Kikai Sentai Zenkaiger

Alles über Sentai hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8249
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von W-B-X » Mo 21. Dez 2020, 20:27

Alleine schon durch die Ereignisse in Zuyohger und Kyuranger ist es unmöglich, dass alle Serien im selben Universum spielen.

Bin gerade mit dem Lesen der Inhaltsangabe fertig und so wie die klingt, bestätigt sie eher eure Annahme:
https://tokusatsunetwork.com/2020/12/ki ... announced/
http://ukiyaseed.weebly.com/ukiyaseeds- ... s-revealed

Finde den Ansatz ganz interessant, wenn auch das im Rahmen von Super Sentai jetzt eher ungewohnt ist. Mal schauen was das jetzt am Ende werden wird.

Hier übrigens noch der Wikipediaartikel zum Begriff Sentai: https://de.wikipedia.org/wiki/Sentai, laut dem wir uns auch weiterhin im definierten Rahmen von Sentai bewegen.

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 688
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Zaku99 » Mo 21. Dez 2020, 20:39

W-B-X hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 20:27
Alleine schon durch die Ereignisse in Zuyohger und Kyuranger ist es unmöglich, dass alle Serien im selben Universum spielen.
Natürlich ist das unmöglich, aber ich glaube nicht dass sich Toei unbedingt davon abhalten lassen würde, das einfach zu ignorieren.
:lol:
W-B-X hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 20:27
Hier übrigens noch der Wikipediaartikel zum Begriff Sentai: https://de.wikipedia.org/wiki/Sentai, laut dem wir uns auch weiterhin im definierten Rahmen von Sentai bewegen.
Na dann ist ja alles in Butter :wink:
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8249
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von W-B-X » Di 22. Dez 2020, 21:21

Die nächste Runde an Infos, womit bestätigt ist, dass die auf dem Poster zu sehende Form quasi die "Rangerform" der Roboter bzw. heißen sie ja eigentlich Kikanoids, ist.
https://news.tokunation.com/2020/12/22/ ... line-70184

Tja, da hatten wir wohl alle in Teilen recht. Nur das wir alle davon ausgegangen sind, dass die auf dem Poster zu sehende Form die Grundform ist.

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1492
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Ranger L » Mi 23. Dez 2020, 05:02

Das ist tatsächlich recht interessant. Ich muss sagen, dass mir das vom Konzept her schon deutlich mehr zusagt, weil man damit zumindest richtige Henshin Heroes hat und nicht einfach nur Robo-Assistenten.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 688
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Zaku99 » Mi 23. Dez 2020, 08:10

Zumindest richtige henshin Heroes, aber meiner Meinung nach leider keine Sentai Heroes :/

Was ist eigentlich mit den verwandelten Formen und den Verbindungen von mehreren Kikanoids? Ich nehme an, dass die dann schon irgendwie groß geworden sind. Einen LKW in der Größe eines Menschen stelle ich mir recht unnötig vor. Und auf meine Kaiju Mecha kämpfe will ich auf keinen Fall verzichten.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1430
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Pressekonferenz Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von fumpen » Fr 15. Jan 2021, 12:56

Englischsprachiger Artikel auf hero-club.com über die aktuelle Pressekonferenz von Toei heute (?) zur neuen Serie Kikai Sentai Zenkaiger:

https://hero-club.com/kikai-sentai-zenk ... conference
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1430
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von fumpen » Fr 15. Jan 2021, 13:23

Logo & Teamshot mal in 'schön' (weil unverpixelt):

Bild

Bild

Geht ihr beim Teamshot auf 'Grafik anzeigen' wird (zumindest bei mir) das Bild in seiner ganzen Pracht angezeigt.
Ich bin immer auf der Suche nach schönen Bildern in hoher Auflösung (so ab 1000, 1200 pxl in Höhe oder Breite). Falls ihr mal über so etwas stolpert schickt mir doch bitte den Link oder ladet es gleich hier in den Thread. Erfahrungsgemäß wird es nicht allzu viel Bilder in dieser Qualität geben. Zumindest über die Suchmaschine finde ich in den letzten Jahren immer nur vereinzelt so etwas. Oder durch Zufall. Das Meiste sind halt Screenshots von Beiträgen auf YouTube u.ä.
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/


Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 688
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Zaku99 » So 17. Jan 2021, 11:06

Was ich auf dem Foto interessant finde ist, dass der gelbe und der Rote Roboter (Ich habe die Namen noch nicht drauf) fast gleich aussehen. Die einzigen Unterschiede sind irgendwie der Kopf und die Brust, aber auch die ähneln sich sehr.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
fumpen
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1430
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von fumpen » Mo 18. Jan 2021, 13:41

Der menschliche ZenKaiser ist eigentlich derjenige, der so ganz aus dem Zenkaiger- Erscheinungsbild herausfällt, meine ich. Nicht nur, weil ihm die eckigen Formen abgehen, auch sein Farbschema ist imo so ganz anders ...

Auf jeden Fall sieht das alles ganz vielversprechend aus, meine ich.
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Basara
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 117
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Basara » So 7. Mär 2021, 16:20

Erste Folge heute morgen live verfolgt, gefällt schon mal. Nur was am Anfang mit den alten Teams passiert, erschließst sich mir mangels Subs und japanisch-Kentnissen nicht. Mit Zenkaiser selbst kann ich mich als Character anfreunden, ebenso mit Juran.

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4237
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Welteneroberer » Di 9. Mär 2021, 09:24

Gibt es Informationen darüber, worauf die Gegner basieren? Der eine sieht mir verdächtig nach Schrecker aus LR/GoGoV und Frax/Gien aus TF/Timeranger aus.
Be wary of Corona or you'll see the coroner soon.

Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 688
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Zaku99 » Di 9. Mär 2021, 17:40

Die erste Folge war ganz ok. Wie immer ziemlich vollgestopft. Man wird wohl erst in den nächsten Wochen eine Idee bekommen, in welche Richtung die Serie gehen wird.

Was mir aber aufgefallen ist: Die Sprechering des Verwandlers scheint Lenne Hardt zu sein. Sie ist eine Legendäre Ringsprecherin für Kampfsortveranstaltungen. Ich wusste dass sie wohl immer wieder mal als Synchronsprecherin für Animes arbeitet, aber war trotzdem sehr überrascht ihre Stimme zuhören.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1492
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Ranger L » Do 11. Mär 2021, 05:12

Sehr solider Start würde ich sagen.
Ich bin zwar weiterhin vorsichtig, da ich einer Shirakura Serie nie so recht über den Weg traue, aber auf den ersten Blick ist es besser als ich erwartet hab. Vom Pacing her würde ich sagen sogar klar überdurchschnittlich für eine Sentai Startfolge, dass man erst mal nur 2 Rangers vorgestellt hat hilft auf jeden Fall dabei. Auf den Mecha Kampf hätte ich zwar verzichten können, aber durch das Konzept, dass die Kikanoids einfach von sich aus Wachsen können, hat es sich nicht allzu erzwungen angefühlt. Außerdem, seh ich das richtig? Wieder eine Staffel, in der kleines und großes Monster separat sind? Find ich nie verkehrt.
Kaito macht auf jeden Fall einen sympathischen Eindruck und auch Zyuran ist nicht schlecht, er hat ein bisschen was von Momotaros find ich. Das Konzept der verschiedenen Welten find ich erst mal in Ordnung, wirklich konstant war Sentai damit ja nie, weshalb ich es auch nicht schlimm finde, dass man hier einen anderen Ansatz wählt als bei Gokaiger, wird halt letztlich drauf ankommen, wie diese Welten dann umgesetzt sind (falls wir sie denn zu Gesicht bekommen werden). Ich hoffe aber mal, dass noch erklärt wird, was genau da eigentlich passiert ist, das diese Fusion zwischen unserer Welt und der der Kikanoids ausgelöst hat. Dass die Menschen hier Angst vor Kikanoids haben, sehe ich definitiv als potentielle Quelle für einige sehr frustrierende Storykonzepte, gerade bei Shirakura (ich denke da an die Schlussphasen von Agito und Faiz), aber hier hat es als Set-Up für die Freundschaft zwischen Zyuran und Kaito erst mal ganz gut funktioniert. Ich hoffe das eskaliert nicht.
Die Collectables machen auch einen soliden Eindruck, man weiß auf jeden Fall schon mal, wo sie herkommen und wie sie funktionieren ist so weit auch ganz cool. Wäre vielleicht noch interessant zu wissen, wie Kaitos Eltern das alles angestellt haben, aber das hat noch Zeit. Ach ja und ich find’s cool, dass Kaitos Oma direkt über alles Bescheid weiß, auch Geheimniskrämerei kann bei Shirakura immer ein Problem sein, also schön, dass man diesem Problem hier schon mal aus dem Weg gegangen ist.

Alles in allem hab ich tatsächlich einen positiven ersten Eindruck von der Staffel, was mich vorsichtig optimistisch für den Rest der Serie stimmt, allerdings muss ich sagen, dass ich damals auch die erste Folge von Zi-O nicht so schlecht fand und das hat sich dann doch recht schnell wieder relativiert, also erst mal abwarten und schauen, wie es sich entwickelt.
Welteneroberer hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 09:24
Gibt es Informationen darüber, worauf die Gegner basieren? Der eine sieht mir verdächtig nach Schrecker aus LR/GoGoV und Frax/Gien aus TF/Timeranger aus.
Vom allgemeinen Stil her erinnern mich die Designs an eine Mischung aus Shadow Line und Gaiark. Und der weiße mit dem Monokel sieht außerdem ein bisschen aus wie Dr. Bio von Spielban find ich. Ob die allerdings explizit auf irgendwas basieren, weiß ich nicht.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2933
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Red Ranger » Do 11. Mär 2021, 15:18

Ich fand die erste Folge auch recht gelungen. Dass die anderen Staffeln in ihren eigenen Paralleldimensionen stattgefunden haben, lasse ich mal so stehen. Toei biegt sich die eigene Kontinuität immer gerne so zurecht, wie sie die gerade brauchen. Ich hoffe, man erklärt auch noch, wieso die Bösen so einfach die anderen Welten einfangen konnten, aber die letzte Welt erst einmal mit ihrer eigenen Welt verschmelzen müssen. Die Kämpfe waren recht flott, und da die Kikainoids nach Belieben zwischen Mechagröße und normale Größe wechseln können, hoffe ich auch, dass in der Staffel öfter mal das starre Konstrukt von zuerst Bodenkampf und dann Mechakampf aufgebrochen wird. Ich bin aber auch noch vorsichtig. Bei Shirakura kann es immer noch zur Katastrophe kommen. Und Komura als Writerin kann ich auch noch nicht so wirklich einschätzen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Sapere aude

Benutzeravatar
Zilver
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 381
Registriert: Di 12. Mai 2009, 00:03
Land: Deutschland

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Zilver » So 14. Mär 2021, 18:26

Die Serie hat mich neugierig gemacht. Auch weil ich Kamen Rider Zi-Oh ganz gut fand! Aber was hier geboten wurde war echt schwierig anzuschauen 😐

Story seltsam, Robo Charaktere befremdlich, manche
Szenen genau so komisch und die Effekte waren zum weg schauen.

Dabei finde ich eigentlich, dass ZenKaiser ein cooler Charakter ist. Grundsätzlich finde ich es super, wenn mal von der Norm abgewichen wird. Das hier war aber leider nichts!

Ich kann mir aber vorstellen, dass die Serie bei japanischen Kindern gut ankommen kann. Frühere Sentai mochte ich, weil es eben auch was für Leute außerhalb des Kindesalter war - dieser Aspekt ist wohl inzwischen weggefallen..

Benutzeravatar
Zaku99
Ohranger
Ohranger
Beiträge: 688
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Moers (NRW)

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Zaku99 » Mi 17. Mär 2021, 20:52

Zilver hat geschrieben:
So 14. Mär 2021, 18:26
Frühere Sentai mochte ich, weil es eben auch was für Leute außerhalb des Kindesalter war - dieser Aspekt ist wohl inzwischen weggefallen..
Da muss ich dir leider recht gaben. Die zweite Folge war wieder sehr laut und bunt. Mag gut sein um die Aufmerksamkeit von Kindern zu bekommen und schon viel Spielzeug zu verkaufen, aber für mich ist das zu viel. Die Serie erinnert mich sehr daran, wieso ich ein paar jahre lang überhaupt keine Tokus geschaut habe. Vermutlich werde ich noch am Ball bleiben, aber wenn sich das in ein paar Folgen nicht ändert, werde ich mich wohl weiterhin auf ältere Tokus beschränken.
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1566
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Pyro Ranger » Sa 20. Mär 2021, 18:19

Die ersten Folgen von Zenkaiger waren eine gemischte Erfahrung für mich. Manchmal musste ich schon lachen wie den Gag ob die Oma nicht auch ein Ranger werden mag, aber die meiste Zeit ist mir die Sentai einfach zu laut und zu wacky.
Die Designs der verwandelten Roboter und von Zenkaiser mag ich, aber die Mechs geben mir diese Season leider gar nichts.
Insbesondere der T-Rex der eher aussieht wie eine Schlange auf Stelzen als ein Dinosaurier.

Die Charaktere sind durch die Bank ganz ok. Grad bei Juran hat mir gefallen als es in der ersten Folge aussah als würde er von den Menschen gefürchtet werden einfach weil er ein Kikanoid ist.

Alles in allem bin ich mir aber nicht sicher ob ich bei der Sentai live bis zum Schluss dabei bleiben werde. Ich bin mit Gokaiger zu Sentai gestoßen und das war mir als Jubiläumssentai um einiges lieber als es Zenkaiger bisher ist. Mal schaun wo die Reise noch hingeht
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4237
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Welteneroberer » Sa 3. Apr 2021, 19:38

Ich habe Zenkaiger jetzt bis zur aktuellen Folge aufgeholt. Nach fast zehn Jahren will ich endlich wieder eine laufende Serie verfolgen.

Nun ja. Ich werde damit nicht wirklich warm. Mir gefällt es einfach nicht, dass die anderen Rangers weder normale Menschenformen haben, noch normale Anzüge. Ist einfach nicht meins.
Was mir bislang am meisten sauer aufgestoßen ist, war die Folge mit dem Eis. Ne, sorry. Das sah einfach nur peinlich aus. Die letzte Folge hatte imo wieder auftrieb. Die Tatsache, die Rangers eben nicht die Gears mit den eingesperrten Sentai-Welten verwenden, lässt auf interessante Story-Arks hoffen. Bei der Verbindung von Zenkaisers Eltern und dem Robo-Professor hoffe ich, dass man nicht den offensichtlichen Weg geht und den Professor zu Zenkaisers Vater erklärt, a la Doctor Bio. Das wäre zu lahm.
Be wary of Corona or you'll see the coroner soon.

Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2933
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Red Ranger » So 4. Apr 2021, 10:00

Kann ich sehr gut nachvollziehen. Mir fällt es bisher auch schwer, die Serie überhaupt als echte Sentai Serie zu sehen. Ich hoffe nur, dass die Story wenigstens unterhaltsam wird. Nach wie vor denke ich aber, dass Zenkaiger Team hätte als Movie Only Team oder in irgendeinem Special deutlich besser gepasst als in einer eigenen Serie.
Und in der Eisfolge sind mir auch die seltsamen Effekte aufgefallen. Sind die Darsteller da wirklich vor Standbildern herumgeturnt? Hat mich schon fast an das alte Star Trek mit Captain Kirk erinnert, wo die Hintergründe von fremden Welten hauptsächlich Gemälde waren.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Sapere aude

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4237
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Welteneroberer » Mo 5. Apr 2021, 06:27

Red Ranger hat geschrieben:
So 4. Apr 2021, 10:00
Nach wie vor denke ich aber, dass Zenkaiger Team hätte als Movie Only Team oder in irgendeinem Special deutlich besser gepasst als in einer eigenen Serie.
Ironischerweise gibt es wohl ein Special, wo die Zenkaiger menschliche Formen haben:
Bild
Sind die Darsteller da wirklich vor Standbildern herumgeturnt? Hat mich schon fast an das alte Star Trek mit Captain Kirk erinnert, wo die Hintergründe von fremden Welten hauptsächlich Gemälde waren.
Ich finde es sogar schlimmer als die Effekte bei TOS. Die haben zumindest noch Charme. Mag aber vielleicht auch nur nostalgische Verklärung sein.

Addendum:
Das heute war auch wieder so eine schwierige Folge. Und die Nächste geht auch wieder in diese Richtung.

Ich möchte dann noch ein paar Worte zu den Villains verlieren: Das erste, woran ich dachte als ich Boccowaus gesehen habe, war Grimlord/Godneros. Ich hatte Grimlord so ähnlich in Erinnerung, als Gesicht an einer Wand. Nicht als tatsächlich humanoide Erscheinung. Ist eine falsche Erinnerung, aber Godneros kam mir bei dem Typ als erstes in den Sinn. Ijirude hatte ich zuerst als Kreuzung von Schrecker und Frax gesehen, andere haben jetzt Doctor Bio (Colonel Icebot) ins Spiel gebracht. Und der dritte Schurke ist physischer Typ. Es ist weiter hergeholt als die Kinder von Madonna, aber könnte es sein das die Schurken von VR Troopers inspiriert sind?
Be wary of Corona or you'll see the coroner soon.

Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2933
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Red Ranger » Do 15. Apr 2021, 12:58

Bild

Da haben wir also Twokaiser, unseren sechsten Ranger. Sehr viel mehr ist über ihn nicht bekannt. Er basiert ganz klar auf Gokaiger. Ob er ein Mensch oder ein Kikanoid ist, weiß man auch nicht. Ich würde aber jetzt auf einen Menschen tippen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Sapere aude

Benutzeravatar
Wildforce
Administrator
Administrator
Beiträge: 2312
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 23:52
Land: Oesterreich

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Wildforce » Do 15. Apr 2021, 16:44

Das Design gefällt mir ihrgendwie.
Ehemaliger Administrator von Sentai World, jetzt nur noch normaler User :daumenhoch:

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1492
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Ranger L » Fr 16. Apr 2021, 04:02

Der Typ sieht mehr aus wie der sechste Gokaiger als der tatsächliche sechste Gokaiger. lol
Aber das würde ich nicht unbedingt als was negatives sehen, in Anbetracht der Alternative und der Tatsache, dass ich die Gokaiger Anzüge generell sehr gerne mag, würde ich sagen, dass das bisher ganz klar das beste Design der Staffel ist.


Btw. hab ich mir vorhin dieses Zenkai Red Special angeschaut. Nicht so wirklich meins um ehrlich zu sein. Das hat sich irgendwie deutlich mehr nach dem angefühlt, was man von Shirakura typischerweise erwarten kann, als das die eigentliche Serie bislang tut. Seltsames Zeug, das nicht wirklich Sinn ergibt und am Ende vielleicht oder vielleicht auch nicht passiert ist. Ich hoffe mal, man belässt das ganze bei einem One Shot Special, das nie wieder thematisiert wird.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2933
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Red Ranger » So 18. Apr 2021, 09:52

Der neue Ranger ist tatsächlich ein Mensch und heißt Zox Goldtweaker (komischer Name). Sein Debüt hat er schon in Folge 8. Ich finde das doch sehr früh für einen 6th Ranger. Man hat das Hauptteam noch nicht richtig kennen gelernt und schon kommt ein neuer Ranger. Nun hat Zenkaiger zwar den "Vorteil" dass mir das Hauptteam bis auf Kaito ziemlich egal ist, aber dennoch hätte man mit seiner Einführung noch warten können. Das dürfte wohl das früheste Debüt eines 6th Rangers sein. In Ninninger wurde Starninger zwar auch bereits in Folge 8 angeteasert, ist aber erst zwei Folgen später richtig in Erscheinung getreten (was auch immer noch zu früh war).
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Sapere aude

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1492
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Ranger L » Do 13. Mai 2021, 04:05

Kaum blinzelt man und schon sind wieder die ersten 10 Folgen einer neuen Staffel rum. Daher wird es Zeit für das erste Zwischenfazit zu Zenkaiger. Bisher würd ich sagen, ist die Serie sehr solide, nicht unbedingt mehr, aber auch nicht weniger. Großartig beeindruckt hat sie mich noch nicht, aber verglichen mit dem, was ich von einer Shirakura Serie erwartet hab, ist sie auf jeden Fall in Ordnung.


Das Storytelling ist nicht schlecht bisher, was ich auf jeden Fall sehr cool fand war die langsame zusammen Führung des Teams im Stil von Jetman, bei der man nach der ersten Folge jeweils einen Ranger pro Folge eingeführt hat. So wirklich Füller gab’s eigentlich keine bisher, zumindest etwas Background oder ähnliches hat eigentlich jeder Folge beigetragen, wenn sie das halten können, dann auf jeden Fall Kompliment.
Das Debut von Zox fand ich nicht schlecht, auch wenn ich trotzdem sagen würde, dass es etwas zu früh war, insbesondere Aufgrund des langsamen Team Aufbaus. Es muss für mich jetzt nicht unbedingt jedes Mal Folge 17 sein, aber wenigstens so um die 10 Folgen sollte man schon mit dem Grundteam verbringen, bevor man den sechsten Ranger einführt und hier waren es so gesehen gerade mal 3 bzw. 4 Folgen, da das Team ja erst mit der 4ten Folge vollständig zusammen gekommen ist. Das ist schon echt wenig. Trotzdem bin ich mal gespannt, was Zox alles zur Serie beitragen wird.
Den Humor, auf den sich die Serie ja auch zu einem großen Teil zu fokussieren scheint, find ich ganz ok, sicherlich nicht vergleichbar mit Ninninger, vor allem weil hier auch find ich die Charakter Dynamik nicht so gut ausgearbeitet ist, um den Humor zu tragen, aber es ist auf jeden Fall witziger als alles was Kakuranger so fabriziert hat.

Die Charaktere sind in Ordnung soweit, an die Kiramagers kommen sie für mich aber definitiv nicht ran, ich würde sie eher so im Bereich der Ryusoulgers einsortieren, vielleicht sogar knapp darunter. Meine Favoriten bisher sind denke ich Vroom und Zyuran, gerade Vroom sagt mir natürlich sehr zu, da er auch immer versucht, Dinge zu verstehen. Mit Magine und ihrer Wahrsagerei kann ich bislang ehrlich gesagt nicht so viel anfangen, vor allem ihre Einführungsfolge fand ich nicht sonderlich gut, da ich die Umsetzung der Message ziemlich schlecht fand. Die anderen hatten allen Grund sie dafür zu kritisieren, dass sie sie die ganze Zeit wild in der Gegend rum geschickt hat, nur weil sie denkt, sie könne die Zukunft sehen, das hat nichts damit zu tun, jemanden für seine Hobbies zu verurteilen. Gaon hat mich vor allem in der Stacey Folge ein wenig genervt, weil er da praktisch die Personifikation dieser „Menschen sind unantastbar, nur weil sie Menschen sind“ Logik war. Kaito liegt irgendwo dazwischen, er hat jetzt noch nichts großartig Beeindruckendes gemacht, aber ich würde ihn auf jeden Fall über seinen SHT Partner Touma stellen und ich find seine Story mit seinen Eltern ganz interessant.
Zox ist noch etwas schwer zu beurteilen, auf den ersten Blick wirkt er aber ganz in Ordnung. Was mir auf jeden Fall gefällt ist, dass er, obwohl er sich wie ein Pirat verhält, dennoch eine Art von Ehrgefühl hat und sich eine Niederlage eingestehen kann. Und ich mag die Idee, dass seine Schwester seinen Anzug einfach nur deshalb nach den Gokaigers designed hat, weil sie halt cool aussehen. Sein Background bietet viel potentielle Story, was man draus macht, wird sich dann zeigen.

Auch die Schurken haben denk ich einiges an Potential, gerade mit Stacey kann man einiges anstellen und auch die Sache zwischen Ijirude und Kaitos Eltern könnte durchaus spannend sein, allerdings will ich mir da bei einer Komura Serie ehrlich gesagt keine größeren Hoffnungen machen, dass am Ende auch wirklich dabei raus kommt, denn wenn’s eins gibt, was Komura besser beherrscht, als jeder andere dann ist es Schurken verschwenden. Ich lass mich gern eines Besseren belehren.
Das Monster Konzept mit diesen Münzen find ich ganz cool, ich frage mich allerdings, ob man mit der Zeit auch noch dazu übergehen wird, MotW auf den Münzen der Sentai Welten basieren zu lassen. Denn wenn nicht, was ist dann überhaupt der Sinn davon? Ich hätte eigentlich schon längst gerechnet, dass man das macht, aber bisher ist noch nichts dergleichen gekommen.


Wirklich viel vorwerfen könnte ich der Serie bislang eigentlich nicht, als Set-Up waren die ersten 10 Folgen auf jeden Fall nicht schlecht, um in der oberen Liga mitzuspielen, muss aber definitiv noch einiges kommen. Verglichen mit ihren Vorgängern würd ich sagen, dass sich die Serie nach 10 Folgen in etwa auf einem ähnlichen Level wie Ryusoulger bewegt, an Kiramager oder LuPat kommt sie nach 10 Folgen auf keinen Fall ran, aber das muss noch nicht viel heißen. Für den Anfang reicht mir die Tatsache, dass es sich bislang nicht all zu sehr nach einer typischen Shirakura Serie anfühlt, schon aus.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4237
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Welteneroberer » So 6. Jun 2021, 12:49

Wer verfolgt die Serie noch, jetzt nach dem Fansub-Desaster?
Be wary of Corona or you'll see the coroner soon.

Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Castegan
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 42
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 14:41
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Castegan » So 6. Jun 2021, 12:59

Welteneroberer hat geschrieben:
So 6. Jun 2021, 12:49
Wer verfolgt die Serie noch, jetzt nach dem Fansub-Desaster?
Was war denn? Krieg Grad nix mit.
https://www.megazord.de & http://sentai-mecha.com
Es gibt 10 Arten von Menschen. Die die Binärcode verstehen und die die ihn nicht verstehen

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4237
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Welteneroberer » So 6. Jun 2021, 15:50

Castegan hat geschrieben:
So 6. Jun 2021, 12:59
Welteneroberer hat geschrieben:
So 6. Jun 2021, 12:49
Wer verfolgt die Serie noch, jetzt nach dem Fansub-Desaster?
Was war denn? Krieg Grad nix mit.
Toei geht gegen Fansubs von Rider und Sentai vor. TV Nihon hat beide Serien eingestellt, Over-Time vertreibt sie nur noch "unter der Hand". Details: viewtopic.php?f=5&t=3718
Be wary of Corona or you'll see the coroner soon.

Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Ranger L
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1492
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kikai Sentai Zenkaiger

Beitrag von Ranger L » Mo 7. Jun 2021, 04:04

Welteneroberer hat geschrieben:
So 6. Jun 2021, 12:49
Wer verfolgt die Serie noch, jetzt nach dem Fansub-Desaster?
Ich schau sie definitiv weiter. Aber ich muss schon zugeben, dass es jetzt deutlich anstrengender ist, als davor. Zum einen weil ich einfach generell mehr der TV-Nihon Typ bin und die Umstellung auf Overtime daher sehr gewöhnungsbedürftig ist und zum andern, weil ich jetzt jedes Mal die Folge vorher auf mp4 konvertieren muss, weil mein Fernseher mkv nicht packt und gefühlt jeder außer TV-Nihon nur Soft-Subs ausgibt. Schon ein bisschen nervig.
:go-bustersenter:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste