Saban's Power Rangers 2017 [Spoilerfrei]

The American Way of Toku.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1051
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Saban's Power Rangers 2017 [Spoilerfrei]

Beitrag von Ranger L » Mo 9. Jul 2018, 04:06

Das dürfte dann wohl auch die letzten Chancen auf ein Sequel eliminiert haben.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1064
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Auktion Requisiten

Beitrag von fumpen » Mo 9. Jul 2018, 08:50

Wohl wahr.
Aber: Wir müssen nur alles aufkaufen und uns selber dranmachen ...

Ich kann mich nicht erinnern, schon mal einen so zeitnahen 'Ausverkauf' eines Spielfilms mitbekommen zu haben. Sind sie bei Saban knapp bei Kasse oder wollen sie die letzten Wehen des Hype noch mitnehmen, um Geld für ihre Restbestände herauszuholen?

By the way: Da sind ein paar wirklich schöne Detailaufnahmen in der Auktionsgallerie - jetzt auf Festplatte speichern, Kameraden!

Bild
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8176
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Saban's Power Rangers 2017 [Spoilerfrei]

Beitrag von W-B-X » Mi 8. Aug 2018, 19:25

Mhm....kommt vielleicht doch eine Fortsetzung
https://twitter.com/RangerBoard/status/ ... 9297794049

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1064
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Saban's Power Rangers 2017 [Spoilerfrei]

Beitrag von fumpen » Do 9. Aug 2018, 10:47

Das Hasbro viel Geld ausgibt um das Franchise dann NICHT AUCH als Kinomaterial zu nutzen hat doch wohl niemand hier ernsthaft bezweifelt, oder? ´nen Kinofilm gibt es doch heutzutage zu jedem Sack Reis, der in Peking umfällt.

Fraglich bleibt, ob sie an die meiner Meinung nach schöne Vorlage des 2017er Films anschliessen - z.B. durch Beschäftigung der 'damaligen' Darsteller - oder (mal wieder) alles ganz neu erfinden. Bloss bei Goldar (dem wandelnden Käsefondue) sehe ich diesbezüglich Handlungsbedarf >lol<

Bild
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 3970
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Saban's Power Rangers 2017 [Spoilerfrei]

Beitrag von Welteneroberer » Do 9. Aug 2018, 11:49

fumpen hat geschrieben:
Do 9. Aug 2018, 10:47
Das Hasbro viel Geld ausgibt um das Franchise dann NICHT AUCH als Kinomaterial zu nutzen hat doch wohl niemand hier ernsthaft bezweifelt, oder? ´nen Kinofilm gibt es doch heutzutage zu jedem Sack Reis, der in Peking umfällt.
Das weitere Filme auf dem Plan stehen, wissen wir bereits seit Wochen. Es geht halt wirklich darum, dass es jetzt wohl doch ein Sequel zum 2017er Film sein soll.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1064
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Saban's Power Rangers 2017 [Spoilerfrei]

Beitrag von fumpen » Do 9. Aug 2018, 13:45

Da gibt es im weltweiten Netz aber verschiedene Formulierungen. Alle beziehen sich auf diese Meldung:

http://www.licensing.org/inside-licensi ... y-30-2018/

und da wird von einem 'follow up' geschrieben. Das ist noch kein explizites Sequel, sondern eher etwas weiter gefasst.
Mit Becky G wird das dann wohl nix für mich ... :roll:
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Mondwolf-Ranger
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 194
Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Saban's Power Rangers 2017 [Spoilerfrei]

Beitrag von Mondwolf-Ranger » Do 9. Aug 2018, 17:49

Ich glaube es wäre für die alteingesessenen Fans doch eine Blamage und für die Kinder- und Jugendlichenzielgruppe ein Schlag ins Gesicht, wenn man die Power Rangers jetzt nochmal rebootet, wo es 2017 gerade mal 2-3 Jahre zuvor (wenn man von einem neuen Filmstart 2019/20 ausgeht) schon ein Reboot gab.
Ich denke, dass HASBRO keinen weiteren Kinofilm mehr drehen sollte, sondern das Geld und die Manpower lieber in die Serie stecken sollte.

Gruß aus Hamburg
"IT'S MORPHINE TIME!"
Ein kleiner Typo und schon hätte das Leben der Mighty Morphin Power Rangers ganz anders ausgesehen...

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1064
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Saban's Power Rangers 2017 [Spoilerfrei]

Beitrag von fumpen » Fr 17. Aug 2018, 13:21

Den lieben Spider-Man haben sie doch in einem ähnlichen Zeitfenster re- rebootet. Die Amerikaner sind in so etwas ziemlich schmerzfrei denke ich. Und mögen wohl Origns- Geschichten. Und kleben an den MMPR.
Deshalb:
Erwartungen an Innovationen: runter
und einfach auf nen neuen PR- Film freuen. Hoffentlich mit Becky G >lol<
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21167
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Saban's Power Rangers 2017 [Spoilerfrei]

Beitrag von Go-On Black » Mo 27. Aug 2018, 18:59

Hab mich jetzt auch mal dazu durchgerungen den Film zu gucken und er is ganz nett. Ist nich furchtbar aber auch nich wirklich viel mehr. Für mich persönlich hätte er auch gern ne halbe Stunde kürzer sein können da ich mich bei einigen Stellen doch ziemlich gelangweilt hab.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste