Kishiryu Sentai Ryusoulger

Alles über Sentai hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2805
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryusoulger

Beitrag von Red Ranger » Mo 27. Mai 2019, 20:28

Ranger L hat geschrieben:
Sa 25. Mai 2019, 04:06
Allerdings bringt mich das auf die Idee, dass ich nach 10 Folgen mal ein erstes Zwischenfazit abgeben könnte. Im Großen und Ganzen mag ich die Serie bisher ganz gern, auch wenn sie mich jetzt noch nicht unbedingt komplett vom Hocker gerissen hat.
Das kann ich so unterschreiben. Bisher ist Ryusoulger ganz nett, aber eben nichts, was mich bisher so richtig gepackt hat.
Die Charaktere sind recht solide soweit, aber bisher noch nichts wirklich Besonderes. Koh sagt mir bisher in humorvollem Kontext mehr zu als in den ernsthafteren Szenen, da hat er mir teilweise zu viele „Wenn ich will, dass das klappt, klappt das jetzt auch, weil ich an mich glaube“ Züge, aber von Lucky ist er noch weit entfernt. Und bei Bamba muss definitiv noch etwas Background kommen. Die anderen sind recht sympathisch.
Bisher gefallen mir sogar die beiden "Einzelgänger" Towa und Bamba am besten. Klar, Bamba könnte noch etwas Background vertragen. Koh ist mir manchmal etwas zu überdreht. Mein Problem dabei ist auch, dass die Ryusoulger eben schon über 200 Jahre alt sein sollen und sich eigentlich dementsprechend auch etwas reifer verhalten müssten. Manchmal kommen mir gerade Koh und Asuna eher wie überdrehte Teenager vor. Anderseits weiß man ja auch nicht, wie das Volk der Ryusoulger altert. Vielleicht sind sie ja in ihrem Volk noch im Teenager-Alter.
Bei den Bösen nervt es mich halt vor allem, dass man schon wieder einen Hauptschurken, nach ein paar Folgen aus der Handlung geworfen hat, bevor er überhaupt die Chance hatte, interessant zu werden. Und Wizeru macht auf mich jetzt ehrlich gesagt auch nicht den Eindruck, als wäre er großartig mehr als ein Provisorium. Ich bezweifle, dass er recht viel länger überleben wird.
Wizeru finde ich aber bisher ganz interessant. Schon allein mit seiner Gestaltwandlung kann er schon sehr hinterhältig werden. Ich denke aber, dass er auch nicht lange durchhält. Er ist kein solcher Gegner, der ewig bleibt. Ich frage mich ja, ob sie es bis zum Ende so durchziehen. Dass nur Generäle für wenige Folgen kommen. Wäre jetzt aber auch nicht so prickelnd.
Kureon wirkt noch am interessantesten bisher, mal schauen ob von ihm (oder ihr? Ich bin mir da nicht ganz sicher) noch irgendwas kommt, ansonsten würde ich es sehr begrüßen, wenn man zeitnah, mal sowas wie nen Oberbösewicht einführt. Ach ja und hat es nicht geheißen, dass Gaisorg auch in Ryusoulger vorkommen wird? Wundert mich, dass man den dann noch nicht gesehen hat.
Ich glaube, Kureon soll männlich sein, auch wenn er von einer Frau gesprochen wird. War ja mit Kyuemon bei Ninninger ähnlich. Der war auch männlich und wurde von einer Frau gesprochen.
Ich denke, dass ich im direkten Vergleich Lupinranger vs. Patranger zu diesem Zeitpunkt besser fand, aber da die Staffel ihre schwächste Phase ja im Mittelteil hatte, heißt das nicht unbedingt viel. Ryusoulger ist trotzdem recht unterhaltsam bisher und sie hat einiges worauf man aufbauen kann, also mal schauen, wie sich die Serie entwickelt.
Das sehe ich momentan genau so. LuPat fand ich nach 10 Folgen auch besser, aber am Ende war LuPat eben meine schlechteste Staffel. Und GoGo V, die bei mir auch einen schweren Start hatte, fand ich am Ende sogar recht gut. Momentan finde ich sogar von den drei derzeit laufenden "Tokus" (Ryusoulger, Zi-O und Beast Morphers) sogar Ryusoulger am schwächsten. Hätte ich auch nicht mehr erwartet, dass ich mal eine neue Power Rangers Staffel besser finden würde als die aktuell laufende Sentai Staffel. Zi-O hat immer noch den Bonus von der ersten Hälfte, auch wenn ich finde, dass die Staffel nachgelassen hat. Mittlerweile kann ich auch über das ständige Verbiegen der eigenen Gesetzmäßigkeiten nicht mehr hinwegsehen. Ryusoulger hat ziemliches Potential, nur sollte man jetzt mal so langsam mit der Story anfangen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Ranger L
Gingaman
Gingaman
Beiträge: 1207
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kishiryu Sentai Ryusoulger

Beitrag von Ranger L » Di 28. Mai 2019, 04:05

Red Ranger hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 20:28
Bisher gefallen mir sogar die beiden "Einzelgänger" Towa und Bamba am besten. Klar, Bamba könnte noch etwas Background vertragen.
Towa gefällt mir auch recht gut, mit Bamba hab ich irgendwie so ein bisschen das Problem, dass ich ihn einfach nicht so recht einschätzen kann. Er läuft zwar mit den anderen mit, aber man hat trotzdem ständig das Gefühl, dass er ihnen jede Sekunde ein Messer rein rammen könnte. Deshalb ist mir bei ihm der Background auch wichtiger als bei Towa (auch wenn der sich wahrscheinlich größtenteils deckt), weil es einfach helfen würde, sein bisheriges Verhalten in Perspektive zu setzen.
Red Ranger hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 20:28
Wizeru finde ich aber bisher ganz interessant. Schon allein mit seiner Gestaltwandlung kann er schon sehr hinterhältig werden. Ich denke aber, dass er auch nicht lange durchhält. Er ist kein solcher Gegner, der ewig bleibt. Ich frage mich ja, ob sie es bis zum Ende so durchziehen. Dass nur Generäle für wenige Folgen kommen. Wäre jetzt aber auch nicht so prickelnd.
Wenn man der Kyuranger Linie treu bleibt, wäre der dritte General der erste, wirklich vernünftige. Damit könnte ich gut leben, wenn man halt nur nicht wieder den Fehler macht, ihn rauszuwerfen, wenn er kurz davor ist, wirklich was zu erreichen.
Red Ranger hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 20:28
Momentan finde ich sogar von den drei derzeit laufenden "Tokus" (Ryusoulger, Zi-O und Beast Morphers) sogar Ryusoulger am schwächsten. Hätte ich auch nicht mehr erwartet, dass ich mal eine neue Power Rangers Staffel besser finden würde als die aktuell laufende Sentai Staffel.
Über Zi-O würd ich sie zwar schon stellen, aber bisher bleibt sie für mich auch ganz klar hinter Beast Morphers, die damit sogar der bislang beste Toku des Jahres wäre.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2805
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryusoulger

Beitrag von Red Ranger » Di 4. Jun 2019, 19:18

Ich habe mir gerade Folge 11 angesehen. Das war bisher die beste Folge von Ryusoulger. Auf dem Niveau darf es weiter gehen. In der Vorschau für Folge 12 (die schon am Sonntag in Japan gelaufen ist), konnte man auch endlich Gaizorg sehen. Jetzt geht es wohl richtig los mit der Staffel.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1190
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Ryusoul Gold BiriBiri Armor

Beitrag von fumpen » Do 6. Jun 2019, 22:47

Bild

Ryusoul Gold mit PowerUp BiriBiri Armor
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1190
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Kishiryu Sentai Ryusoulger Summer Movie

Beitrag von fumpen » Fr 7. Jun 2019, 13:11

Das Poster (in kleiner Auflösung, leider) zum kommenden Super Sentai Summer Movie Kishiryu Sentai Ryusoulger The Movie: Time Slip! Dinosaur Panic!!:

Bild

Hier geht es zum Trailer auf YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=2Jx6j_RFF2o
Zuletzt geändert von fumpen am Di 18. Jun 2019, 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1190
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryusoulger

Beitrag von fumpen » Fr 7. Jun 2019, 13:26

Habe endlich meine erste Folge von Kishiryu Sentai Ryusoulger gesehen: Folge 12 (relativ aktuell denke ich) mit chinesischen Untertiteln (nehme ich an).
Es hat extrem knallbunte Monstergeneräle ("It´s shooowtime!") mit Stil & einen beeindruckenden Mecha / Monster- Kampf mit Pupsgasen und viel Flammenspiel. Die Ryusoulgers sehen toll aus in ihren Suits, auch wenn sie in dieser Folge meist nur herumstehen und den Mecha- Fight von RyuRed kommentieren.

Sehr irritierend: die Mechas der Ryusoulgers können sprechen, sich vergucken und in Haustiergröße das Heim der Sentai bevölkern. Das muss ich erstmal verdauen ... aber Kinder finden das bestimmt toll.
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Ranger L
Gingaman
Gingaman
Beiträge: 1207
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kishiryu Sentai Ryusoulger

Beitrag von Ranger L » So 30. Jun 2019, 04:10

Ich muss sagen, das war irgendwie ein sehr seltsames Debut eines sechsten Rangers. Ich gehe zwar mal davon aus, dass man nächste Folge noch erklären wird, warum er erst jetzt auftaucht und wo er die ganze Zeit war, aber es war halt schon alles ziemlich random. Seine Heiratsbesessenheit ist erstmal noch etwas gewöhnungsbedürftig und der Plot hier mit diesem Mädchen war auch recht komisch. Ich meine, sie hatte doch nen Freund, trotzdem hat sie sich auf Canalo eingelassen, ist dann aber direkt wieder zu ihrem Freund zurück, als er aufgetaucht ist. Muss ich das verstehen?
Außerdem find ich’s ein bisschen schade, dass man jetzt noch einen Charakter hat, der eigentlich nicht zum Team gehören will, obwohl man das ganze ja schon zuvor mit Towa und Bamba gemacht hat.

Was ich ganz interessant finde ist, dass nun doch schon ein neuer Druidon General aufgetaucht ist, bevor der alte vernichtet wurde. Und mich hat auch überrascht, dass Canalo (zumindest auf den ersten Blick), nicht Gaisorg ist, damit hatte ich voll gerechnet. Also wird der hoffentlich auch noch einige Zeit bleiben. Vielleicht kommt bei den Bösen ja doch noch eine ganz gute Dynamik rein.
Was ich von der Verwendung von Kureon in dieser Folge halten soll, weiß ich noch nicht genau. Wenn das nur ein seltsamer One-Off Gag war, war es ziemlich unnötig und dumm, aber sollte das tatsächlich ein wichtiger Wendepunkt für den Charakter sein, könnte das durchaus zu einer ganz coolen Storyline werden, die vielleicht darin resultiert, dass er sich von den anderen abspaltet oder sogar selbst das Kommando übernimmt.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Ranger L
Gingaman
Gingaman
Beiträge: 1207
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kishiryu Sentai Ryusoulger

Beitrag von Ranger L » Fr 9. Aug 2019, 04:06

Nach 20 Folgen hab ich mir gedacht, wäre vielleicht mal wieder ein Zwischenfazit fällig. In der Summe, würde ich sagen, steh ich der Serie nachwievor ziemlich neutral gegenüber. Wirklich viel falsch macht sie nicht und sie unterhält mich auch soweit ganz gut, aber so wirklich irgendwas, das mich sonderlich begeistert, hat sie auch nicht. Es gibt zwar immer wieder mal so kleinere Highlights (von den letzten 10 Folgen würde ich wahrscheinlich 11-12, 16 und 20 als meine Favoriten bezeichnen), aber nichts, was jetzt wirklich der Rede wert wäre.
Canalos Einführungs-Arc fand ich im Großen und Ganzen doch etwas arg unspektakulär, für den Einstieg eines sechsten Rangers und außer dass jetzt ein Ranger mehr da ist, der wie Towa und Bamba alleine umherzieht und kommt wenn er gebraucht wird, hat sich dadurch auch nichts großartig verändert. Die zweite und dritte Folge dieser Arc fand ich deutlich besser als die erste, weil man zumindest noch erfahren hat, warum Canalo bisher nicht da war, aber zu diesem ganzen Background würde ich auch gerne noch deutlich mehr wissen (vor allem, was genau damals zwischen dem Sea und dem Land-Tribe vorgefallen ist).

Die Rangers sind für mich nach wie vor oberes Mittelmaß würde ich sagen, nicht wirklich was Besonderes, aber trotzdem sympathisch genug, um halbwegs mit ihnen mitfiebern zu können. Die letzte Folge war eine sehr gute Towa Fokus Folge und hat nochmal sehr gut seinen Standpunkt, als mein bisheriger Favorit unterstrichen, Bamba hat sich auch gebessert, er ist für mich immer aber noch das schwächste Glied, da die letzte Folge allerdings ein bisschen Background zwischen ihm und Gaisorg angeteasert hat, hoffe ich mal, dass da jetzt vielleicht endlich mal was kommt.

Bei den Schurken geht’s mir halt immer noch so… naja. Dass man mit Gachileus wieder einen höheren Druidon eingeführt hat, der dann nach lediglich drei Folgen vernichtet wurde, stößt mir ziemlich sauer auf, auf der anderen Seite muss ich sagen, bin ich auf jeden Fall positiv überrascht, dass Wizeru immer noch lebt, womit ich nicht unbedingt gerechnet hätte und ehrlich gesagt, fang ich auch echt langsam an, den Charakter zu mögen. Nur irgendwie bin ich mir nicht so sicher, ob das wirklich was Gutes ist, weil ich halt trotzdem (oder gerade deswegen) immer Angst haben muss, dass er jede Folge draufgehen könnte. Gerade wenn ich da an Scorpio denke…
Mit Gaisorg hat man bisher nicht so viel gemacht, wie ich mir erhofft hatte, aber auch hier wieder, man hat letzte Folge angeteasert, das da jetzt was kommt, also hoffe ich mal, dass man das jetzt auch durchzieht. Wenn nicht müssen sie echt aufpassen, dass er nicht ganz schnell zu Zamigo 2.0 wird.

Auf jeden Fall lässt mich Ryusoulger immer noch mit eher gemischten Gefühlen zurück und auch nach 20 Folgen würde ich nachwievor sagen, dass LuPat zu diesem Zeitpunkt besser war. Die Staffel hatte gerade Noel eingeführt, dessen Debut zugegebenermaßen auch nicht gerade das spektakulärste war, aber deutlich unterhaltsamer als das von Canalo. Allerdings war das auch genau der Moment, an dem LuPat angefangen hat, abzubauen, was gerade die 20er und frühen 30er als die schwächste Phase der Staffel zurückgelassen hat. Wenn Ryusoulger also am Ende in meinem Ranking über LuPat stehen will, wäre genau jetzt der perfekte Zeitpunkt um anzugreifen. Ein guter Mittelteil kann für eine Sentai Staffel extrem viel wert sein, da gerade diese Phase bei vielen Staffeln der Schwachpunkt ist, wenn die Serie also jetzt in Fahrt kommt, ist im Grunde noch alles drin.
:go-bustersenter:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast