Kishiryu Sentai Ryuusouger

Alles über Sentai hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1043
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von fumpen » Mo 8. Okt 2018, 18:16

Kishiryu Sentai Ryuusouger wird die neue Super Sentai-Serie in 2019 heißen. Ist diese englische Übersetzung halbwegs korrekt - Knight Dragon Taskforce Ryuusouger - haben wir es mit der Ritter Drachen Einsatzgruppe Ryuusouger zu tun.

Für den Dezember 2018 werden Abbildungen aus dem ersten Spielzeugkatalog zum Franchise erwartet.

Quelle: @trademark_bot on Twitter
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Red Ranger
Dekaranger
Dekaranger
Beiträge: 2709
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Red Ranger » Mo 8. Okt 2018, 19:54

Ein Ritterthema klingt interessant. Da lässt sich einiges draus machen. Wäre cool, wenn man die Rangeranzüge dann auch an Ritterrüstungen anlehen würde, also ein bisschen mehr gepanzert als die bloßen Spandex Anzüge. Vielleicht wird ja wieder mit einem neuen Stil experimentiert.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10969
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mo 8. Okt 2018, 21:46

Red Ranger hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 19:54
Ein Ritterthema klingt interessant. Da lässt sich einiges draus machen. Wäre cool, wenn man die Rangeranzüge dann auch an Ritterrüstungen anlehen würde, also ein bisschen mehr gepanzert als die bloßen Spandex Anzüge. Vielleicht wird ja wieder mit einem neuen Stil experimentiert.
Man könnte ja bisschen so wie in Kamen Rider Ryuki machen. Hätte was.

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1022
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Ranger L » Di 9. Okt 2018, 04:20

Hört sich vielversprechend an. Ein Ritterthema hab ich mir ja schon lange mal gewünscht und es mit Drachen zu kombinieren macht Sinn. Erinnert mich spontan an Ryukendo. Btw find ich’s interessant, dass hier ein Teil des namens zweimal vertreten ist, da Ryu sowohl im vorderen als auch im hinteren Teil steckt. Gab’s das schon mal?

Sich bei den Anzügen an Ryuki zu orientieren ist keine schlechte Idee, zumal die Ryuki-Anzüge ohnehin mehr Richtung Sentai aussehen, als die meisten Rider.
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab mich kaputt zu lachen:
:dekagreen: :boukenblue: :gekiviolette: :kyoryublack: :gogreen: + special Guest Starring :wizardbeastmain:
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab die Welt zu retten:
:timered: :dekablue: :gaoyellow: :boukenblack: :ohpink: :abakiller: :gosilver: + (Stellvertretend für alle Farben) :zyugreen:

Basara
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 72
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Basara » Di 9. Okt 2018, 12:26

Ein Sentai Team alá Wolzard Fire...

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21161
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Go-On Black » Fr 7. Dez 2018, 13:23

Toy scans zur neuen Sentai. Ritter + Dinosaurier.

https://twitter.com/therealmatthunt/sta ... 38208?s=21
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1043
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von fumpen » Fr 7. Dez 2018, 14:40

Danke.
Die Fotos kommen wohl ganz aktuell von der Facebook- Seite des in Jakarta ansässigen Spielwarenhändler MultiToys:

https://www.facebook.com/multitoys/phot ... =3&theater

Hier schon mal der Changer und die Waffe des roten Ranger im Bild:

Bild

Drachen & Ritter - die Kombi geht doch immer. Die aktuelle Serie Patranger VS Kyuranger soll ja, was Einschaltquoten & Spielzeugverkäufe angeht, hinter den Erwartungen der Macher bleiben. Das wird sich im nächsten Jahr wohl wieder ändern ...
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 3961
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Welteneroberer » Fr 7. Dez 2018, 18:06

Das Thema ist nicht Drache und Ritter, sondern Dinosaurier und Ritter. Nur sechs Jahre nach Kyoryuger. Sogar das Farbschema ist das gleiche.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Red Ranger
Dekaranger
Dekaranger
Beiträge: 2709
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Red Ranger » Fr 7. Dez 2018, 18:18

Das dämpft meine Vorfreude doch ziemlich. Ich hab mich schon auf ein Staffelthema mit Drachen und Rittern gefreut. Dass Toei jetzt, nur sechs Jahre nach Kyoryuger, schon wieder mit Dinosauriern kommt, und dann auch noch mit dem gleichen Farbschema, ist mehr als nur einfallslos. Wahrscheinlich scheint Lupin vs. Pat wirklich nicht so gut anzukommen und die Toys verkaufen sich deshalb auch nicht. Aber das hätte man umgehen können, indem man die Staffel einfach mal interessant gestaltet hätte. Mag sein, dass Dinosaurier auf der sicheren Seite sind, was Toyverkäufe angeht, aber irgendwann nutzt sich auch das ab. Ich sehe schon die vierte Ninja Staffel vor mir. Natürlich sagt das Thema nichts über die Staffelqualität aus und Ryusouger kann eine richtig gute Staffel werden. Jetzt jedenfalls hat sie das Privileg, die bisher einzige Staffel zu sein, die mich noch vor Ausstrahlungsbeginn enttäuscht hat.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21161
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Go-On Black » Fr 7. Dez 2018, 21:07

Red Ranger hat geschrieben:
Fr 7. Dez 2018, 18:18
Wahrscheinlich scheint Lupin vs. Pat wirklich nicht so gut anzukommen und die Toys verkaufen sich deshalb auch nicht.
Nicht nur LuPat. Sentai hängt die letzten vier Jahre schon ziemlich in den Seilen. Ninninger, Zyuohger, Kyuranger und jetzt eben LuPat waren alles nicht die erfolge die sich Toei/Bandai versprochen hat. Weder im TV noch im Spielzeugregal. Ich finde da nicht mal unbedingt die quali der Serien an sich ausschlaggebend sondern das schlicht und ergreifend die Toys die letzten paar Jahre einfach nich so geil waren. Besonders im Mecha bereich was schon immer Sentais stärkstes Zugpferd war. Dazu kommt noch ziemliche konkurrenz von Serien wie Shinkalion und ganz besonders Ultraman. Ultras Verkaufszahlen sind von Jahr zu Jahr gestiegen und stecken Sentai mittlerweile locker in die Tasche.

Auch liest man von den üblichen Quellen auf den japanischen Message Boards das die Funktionäre bei Toei alle langsam keine Geduld mehr mit Sentai haben und das es laut Spekulationen nicht unwahrscheinlich ist das man sich bei Toei dazu entscheidet Sentai nach Ryuusouger erstmal ne weile auf Eis zu legen wenn man nicht mindestens wieder Toqger zahlen erreicht.
Was dann Toei/Bandais versuch erklärt wieder mit super beliebten Thema wie Dinos den Erfolg quasi zu erzwingen.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Red Ranger
Dekaranger
Dekaranger
Beiträge: 2709
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Red Ranger » Fr 7. Dez 2018, 23:39

Muss aber keine Garantie für einen Erfolg sein, wenn sie wieder ein bekanntes Staffelthema nehmen. Gerade wenn es nicht wirklich so lange seit dem letzten Dinothema her ist, befürchte ich, dass es eher übersättigend wirkt. Toqger war ja auch trotz neuem Staffelthema sehr erfolgreich. Ninninger und Zyuohger hatten auch ein oft benutztes Staffelthema und waren nicht erfolgreich. Ich würde jetzt nicht sagen, dass ein bekanntes Staffelthema immer eine Garantie für ein Erfolg ist. Wahrscheinlich lag Toei in den letzten Jahren einfach nur in anderen Bereichen daneben.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21161
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Go-On Black » Fr 7. Dez 2018, 23:54

Ich sag auch nicht das Ryuusouger jetzt der knaller wird und ich persönlich find es auch den komplett falschen weg den Toei hier einschlägt. Fakt ist aktuell das sie mit Sentai nicht das geld machen was sie gerne machen möchten und persönlich würde sich sehr gerne sehen das sie Sentai einfach mal ne Pause gönnen und ers dann wieder ne Serie/Toyline raus hauen wenn sie wirklich ne richtig gute Idee haben. Weil wenn ich mir die Toys so ansehe ist das der selbe Senf den wir schon immer auf den Teller kriegen von denen und genau das ist was aktuell einfach nich mehr zieht.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Red Ranger
Dekaranger
Dekaranger
Beiträge: 2709
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Red Ranger » Sa 8. Dez 2018, 00:15

Eine Pause wäre vielleicht wirklich nicht verkehrt, aber ich hab das Gefühl, dass sie zumindest noch bis zur 45. Staffel machen und sich eventuell mit einem besonderen Jubiläum verabschieden. Kamen Rider tat die Pause ja auch gut. Sentai könnte nach einer Pause auch gestärkt zurückkehren. Kamen Rider wurde nach der Pause ab Kuuga ja auch deutlich storylastiger als zu Showa Zeiten (was aber auch an den anderen Sehgewohnheiten als in den 80er Jahren liegt), Sentai ist immer noch zu sehr in den alten Gewohnheiten gefangen. Es gibt immer noch sehr episodische Sentai Staffeln mit vielen Fillern. Das Problem bei Sentai könnte eben auch darin liegen, dass das Franchise noch nicht so richtig in der Gegenwart angekommen ist.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21161
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Go-On Black » Sa 8. Dez 2018, 00:57

Das ist halt genau das problem was ich aktuell mit Sentai sehe. Es wirkt halt sehr in seiner Art und weise festgefahren und selbst die Versuche sich zu "Verändern" fanden trotzdem alle in einem gewohntem rahmen statt. So staffeln wie Go-Busters oder Kyuranger wirken oberflächlich neu und gewagt aber sobald man die Serien guckt merkt man schnell das es immer noch der selbe Brei wie immer ist. Was jetzt nicht direkt wertend gemeint ist da die Serien immer noch Unterhaltsam bleiben aber irgendwann ist es dann doch etwas eintönig. Bei Sentai hat man immer schnell dieses Gefühl von "Wir machen das so weil wir haben das ja schon immer so gemacht".
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1022
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Ranger L » Sa 8. Dez 2018, 04:56

Ich bin auch ziemlich enttäuscht, dass wir wieder Dinosaurier bekommen, gerade da der Name im ersten Moment halt schon sehr stark auf Drachen hingedeutet hat, aber naja. Ich schätze letztlich wird es wohl auf eh das Produktions- und Writing Team ankommen, wie hoch meine Erwartungen sein werden, aber momentan ist mein Hype eher gering.

Der Idee Sentai eine Pause zu gönnen, bin auch gar nicht so abgeneigt. Gerade die letzten 3 Jahre war ich mit den Sentai Staffeln eher nicht so zufrieden. Lupat ist für mich zwar ein Schritt in die richtige Richtung, liegt aber immer noch unter dem Niveau von Go-Onger bis Ninninger. Aktuell hätten wir immer noch genügend andere Tokus, als Ersatz und PR sollte durch das 2 Jahres Format auch erst mal save sein. Außerdem könnte man ja vielleicht die Zwischenzeit nutzen, um einem anderen Franchise mal eine Chance zu geben z.B. Metal Heroes (auch wenn es vermutlich eher unwahrscheinlich ist).
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab mich kaputt zu lachen:
:dekagreen: :boukenblue: :gekiviolette: :kyoryublack: :gogreen: + special Guest Starring :wizardbeastmain:
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab die Welt zu retten:
:timered: :dekablue: :gaoyellow: :boukenblack: :ohpink: :abakiller: :gosilver: + (Stellvertretend für alle Farben) :zyugreen:

Benutzeravatar
Red Ranger
Dekaranger
Dekaranger
Beiträge: 2709
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Red Ranger » Sa 8. Dez 2018, 12:06

Metal Heroes finde ich gar nicht mal so unwahrscheinlich. Die wurden ja immer wieder in den letzten Jahren in Sentai und Kamen Rider eingebaut. Hinzu kommt ja auch noch der US Release von Juspion, wobei ich da nicht weiß, wie viel davon von Toei ausging.

Hier noch ein paar neue Bilder:

https://twitter.com/CosmicRanger006/sta ... 8729717760

Jetzt wird auch noch der Armed On Modus von Kyoryuger kopiert. Die ganze Staffel wirkt jetzt schon wie aus jeder vorherigen Dinostaffel zusammengebastelt. Changer von Abaranger, Farbschema und Armed On von Kyoryuger und bei Zyuranger wurden die Rangers auch als Ritter bezeichnet. Alles an dieser Staffel zeugt bisher von Einfallslosigkeit. Da muss die Story schon verdammt gut werden, um das auszugleichen. So schnell wird also aus "ich will die Staffel unbedingt sehen" innerhalb von zwei Tagen ein "behaltet euren Scheiß".
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1022
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Ranger L » So 9. Dez 2018, 05:16

Jetzt wo man sie nochmal besser sieht, muss ich sagen, gefallen mir die Anzüge der Ryusougers eigentlich doch recht gut. Gerade die Helme sind schön. (Schwarz erinnert mich irgendwie an den Fledermaus Ranger aus Jungle Fury) Aber dass man jetzt wieder so einen Super-Modus hat, der von Anfang an präsent sein wird, wie bei den letzten beiden Dino-Staffeln, find ich auch nicht so prickelnd. Ich hoffe mal, dass wenigstens das Ritterthema vernünftig umgesetzt wird und damit für etwas Abwechslung sorgt.
Ich weiß jetzt irgendwie nicht ob ich mir Sanjo als Writer wünschen soll oder nicht. Auf der einen Seite könnte das dann mit der guten Story was werden, aber auf der anderen Seite, wäre das natürlich noch eine Sache mehr, die genauso wie bei Kyoryuger ist. xD
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab mich kaputt zu lachen:
:dekagreen: :boukenblue: :gekiviolette: :kyoryublack: :gogreen: + special Guest Starring :wizardbeastmain:
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab die Welt zu retten:
:timered: :dekablue: :gaoyellow: :boukenblack: :ohpink: :abakiller: :gosilver: + (Stellvertretend für alle Farben) :zyugreen:

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1043
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von fumpen » So 9. Dez 2018, 11:57

Warum sind das jetzt Dinosaurier statt Drachen? Stimmt die Übersetzung im ersten Post nicht? Dann ändere ich das nämlich ...

Auf der englischsprachigen RangerWiki wird es auf jeden Fall als 'Dragon' - also Drachen - übersetzt. Und die legendären Drachen des Mittelalters waren ja auch nichts anderes als Dinosaurier bzw. deren Überreste, die von den Menschen der Zeit als die Spuren von Drachen interpretiert wurden. Mittelalter halt. :mrgreen:

Bild
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Red Ranger
Dekaranger
Dekaranger
Beiträge: 2709
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Red Ranger » So 9. Dez 2018, 19:16

Die Übersetzung im ersten Post ist schon richtig. Kishiryu lässt sich am ehesten mit Drachenritter übersetzen. Deshalb sind ja auch viele Fans enttäuscht, weil sie anhand des Titels davon ausgegangen sind, dass es eine Staffel mit Rittern und Drachen wird. Auf Dinosaurier hatte kaum einer Lust.

Die Suits gefallen mir aber wirklich gut. Bisher auch das Einzige, was mir an der Staffel gefällt. Auf Sicherheit gehen ist ja eine Sache, aber wenn alles Andere so wirkt wie aus den anderen Dinostaffeln zusammengemischt, dann kann man schon nicht mehr von auf Sicherheit gehen sprechen, sondern von Faulheit. Meine Hoffnung ist ja noch, dass die Story wenigstens gut wird. Denn was das angeht, konnten die Dinostaffeln eigentlich immer liefern. Am besten wäre da ein Writer, der auch gut mit Story umgehen kann. Vielleicht sollte man es mal mit Shogo Muto oder Yuya Takahashi probieren. Beide sind noch recht neu im Geschäft, haben aber bei Kamen Rider schon gute Arbeit abgeliefert.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21161
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Go-On Black » So 9. Dez 2018, 23:38

Ja die Übersetzung passt schon so. Das japanische wort von Dinosaurier ist ja Kyoryuu. Toei hat halt mal wieder ein bisschen damit rumgespielt.

Mir gefallen die Suits auch echt gut. Vor allem die Helme sind richtig klasse geworden. Mir gefällt auch der Armor Mode ziemlich auch wenn man sich klar von Kyoryuuger hat inspirieren lassen. Vorfreude baut sich bei mir allerdings auch nicht wirklich auf. Ich warte dann erstmal die ersten Trailer ab bis ich mir wirklich ne erweiterte Meinung bilde.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Red Ranger
Dekaranger
Dekaranger
Beiträge: 2709
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Red Ranger » Mo 10. Dez 2018, 18:03

Auf Twitter hat mal jemand die Einnahmen durch die Toyverkäufe seit Jetman gepostet. Demnach ist es klar, wieso Toei auf Dinos setzt:

Bild

Eine Milliarde Yen sind umgerechnet ungefähr 7,7 Millionen Euro. Ich wusste ja nicht, dass sich Timeranger mit so einem großen Abstand so schlecht verkauft hat. Danach hat Gaoranger aber wieder gute Einnahmen gebracht. Und trotzdem hat nach Timeranger niemand so einen Wirbel gemacht wie es Toei derzeit macht?
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21161
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Go-On Black » Mo 10. Dez 2018, 18:20

Man darf halt auch nich vergessen das da jetzt schon fast 20 Jahre dazwischen liegen. Damals waren denke ich die umstände anders. Timeranger ist zwar toymäßig abgestunken aber war von den Zuschauerzahlen noch recht gut dabei. LuPat stinkt ja bei beiden mächtig ab. Zumal Toei/Bandai mittlerweile denke ich auch mehr Angst vor der Konkurrenz bekommen als sie es damals getan haben.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Gorath
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 452
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 21:30
Land: Deutschland

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Gorath » Di 11. Dez 2018, 22:54

Das Problem ist neben der Qualität und Beliebtheit der Produkte auch der demografische Wandel in Japan. Die Leute die zu Zeiten von Zyuranger Kinder waren, sind jetzt so wie ich auch um die 30 rum und die Geburtenrate ist in Japan seit dem weiter auf dem absteigenden Ast. Es werden weniger potenzielle Konsumenten in die Welt gesetzt. Die 8-10 Milliarden für z.b. Zyuohger sind für ein kleines Land wie Japan schon recht gut. Toei und Bandai sollten vielleicht, wenn man mehr Geld verdienen möchte, verstärkt in Strategien für ältere Fans investieren.
Zuletzt geändert von Gorath am Mi 12. Dez 2018, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.
:ryukimain: :faizmain: :blademain: :hibikimain: :kabutomain: :denomain: :dcdmain: :wmain: :ooomain: :fourzemain: :wizardmain: :gaim01:

Henshin!!!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21161
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Go-On Black » Mi 12. Dez 2018, 16:48

High Quality Scans des Toy Katalogs.

Und wie man sehen kann wird der Changer wieder rythmische Musik spielen und die Rangers müssen tanzen um sich zu verwandeln. Toei ist also wirklich so verzweifelt das sie alles von Kyoryuger recyclen was sie nur können.

Ebenfalls ne intressante beobachtung das die erste Welle an Toys im März erscheint. Demnach sind die gerüchte wohl nun bestätigt das Ryuusouger im März startet und nicht wie üblich im Februar.
SpoilerAnzeigen
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Red Ranger
Dekaranger
Dekaranger
Beiträge: 2709
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Red Ranger » Mi 12. Dez 2018, 17:37

So langsam nervt diese Kopiereri nur noch. Das kann auch ganz schnell nach hinten losgehen.

Gorath hat geschrieben:
Di 11. Dez 2018, 22:54
Das Problem ist neben der Qualität und Beliebtheit der Produkte auch der demografische Wandel in Japan. Die Leute die zu Zeiten von Zyuranger Kinder waren, sind jetzt so wie ich auch um die 30 rum und die Geburtenrate ist in Japan seit dem weiter auf dem absteigenden Ast. Es werden weniger potenzielle Konsumenten in die Welt gesetzt. Die Japaner sind so mit Die 8-10 Milliarden für z.b. Zyuohger sind für ein kleines Land wie Japan schon recht gut. Toei und Bandai sollten vielleicht, wenn man mehr Geld verdienen möchte, verstärkt in Strategien für ältere Fans investieren.
Genau deswegen hab ich auch ein Problem damit, dass sie jetzt schon wieder mit einer Dinostaffel ankommen und dreist von Kyoryuger kopieren. Toei scheint den demografischen Wandel nicht zu berücksichtigen und erwartet unrealistische Verkaufszahlen, die sie einfach nicht einfahren können, wenn sie nur auf die Zielgruppe Kinder setzen. Sie müssen teilweise auch die älteren Fans ansprechen. Und die sind es, die Ryusouger momentan am ehesten ablehnend gegenüber stehen. Die älteren Fans haben vor 6 Jahren Kyoryuger gesehen und wollen nicht nochmal das gleiche haben. Toei müsste sich einfach mal trauen, das angestaubte Sentai Konzept zu überholen, so wie es in den 80ern Hirohisa Soda ab Bioman gemacht hat. Bei Kamen Rider gehen sie ja auch mit der Zeit. Warum klappt das bei Sentai nicht?
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21161
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Go-On Black » Mi 12. Dez 2018, 18:27

Die fehlende Entwicklung ist auch denke ich einer der großen Faktoren warum es Sentai aktuell so schlecht geht. Zwar hat man in den letzten Jahren immer mal versucht die Formel etwas umzukrempeln aber das war immer nur sehr oberflächlich. Zum beispiel die Ästhetik der Ranger und deren Anzahl in Kyuranger oder das VS Konzept aus LuPat. Wirkt auf den ersten Blick alles ganz neu und Frisch aber die eigentlichen Serien haben sich Null von den Vorgängern abgehoben und waren eigentlich immer noch genau das was Sentai immer auf den Tisch bringt. Dazu natürlich die Sache das Sentai schon so lange ohne irgendwelche Pausen läuft. Da geht jeder Serie irgendwann mal die Puste aus, besonders wenn man immer am altbewährten Festklammert.

Man siehts ja bei Ultraman aktuell. Vor ein Paar Jahren hat man das Franchise schon für Tot erklärt doch dann kam TsuPro und hat das Steuer nochmal rumgerissen. Es hat zwar gedauert aber Ultra ist wieder ne ziemlich große Nummer in Japan. Gerade weil die New Generation Ultras versuchen mal was anderes mit dem Franchise zu machen.
Und von Kamen Rider braucht man gar nich ers Anfangen. Das Franchise ist so ein Juggernaut momentan das man das Gefühl hat die können alles mit der Serie machen und es verkauft sich wie geschnitten Brot.

Klar könnte Toei versuchen etwas die ältere Fanbase mit einzubeziehen allerdings stell ich mir das aktuell noch schwierig vor gemessen daran wie Sentai zur zeit Strukturiert ist und wo es sich positioniert. Wie schon mal im Thread erwähnt würde Sentai glaub ich viel davon profitieren wenn man dem ganzen ein paar Jahre Pause gibt und dann mit nem neuen, diesmal wirklich frischem Konzept wiederkommt.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10969
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mi 12. Dez 2018, 20:52

Ich muss sagen ich finde das auch nicht gerade toll das so viel jetzt aus Kyoryuger kopiert wird. Gerade das exzackt das gleiche Farbschema genommen wird und nicht Mal was anderes machen. Am meisten bin ich aber drüber enttäuscht das es wieder Dino Meachs gibt. Auf Drachen hätte ich mich echt gefreut. Toei hätte da wirklich mehr draus machen können.
Ich habe jetzt die letzten beiden Staffeln noch nicht gesehen und kann nicht sagen wie die ankommen. Aber so wie ich hier lese ja eher nicht so gut.
Kann mir aber gut vorstellen das jetzt die neue Staffel auch eher naja wird. Weil schon wieder Dino. Irgendwann wird es langweilig. Gibt genug Themen die man machen könnte die man noch nicht hatte. Bin gespannt wie es mit Sentai weiter geht wen Ryuusouger nicht gut ankommt und die Toys nicht gut verkauft werden.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21161
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Go-On Black » Mi 12. Dez 2018, 22:55

um mal wieder was positives dem ganzen beizufügen. Die Ryu Souls haben nen knopf wodurch sie sich automatisch aufklappen können. Also kein manuelles öffnen mehr wie bei den Ranger Keys damals. Schön das Bandai dazu gelernt hat. Auch muss ich sagen das mir gefällt das der Robo scheinbar die Form wechseln kann. Auch wenn mir das ganze Lego Gimmick noch nich so zusagt.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1022
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Ranger L » Do 13. Dez 2018, 05:05

Go-On Black hat geschrieben:
Mi 12. Dez 2018, 16:48
Und wie man sehen kann wird der Changer wieder rythmische Musik spielen und die Rangers müssen tanzen um sich zu verwandeln.
Wow, langsam fängt’s echt an lächerlich zu werden.


Bezüglich der Sache mit den Toyverkäufen, eine Sache bei der ich mir halt immer wieder denke, dass es auch ein Faktor sein könnte, ist die Tatsache, dass man die Spielzeuge in den letzten Jahren so schlecht in die Serien einbaut. Viele der Topseller (zumindest mal die, aus den letzten 20 Jahren) waren Staffeln, die einen guten Job gemacht haben, die Mechas und Collectibles, ich nenne es jetzt mal „gut in Szene zu setzen“. Sie hatten Präsenz und Relevanz in der Serie und wurden behandelt, wie was Besonderes, um den Kindern zu suggerieren, dass sie das unbedingt haben müssen und das ist irgendwie ein Punkt, in dem die letzten paar Sentai Staffeln, find ich, so ein bisschen versagen. Gerade bei Kyuranger, Zyuohger und Ninninger hatte man das Gefühl, dass die meisten Sachen eigentlich nur auftauchen, um halt drin zu sein.
Und Lupat hat denk ich mal einfach generell keine sonderlich gute Toyline. Ich verstehe auch gar nicht, warum man der Serie kein Collectible gegeben hat. Ich meine, die Lupin Collection so aufzubauen, dass einfach jedes Stück mit dem VS Changer kompatibel ist, hätte sich doch eigentlich voll angeboten. Rider kriegt es doch auch größtenteils hin, sogar die schlechteren Serien wie Ghost, warum fällt Sentai das häufig so schwer?
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab mich kaputt zu lachen:
:dekagreen: :boukenblue: :gekiviolette: :kyoryublack: :gogreen: + special Guest Starring :wizardbeastmain:
Mein favorisiertes PR Team, wenn ich vor hab die Welt zu retten:
:timered: :dekablue: :gaoyellow: :boukenblack: :ohpink: :abakiller: :gosilver: + (Stellvertretend für alle Farben) :zyugreen:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21161
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Kishiryu Sentai Ryuusouger

Beitrag von Go-On Black » Do 13. Dez 2018, 13:44

Das ding ist halt LuPat hat ein Collectible Gimmick wenn mans ganz genau nimmt und zwar das gleiche was auch Toqger hatte. Die Mechas an sich. Das war der dreh und Angelpunkt der ganzen Toyline. Nur anders als bei Toqger hat das nich so geklappt wie sich Bandai das wohl vorgestellt hat. Toqger hatte halt immer den vorteil das die Serie ein absolutes Evergreen Thema hatte was in Japan immer zieht. Zusätzlich waren die damals klug genug die Mecha Toys in nem Maßstab zu bauen die mit allen gängigen Modelleisenbahnen in Japan kompatibel ist.
Schätze mal Kids hatten einfach an Flugzeugen und Autos nicht das selbe Interesse.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste