgekommen war.

Benutzeravatar
LordUndead
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 465
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 23:31
Land: Deutschland

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von LordUndead » Fr 28. Jan 2011, 15:56

GekiMaster hat geschrieben: stimme ich dir voll und ganz zu.
Dennoch war es schon ne ulkige Folge, als die Rocky eifersüchtig war,w eil Jason wieder zurückgekommen war.
jepp wobei ich das schon recht gut fand da gibts aber auch andere verwirrende dinge z.b. wieso könig mondo das damoklesschwert vor 10000 jahren auf der ERDE versteckt hatte und dann ausgerechnet in der nähe von angel grove :lol:

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von DoktorFaustus » Fr 28. Jan 2011, 17:08

und dann ausgerechnet in der nähe von angel grove
Schicksal...
Dennoch war es schon ne ulkige Folge, als die Rocky eifersüchtig war,w eil Jason wieder zurückgekommen war
.

Ja, war ganz gut.

Benutzeravatar
Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10428
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 22:53
Land: Deutschland
Wohnort: Brühl

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Merrick » Fr 28. Jan 2011, 20:06

GekiMaster hat geschrieben:Das lag aber meiner Meinung nach daran, dass fast jeder noch den guten alten Tommy ihm zum Vergleich hingestellt hat.
Nur hatte TJ es mit einem koplett neuen Team zu tun, die sich vorher auch nicht kannten.
Stimmt mit TJ das war wohl das selbe wie bei Justin und Rocky.
:timeblue: :timeyellow: :timered: :timepink: :timegreen:

Deutscher Meister & DFB-Pokal Sieger 2012 Borussia Dortmund

YES! YES! YES! YES! YES

:gaoblue: :gaoyellow: :gaored: :gaosiler: :gaowhite: :gaoblack:

Benutzeravatar
GekiMaster
Administrator
Administrator
Beiträge: 17569
Registriert: Do 10. Jan 2008, 15:35
Land: Deutschland
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von GekiMaster » So 30. Jan 2011, 12:25

Wieso Justin ud Rocky?
Justin war nei ein Anführer und Rocky fand sich dann zwar selbst neu im team, aber die jeweils drei der Rangers kannten sich ja schon sehr lange und die drei neuen und de drei alten rangers kannten sich zu diesem Zeitpunkt auch privat, nur eben erst später als rangers.

Bei Turbo lernten die sich erst kenne, als Zordon sie bereits zu neuen Rangers auserkohren hatte.

Benutzeravatar
Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10428
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 22:53
Land: Deutschland
Wohnort: Brühl

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Merrick » So 30. Jan 2011, 15:22

GekiMaster hat geschrieben:Wieso Justin ud Rocky?
Justin war nei ein Anführer und Rocky fand sich dann zwar selbst neu im team, aber die jeweils drei der Rangers kannten sich ja schon sehr lange und die drei neuen und de drei alten rangers kannten sich zu diesem Zeitpunkt auch privat, nur eben erst später als rangers.

Bei Turbo lernten die sich erst kenne, als Zordon sie bereits zu neuen Rangers auserkohren hatte.

Ich habe wohl nicht falsch ausgedrückt.

Also TJ war nicht Gut als Roter rangers was wohl an seinem vorgänger Lag Tommy das waren grosse Fußstapfen in die Er rein musste. Deshalb war Er als Blauer besser weil sein Vörgänger mit der Farbe Justin nicht so Gut war. Und Justin war Kein Guter Blauer Ranger was auch an seinem Vorgänger lag Rocky.

Jetzt Verstanden was ich meine in beiden fällen ist der Vorgänger der Bessere Ranger gewesen.
:timeblue: :timeyellow: :timered: :timepink: :timegreen:

Deutscher Meister & DFB-Pokal Sieger 2012 Borussia Dortmund

YES! YES! YES! YES! YES

:gaoblue: :gaoyellow: :gaored: :gaosiler: :gaowhite: :gaoblack:

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von DoktorFaustus » Di 1. Feb 2011, 00:31

Hab den Film gestern nochmal geguckt. Naja, wie besprochen eher lahm.

Aber wie Rocky sich beim Training verletzt fand ich garnicht so unrealistisch. Er hastte sich halt etwas übernommen und unverwandelt war er ja auch nur ein normaler Mensch.

Der Endfight in der Höhle war sehr gut gemacht. Der Gegner dann war auch cool, dieses Lavamonster, Maligor. Da ist mir aber aufgefallen das die Waffen in der Serie fast garnicht benutzt wurden.

Der Mecha Fight war lahm, aber wie der Mecha sich zusammengebaut hat sah geil aus. Der hatte neben den Schwert auch noch nen Schild gehabt was es bei Carranger glaubeich nicht gab, zumindest in der Serie nicht gesehen habt.

Wo Divatox Rita angerufen hat war voll genial. Hat mich zum lachen gebracht.

TailsFoxy
Keinen Rang
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 20:49
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von TailsFoxy » Di 1. Feb 2011, 00:39

DoktorFaustus hat geschrieben: Wo Divatox Rita angerufen hat war voll genial. Hat mich zum lachen gebracht.
ja die Szene war schon sehr lustig :D
besonders, weil Rita es ja eigentlich geschafft hatte, sie zu vernichten, wenn man es sich mal recht überlegt o.O

Benutzeravatar
Lord Zedd
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5230
Registriert: So 23. Mai 2010, 18:34
Land: Deutschland
Wohnort: BMW City
Kontaktdaten:

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Lord Zedd » Di 1. Feb 2011, 14:03

Werde heute endlich dazu kommen mir den Film anzuschauen!
He writes for the living. She rights for the dead.

Dieses Mal bei Power Rangers Alliance of Light:
Sieg, Freude und nahendes Unheil

power_rangers_fan
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 89
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 17:31
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von power_rangers_fan » Di 1. Feb 2011, 14:38

Ich habe mir den Film mal wieder angesehen und der einzige Mangel ist eigentlich ... eigentlich kann ich gar keinen feststellen. Die Rangers bekommen die Turbo Power, Divatox wird "vorgestellt". Nur blöd das Billy nicht mehr dabei war. Er hätte nämlich die Turbo Power entwickelt und zwar schon in der Zeo Staffel, als er auf mysteriöse Weise ständig weg war. Aber dann ging der Schauspieler weg und der jetzige Film ist auch ganz gut.

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 11002
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Sa 19. Mär 2011, 18:18

Bei mein Marthon bin ich jetzt bei power rangers turbo angekommen und habe heute morgen nochmal den film gesen und muss sagen eingtlich ganz guter start für eine staffel. Meine teorie ist das die rangers eingtlich die Turbo power vor der zeo bekommen sollten. doch da der meister der finsternis die erde zurück gedreht hat musste zordon ne möglichkeit finden das die zeit wieder normal weiter geht. naja noch mal zurück zum film was mir an besten gefallen hat wahr natürlich divatoxs sie gehört einfach zu meinen lieblings böße wichten in der geschichte der power rangers. nur zwei dinge fande ich komisch erst mal das rocky nach so ein sturz was an rücken hatte und deswegen ins krankenhaus musste naja. das andre was ich komisch fande wahr gegen ende. divatoxs wahr schon in der hölle von maligor und die turbo ranger finden eingeheimen eingang. aber so sich wie oben schon gesagt ein guter start in einer staffel. ganz neben bei hat bulk in den film eine andre stimme auf deutsch.

Deathstroke-mim
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 57
Registriert: So 13. Mär 2011, 22:25
Land: Deutschland

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Deathstroke-mim » Di 22. Mär 2011, 00:52

Meinst du mit deiner Theorie, dass die Power schon entwickelt war (aufwendig und nicht so lächerlich schnell wie im Film^^), aber wegen der Zeitverschiebenung doch noch nicht existiert hat?

Benutzeravatar
Gold Ranger Jason
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6892
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 14:54
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Gold Ranger Jason » Mi 26. Jun 2013, 18:03

Ein Review vom Nostalgia Critic zum Turbo Film: http://thatguywiththeglasses.com/videol ... gers-movie

Ich hab mich weg geschmissen vor lachen. :lol:

Powermann Rot
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 183
Registriert: Di 7. Mai 2013, 22:55
Land: Deutschland

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Powermann Rot » Mi 26. Jun 2013, 20:23

Ich find den Film gut. Sollte mal wieder im Fernsehen laufen.
Was glaubt er was man in Kneipen wird? Außer vielleicht Kneipenwirt!

Benutzeravatar
Tommy
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 345
Registriert: So 2. Mär 2008, 12:10
Land: Deutschland
Wohnort: 52°36´55.87" N - 8°21´32.44" O

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Tommy » Mi 26. Jun 2013, 23:00

Das wird es wohl nicht geben. Weder der eine Film noch der andere. Der andere ist dann sogar geschnitten. Wie es bei Turbo ist kann ich leider nicht sagen.
Da aber die meisten hier die beiden Filme auf DVD haben ist es wohl eh egal. Da im TV ja die Werbung mit drin ist.

Benutzeravatar
fumpen
Gingaman
Gingaman
Beiträge: 1217
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von fumpen » Di 1. Dez 2015, 11:02

Gestern Nacht - nach 'Power Rangers - The Movie' auf DVD - musste ich mir auch noch 'Turbo' auf YouTube geben. Allein schon wegen Kimberley. Und der granatenscharfen Hexe Deoxina (oder so).

Oh Mann - die volle erste Stunde hat es (fast) keine Power Rangers! Nur maues Blabla von uninspirierten Zivilisten auf Kreuzfahrt & Autowerbung. Aua! Dazu Skull & Bulk lückenfüllend sinnfrei unter Wasser - ich glaube Skull hat im ganzen Film keinen Satz, der irgendwie Sinn macht ...
Zum Glück entlohnt das letzte Drittel in gewohnter Power Rangers- Qualität. Und evil Kimberley & Jason sind fast legendär ...

Hier nochmal ein aktueller Link zu der genialen Filmkritik von 'That guy with glasses' mit versöhnlichen abschließenden Worten:
http://channelawesome.com/nostalgia-cri ... ers-movie/

Jetzt muss ich schnell noch die DVD bestellen ...
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4105
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Welteneroberer » Do 1. Sep 2016, 07:10

An diejenigen die den Film noch auf VHS haben: Ist bei euch Tommy auf dem VHS-Rücken auch blau?
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12467
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Tyzonn » Do 1. Sep 2016, 18:05

Welteneroberer hat geschrieben:An diejenigen die den Film noch auf VHS haben: Ist bei euch Tommy auf dem VHS-Rücken auch blau?
Ja er ist blau.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Spidey16 » Do 1. Sep 2016, 21:07

Meinst du am Rand? Jup bei mir auch
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4105
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Welteneroberer » Do 17. Aug 2017, 05:39

Kennt ihr die Gerüchte, das Kim und Jason im Film eine Beziehung miteinander hatten, die aber rausgeschnitten wurde? Wir können endlich einen Schlussstrich darunter ziehen:

Bild

(Der erste Satz klingt jetzt ziemlich nach dem aktuellen Film...)

Und jetzt findet hoffentlich noch jemand die Flammenwerfer-Szene.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 233
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von shion » Do 17. Aug 2017, 18:17

no way da bin ich jetzt baff

Edit : es ist kein kuss http://imgur.com/a/mWl1v link ausm power ranger reddit

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4105
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von Welteneroberer » Do 17. Aug 2017, 18:43

Tatsache. :oops: Zu so etwas passt nur der berühmte Satz von Sigmund Freud: "Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht".
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 233
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Turbo - A Power Rangers Movie

Beitrag von shion » Do 17. Aug 2017, 19:38

aber es stand auch in den comments das es ein kuss war sehr verwirrend

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste