Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Alles über Sentai hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Schaut ihr Lupanranger vs. Patranger?

Ja
4
80%
Nein
1
20%
 
Abstimmungen insgesamt: 5

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Ranger L » So 14. Jan 2018, 05:08

Ah ok, verstehe. Danke. Wird mich wohl trotzdem etwas Gewöhnungszeit kosten.

Trailer sieht soweit ganz gut aus. Ich hoffe mal, dass man diese Lupin Collection vernünftig erklärt.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von W-B-X » Di 30. Jan 2018, 18:56

Es wird einen Sommerfilm geben und das war es auch schon an Informationen dazu
http://toku-dachi.blogspot.de/2018/01/t ... -2018.html

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von W-B-X » So 11. Feb 2018, 00:44

Alles zum Start von Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger
http://toku-dachi.blogspot.de/2018/02/a ... entai.html

Edit:
Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger Februar Scans: Von Dieben und Polizisten
http://toku-dachi.blogspot.de/2018/02/k ... satsu.html

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Ranger L » So 11. Feb 2018, 05:58

Junko Komura, der zuvor Kamen Rider Wizard und Dobutsu Sentai Zyuohger geschrieben hat, wird der leitender Drehbuchautor der Serie sein.
Junko Komura ist eine Frau. :wink:
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2793
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Red Ranger » So 11. Feb 2018, 09:46

Klingt alles sehr vielversprechend. Hoffentlich kann die Staffel das auch halten, was sie verspricht. Dieses Mal scheinen sowohl Fans von eher lockeren Sentai Teams, als auch Fans von ernsten Teams zufrieden gestellt zu werden. Die Lupinranger scheinen das eher lockere Team zu werden, die auch den typischen "Fireball Red" haben, während die Patranger eher ernster sind und auch von einem ernsten Red angeführt werden. Storymäßig kann man viel aus der Staffel machen. Es ist jedenfalls ziemlich viel Potential da. Mich würde es ja nicht wundern, wenn der Commander der Patranger, der als Schleckermaul beschrieben wird, öfter mal im Restaurant der Lupinranger essen geht. Von den Scans würde mich ja mal interessieren, was es mit dem dreifarbigen Patranger auf sich hat. Ich befürchte, dass es wieder auf so etwas wie: "Der rote Ranger benutzt die Kräfte aller drei Rangers" hinaus läuft.

Ich bin ja auch schon auf die ersten Infos für eventuelle Zusatzrangers gespannt. Nach wie vor hoffe ich auf einen Doppelagenten, der für beide Seiten kämpft.
Zuletzt geändert von Red Ranger am So 11. Feb 2018, 16:27, insgesamt 2-mal geändert.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von W-B-X » So 11. Feb 2018, 16:26

Ranger L hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 05:58
Junko Komura, der zuvor Kamen Rider Wizard und Dobutsu Sentai Zyuohger geschrieben hat, wird der leitender Drehbuchautor der Serie sein.
Junko Komura ist eine Frau. :wink:
Danke hab es korrigiert.
Red Ranger hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 09:46
Von den Scans würde mich ja mal interessieren, was es mit dem dreifarbigen Patranger auf sich hat. Ich befürchte, dass es wieder auf so etwas wie: "Der rote Ranger benutzt die Kräfte aller drei Rangers" hinaus läuft.
So wie ich das verstehe, ist das eine körperliche Fusion aller drei Patranger.

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2793
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Red Ranger » So 11. Feb 2018, 16:27

Eine Fusion aus allen drei Rangers? Na, da kann Kamen Rider W wohl einpacken.


Was die Zusatzranger angeht, da hab ich gerade was gefunden.

Lupinranger:

Bild


Patranger:

Bild

Es ist schon auffällig, dass sich die beiden Zusatzrangers sehr ähnlich sehen. Da halte ich einen Doppelagenten sogar für sehr wahrscheinlich, der seine silberne Form nutzt, wenn er für die Lupinranger kämpft und die goldene Form nutzt, wenn er für die Patranger kämpft.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4072
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Welteneroberer » So 11. Feb 2018, 17:35

So wie ich das verstehe, ist das eine körperliche Fusion aller drei Patranger.
Der kurzen Stelle in der Vorschau nach zu urteilen, wird das auch so sein. Ich würde es begrüßen.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Ranger L » Mo 12. Feb 2018, 05:18

W-B-X hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 16:26
Red Ranger hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 09:46
Von den Scans würde mich ja mal interessieren, was es mit dem dreifarbigen Patranger auf sich hat. Ich befürchte, dass es wieder auf so etwas wie: "Der rote Ranger benutzt die Kräfte aller drei Rangers" hinaus läuft.
So wie ich das verstehe, ist das eine körperliche Fusion aller drei Patranger.
Ich hatte bisher den Eindruck, dass das eigentlich nur wie so eine Art glorifizierter Finisher benutzt wird, ähnlich wie ZyuOh Condor in Zyuohgers V-Cinema.
Red Ranger hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 16:27
Es ist schon auffällig, dass sich die beiden Zusatzrangers sehr ähnlich sehen. Da halte ich einen Doppelagenten sogar für sehr wahrscheinlich, der seine silberne Form nutzt, wenn er für die Lupinranger kämpft und die goldene Form nutzt, wenn er für die Patranger kämpft.
Steht das denn überhaupt in Frage? So wie ich das verstanden habe, wird kein großes Geheimnis daraus gemacht, dass es sich hierbei um einen Ranger, mit zwei Modi handelt.
Kann natürlich sein, dass das in der Show dann anders ist, aber ich denke für uns als Zuschauer sollte das kein großartiger Twist sein.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2793
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Red Ranger » Fr 16. Feb 2018, 01:00

Die erste Folge steht mittlerweile gesubbt zur Verfügung. War schon ein vielversprechender Auftakt. In den Trailern lag schon der Fokus sehr stark auf die Lupinranger. Das hat sich in der ersten Folge auch nicht geändert. Ich hoffe, dass die Patranger auch entsprechenden Fokus bekommen. Im Vergleich zum Auftakt von Kyuranger hat man es hier etwas ruhiger angehen lassen. Zwar fing es auch direkt mit einem Kampf der verwandelten Lupinranger an, aber man hat hier nicht noch einen Mechakampf reingequetscht. Es war schon eine gute Entscheidung, die Staffel mit einem Zweiteiler zu beginnen. Die Patranger haben erst am Ende der Folge ihren verwandelten Auftritt, aber scheinen dann in der nächsten Folge mehr Fokus zu bekommen. Auf jeden Fall macht die erste Folge Lust auf mehr.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Ranger L » Fr 16. Feb 2018, 05:08

Ich hab die erste Folge auch gesehen und ich schließe mich an, das war ne starke Startfolge. Ich würde sogar sagen, das war eine der besten Sentai Startfolgen überhaupt. Allein die Tatsache, dass es keinen Mecha Kampf gab macht sie schon automatisch besser, als alle Startfolgen, der letzten 5-10 Jahre

Man hatte zwar nen Right-into-Action Start, aber dadurch dass die Lupinrangers schon vorher aktiv waren, hat das Sinn gemacht und danach war das Pacing eigentlich sehr angenehm. Es hat geholfen, dass man sich erstmal nur auf die Lupinrangers fokussiert hat und sich die Patrangers erst ganz am Ende das erste Mal verwandelt haben.
Ich hatte nach den ersten Beschreibungen, die Befürchtung, das Patren Ichigo womöglich wieder recht nervtötend werden könnte, aber bisher wirkt er nicht so schlimm, wie ich erwartet hatte. Es wird sich zeigen, inwieweit sich das in den nächsten Folgen bestätigt.

Auf alle Fälle ein verdammt vielversprechender Start.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2793
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Red Ranger » Do 22. Feb 2018, 12:39

Die zweite Folge hatte auch noch recht viel Fokus für die Lupinranger. Dafür wurde dieses Mal die vollständige Verwandlung und der vollständige Roll Call der Patranger gezeigt. Da in der nächsten Folge PatKaiser gebildet wird, nehme ich an, dass in der nächsten Folge die Patranger eine größere Rolle spielen. So hat man auch gleich mehr relevante Folgen. Die Lupinranger haben auch etwas Backstory bekommen. Und irgendwie hab ich das Gefühl, dass Kogure noch einiges zu verbergen hat. Entweder, er ist selbst Arsène Lupin, oder er will die Lupin Collection für seine eigenen Zwecke an sich reißen. Momentan macht es auch den Eindruck, als will man mit der Staffel zur Erzählweise der Heisei Kamen Rider gehen. Allein solche Kleinigkeiten wie die kleinen Cliffhanger am Ende einer Folge oder das fehlende Ending sind mehr die Markenzeichen der Heisei Rider. Aber ehrlich gesagt wird es auch langsam Zeit dafür. Kamen Rider legt eigentlich schon seit Kuuga den Fokus extrem auf Story und hat einen größeren Zusamenhalt zwischen den einzelnen Folgen. Sentai konnte da nicht immer mithalten. Und da Kamen Rider eigentlich schon seit Jahren höhere Einschaltquoten hat, ist es auch nur logisch, Sentai in eine ähnliche Richtung zu entwickeln. Mich würde es jedenfalls freuen, wenn wir ab jetzt eine höhere Storyqualität in Sentai bekommen würden. Ich hab mich auch schon immer gewundert, wieso Kamen Rider es schafft, seit Kuuga so gut wie jedes Jahr eine durchgehende Story zu präsentieren (Ausnahmen sind sicherlich Hibiki. Auch W, Fourze und Drive waren anfangs recht fillerlastig), aber es bei Sentai eher die Ausnahme ist und immer noch komplett fillerlastige Staffeln passieren können.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Ranger L » Sa 24. Feb 2018, 05:18

Die zweite Folge hat den guten Eindruck aus der ersten ziemlich gut bestätigt. Die Backgroundstory der Lupinrangers klingt sehr interessant. Ich denke mal, dass wir von diesem Cowboy-artigen Gangler sehr bald noch mehr zu sehen bekommen werden. Ich könnte mir vorstellen, dass er entweder der Boss von Kogure ist oder vielleicht sogar er selbst.
Das Konzept des Good-Strikers gefällt mir besser als ich erwartet hatte. Als ich das erste Mal davon gelesen hab, dass er darüber entscheidet, mit wem er sich verbinden will, hab ich befürchtet, dass das wieder so ein Schwachsinn wie das mit den Feuer-Quadraten in Zyuohger ist, aber dadurch dass er anscheinend tatsächlich ein eigenständiges Lebewesen mit einer Persönlichkeit ist, macht das durchaus Sinn. Er ist quasi so ähnlich wie die Bakuryuu in Abaranger.
Und es hat mir sehr gut gefallen, dass beide Teams ihrem Hauptziel (dem Stehlen der Lupin Collection bei den Lupinrangers und dem Vernichten des Monsters bei den Patrangers) Priorität über den Kampf gegeneinander gegeben haben.

Ich hoffe aber auch, dass sich die nächste Folge jetzt etwas mehr auf die Patrangers fokussieren wird.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von W-B-X » So 25. Feb 2018, 16:55

Scans zum 2. Toy Katalog von Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger
http://toku-dachi.blogspot.de/2018/02/s ... kaito.html

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von W-B-X » Mi 28. Feb 2018, 19:20


Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2793
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Red Ranger » Do 1. Mär 2018, 20:38

Die dritte Folge war auch wieder recht gelungen. Dieses Mal gab es etwas Backstory für Tooma, und bei den Patranger wurde Sakuya etwas näher beleuchtet. Der Fokus war dieses Mal recht gut auf beide Teams verteilt, indem die Lupinranger den Gangler im Bodenkampf besiegt haben und die Patranger anschließend das erste Mal ihren Mecha bilden durften. Kogure scheint wirklich recht zwielichtig zu sein, wenn auch Good Striker vor ihm angst hat. Es geht schon die Vermutung um, dass er der Eis-Gangler ist. Jetzt bin ich mal auf die nächste Folge gespannt, denn da scheint laut Vorschau der Fokus verstärkt auf den Patrangern zu liegen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von W-B-X » Sa 3. Mär 2018, 15:07

Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger März Scans: Zamigo Delma & neue VS Vehicles
http://toku-dachi.blogspot.de/2018/03/k ... satsu.html

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Ranger L » So 4. Mär 2018, 05:05

Damit wäre die Theorie, dass Kogure der Eisgangler ist wohl erledigt. Aber er könnte immer noch mit ihm zusammenarbeiten.
Ich vermute mal, dass der eher losgelöst von den anderen Ganglers agiert. Könnte eine ganz interessante Dynamik werden.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von W-B-X » Fr 9. Mär 2018, 17:19

Infos zur Veröffentlichung des Kaitou Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger Theme Songs
http://toku-dachi.blogspot.de/2018/03/t ... -2018.html

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Ranger L » Fr 16. Mär 2018, 05:04

Mal ein erstes Zwischenfazit nach 5 Folgen:
Mir gefällt die Serie bisher außerordentlich gut, viel besser als die letzten beiden Staffeln.
Ich bin vor allem sehr positiv überrascht, wie sinnvoll und nachvollziehbar der Konflikt zwischen den Lupinrangers und den Patrangers bisher aufgebaut wird. Beide Seiten haben gute Gründe für ihr Handeln, sie haben klar definierte Prioritäten und die Kämpfe untereinander werden nicht zu sehr überstrapaziert oder unnötig in die Länge gezogen. Gerade das war ja eigentlich meine größte Sorge vor Beginn der Staffel, aber bisher ist man damit sehr viel vernünftiger umgegangen als ich erwartet habe und ich hab bis jetzt auch noch nicht unbedingt das Gefühl, dass man den Konflikt sehr bald enden lassen müsste, wenn man es weiterhin so durchzieht.
Und auch sonst kann ich mich bislang eigentlich über nichts beschweren. Das Pacing ist sehr gut, man bekommt nicht zu viel um die Ohren gehauen, es gibt noch genügend fortlaufende Mysterien, aber man bekommt auch immer wieder genügend Information, um alles soweit zu verstehen und die Charaktere sind auch alle recht sympathisch bisher.

Also von mir aus könnte es gerne so weiter gehen.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von W-B-X » Sa 31. Mär 2018, 23:33

Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger April Scans: Neue Dial Fighters
http://toku-dachi.blogspot.de/2018/03/k ... su_31.html

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4072
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Welteneroberer » Mo 2. Apr 2018, 06:46

Ich habe nun die ersten 5 Folgen von "Lupat" nachgeholt. Und momentan gibt es tatsächlich recht wenig, das mich stört. Sogar mit Patoren Nr.1 ist nicht allzu nervig, obwohl er mal wieder einer der von mir so verhassten Hitzkopf-Roten ist. Kritikwürdig fand ich bislang eigentlich nur, dass die Patranger noch zu kurz kamen, was sich aber hoffentlich noch ändern. Und als Kleinigkeit noch die Festung der Villains. Der lila Textureffekt sieht so trashig aus, dass man den lieber gelassen hätte.

Momentan sieht es tatsächlich danach aus, als ob ich die Serie wirklich weiterschauen werde.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4072
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Welteneroberer » Di 10. Apr 2018, 17:16

Folge 9. Ich bin überrascht. Die Patranger wissen offenbar nichts von der Lupan-Sammlung. Dann stellt sich erst recht die Frage, wo sie ihre Changer her haben. Aber ich schätze, Kogure spielt diesbezüglich einfach ein doppeltes Spiel.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4072
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Welteneroberer » So 22. Apr 2018, 21:13

Folge 10 vorbei. (Ich habe es wirklich bis Folge 10 geschafft? Wow.) Nette Idee, aber die Ausführung war doch ziemlich cringeworthy. Da hätte man lieber tatsächlich weibliche Schauspielerinnen bzw. einen männlichen Schauspieler für die gegenderbendeten Patranger nehmen sollen. Pluspunkt das man nach 40 Jahren endlich einen Witz über den nicht-praktikablen Rock am Anzug gemacht hat. Mies fand ich, dass die Lupanrangers den Gangler zerstören durften. IMO hätte das den Patrangers zugestanden.

Und woher kommt mir das Sammlungsstück aus der nächsten Folge nur so bekannt vor...
Bild
Bild
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Ranger L » Mo 23. Apr 2018, 04:04

Das müsste doch schon Folge 11 gewesen sein oder?
Welteneroberer hat geschrieben:
So 22. Apr 2018, 21:13
Und woher kommt mir das Sammlungsstück aus der nächsten Folge nur so bekannt vor...
Sind das nicht alles Umfunktionierte Sentai Requisiten in der Lupin Collection? Ich kann mich zum Beispiel an den Blaster von GoGoV oder das ShiShi Origami aus Shinkenger erinnern.


Nebenbei bemerkt ist mir aufgefallen, dass Build/Lupin vs. Pat die erste Super Hero Time seit dem ich live schaue ist, bei der ich sowohl Sentai als auch Rider gut finde. Wenn beide Serien so weiter machen, könnte das glatte die beste seit Gaim/ToQger sein (welche ich wiederum als die beste überhaupt bezeichnen würde).
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4072
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Welteneroberer » Mo 23. Apr 2018, 08:28

Das müsste doch schon Folge 11 gewesen sein oder?
Oh..ja.natürlich. Bin ich blöd. :oops:
Sind das nicht alles Umfunktionierte Sentai Requisiten in der Lupin Collection?
Keine Ahnung. Hier ist es mir jedenfalls das erste Mal aufgefallen.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von W-B-X » Sa 28. Apr 2018, 19:41

Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger Mai Scans: Neue Trigger Machines
https://toku-dachi.blogspot.de/2018/04/ ... satsu.html

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4072
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Welteneroberer » Sa 28. Apr 2018, 21:19

Wurde mal Zeit, dass die Patranger auch neues Arsenal bekommen.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Ranger L » Sa 30. Jun 2018, 04:05

Ich hab mir gedacht nach 20 Folgen könnte ich mal wieder ein kleines Zwischenfazit abgeben.

Mir gefällt die Serie nach wie vor außergewöhnlich gut. Die Dynamik innerhalb der Teams ist ebenso gut wie Dynamik zwischen den beiden Teams und selbst nach 20 Folgen fühle ich mich noch nicht genervt vom Konflikt zwischen ihnen. Das liegt denke ich zum einen daran, dass sich beide Seiten nicht wegen eines vermeidbaren Missverständnisses oder sowas bekämpfen, sondern schlicht aufgrund von unterschiedlichen Idealen und Prioritäten und zum anderen, weil sie nur aktiv gegen einander Kämpfen wenn es wirklich notwendig ist (wie beispielsweise wenn die Patrangers kurz davor sind einen Gangler zu vernichten, bevor die Lupinrangers ihm sein Lupin Collection Stück entnehmen konnten), anstatt sie bei jeder Gelegenheit kämpfen zu lassen. Die Staffel sorgt dafür, dass der Konflikt mit der Handlung funktioniert, anstatt die Handlung um den Konflikt herum zu bauen.
Btw. hätte ich vor Kyuranger nie gedacht, dass ich ein paar Füllerepisoden mal so zu schätzen weiß.

Das Debut von Noel fand ich stark, ich mag den Charakter jetzt schon. Vor allem hat mich positiv überrascht, dass beide Teams gleich von Anfang an seine Identität kennen. Interessante Sechste Rangers zu schreiben scheint wohl wirklich eine Stärke von Komura zu sein. Es hat der Serie find ich auch echt gut getan, dass man so lange damit gewartet hat. Ich bin mal gespannt, was sie mit ihm vorhaben.

Woran man jetzt noch etwas arbeiten könnte, das wären die Bösen, die bisher eigentlich nur so wirklich von Zamigo leben und der kommt auch nicht allzu oft vor, die anderen sind immer noch recht blass. Da hoffe ich mal, dass sich nachdem die Einführung von Noel abgeschlossen ist, ein bisschen was tut und man nicht wieder so lange wartet wie bei Zyuohger.

Ansonsten hab ich nach wie vor nicht besonders viel an der Serie auszusetzen.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2793
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kaito Sentai Lupinranger vs Keisatsu Sentai Patranger

Beitrag von Red Ranger » Sa 30. Jun 2018, 11:36

Bisher gefällt mir die Staffel auch sehr gut, wobei ich noch nicht einschätzen kann, wo sie in meiner Platzierung am Ende stehen wird. Da ja storymäßig bisher auch eher mehr Andeutungen als Auflösungen gekommen sind, wird sich wohl erst in der Endphase entscheiden, wo die Staffel stehen wird. Ich finde es aber gut, dass der Storyfortschritt eher langsam voranschreitet. Manche Staffeln werden dadurch zwar auch langweilig, aber hier ist es bisher nicht der Fall. Ich hab bisher nicht das Gefühl, dass irgendwie Zeit verschwendet wurde.
Ranger L hat geschrieben:
Sa 30. Jun 2018, 04:05
Btw. hätte ich vor Kyuranger nie gedacht, dass ich ein paar Füllerepisoden mal so zu schätzen weiß.
Hier sind auch die Fillerfolgen größtenteils sehr gut gemacht. Gab zwar schon die ein oder andere, die ich nicht so gut fand, aber der Großteil ist ordentlich. Überrascht war ich vor allem von der Fillerfolge mit Umika und Tsukasa im Vergnügungspark. Anfangs dachte ich noch, dass die Folge langweilig wird, aber sie hat ja doch einiges zur Charakterentwicklung zwischen Umika und Tsukasa beigetragen, so dass ich mich am Ende gefragt hab, ob man die Folge überhaupt als richtige Fillerfolge bezeichnen kann. Genau so macht man Filler.
Das Debut von Noel fand ich stark, ich mag den Charakter jetzt schon. Vor allem hat mich positiv überrascht, dass beide Teams gleich von Anfang an seine Identität kennen. Interessante Sechste Rangers zu schreiben scheint wohl wirklich eine Stärke von Komura zu sein. Es hat der Serie find ich auch echt gut getan, dass man so lange damit gewartet hat. Ich bin mal gespannt, was sie mit ihm vorhaben.
Noels Debüt fand ich auch sehr gut. Ich find ihn auch recht sympathisch und momentan auch noch etwas geheimnisvoll. Man weiß eigentlich nicht so recht, was er wirklich will. Ist er schon immer ein Polizist gewesen, der sich auch als Dieb ausgibt, oder war er schon immer ein Dieb, der sich irgendwie bei der Polizei eingeschlichen hat? Da er auch die VS Changer entwickelt hat, dürfte mit seinem Auftauchen auch noch so einiges an Backstory kommen. Ich hätte nicht gedacht, dass direkt von der ersten Folge an beide Teams wissen, dass Noel sowohl Patran X, als auch Lupin X ist. So wird er eben weniger als Doppelagent das Vertrauen von beiden Teams erschleichen, sondern viel eher wissen beide Teams nicht so richtig, inwieweit sie Noel trauen können. Vielleicht wird Noel als eher neutraler Ranger im Konflikt beider Parteien dafür sorgen, dass die Lupinranger und Patranger sich gegen die Gangler zusammentun.
Ob sie 6th Rangers wirklich eine Stärke von Komura sind, wird sich herausstellen, wenn sie mehr Staffeln geschrieben hat. Da aber das Debüt von TheWorld auch schon sehr gut war, scheint sie dafür wirklich ein Händchen zu haben. Wobei mir anschließend Misao als Charakter nicht so gut gefallen hat. Lag aber eher daran, dass mir irgendwann seine ständigen Depriphasen auf die Nerven gingen.
Woran man jetzt noch etwas arbeiten könnte, das wären die Bösen, die bisher eigentlich nur so wirklich von Zamigo leben und der kommt auch nicht allzu oft vor, die anderen sind immer noch recht blass. Da hoffe ich mal, dass sich nachdem die Einführung von Noel abgeschlossen ist, ein bisschen was tut und man nicht wieder so lange wartet wie bei Zyuohger.
An den Bösen könnte man noch arbeiten, aber in der Staffel stehen dieses Mal eher die Rangers im Mittelpunkt. Gerade wenn man es mit den 80er Staffeln von Soda vergleicht, fällt schon auf, dass nicht nur Lupin vs. Pat mit eher blassen Bösen zu kämpfen hat, sondern es ein Problem vieler neuer Staffeln ist. Toqger und Enter bei Go-Busters sind da wohl noch die große Ausnahme. Ich denke mal, das hängt auch viel damit zusammen, wie Gekiranger aufgenommen wurde. Die Staffel kam in Japan nicht so gut an, weil der Fokus auf den Bösen lag. Dabei frage ich mich mittlerweile, wo ich die meisten Soda Staffeln gesehen hab, wieso das plötzlich bei Gekiranger ein Problem war, aber in den 80er Jahren bei Soda nicht. Ich fand nämlich, dass in Gekiranger gerade im Vergleich zu manchen Soda Staffeln die Rangers nicht zu kurz kamen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast