Power Rangers Ninja Storm

The American Way of Toku.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Basti » Sa 6. Dez 2014, 17:12

Heute hab ich das nächste kleine Highlight der Staffel beendet. Der Dreiteiler: "Die Reise des Samurai"

Ich musste sofort an die Diskussion im Ninniranger Thead hier im Forum denken, in der es hieß das Samurai und Ninjas eigenlich gar nicht zusammen passen und zwei unterschiedliche paar schuhe sind. :lol:

Und was mir aufgefallen ist, aber mir eigenlich schon früher bewusst war ist das Ninja Storm sehr viele Mehrteiler hat. Eigenlich mag ich keine Mehrteiler, aber da es hier viele gibt die sehr viel wert auf eine gute story legen, kann ich somit Ninja Storm erneut empehlen.
Der Dreiteiler war sogar mal etwas ernster angehaucht. Auch Lohtor Ursprungsgeschichte wurde hier beleuchtet, was ihn nochmal einen ordentlichen Sympathiewert gibt. Man, wer hätte egdacht das mir Lothor mal so ans Herz wachsen würde.
Es gibt natürlich auch weiterhin die alltägliches jokes von den Rangers, den Monstern und sowie Lothor und seinen schergen. Musste bei einiges sogar wieder herzhaft lachen. :lol:
Entweder liegt es daran das ich über so ziemlich alles lachen muss oder Ninja Storm ist tatsächlich auf seine eigene art und weise witzig. Egal so oder so, die Staffel steigt bei mir immer weiter auf. :daumenhoch:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21167
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Go-On Black » Sa 6. Dez 2014, 18:59

Basti hat geschrieben:
Ich musste sofort an die Diskussion im Ninniranger Thead hier im Forum denken, in der es hieß das Samurai und Ninjas eigenlich gar nicht zusammen passen und zwei unterschiedliche paar schuhe sind. :lol:
:
Was doppelt lustig ist wenn man bedenkt das der Grüne Ninja Storm Ranger in Sentai gar kein Samurai war sondern auch ein Ninja :lol:
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Basti » Sa 6. Dez 2014, 19:21

Ja, das dachte ich mir schon. Alles andere hätte mich auch gewundert. xD

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Suzu » Sa 6. Dez 2014, 23:47

Basti hat geschrieben:Ja, das dachte ich mir schon. Alles andere hätte mich auch gewundert. xD
Ja, es wäre traurig, wenn selbst die Japaner Ninja und Samurai nicht unterscheiden könnten xD

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Basti » So 7. Dez 2014, 12:17

Suzu hat geschrieben:
Basti hat geschrieben:Ja, das dachte ich mir schon. Alles andere hätte mich auch gewundert. xD
Ja, es wäre traurig, wenn selbst die Japaner Ninja und Samurai nicht unterscheiden könnten xD
Genau das wollte ich noch hinzufügen. Konnte es nur irgentwie nicht richtig formulieren. xD

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Basti » Do 1. Jan 2015, 18:02

Ich starte das neue Jahr mal mit einen kleinen Update meines Power Rangers Ninja Storm rewatches. :)

Nach 2 weiteren Mehrteilern, nähmlich "Nur Geträumt Teil 1 & 2" und "Shimazus Rückkehr Teil 1 & 2" möchte ich mal wieder ein Statement abgeben. Die Staffel gefällt mir immer noch sehr gut. Mir fällt auf das die Bösen immer mehr Leute dazu bekommen. Ein paar davon finde ich etwas unnötig. (Ich glaub das es in Hurricanger iregeneine bedeutung hatte das soviele hauptgegner dazustoßen)
Auch die Rangers bekommen in letzter Zeit ganz schön viel Schnick-Schnack hinzu. Bisher hatte ich nichts dazu auszusetzen, immerhin wird das meise Zeug sowieso nur für maximal 1 Folge verwendet.

Apropros Schnick-Schnack. mal zum thema Schlachtiator (Battlizer): Ich fand die Einführung des Schlachtiators in dieser Staffel ganz gut in Szene gesetzt. Und bisher wurde er auch recht Sinnvoll genutzt. Zumindest gab es bisher für mich noch keine stelle, wo ich gesagt habe: "Also der Schlachtiator musste nun echt nicht sein. Den Gegner hätten die sicher auch ohne besiegt."
Das einzige was mich etwas stört, sind die Computeranimationen. Das wirkt überhaupt nicht schön. :-? Gefällt mir gar nicht. Ich weiß, man kann keine gute CGI Technik erwarten. Doch in dem fall würde ich das ganze generell weg lassen.

Übrigens gab es auch eine Folge die mal nicht gefallen hat. Nähmlich die Folge "Blackout". In dieser kommt Tori in eine art Paralleldimension, wo die bösen gut sind und die Guten Böse. So richtig den Sinn habe ich nicht dahinter gesehen, außer das man die Rangers mal als die Bösen gesehen hat. Doch ansonsten fand ich das ganze Szenario unnötig. Was wollte der Dichter einem mit dieser Folge bloß sagen? xD

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10971
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Do 1. Jan 2015, 22:58

An die Folge kann ich mich auch noch dran erinneren. Wahr auch nicht gerade meine lieblings Folge. Kapri und Mara haben da so genervt.

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Basti » Di 13. Jan 2015, 19:28

So, das wird mein vorletztes Statement zu Power Rangers Ninja Storm. Wenn mich nähmlich nicht alles täuscht, verbleiben nähmlich nur noch 4 Folgen und dann ist schluss. Ich schaue mich schon langsam nach der nächsten Staffel um. Mal sehen welche es dieses mal wird. Hi hi :)

Mitlerweile ist es mir auf Lothor´s Raumschiff einfach zu voll geworden. Viel zu viele Generäle an Bord. Selbst für mich wird das langsam etwas zu nervig, obwohl ich den Humor der Bösen sehr lieb gewonnen habe in dieser Staffel. Doch jetzt scheint der Gipfel erreicht zu sein, das es nicht mehr witzig, sondern nervig wird. :-?
Ich tröste mich damit das es sowieso bald vorbei ist. :mrgreen:

Meine Aussage bezüglich des Schlachtiator´s muss ich ebenfalls wiederrufen. Der wird mir doch etwas zu häufig eingesetzt und immer zu Situationen wo er gar nicht gebraucht wird. Wie zum Beispiel im Zweiteiler: "Die große Täuschung"
Damit wäre eine gute Überleitung zu besagten zweiteiler geschaffen worden. xD
Der Zweiteiler (Ninja Storm hat ganz schön viele mehrteiler) war mit abstand der schwächste bisher gewesen. Der ganze Ablauf der beiden Folgen führte lediglich von einen kampf zum nächsten. Alles was zwischendurch geschah diente lediglich zur überbrückung bis zum nächsten gefecht. Das ganze hätte man auch gut in einen Teil packen können. Hätte man halt nur ein paar Kämpfe weglassen müssen. Zum beispiel den Kampf mit den schlachtiator, welcher nun wirklich unnötig war, da hier nur ein paar Kelzacks bekämpft wurden.

Das klingt plötzlich alles so negativ, oder? Das ist man gar nicht von mir gewöhnt. Ich hoffe wirklich das sich die Staffel in den letzten paar wenigen Folgen noch einmal fängt. Wäre schade, weil ich die Staffel sehr lieb gewonnen habe.

Benutzeravatar
Force Ranger
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 780
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Corinth

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Force Ranger » Mi 14. Jan 2015, 15:23

Irgendwann muss ich Ninja Storm auch noch mal wieder komplett anschauen (und auch dieverse andere Staffeln). Leider ist die Staffel für mich immer so ein zweischneidiges Schwert.

Einerseits liebe ich den Cast einfach. Für mich ist es einer der Top 5 Power Ranger Casts. Auf der anderen Seite stehen dann die Gegner der Staffel, mit denen ich überhaupt nichts anfangen kann und die für mich leider einiges des schönen Ausgangsszenarios kaputt machen. Marah, Kapri und Choobo nerven mich einfach nur. Selbst Lothor fand ich teilweise nicht bedrohlich genug dargstellt. Vexacus & Zurgane gingen noch in Ordnung. Wären die Gegner besser dargestellt worden, hätte NS eventuell eine meiner Lieblingsstaffeln werden können. So bleibt es für mich eine mittelmäßige Staffel.
„Space Defender, Verwandlung!“

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Basti » Mi 14. Jan 2015, 18:54

Motodrone mochte ich vom Design her richtig gut. Hätte gerne noch mehr von ihm gesehen. Aber ausgerechnet Vexacus hat ihn erledigt. Ich mag es zwar wenn sich die Bösen gegenseitig erledigen, doch ich fand Vexacus und Shimazu beide völlig unnötig. Die haben nur dafür gesorgt das Lothor´s schräger haufen weiter anwächst.

Gestern habe ich übrigens zwei weitere Folgen geguckt. das heißt es bleiben nur noch die beiden Finalen Folgen. freue mich schon. Die Staffel hat sich echt wieder gefangen, was mich sehr sehr freut. Liegt daran das jetzt die ganzen gegner abserviert werden und der gewisse Charme der staffel zurückgekehrt ist.
Doch selbst mir kann man nicht verkaufen das Kapri und Marah plötzlich Böse und hinterhältig sein sollen und die ganze zeit nur so egtan haben als ob die Blöd wären. das kaufe ich denen einfach nicht ab. tut mir leid, beim besten willen nicht.

Wie ich mich schon auf das Finale freue. :D
Ich kann jetzt schon sagen, das die staffel mir richtig ans herz gewachsen ist. Morgen muss ich mir mal etwas Zeit nehmen um zu überlegen welche Staffel ich als nächstes schaue. :)

Basti
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8459
Registriert: Di 25. Mär 2008, 23:08

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Basti » Do 15. Jan 2015, 19:08

So, das war´s dann also auch schon mit Power Rangers Ninja Storm. Und dieses mal scheine ich glatt nur etwas über 2 Monate gebraucht zu haben. Heureka! :mrgreen:
Nur warum fühlt es sich am Ende immer so an, als ob es viel zu schnell vorbei ging. :-?

Die kunterbunte Staffel hat mich irgentwie gepackt. Gerade weil sie sich nicht immer sehr ernst genommen hat und die Bösewichte...nun seien wir mal ehrlich...Witzfiguren waren. Aber das war okay. Hat Spaß gemacht und ich musste manchmal sogar schmunzeln. :lol:

Das Finale war ein würdiger Abschluss. Obwohl mir Vexacus (Auch wenn ich ihn nicht mochte) viel zu schnell abserviert wurde. Erst sah es die letzten Folgen so aus, als ob er allen anderen Generälen überlegen wäre. Man dachte er spielt sicher eine große Rolle im Finale. Und dann wurde er doch ganz leicht besiegt. Zumindest hat er den Donner Megazord mit vernichten können.

Apropos Zords. Die Zords hatten alle ein richtig cooles Design. Auch wenn dieses Kompliment eher der Sentai Vorlage gielt. Hi hi
Selbst die Kombinationen zwischen den Megazords sahen richtig schick aus und waren nicht allzu vollgepackt wie es später in RPM/Go-Onger der Fall ist.
Auch schienen mir die Kämpfe mit den Zords gerade am Ende der Staffel sehr viel beachtung geschenkt worden zu sein. Es gab ziemlich viele bedeutsame Kämpfe mit den Zords. Fand ich schön.^^

Das letzte Gefecht gegen Lothor und seine Monster Armee fand ich sehr gut Inszeniert. War jetzt keine übertriebene Schlacht wie in...okay an dieser Stelle fällt mir kein Beispiel ein. Jedenfalls wie in den späteren Staffeln, wo es ein haufen explosionen und Slow-Motion usw gab. :mrgreen:
Selbst der Schlachtiator (Den ich mit freuden ab jetzt nicht erwähnen will) war ausnahmweise mal Sinnvoll eingesetzt worden.

Ich beende mal meine Review an dieser Stelle. Wird mir etwas zu lang. Zum Abschluss möchte ich gerne den Auftritt meinen Lieblings Power Rangers erwähnen. Nähmlich James Napier, den man der darauffolgenden Staffel als Conner McKnight, den Roten Dino Thunder Ranger kennenlernen wird. :D
In Ninja Storm spielt er jedoch den jungen Eric. Der laut Conner´s Aussage sein Zwilingsbruder ist. Find ich einfach nur extrem Super, das man James Napier für Dino Thunder nochmal eingesetzt hat. Er war für mich ein echtes Highlight im Ninja Storm Finale. :D

Ich werde Power Rangers Ninja Storm vermissen. Ist immer traurig wenn eine Staffel zuende ist. :(
Ich kann die Staffel mal wieder nur Empfehlen. Ist eine Staffel die sehr viel Spaß machen kann, wenn man sich damit vereinbaren kann das die Bösewichte, nicht wirklich Böse sind und das die Staffel sehr auf Humor aufbaut. Trotzdem gebt Power Rangers Ninja Storm eine chance. :daumenhoch:

Welche Powe Rangers Staffel steht bei mir als nächstes auf den Plan?
Ich habe mich heute für Power Rangers Samurai entschieden. Und damit selbstverständlich auch für Power Rangers Super Samurai. Wäre doch quatsch mit Soße wenn ich die beiden Staffeln nicht zusammen gucken würde. xD
Ich weiß, ich weiß...Samurais haben nichts mit Ninjas zu tun. Ist auch zufall das ich als nächstes die Samurai Staffel gucken will. Also nichts falsches von mir denken. :mrgreen:

Benutzeravatar
Mondwolf-Ranger
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 194
Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Power Rangers Ninja Storm

Beitrag von Mondwolf-Ranger » Di 3. Feb 2015, 15:55

Basti hat geschrieben:Ist eine Staffel die sehr viel Spaß machen kann, wenn man sich damit vereinbaren kann das die Bösewichte, nicht wirklich Böse sind und das die Staffel sehr auf Humor aufbaut.
Habe jetzt gerade den Dreiteiler gesehen, wie Cam zum grünen Ranger wird. Dazu reist er ja in die Vergangenheit und trifft dort u.a. auf den jungen Lothor als Zwillingsbruder vom Sensei. Hoffentlich wird noch im Laufe der Staffel erklärt, wie aus einem durch und durch bösen, hinterlistigen und zielstrebigen Bösewicht so ein "Trottel-Bösewicht" wie der alte Lothor wurde, der mit seinem jungen Ich ja nun garnichts mehr gemeinsam hat. Schade, hätte mir gern mal nen ernsten Bösewicht gewünscht die Jared/Dai-Chi in Jungle Fury.

Mal sehen wie es weitergeht.

Gruß aus Hamburg
"IT'S MORPHINE TIME!"
Ein kleiner Typo und schon hätte das Leben der Mighty Morphin Power Rangers ganz anders ausgesehen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste