Chojin Sentai Jetman

Alles über Sentai hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Chojin Sentai Jetman

Beitrag von Ranger L » Mi 6. Dez 2017, 05:35

Suzu hat geschrieben:
Di 5. Dez 2017, 18:05
Zugegeben, Filme haben definitiv den Vorteil, dass er keine Toys/Gimmicks im Auge behalten braucht, oder zumindest weniger (je nachdem). DAS ist nämlich was, was er bei Kiva schon nicht auf die Kette gekriegt hat.
Stimmt, das kommt auch noch dazu. Wobei er es bei Kiva eh noch verhältnismäßig leicht hatte. Ich will nicht wissen, wie das bei den heutigen Serien aussehen würde.
Suzu hat geschrieben:
Di 5. Dez 2017, 18:05
Naja, so klar fand ich das Genre nicht, weil auch unheimlich viel Seifenoper-Elemente drin waren (was ja ein regelmäßiger Trope in Inoues Werken ist).
Ja gut, das lässt sich bei Inoue wohl nie komplett vermeiden. Wobei ich persönlich sagen muss, dass mir das im zweiten Teil deutlich weniger negativ aufgefallen ist, als im ersten Teil. The First hatte ja noch diese Nebenhandlung mit diesen beiden Teenagern im Krankenhaus, was ich doch sehr kitschig fand, so schlimm war das in The Next nicht.
Suzu hat geschrieben:
Di 5. Dez 2017, 18:05
Und die Post-Credit-Szene hat mich einfach wahnsinnig wütend gemacht, die war so lächerlich und fast schon unverschämt...
An die konnte ich mir ehrlich gesagt gar nicht mehr erinnern. Ich hab’s jetzt kurz nachgelesen und stimmt schon, das ist irgendwie bescheuert. Vielleicht wollte man damit eine mögliche Fortsetzung einleiten, aber allein stehend war das wohl ziemlich unnötig.
:go-bustersenter:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste