Was war die beste Power Rangers Staffel ?

The American Way of Toku.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten

Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Umfrage endete am Di 26. Aug 2008, 00:23

Mighty Morphin Power Rangers 1
4
17%
Mighty Morphin Power Rangers 2
2
8%
Mighty Morphin Power Rangers 3
3
13%
Power Rangers ZEO
2
8%
Power Rangers Turbo
0
Keine Stimmen
Power Ranger In Space
5
21%
Power Rangers Lost Galaxy
0
Keine Stimmen
Power Rangers Lightspeed Rescue
1
4%
Power Rangers Time Force
7
29%
Power Rangers Wild Force
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 24

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21163
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von Go-On Black » Mi 16. Dez 2015, 15:53

Spidey16 hat geschrieben:
Go-On Black hat geschrieben:The CW zeigt nur noch ihre Teenage/Erwachsenen Programme (Flash/Arrow etc.)
Teenage? Arrow ist ab 16 freigegeben
Teenager ist man von 13 - 19.

Und in den USA hat Arrow eine Freigabe von TV-14 was bedeutet das es Inhalte gibt die für Kinder unter 14 Jahren unter Umständen nicht geeignet sind.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1025
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von Ranger L » Do 17. Dez 2015, 07:01

Tyzonn hat geschrieben:Nein also wenn ich nach Dino Super Charge wieder fürchten müsste, das ich sowas wie Megaforce und Super Megaforce nochmal erleben muss, dann möchte ich das Power Rangers mit einer guten Staffel würdig zuende geht und das es nicht ausgestrahlt wird, nur damit es läuft.
Was hat das denn mit dem Sender zu tun. Megaforce und Dino Charge sind doch beide auf Nick gelaufen und trotzdem sind die Staffeln wie Tag und Nacht. Die inhaltliche Qualität steht und fällt mit dem Main Writer und solange das Judd Lynn ist (Jachie Marchand wäre zur Not auch eine super Alternative), haben wir sowas wie Megaforce wohl eher nicht zu befürchten.
Abgesehen davon, kann man eine Serie doch nicht nur deshalb beenden, weil man befürchtet, dass die nächste Staffel vielleicht schlecht sein könnte. Es hat auch vor Megaforce schon schlechte Staffeln gegeben. Wäre nach einer von denen die Serie beendet worden, gäbe es zum Beispiel Dino Charge gar nicht.
Und sollte Judd Lynn die nächste Staffel nicht mehr schreiben wollen, macht es doch auch keinen Unterschied mehr, ob die entsprechende Staffel dann auf Nick oder Cartoon Network läuft (jetzt mal unabhängig davon ob die Serie danach absetzt wird oder nicht).
Go-On Black hat geschrieben:Das hat nix mit negativer einstellung zu tun sondern schlichtweg die Fakten abzuwägen und zu schauen was realistisch drinn ist. Was die Sender angeht sowas gibt es in den USA nicht. Dort gibt es nur drei Sender die Kindersendungen ausstrahlen. Nick, Cartoon Network und Disney XD. Alle anderen Sender strahlen Programm für Erwachsene aus bzw. Sind Educational Programme wie der Discovery Channel oder das Food Network. Es gab bis vor einiger Zeit noch The Hub von Hasbro und The CW 4 Kids von Warner Brothers aber beide Sender sind mittlerweile eingestellt worden. Beziehungsweise The CW zeigt nur noch ihre Teenage/Erwachsenen Programme (Flash/Arrow etc.)

Also dass es in Amerika tatsächlich nur so wenig Kinderprogramm gibt, hätte ich jetzt ehrlich gesagt nicht erwartet. Da haben wir ja mehr. Das ist irgendwie schon blöd und ich geb zu, dass das die Möglichkeiten für Saban doch sehr stark einschränkt.
Ich finde aber trotzdem, dass das sehr wohl eine Frage der Einstellung ist. Gerade das mit Cartoon Network. Du sagst, dass du aufgrund deiner negativen Erfahrungen mit CN es bevorzugen würdest, Power Rangers (egal ob nach Dino Super Charge oder erst später) auf Nick zu Ende zu bringen und nur weil ich sie nicht teilen kann, heißt das nicht, dass ich diese Meinung nicht auch für durchaus vertretbar halte. Dennoch bin ich der Ansicht, dass alles was das Franchise am Leben erhalten könnte, zumindest Mal einen Versuch wert ist. Ok, ich hab vielleicht noch nicht so viele Erfahrungen damit gesammelt, aber ich ziehe es halt vor zu sagen, nur weil schon viele gute Sendungen auf CN zu Grunde gegangen sind, heißt das ja nicht, dass das auch mit Power Rangers passieren muss. Natürlich könnte es, aber wenn eine Chance besteht, sollte man sie nicht wegwerfen nur weil es bei anderen schon mal schief gelaufen ist.
Ich schätze mal, dass wir uns schlicht und ergreifend darauf einigen müssen, das wir uns in diesem Punkt nicht einig werden. :)

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12430
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von Tyzonn » Do 17. Dez 2015, 11:03

Stimmt ok bin etwas abgedriftet.

Naja wir haben in Deutschland an Kinderprogrammen auch nur unwesentlich mehr.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1025
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von Ranger L » Fr 18. Dez 2015, 07:17

Im Free TV müssten es vier sein, oder? Super RTL, Nick, Disney Channel und KiKa. Beim Pay TV kenn ich mich jetzt nicht so aus, aber wenn wir da dann auch Cartonn Network hätten, wären das immerhin zwei mehr. Absolut betrachtet ist das schon unwesentlich, aber irgendwie irritiert es mich, dass so ein (verhältnismäßig) kleines Land wie Deutschland (das angeblich auch noch viel zu wenig Nachwuchs hat) mehr Kinder-Sender hat, als die USA. Man müsste doch meinen, die hätten 'ne deutlich größere Zuschauerzahl zufrieden zu stellen, oder?

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21163
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von Go-On Black » Fr 18. Dez 2015, 13:37

CN, Disney XD und Nick sind die großen drei Kinder Sender weil sie so ziemlich alles Produzieren was an Cartoons und Live-Action Programm aus den USA so kommt. Sie haben also ein riesiges und vielfältiges Programm was die Kinder in den Staaten mehr als auslastet. Bei uns ist das alles etwas mehr verteilt. Kika hat zum großteil sein eigenes Programm was direkte Produktionen aus Deutschland sind, da sie ein ableger der Öffis sind. Super RTL, Nick und Disney Channel teilen sich dann sogesehen das ganze Programm aus den Staaten und CN ist wie gesagt Pay TV. Das ist sowieso ne ganz eigene Sache für sich und dadurch auch mehr vergleichbar mit den USA.

Ist quasi so das wir mehr Sender haben aber nur bedingt mehr Programm zeigen im vergleich zu den USA. Deswegen haben es neue Sender in den Staaten auch so unfassbar schwer. Sie müssen sich mit dem Programm und der Marketingkraft der anderen Sender messen und Kinder überzeugen bei ihnen einzuschalten, anstatt das Programm zu gucken was sie um die Zeit bisher auf den anderen Sendern geschaut haben :)
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1025
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von Ranger L » Sa 19. Dez 2015, 06:49

Ja, das klingt irgendwie logisch.
Wahrscheinlich halten die Ammies allgemein mehr an dem fest was sie schon haben, während wir Deutschen uns von Natur aus mit nichts wirklich zu frieden geben können und immer irgendwie einen Grund suchen, unzufrieden zu sein. :)

Benutzeravatar
Dino Ranger
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 9
Registriert: So 3. Apr 2016, 10:01
Land: Deutschland

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von Dino Ranger » So 3. Apr 2016, 11:30

Ich übernehme dieses Kategoriensystem, möchte aber noch ein bisschen was zu bestimmten Staffeln schreiben.

Gut:
Time Force
In Space
SPD
Dino Charge
RPM

Time Force ist ganz klar die Beste Staffel für mich. Da hat mir so ziemlich alles gefallen. Wie man mit dem Thema Rassismus umgegangen ist, das Ransik eine so große Bedrohung war, das die Rangers ihn im Prinzip nicht aufhalten konnten (gut für sie das Ransik seine Tochter liebt^^), die Dreiecksbeziehung zwischen Wes/Jen/Alex, die Beziehung zwischen Wes und seinem Vater und natürlich Erik. Einfach eine tolle Staffel.

In Space hat bei mir vor allen wegen der Charakteren und ihren Beziehungen untereinander gepunktet.
Sei es nun Andros/Astronema, Andros/Ashley oder Astronema/Ecliptor. Dazu gab es noch eine tolle Story mit den Psycho Rangers, ein super Finale und einen Cameo von Adam (einem meiner Top 10 Rangers of all time).

SPD war ebenfalls auf einem guten Niveau mit einer netten durchgängigen Story - und kaum Fillern- einem tollen Cast an Charakteren (außer Syd, die ist lame), ein spitzen Team Up mit Dino Thunder (ok, das erste war gut und das zweite Müll) und einem ebenfalls guten Finale.

Dino Charge bzw. Super Dino Charge ist die einzige der für mich guten Staffeln, die ich nicht komplett gesehen habe. Allerdings gefällt sie mir so gut, das sie nicht schlechter bewerten mag. Das liegt aber hauptsächlich am Cast, da ich hier wirklich jeden Ranger mag und es Spaß macht Ihnen zu zusehen.

An RPM stört mich zwar massiv das Design von Rangers Suits, Waffen, Zords und Gegnern, aber die Story ist einfach viel zu gut um es in die "Okay-Sparte rutschen zu lassen. Zumal Dylon ne verdammt coole Sau ist und Ziggy der bis dato lustigste Ranger ever ist.

Okay:
Mighty Morphin (rechne ich als eins)
Zeo
Dino Thunder
Operation Overdrive

Mighty Morphin & Zeo sind die Staffel mit denen ich aufgewachsen bin. Wenn ich sie gucke, dann nur aus nostalgischen Gründen, da sie nur ganz nett sind und nicht wirklich etwas heraussticht.

Dino Thunder ist eigentlich besser als Morphin, aber ist schlechter bewertet weil es eben nicht diesen Nostalgie Bonus hat, manche Sachen im Sande verlaufen sind und ich über die Hälfte der Rangers (Connor, Trent & Ethan) auf den Tod nicht ausstehen kann. Dennoch war die Story ganz nett und Mesogog war ein toller Villain.

Zu Overdrive hab ich sehr gemischte Gefühle. Ich mochte das Abenteuer Theme sehr und auch einige Rangers haben ihren Weg in meine Fave-Liste geschafft, allerdings gefiel mir diese Mack-Geschichte nicht, die Villains waren nicht meins und dann gab es noch diese ganzen Disney Kinderkrankheiten, die hier schlimmer waren als in allen anderen Staffeln.

Geht gar nicht:
(Super) Mega Force
Ninja Storm
Light Speed Resque
Mystic Force
Turbo

Hier hab ich nicht eine Staffel komplett gesehen. Bei jeder einzelnen hab ich mir nach ein paar Folgen gesagt: "Nope, das ist mir zu blöd." und abgeschaltet.

Nicht gesehen:
Lost Galaxy
Jungle Fury
(Super) Samurai

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10971
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mo 5. Dez 2016, 23:53

Muss mal wieder ne neue Liste machen.

1 In Space
2 Lost Galaxsy
3 Lightspeed Rescue
4 Time Force
5 Wild Force
6 Zeo
7 S.P.D.
8 Operation Overdrive
9 Samurai/Super Samurai
10 Jungel Fury
11 R.P.M
12 Turbo
13 MMPR 3
14 MMPR 1

shion
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 197
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von shion » Mi 7. Dez 2016, 00:08

sorry das ich dich das fragen muss aber wo ist dino charge?

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12430
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von Tyzonn » Mi 7. Dez 2016, 15:56

Ich denke er bewertet es, wenn er Dino Super Charge gesehen hat.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10971
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Do 8. Dez 2016, 22:41

Tyzonn hat geschrieben:Ich denke er bewertet es, wenn er Dino Super Charge gesehen hat.
Genau so ist es
Wobei ich sagen muss momentan gehört Dino Charge nicht wirklich zu meinen Lieblinges Staffeln
Will mir nicht so gefallen.
Bin auch ehe bis auf ein paar Ausnahmen mehr Fan on den älteren Staffeln.

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1025
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Was war die beste Power Rangers Staffel ?

Beitrag von Ranger L » Mi 5. Dez 2018, 05:39

Das hier ist mein erstes Update seit knapp 3 Jahren, als ich mit meinem ersten Post mein Ranking abgegeben hab:

1. Dino Thunder
2. Mystic Force
3. Jungle Fury
4. S.P.D.
5. Wild Force
6. Operation: Overdrive
7. Mighty Morphin 3
8. In Space
9. Lightspeed Rescue
10. Time Force
11. (Super) Samurai
12. Lost Galaxy
13. Zeo
14. (Super) Ninja Steel
15. Super Megaforce
16. Mighty Morphin 2
17. Turbo
18. Ninja Storm
19. Mighty Morphin 1
20. Megaforce

Bei den oberen Plätzen hat sich seit dem ersten Mal eigentlich nicht wirklich was getan, aber ab der Mitte ist doch einiges durcheinander gewürfelt worden. Ich könnte auch heute diese Kategorien nicht mehr so eindeutig verteilen wie damals. MMPR 3 und In Space sind mit der Zeit immer näher an die oberen Plätze gerückt, während Lost Galaxy eher noch weiter runter gerutscht ist und Lightspeed Rescue, Time Force und Samurai nun in der Mitte ziemlich alleine dastehen, mit nem ziemlich großen Abstand nach vorne und hinten. Der Rest ist relativ eng.
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab mich kaputt zu lachen:
:dekagreen: :boukenblue: :gekiviolette: :kyoryublack: :gogreen: + special Guest Starring :wizardbeastmain:
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab die Welt zu retten:
:timered: :dekablue: :gaoyellow: :boukenblack: :ohpink: :abakiller: :gosilver: + (Stellvertretend für alle Farben) :zyugreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste