Power Rangers Super Megaforce

The American Way of Toku.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12442
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Tyzonn » So 21. Dez 2014, 21:16

Bei Cassie weiß ich es nicht. Aber T.J. hatte seine Stimme die er auch bei "In Space" hatte. Und Tommy seine Stimme aus Dino Thunder.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10981
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » So 21. Dez 2014, 21:48

Cassie hatte ihre alte Stimme. Hab ich sofort wieder erkannt.

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Basti » Mo 22. Dez 2014, 17:46

Würde ich auch sagen. Alzu lange ist es bei nicht her, das ich in Space geguckt habe. Von daher hab ich Cassie und TJ deutsche Synchronstimmen sofort wiedererkannt.

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10981
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mo 22. Dez 2014, 18:00

Weiss nicht wieso, aber bin momentan wegen den Finale hin iund hergerissen.
Einige Sachen finde ich gut umgetzt, aber einige sind total dumm gemacht.
Zum Beispiel finde ich Orions Abschied in Teil 1total dumm und is eingtlich nur Filer.
Und was mich am zweiten Teil richtig nervt ist Amazing Tommy! Tommy kam viel zu lang und zu oft vor. Auf sein Spider Man auftritt hätte man gut und gerne versichten können. Mike, Em und Damon haben nicht ein Wort gesagt. Das hat mich total aufgeregt und tut es immer noch. Desweiteren ging mir der Kampf mit Marvo zu schnell, für den Big Boss wurde er mir zu schnell. besiegt.
Naja sonst haben mir die restlichen Carmos sehr gefallen auch wen die Kamara auf Amazing Tommy gerichtet wurde.
Allgemein wahr die Staffel mittelmäßig und gebe ihr 7/10 Punkten.

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Spidey16 » Mo 22. Dez 2014, 21:19

Wolf Ranger Merrick hat geschrieben:Desweiteren ging mir der Kampf mit Marvo zu schnell, für den Big Boss wurde er mir zu schnell. besiegt.
Marvo war nicht tot der tauchte dann nach den Absturz auf der Erde und kämpfte gegen das ganze Team.
Das haben sie geschnitten, such auf Youtube nach den Szenen der extendet Edition da siehst du den Kampf.
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 206
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von shion » Mo 22. Dez 2014, 21:22

Ja das mit tommy naja hätte mich eher gefreut wenn er als weißer ranger aufgetaucht wäre.
ihr werdet schreiben aber grün passt besser etc^^ ja das weiß ich :)
aber als weißer ranger mit saba das hatte iwas was mir gefiel^^

So das mike em und deamon und kroane nichts gesagt haben naja du hast alles schon zu gesagt wolf schließe mich in dem punkt dir an :)

Zum fight der war zu kurz punkt.

Das mit mavro joa war auch zu kurz und man hätte ja die szenen aus der extended version auch da rein nehmen können finde ich

Fazit: wäre es nicht die jubiläums Staffel Gewesen hätte ich noch gesagt okay geht.
Aber dafür das mit dieser Staffel 20 jahre Power rangers Gefeiert wurden sry aber
war sie nicht gut um es nett auszudrücken.
Saban hatte net viel geld zur verfügung okay aber trotzdem hätte man da so viel mehr rausholen können.
ich weiß gokaiger ist kein vergleich dazu aber die haben viel viel mehr daraus gemacht.
Z.b hätte mich mal gerne interessiert wie se Das mit den Ranger Keys Erklären wollen
warum die power der alten rangers auf einmal in schlüsseln steckt weil einige ihre power ja verloren haben.
bei gokaiger habens e es wenigstens erklärt wo die schlüssel herkommen und so

aber ich schreibe schon zu viel^^

von daher frohes fest und freuen wir uns auf dino Charge auf das saban die staffel auch net verhaut

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10981
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mo 22. Dez 2014, 22:06

Spidey16 hat geschrieben:
Wolf Ranger Merrick hat geschrieben:Desweiteren ging mir der Kampf mit Marvo zu schnell, für den Big Boss wurde er mir zu schnell. besiegt.
Marvo war nicht tot der tauchte dann nach den Absturz auf der Erde und kämpfte gegen das ganze Team.
Das haben sie geschnitten, such auf Youtube nach den Szenen der extendet Edition da siehst du den Kampf.
Extendet hab ich schon gesehen und finde den Kampf trozdem noch zu kurz. Für mich wahr Marvo nur halt wegen seiner Pflote so stark, sellber wahr er noch ein 0850 Gegner, der nichts besonderes drauf hatte.
Und was mich sehr gestört hat das er so kurz vorm Ende kam. Wirkte nicht wirklich intresannt, nur flach.
Okay es gab schon Gegner die erst in Finale vorkam, aber da wurde lange drauf vorgearbetet.
Und nochwas zu den Ranger Key. Ja ich selber hätte mir auch ne Erklärung gewünscht warum Gosei die hatte. Bei Gokaiger wurde es ja geklärt. Und nur weil es ein Mentor ist und von sich selber der größte Fan klärt es ja noch garnicht.

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 206
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von shion » Mo 22. Dez 2014, 23:43

Stimmt Bei gokaiger gab es wenigstens noch eine gute story zu den keys.
Aber hier war des net der fall naja muss saban selbst wissen.

aber was mir jetzt erst aufgefallen ist im Legendary war hat man ganz kurz für 2 sekunden ca.
den Dairanger suit gesehen da hab ich auch wieder so ein hals bekommen ne ^^

Benutzeravatar
Lord Zedd
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5230
Registriert: So 23. Mai 2010, 18:34
Land: Deutschland
Wohnort: BMW City
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Lord Zedd » Di 23. Dez 2014, 14:41

Endlich hab ich auch die Super Megaforce nachgeholt und hier gleich mein Senf dazu!

Für unsere ersehnte Jubiläumsstaffel war MF/SMF einfach zu schwach. Auch wenn ich Gokaiger nicht gekannt hätte, hier fehlte es leider an allen Ecken und Enden.

Ich fang bei der Story an, die eigentlich kaum vorhanden war. In der ersten Hälfte machen die Rangers verschiedene Gegnergruppen fertig und bekommen Updates. Nicht gerade tiefgründig. Das einzige war, wie sie Robo Knight nach und nach überzeugt haben und er menschlich wurde. Am besten haben mir da auch die letzten paar Folgen mit Vrak und Metal Alice gefallen. Da bekamen die Bösen etwas Tiefe. Aber das wars leider schon.

Die Charas sind allesamt so schwach, dass es traurig ist. Selbst Samurai war da besser. Troy ist für mich der blasseste Red Ranger soweit. Jake und Noah, die mochte ich. Die zwei Freunde waren ein gutes Team. Man hätte auch das mit Jake und Gia mehr ausbauen können. Aber mehr als Anschmachten von Jake war nicht drin, bis ganz am Schluss Gia ihn mal auf die Wange geküsst hatte. Emma hatte ihre Momente, immer noch besser als Troy. Orion hatte im Zweiteiler eine tolle Backstory, aber abgesehen davon war er halt einfach der 6. Ranger von einem anderen Planeten, der sich ohne Probleme auf der Erde zurecht gefunden hatte. Mehr aus seiner Vergangenheit wär cool gewesen. Irgendein alter Freund oder Feind der mal auftaucht... Aber naja.
Die Bösen: Klare Sache, Vrak war der Beste. Vekar mochte ich auch, hat mich etwas an Lothor erinnert. Auch wenn Lothor besser war. Mavro kam mir doch auch etwas zu kurz, aber die Zeit, in der er da war, hat er einen bedrohlichen Eindruck gemacht. Auch wenn er selbst nichts zustande gebracht hat. Muss halt die Extended Version noch sehen.
Die Kämpfe in der zweiten Hälfte war schon cool. Natürlich ist es mehr als ärgerlich, dass man "zu viel Super Sentai" gesehen hat, aber ich wurde gut unterhalten. Diverse Original-Begriffe wurden verwendet, dass lass ich mal durchgehen.
Das Legendary Battle war in der normalen Fassung mehr als lasch. Einfach einen Mega Trupp Fußsoldaten hingeknallt und dafür braucht man gleich die Power von 20 Jahren PR. Aber es war absolut episch, all die alten Gesichter wieder zu sehen. Hurra, Tommy war da, das wollte unbedingt, unter allen Umständen! Wie ich die Gesehen habe und auch wie die Teams am Ende benannt wurde, ich hatte ne Gänsehaut.

Ich gebe der Staffel jetzt mal 6,5/10 Punkten. Ein Rewatch noch, vielleicht gefällts mir dann besser.
He writes for the living. She rights for the dead.

Dieses Mal bei Power Rangers Alliance of Light:
Sieg, Freude und nahendes Unheil

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von WhiteDino » So 28. Dez 2014, 13:43

Habe mir gestern noch die letzten drei Folgen angeguckt und bin so unfassbar enttäuscht.

Ich will gar nicht von den miesen Charaktern der Figuren oder einer mangelnden und vor allem schlechten "Story" (gab ja nicht viel und das war schlecht). Auch nicht von Troy, einer komplett eindimensionalen Figur, zaghafte und am Ende doch nicht verwirklichte Liebespaare oder Orion. Das war wirklich eine 08/15 Story, bei der man sich auch nicht bemüht hat irgendetwas zu machen.
Was sind das eigentlich für schlechte Autoren und wer segnet einen solchen Scheiß ab?
Worüber ich mich aber wirklich aufrege und Wände zerschlagen könnte, ist der ach so legendäre Kampf und die Logik. Erst einmal zum Battle. Ehrlich? Einfach schlecht. Zwei drei Kampfszenen und das war's? Wow, das hat sich wirklich niemand sooo toll vorgestellt (absolute Ironie, merkt man geschrieben nicht immer). Die Rangers bekämpfen so oft riesige Armeen und das sollen sie nicht hinbekommen? Mal angenommen das wäre so, braucht man da wirklich alle alten Rangers?
Die Logik ist wohl im Keller vergraben worden. Ich fange jetzt nicht bei allen Lücken an, deshalb nur drei Sachen aus der letzten Foge. Orion und Troy können obwohl dort eine riesige Flotte ist. Einfach auf das Hauptschiff fliegen? Der Imperator hat keinen Schutzring? Selbst wenn wir sagen, dass jemand, der zig Systeme erobert hat, so dämlich ist, wieso besitzt er keine Leibwache und wieso ist scheinbar niemand an Bord? Und wieso kann eine scheinbar unendlich große Flotte mit ein paar Laserschüssen besiegt werden?

MF/ SMF ist für mich als Staffel, aber vor allem als Jubiläumsstaffel, die reinste Blamage. Wo sind all die guten Autoren hin?

2,5/10

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21167
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Go-On Black » So 28. Dez 2014, 19:51

WhiteDino hat geschrieben:Orion und Troy können obwohl dort eine riesige Flotte ist. Einfach auf das Hauptschiff fliegen? Der Imperator hat keinen Schutzring? Selbst wenn wir sagen, dass jemand, der zig Systeme erobert hat, so dämlich ist, wieso besitzt er keine Leibwache und wieso ist scheinbar niemand an Bord? Und wieso kann eine scheinbar unendlich große Flotte mit ein paar Laserschüssen besiegt werden?
Hier muss ich tatsächlich mal für Super Megaforce ne lanze brechen (omg wie kommts) denn der Punkt macht ausnahmsweise sogar mal sinn. Denn all deine mängel lassen sich auf das riesige Ego des Imperators zurückführen.

Klar hat sein Schild keinen Schutz. Warum auch er ist immerhin das mächtigste Wesen im Universum. Selbst wenn jemand durchdringen sollte muss er sich ja keine sorgen machen. Zudem war er von tausenden Schiffen umzingelt wodurch er nicht erwartet hat das jemand durchdringen könnte. Die Zords hat er ja zuvor auch problemlos vom Himmel geholt.

Es waren andere Soldaten an Bord und die wurden auch alle von Troy und Orion besiegt und warum sollte er eine Leibwache haben? Der Imperator sieht sich als das non plus ultra und eine Leibwache zu haben würde lediglich nichts weiter bedeuten als das er sich eine schwäche eingesteht. Für ihn gibt es jedoch nur schwächere was sehr gut dadurch gezeigt wird das er die beiden Rangers im sitzen besiegen will. Für ihn stellten die beiden und auch niemand sonst im Universum jemals eine Bedrohung dar.

Naja "Ein paar" schüsse ist jetzt wohl mal mehr als untertrieben. Wi haben ein paar tausend schiffe und das Mutterschiff hat ziemlich große Kanonen zu bieten die auch sichtlich stark genug warum um die restliche Armada problemlos vom Himmel zu holen.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21167
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Go-On Black » Di 30. Dez 2014, 17:35

Hier mal was kleines was ich sehr cool finde. Ein Fan hat sich die mühe gemacht und einige Szenen aus Gokaiger die in SMF nie verwendet wurden in die Folge Vrak is Back reingeschnitten.

Teil 1
https://www.youtube.com/watch?v=mViLpV8 ... e=youtu.be

Teil 2
https://www.youtube.com/watch?v=nmg_Jfc ... e=youtu.be

Zeigt mal wieder wie viel ungenutztes potential in vielen Folgen von Super Megaforce gesteckt hat.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Force Ranger
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 780
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Corinth

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Force Ranger » Di 6. Jan 2015, 15:20

Ich muss aber wirklich mal das Synchronstudio dafür loben, dass die tatsächlich alle alten Sprecher für die alten Rangers bekommen haben, obwohl es oft nur wenige Sätze waren. Ärgerlich nur, dass der internationale Markt ausschließlich die gekürzte Final-Folge erhalten hat.

Keine Astronema/Karone auf deutsch... :cry:
„Space Defender, Verwandlung!“

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 206
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von shion » Di 6. Jan 2015, 18:30

Es wurde ja schon eine email an Nick Deutschland geschickt und nachgefragt ob wir die extended Version hier in deutschland zu sehen bekommen.
Aber es sieht sehr schlecht aus leider.
Es wird auch sehr an den quoten liegen das wir die nicht zu sehen bekommen

ich hoff mal das sie wenigstens dino charge zeigen werden

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3197
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Zen-Aku » Di 6. Jan 2015, 18:54

Force Ranger hat geschrieben:Ich muss aber wirklich mal das Synchronstudio dafür loben, dass die tatsächlich alle alten Sprecher für die alten Rangers bekommen haben
Und das sie zu 95 Prozent alle Verwandlungssprüche richtig eingeführt haben!

Benutzeravatar
Zordinator
Carranger
Carranger
Beiträge: 838
Registriert: Do 17. Feb 2011, 22:48
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Zordinator » Di 6. Jan 2015, 23:20

Das Dino Charge gezeigt wird ist glaube ich ziemlich sicher.
Jetzt kommt nach einiger Verspätung auch meine kleine Review zu Super Megaforce.
Diese Staffel hatte sehr viel ungenutztes Potenzial. Es wurden nicht alle Teammorphs durchgeführt. Lightspeed , In Space und Time Force fehlen. Es haben leider auch die alten Intro Themes in den Kämpfen gefehlt.( Was auch evtl. eine Folge von Rechtsgründen sein kann).
Genauso gab es zu viele Sentai Teams, die man besser mit den eben genannten Teams hätte ersetzten können. Genauso gab es glaube ich noch nie so viele Plotholes in PR wie in dieser Staffel: Was ist am Ende mit Gosei und Tensou, wer, wie und woher kommen die Sentai Teams, woher kommen die Legendary Zords (außer der rote Wild Force Löwe und der Tiurbo Falcon) u.s.w Auch der legendary Battle wäre viel besser geworden, wenn die Rangers, die wirklich da waren (Tommy, TJ, Karone u.s.w) auch fight szenen hatten und nicht nur die Megaforce Rangers und eine Szenen aus dem Great War aus Gokaiger. Eine richtige Story mit Character Entwicklung gab es auch nicht. Was man aber loben muss, ist das Synchronstudio. Das hat exzellente Arbeit geleistet und hat sogar fast alle alte Stimmen richtig.( Tommy hatte eine andere, auf jeden Fall nicht die aus MMPR). Sie hatten sogar die deutschen Verwandlungssprüche bis auf Lost Galaxy alle richtig.
Als Fazit würde ich der Staffel 2 von 10 Punkten geben. Die ganzen alten Rangersuits und Charaktere wieder zu sehen hebt das ganzen doch nochmal auf 4 von 10 aufgrund des Nostalgie Faktors. Da kann ja mit Judd Lynn in Dino Charge ja nur alles besser werden.
:kyoryured: :kyoryublack: :kyoryublue: :kyoryugreen: :kyoryupink: :kyoryucyan: :kyoryugold: :kyoryugrey: :kyoryuviolette: :kyoryusilver:


Mein 3DS FreundesCode: 0946-2634-0982 Name: Mango
Meine PSN (SEN) ID: Mangoman0810
Wer möchte kann mich gerne Adden

When were is something strange with Enetoron, who you gonna call? GO- Busters!!

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12442
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Tyzonn » Mi 7. Jan 2015, 11:39

Tommy hatte seinen Sprecher aus Dino Thunder.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
Fanboy
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 74
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 13:29
Land: Deutschland
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Fanboy » Fr 9. Jan 2015, 15:48

Super Mega force war der Grund, warum ich zu den Originalen Sentai Serien gewechselt bin. So unfassbar schlecht umgesetzt, und das Legendary Battle war ultra lame. Warum wurde JDF anfangs mit Saba und dem White Ranger Helm gezeigt, wenn er am Ende als Green Ranger auftaucht?

Für mich war's das mit den PR..

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10981
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Fr 9. Jan 2015, 18:29

[quote="Fanboy"Warum wurde JDF anfangs mit Saba und dem White Ranger Helm gezeigt, wenn er am Ende als Green Ranger auftaucht[/quote]
Das JDF ein auf Amazing Spider Man machen konnte

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Basti » Fr 9. Jan 2015, 18:51

Wolf Ranger Merrick hat geschrieben:[quote="Fanboy"Warum wurde JDF anfangs mit Saba und dem White Ranger Helm gezeigt, wenn er am Ende als Green Ranger auftaucht
Das JDF ein auf Amazing Spider Man machen konnte[/quote]

Jetzt schnall ich endlich was du die ganze zeit damit sagen willst, WRM. Du spielst auf diese Szene aus Amazing Spider-Man an auf der brücke, wo Spider-Man den jungen aus den brenenen auto rettet, das über der brüce hängt, richtig?

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10981
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Fr 9. Jan 2015, 18:58

Basti hat geschrieben:
Wolf Ranger Merrick hat geschrieben:[quote="Fanboy"Warum wurde JDF anfangs mit Saba und dem White Ranger Helm gezeigt, wenn er am Ende als Green Ranger auftaucht
Das JDF ein auf Amazing Spider Man machen konnte
Jetzt schnall ich endlich was du die ganze zeit damit sagen willst, WRM. Du spielst auf diese Szene aus Amazing Spider-Man an auf der brücke, wo Spider-Man den jungen aus den brenenen auto rettet, das über der brüce hängt, richtig?[/quote]
Genau die. JDF is ja Marvel Fan und hat mal die besagte Szene billig und total dumm nachgespielt xD

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Basti » Fr 9. Jan 2015, 19:05

Hab mich die zeit gefragt was du damit sagen willst. Jetzt hab meine grauen zellen mal angestrengt und da ist mir die besagte szene wieder eingefallen. Hab den Film glaub nur ein mal geguckt und das war 2012 als er erschienen ist. Kann mich an nur sehr wenig aus dem Film noch erinnern. Aber jetzt hab ich es klar vor Augen. xD

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10981
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Fr 9. Jan 2015, 19:10

Is ja kein Ding xD
Ich hätte es auch vergessen wen ich den Film nur einmal gesehen hätte und die Verbindung nicht gekannt hatte.
Und ganz Nebel, das Kind hat mich in dieser Szene total genervt xD

Benutzeravatar
Force Ranger
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 780
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Corinth

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Force Ranger » Mo 16. Feb 2015, 17:51

So, nach dem ich das Finale ja schon geguckt hatte, bevor ich die Staffel durch hatte und hier auch schon meinen Senf dazu abgegeben habe, möchte ich auch noch mal kurz einen Eindruck zur gesamten Staffel abgeben (d.h. ich fasse dabei Megaforce/Super Megaforce zu einer Staffel zusammen) .

Ich fange mal an aufzuzählen, was mir nicht gefallen hat:

- Gosei und Tensou:

Die beiden haben kaum etwas gemacht. Es gab so gut wie keine Hintergrundgeschichte für die beiden, außer dass Gosei Zordons Schüler war und irgendeine Art Wächter ist. Woher die beiden kommen, warum sie alles über die Aliens und die alten Rangers wissen, oder warum er gerade dann aktiviert wird, wenn die Aliens auftauchen (wo es vorher ja schon genung Bedrohungen für die Erde gab) bleibt vollkommen unklar. Mehr als den Rangers irgendwelche Waffen und Zords liefern tun sie nicht. Hilfreiche Ratschläge und Tipps, gibt Gosei den Rangers nur selten. Gosei ist mit Abstand einer der schlechtesten Mentoren in der PR Geschichte.

- Troy:

War "Mystic Force" damals fast eine reine "Rote Ranger Show", die alle anderen Rangers in den Hintergrund gestellt hatte, ist es hier bei (Super)Megaforce im Grunde das totale Gegenteil. Troy bleibt als Roter Ranger einfach viel zu blaß. Was heißt, blaß? Wenn man ehrlich ist, hatte ich oft sogar den Eindruck, Troy wäre gar nicht da. Troy hat überhaupt keine Hintergrundgeschichte. Keine Hobbys. Im Grunde auch keine Charaktereigenschaften. Wir erfahren nichts über ihn, außer dass er vom "Legendary Battle" geträumt hat und ab und zu trainiert er mal alleine irgendwelche Kampfkünste (warum und wieso bleibt natürlich auch wieder offen). Dann natürlich noch das Schauspiel von Andrew Gray. Troy scheint nur zwei Gesichtsausdrücke drauf zu haben und ist ständig stocksteif und trocken. Nur ganz selten lacht er mal. Man kann sich mit dem Charakter nicht identifizieren und er wirkt unsympathisch. Troy ist für mich mit Abstand schlechteste Rote Ranger der PR Geschichte. Da waren für mich selbst noch Nick, Cole und Carter bessere Rote Rangers.

- Die "Nichterklärungen":

Wie ich auch oben bereits erwähnt habe, gibt es bei (Super)Megaforce einfach zu viele Dinge, die nicht ausreichend oder überhaupt nicht erklärt werden. Klar war PR noch nie eine Serie, die allzu tiefgründige Storys und Dialoge besaß, aber man kann doch zumindest erwarten, dass grundlegende Dinge erklärt werden, und die Handlung einigermaßen stimmig ist. Wie schon oben beschrieben: Warum wird nicht mehr über Goseis Vergangenheit erzählt? Warum gibt es keine Erklärung dafür, dass Troy vom "Legendary Battle" geträumt hat. Warum wird nichts über Troys Hintergrund erzählt?
Und dann noch aufeinmal das Auftauchen von alten Sentai Suits in Super Megaforce, die man zuvor nie bei PR gesehen hat. Warum die Suits und die Power aufeinmal verfüpgbar sind und woher sie kommen, bleibt natürlich auch wieder offen. Nichtmal einen vernünftigen Namen haben sie sich dafür ausgedacht.

Oder der negative Höhepunkt: Die Rangers bekommen am Anfang von Super Megaforce ihre neue Power. Jake ist plötzlich grün. "Warum bin ich grün?" "Dafür gibt es eine einfache Erklärung..." Alarm geht los. Rangers müssen in den Einsatz. Okay...Diese Szene steht für ganz (Super)Megaforce. Da wird irgendetwas angeschnitten, aber eine Aufklärung bleiben uns die Autoren am Ende schuldig.

Entweder ist das Faulheit der Autoren, oder die Autoren dachten, bei einer Show für Kinder, sind Erklärungen nicht nötig. (Liebe Autoren, nur weil Kinder noch jünger sind, sind sie nicht auch automatisch dumm. Die können auch schon bestimmte Dinge erkennen, die keinen Sinn ergeben).

- Zu viel Handlung in zu wenig Folgen gequetscht:

Ähnlich wie auch damals schon bei Mystic Force, wurde hier versucht viel zu viel Sentai-Material in viel zu wenig PR Folgen zu quetschen. Dadurch werden manche Handlungsstränge viel zu schnell abgearbeitet und die Rangers bekommen viel zu schnell irgendwelche neuen Power oder Zords (die natürlich auch wieder ohne jeder Erklärung einfach aus dem Nichts auftauchen, womit wir wieder beim Punkt oben wären). IMO war es ein sehr großer Fehler, zwei Sentai-Staffeln in (im Grunde) eine PR Staffel mit nur 40 Folgen zu packen.

Es hätte vielleicht funktionieren können, wenn man auf die Goseiger Suits in Super Megaforce komplett verzichtet hätte [außerdem hätte es besser funktioniert, wenn Jake blau und Noah grün gewesen wäre. Andersherum, sind die beiden in Super Megaforce nämlich total "out of Character gewesen"] und etwas mehr eigenes Material gedreht hätte. So hätte man die Story nicht so quetschen müssen, sondern sich mehr Zeit für bestimmte Dinge nehmen können.

Die ersten 6 - 7 Folgen von Megaforce hatten mir damals an sich noch ganz gut gefallen. Sie waren auf jeden Fall um einiges besser als die erste Staffel Samurai, doch danach ging es steil bergab. Und es gab für mich nur wenige Höhepunkte.

Was mir noch ganz gut gefallen hatte, war der Charakter von Emma. Sie war ganz süß und hatte noch mit am meisten Charaktertiefe. Auch die Jake/Gia Geschichte , die sich durch beide Staffeln zog, hat mir ganz gut gefallen. Dann natürlich das Auftauchen der alten Rangers im Finale (auch wenn die natürlich viel zu wenig Screentime hatten). Das sind die wenigen Punkte, die ich an (Super)Megaforce noch loben kann.
„Space Defender, Verwandlung!“

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von WhiteDino » Mo 16. Feb 2015, 18:57

Ich stimme dir zwar zu, aber die Jake/Gia Handlung fand ich einfach schlecht. Letzendes kriegt einen Kuss auf die Wange und das in 2 Staffeln?

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10981
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mo 16. Feb 2015, 20:35

Ganz erlich? Jake und Gia wahren ehe voll die klischeehaften Characktere, wo man schon ahnen konnte das Jake Gia erst zum schluss bekommt.
Ist ja meistens so wen er oder sie ein Mädchen, oder ein Junge der Serie ganz doll liebt xD

Benutzeravatar
denjired12345
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 170
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 16:55
Land: Deutschland
Wohnort: Tuttlingen

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von denjired12345 » Mo 16. Feb 2015, 21:33

Ich hab gehört es gibt eine Extended Edition von Super megaforce.Da sind die Episoden 19 und 20 mit paar Legendenmodus von Gokaiger episode 51.

Benutzeravatar
Force Ranger
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 780
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Corinth

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Force Ranger » Mo 16. Feb 2015, 21:36

WhiteDino hat geschrieben:Ich stimme dir zwar zu, aber die Jake/Gia Handlung fand ich einfach schlecht. Letzendes kriegt einen Kuss auf die Wange und das in 2 Staffeln?
Na ja, was die beiden anschließend noch so mit einander gemacht haben, wissen wir ja nicht. :wink:

Klar, war die Story mit den beiden Klischeehaft, aber es gab den beiden zumindest ein wenig Charakterentwicklung, die ansonsten kaum in den Staffeln vorhanden war. Außerdem stehe ich manchmal auf ein wenig romantischen Kitsch, und bin immer froh, wenn sich ein Pärchen am Ende findet. 8-)
„Space Defender, Verwandlung!“

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von WhiteDino » Mo 16. Feb 2015, 22:33

Dem bin ich auch nicht abgeneigt, aber ich fand es zu wenig.

Benutzeravatar
Force Ranger
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 780
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Corinth

Re: Power Rangers Super Megaforce

Beitrag von Force Ranger » Mo 16. Feb 2015, 22:54

Dem stimme ich im Prinzip natürlich zu. Ein paar mehr Szenen, in denen die beiden sich vor dem Finale etwas nähergekommen wären, hätten mit sicherheit nicht geschadet.
„Space Defender, Verwandlung!“

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste