Shuriken Sentai Ninninger

Alles über Sentai hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Go-On Black » Di 10. Nov 2015, 18:50

Ich glaub eher das hier weniger der Fall vorliegt von "Charakter wird vernachlässigt" und einfach eher das von vornherein nicht viel mehr Potential in dem Charakter drinne steckt. Denn was sein Persönlichkeit etc. angeht sehe ich nicht was man groß noch mit ihm hätte machen können.

Weil nur weil er irgendwo ne Folge mehr oder weniger hat macht das im großen und ganzen nicht viel aus. Hab schon bessere Charaktere gesehen die mit weniger Folgen auskamen und schlechtere die einige mehr hatten. Es kommt für mich viel mehr darauf an welche Qualität die einzelnen Folgen haben und weniger deren Quantität.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2779
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Red Ranger » Di 10. Nov 2015, 20:14

Kann auch sein, wodurch ich aber dann auch wieder in meiner Vermutung bestätigt bin, dass der Autor mit der Anzahl der Charaktere überfordert war und einfach nicht wusste, was er mit denen anfangen sollte. Neue Hauptautoren sind ja schön und gut. Die bringen schließlich frischen Wind rein. Und der Autor von Ninninger hat ja mit Goseiger vs. Shinkenger auch eines der besten Team-Ups geschaffen. Nur da waren die Charaktere bereits "fertig". Er hätte als seine erste Staffel wohl wirklich besser eine mit einem Dreierteam bekommen sollen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Go-On Black » Di 10. Nov 2015, 21:43

Möglich. Aber das sind leider dinge die man vorher nicht wissen kann.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2779
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Red Ranger » Di 10. Nov 2015, 21:55

Wäre ja auch langweilig, wenn man vorher schon weiß, was dabei rauskommt. Und schließlich muss man neuen Autoren auch mal eine Chance geben. Außerdem, wenn man sich auf einen bekannten Autor verlässt, kann es genauso gut passieren, dass er in einer Staffel gehörig daneben greift.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Go-On Black » Di 10. Nov 2015, 21:58

Ich bin mir auch ziemlich sicher das man keinen, ich sag mal, besser ausgebildeten Autoren genommen hat weil nächstes Jahr das 40 Jährige ist. Da wird man alle Ressourcen die man zur Verfügung hat reinstecken. Ninninger muss dann halt die Krümel aufsammeln die übrig bleiben. Ich glaub auch nicht das sich Naomi Takebe als Produzentin wirklich sehr viel für Ninninger eingesetzt hat. Die hat ja bei Go-Busters schon eher mittelmäßige Arbeit geleistet.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Suzu » Mi 11. Nov 2015, 13:16

Ich denke, dass Nagi und Fuuka von vorneherein als Supporting-Charaktere geplant waren. Das gibt es ja in Sentai öfter, hat man ja auch in den 90ern sehr oft (Kakuranger mit Saizou und Seikai z.B.). Da sind immer mal 2 oder 3 Charaktere, die zwar zum Team gehören aber eben weniger relevant für den Plot sind (daher also auch weniger Fokus haben). Ahim und Don aus Gokaiger würde ich z.B. auch so sehen oder den Großteil der Gekiranger.

Ich mein, man kann halt nicht jedes Jahr ne Yasuko Kobayashi haben, die alle Charaktere perfekt ausgeglichen schreibt.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Go-On Black » Mi 11. Nov 2015, 13:26

Sag das mal Yellow Buster xD
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Suzu » Mi 11. Nov 2015, 14:06

Naja, da war es ja Takebes Schuld, also... xD

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2779
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Red Ranger » Mi 11. Nov 2015, 19:25

Onore Takebe!!! xD

Aber scheint dann wohl ihr "Stil" zu sein, Charas zu vernachlässigen. Aber warum hat dann Kamen Rider Gaim so gut funktioniert? War wohl größtenteils Gen Urobuchis Verdienst.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Go-On Black » Mi 11. Nov 2015, 19:40

Takebe ist wenns um Rider geht auch ne sehr gute Produzentin. Bei OOO war sie ja auch Hauptproduzentin. Das ding mit ihr und Sentai ist ne Sache die ich vermute ist das sie sich einfach nicht wirklich für Sentai interessiert. Wenn man wie sie seit knapp 2001 für Rider tätig ist kann es sich für einen Produzenten schon mal anfühlen als wenn man degradiert wird wenn man dann zu Sentai rüber gestellt wird. Hinzu kommt dann noch ihre Arbeits Attitüde die sie selbst beschreibt als "Den Vorgesetzten Tee servieren." was letztlich heißen soll, das sie alles tut was die obere Riege von Toei und Bandai von ihr wollen. Wodurch dann solche Katastrophen wie Go-Busters zustande kommen die alle Paar folgen extrem stark ihre Ausrichtung ändern.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
denjired12345
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 170
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 16:55
Land: Deutschland
Wohnort: Tuttlingen

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von denjired12345 » So 15. Nov 2015, 09:19

Freue mich voll schon auf Tsubasa in der nächsten Episode :magiyellow:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Go-On Black » Mi 2. Dez 2015, 14:14

Neue Infos zu den kommenden Ninninger Folgen und dem ToQGer crossover.

http://toku-dachi.blogspot.de/2015/12/n ... l?spref=tw
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2779
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Red Ranger » Mi 2. Dez 2015, 17:59

Mit Shurikenger hätte ich nicht gerechnet, da die Hurricanger ja schon mit Yousuke vertreten waren. Und es ist tatsächlich der originale Shurikenger aus der Serie, und nicht der Neue aus 10 Years after? Ist der nicht in den letzten Folgen von Hurricanger draufgegangen?
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Go-On Black » Mi 2. Dez 2015, 18:02

Also laut den Scans ist es auf jeden Fall der original Shurikenger und nicht der neue aus 10 Years After.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Suzu » So 6. Dez 2015, 08:37

Ich frei mich schon wie Bolle auf das Crossover! Die Teams harmonieren bestimmt super.

Mega Ranger
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 252
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 21:44
Land: Deutschland

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Mega Ranger » Mi 9. Dez 2015, 03:29

Shurikenger's Cameo finde ich cool. Natürlich passt es wenn ein Shuriken-basierter Ninja in einer Shuriken-basierten Staffel auftaucht. Ich finde es insofern nur seltsam, weil aus der gleichen Staffel ja schon Hurricanered vorkam. Shurikenger hatte sich ja glaube ich immer getarnt bzw. verschiedene Personen haben sich in ihn verwandelt. Ich könnte wetten das Tsumuji oder der Opa sich in Shurikenger verwandeln.

Was ich allerdings auch nicht schlecht finde, wenn es auch einen Cameo von Dynablack und Yellow Mask geben würde. Da beide Ranger ja auch Ninjas waren, einfach um noch einen Bezug zu den 80ern herzustellen. Aber bei der verbleibenden Episodenanzahl wird da leider kaum Platz sein.

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Suzu » Sa 12. Dez 2015, 17:28

Da sie aber nicht thematisch Ninjas waren (also im Sinne von Heldensuit und so) passen sie halt nicht durch die Serie. Da würde ich mir Kaze no Shizuka aus Boukenger noch eher in Ninninger vorstellen können.

Mega Ranger
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 252
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 21:44
Land: Deutschland

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Mega Ranger » So 13. Dez 2015, 01:22

Also ich finde nicht, dass man sowas allein über den Suit definieren kann. Wenn ich mir Starninger ansehe hat er am allerwenigsten in einer Ninjastaffel zu suchen. xD

Aber ja, du hast schon Recht.

Kaze no Shizuka hatte ich ganz vergessen! Sie und Gekko existieren beide noch, die hätten auch einen Cameo verdient. Auch weil beide aus einer anderen Jubiläumsstaffel stammen, würde das imo gut passen.

Z.B. so, dass Kaze no Shizuka halt irgendein "Precious" der Hayate-Schule gestohlen hat und Shurikenger sie deswegen verfolgt.

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Suzu » Di 15. Dez 2015, 18:17

Na, ich hab mich da nicht ganz günstig ausgedrückt. Ich meine dass das Heldenthema als solches eben Ninja sein muss, was bei Dynaman ja nicht der Fall ist.

Mega Ranger
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 252
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 21:44
Land: Deutschland

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Mega Ranger » Sa 26. Dez 2015, 22:16

Ja, das ist richtig. Die Staffelthemen waren bei Dynaman und Maskman andere.

Ninninger hat die letzten Episoden echt angezogen, das Niveau der Staffel ist echt besser geworden. Sogar Nagi ist nicht mehr nur der Depp und auch Kasumi hat endlich mal eine Abreibung bekommen, nachdem sie und Yakumo immer sehr übermächtig gewirkt hatten.

Allerdings ist Fuuka umso mehr untergegangen. Ihre letzte Fokusepisode war glaube ich Folge 26.

Außerdem finde ich es dämlich, dass diese Staffel die Mädels das Power Up gar nicht nutzen "dürfen". Letzte Staffel haben sich beide das Power Up geteilt in einer Episode, aber irgendwie ist das die letzten Jahre so mit den Frauen wieder schlechter geworden. Und ja, Sentai ist hauptsächlich für Jungen konzipiert. Aber 2 Frauen im Verhältnis zu so vielen männlichen Charakteren, auch bei den Gegnern, machen nicht wirklich viel aus.

Ich erinnere an Shinkenger, da gab es für Gelb und Pink mehrere individuelle Einsätze des Power Ups.

Aktuell gibt es neue Scans.
SpoilerAnzeigen
3 Akaningers? Ich denke mal, das werden Tsumuji und der Opa sein. Wahrscheinlich gibt es jetzt jedes Jahr so einen Formenspam bei den roten Rangers...
Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Suzu » So 27. Dez 2015, 06:52

Mega Ranger hat geschrieben:Außerdem finde ich es dämlich, dass diese Staffel die Mädels das Power Up gar nicht nutzen "dürfen". Letzte Staffel haben sich beide das Power Up geteilt in einer Episode, aber irgendwie ist das die letzten Jahre so mit den Frauen wieder schlechter geworden. Und ja, Sentai ist hauptsächlich für Jungen konzipiert. Aber 2 Frauen im Verhältnis zu so vielen männlichen Charakteren, auch bei den Gegnern, machen nicht wirklich viel aus.

Ich erinnere an Shinkenger, da gab es für Gelb und Pink mehrere individuelle Einsätze des Power Ups.
Ganz ehrlich, ich bin nicht traurig drum, dass Fuuka und Kasumi das Power Up nicht benutzen. Das sieht bei den männlichen Charakteren schon dämlich genug aus.
Und ganz ehrlich, ich fand es sehr schick gelöst, wie Kasumi sagt sie braucht es schlichtweg nicht. Wo das nun wieder "schlecht" sein soll verstehe ich nicht. Ganz im Gegenteil, es zeigt ja, dass sie so stark ist, dass sie es nicht braucht, also steht sie am Ende sogar besser da als die Männer.

Es ist doch völlig egal wer welche Form wann und wie benutzt, solange der Wert des Charakters als solches stimmt. Klar, Kasumi und Fuuka sind beide nicht hammergut geschrieben, aber das ist keiner von den Ninningern so richtig. Also sehe ich da kein Problem.

Mega Ranger
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 252
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 21:44
Land: Deutschland

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Mega Ranger » Sa 2. Jan 2016, 06:12

Ich finde das Power Up nicht so schlimm. Da gab es in Power Rangers wesentlich schlimmere.

Kasumi meint es ist nicht ihr Stil, naja das ist für mich halt eine Ausrede der Autoren so vonwegen "Mädchen dürfen keine Power Ups nutzen". Die Kombo von Chousetzu Changer und Gekiatsutou war auch nicht schlecht.

Mit schlechter meinte ich ja, wie bereits gesagt, die Situation der Damen in Sentai. Yellow Buster war z. B. auch die einzige, die das Lion Attache nicht benutzt hat. Kyoryupink und- violet hatten einfach mal keine "Girlpower"-Episode für sich. Vorallem "dürfte" Yayoi Plezuon auch nicht einmal wirklich alleine kontrollieren.

Wenn ich das halt mit Shinkenger vergleiche, wo auch die Frauen besonders bei einem so traditionellen Thema wie Samurais, schon eine nicht so untergeordnete Stellung hatten (mehrere Einsätze des Inroumarus bei Gelb&Pink, 1. weibl. roter Ranger!), merkt man schon Unterschiede. Nicht nur wegen der Staffelthemen.

Natürlich kann man die Qualität einer Staffel nicht an so ein paar Sachen fest machen. Aber ich finde einfach Sentai hat da in manchen Punkten Rückschritte gemacht.

Das ist einfach auf die Autoren zurück zu führen.

Fuuka scheint jetzt auch keine Fokusepisode mehr zu bekommen, da noch ca. 3 Episoden verbleiben.

Themenwechsel: Mich interessiert auch mal, ob noch sowas wie die Eltern(teile) von Nagi und Kasumi zu sehen sein werden. Vermehrt sich der Igasakiclan asexuell? Bisher sah man nur Yakumos Mutter. Ich gehe aber stark davon aus, dass er, Nagi und Kasumi noch sowas wie Väter haben bzw. Fuu-chan und Takaharu eine Mutter.

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Suzu » Sa 2. Jan 2016, 16:20

Mega Ranger hat geschrieben:Ich finde das Power Up nicht so schlimm. Da gab es in Power Rangers wesentlich schlimmere.
Das hat doch damit nichts zu tun. Es geht nunmal drum, wie es auf den Suits aussieht und das wäre bei den Mädels echt... no go. Sieht bei den männlichen Charakteren genau so dämlich aus, weil es ganz klar für Akaninger designed ist.
Mega Ranger hat geschrieben:Kasumi meint es ist nicht ihr Stil, naja das ist für mich halt eine Ausrede der Autoren so vonwegen "Mädchen dürfen keine Power Ups nutzen".
Man kann auch alles überinterpretieren.
Mega Ranger hat geschrieben:Mit schlechter meinte ich ja, wie bereits gesagt, die Situation der Damen in Sentai. Yellow Buster war z. B. auch die einzige, die das Lion Attache nicht benutzt hat. Kyoryupink und- violet hatten einfach mal keine "Girlpower"-Episode für sich. Vorallem "dürfte" Yayoi Plezuon auch nicht einmal wirklich alleine kontrollieren.
Das Lion Attaché war aber auch generell nicht allzu bemerkenswert. Stag und Beet Buster haben es soweit ich mich erinnere auch nicht benutzt?
Da Yayoi von vorneherein nicht als Ranger geplant war und nur auf Bitte von Sakamoto als Violet übernommen wurde, ist das jetzt überhaupt nicht das Problem. Ihre Story war, dass sie total unsicher ist und während der Serie in Ausbildung war. Sie hat ihren Mech sehr wohl alleine gesteuert, aber wenn es ihr zu viel wurde, bekam sie Unterstützung (außerdem mussten in der Weihnachtsfolge alle 10 zusammen sein, weswegen die Spirit Ranger dazukamen). Solange es gut geschrieben ist, sehe ich da kein Problem. Und natürlich hatte Ami keine "Girlpower" Episode, weil sie ein Tomboy-Charakter ist. In Amis Folgen ging es letztlich immer darum, dass sie diese typisch jungenhaften Eigenschaften hat und sich damit wohlfühlt.
Mega Ranger hat geschrieben:Wenn ich das halt mit Shinkenger vergleiche, wo auch die Frauen besonders bei einem so traditionellen Thema wie Samurais, schon eine nicht so untergeordnete Stellung hatten (mehrere Einsätze des Inroumarus bei Gelb&Pink, 1. weibl. roter Ranger!), merkt man schon Unterschiede. Nicht nur wegen der Staffelthemen.
Die Mädels in den Folgestaffeln waren alle in keinstem Falle untergeordnet. Sie waren genau so gleichwertige Teammitglieder wie alle auch. Wie oft ein Charakter ein Power-Up einsetzt bestimmt nicht seinen Wert für die Serie. Das Power-Up ist für Toyverkäufe da. Und da Sentai sich nunmal an kleine Jungs richtet, kriegen die Jungs auch vorwiegend die Power-Ups, weil die Kids sch damit identifizieren und es eher kaufen, als wenn es immer die Mädchen tragen. Das nennt man Marketing.
Mega Ranger hat geschrieben:Das ist einfach auf die Autoren zurück zu führen.
Schauen wir mal, wie es mit der Frauenquote aussieht in den letzten Jahren...
Gekiranger: Michiko Yokote (Frauengruppe)
Go-Onger: Junki Takegami (Mann)
Shinkenger: Yasuko Kobayashi (Frau)
Goseiger Michiko Yokote
Gokaiger: Naruhisa Arakawa (Mann)
Go-Busters: Yasuko Kobayashi
Kyoryuger: Riku Sanjo (Mann)
Toqger: Yasuko Kobayashi
Ninninger: Kento Shimoyama (Mann)
Zyuohger: Junko Komura (Frau)

... Von den letzten 10 Staffeln wurden 6 von Frauen geschrieben. Dass es "Frauen in Sentai schlecht geht" ist also darauf zurückzuführen, dass in den letzten Jahren überwiegend Frauen Super Sentai geschrieben haben.
Tolle Argumentation.
Mega Ranger hat geschrieben:Themenwechsel: Mich interessiert auch mal, ob noch sowas wie die Eltern(teile) von Nagi und Kasumi zu sehen sein werden. Vermehrt sich der Igasakiclan asexuell? Bisher sah man nur Yakumos Mutter. Ich gehe aber stark davon aus, dass er, Nagi und Kasumi noch sowas wie Väter haben bzw. Fuu-chan und Takaharu eine Mutter.
Da es für den Plot bzw. den jeweiligen Charakter nicht relevant war/ist kann man nicht davon ausgehen, dass Elternteile gezeigt werden... wie bei den meisten Helden in Super Sentai, bei denen die Eltern für die Charakterentwicklung keine große Rolle innerhalb des Serienkontexts spielen. Also gehe ich davon aus, dass sie schlichtweg nicht auftauchen, weil sie nicht wichtig sind.

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Suzu » Do 14. Jan 2016, 15:14

Gerade endlich den Sommerfilm gesehen und er hat mir insgesamt gut gefallen. Wie immer hätte man mehr daraus machen können, wenn man mehr Laufzeit gehabt hätte, aber die Story war interessant, die Action cool und die Jokes haben bei mir auch funktioniert. Alles in allem ein spaßiger und unterhaltsamer Film.

Hab direkt das Making Of angehängt (was länger als der Film war xD) und fand es total klasse, wie viel Arbeit sich da gemacht wurde um möglichst viel draus zu machen.

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von super zeo 5 » Sa 16. Jan 2016, 10:16

Ich muss sagen ich fand den "Film" auch gut. Du hast recht etwas mehr Laufzeit hätte nicht geschadet wenn man vergleicht Drive Surprise Future hatte ne Stunde aber gut.
Ninninger würde mir etwas besser gefallen wenn es mehr so wäre wie der Film. Keine Ahnung wieso^^
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Suzu » Sa 16. Jan 2016, 11:41

Sentai-Filme sind doch immer nur ne halbe Stunde und der Rider-Film dazu dann ne ganze x,D Weswegen es so bitter ist, dass sie jedes mal Zeitprobleme haben- dieses Jahr hätte beiden ne halbe Stunde mehr gut getan...

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von super zeo 5 » Mo 18. Jan 2016, 10:34

Ja da stimme ich dir komplett zu. Aus beiden Filmen wäre noch viel mehr raus zu holen gewesen wobei ich surprise future schon mega stark fand
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Suzu » Mo 18. Jan 2016, 10:58

Die Zeit für's Set-up der Geschichte war ein bisschen knapp bemessen. Ab dem Punkt, wo alles etabliert war wurde es ziemlich gut. Auch wenn ich an manchen stellen noch da saß und ein bisschen Erbsen gezählt habe xD

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Suzu » Sa 23. Jan 2016, 13:26

Ninninger V-Cinema im Juni! Moete kitaaaaaaaaa!
https://www.youtube.com/watch?v=hTOE-nMEA-o

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Shuriken Sentai Ninninger

Beitrag von Go-On Black » Sa 23. Jan 2016, 13:28

Meh, kanns nich gucken. Kack Ländersperre. Und Proxy funkt auch nich.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast