Choudenshi Bioman

Alles über Sentai hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4049
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Choudensi Bioman

Beitrag von Welteneroberer » Di 21. Mai 2013, 17:21

Es gibt leider keine verlässliche Quelle darüber, was genau der Grund für den Screentod von Mika/Yellow Four 1 war. Die Version die ich gehört gelesen habe, ist die dass die Darstellerin eigentlich eine Stuntfrau war und ihr Vertrag nicht direkt mit Toei geschlossen wurde, sondern über die Gewerkschaft für Stuntmänner/-frauen. Als die Gewerkschaft finanzielle Probleme bekam trat und die Darstellerin von Mika aus, weshalb sie die Rolle nicht weiterspielen konnte/durfte.

EDIT
: Im Titel hält sich seit fünf Jahren ein Fehler: Es muss Choudenshi Bioman heißen.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Choudensi Bioman

Beitrag von Tyrann1992 » Do 23. Mai 2013, 07:43

Das finde ich richtig interessant. Aber trozdem haben sie das Problem noch gelöst bekommen.

Was ich mal sagen wollte, ich könnte mir letzten bei einen Kumpel die Französiche DVD Box von Bioman ansehen. Die ist ja richtig Geil. Mit Schuber und alles so schön gestaltet. Und Einrichtung Booklet liegt auch dabei.
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8189
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Choudenshi Bioman

Beitrag von W-B-X » Sa 31. Okt 2015, 00:00

Man mag es kaum glauben, aber Guis hat Folge 39 veröffentlicht.

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8189
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Choudenshi Bioman

Beitrag von W-B-X » Sa 5. Dez 2015, 16:24

GUIS ist jetzt mit der Serie fertig. Das Einzige was noch fehlt ist der Movie, aber ich denke, der wird in den nächsten Tagen auch noch kommen.

Die nächsten Projekte von GUIS sind übrigens Dengeki Sentai Changeman und Choushinsei Flashman.

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2779
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Choudenshi Bioman

Beitrag von Red Ranger » Sa 5. Dez 2015, 18:17

Wow, das ging ja jetzt echt fix. Nachdem man fast ein Jahr nichts mehr von denen gehört hat, haben die mit den letzten Folgen richtig Gas gegeben. Dann kann ich mir die Staffel demnächst auch vornehmen, wenn ich mit Ohranger durch bin.
Auf Changeman und Flashman bin ich auch schon gespannt, wobei ich da auf Flashman doch ein bisschen mehr gespannt bin.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8189
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Choudenshi Bioman

Beitrag von W-B-X » Sa 5. Dez 2015, 19:18

Red Ranger hat geschrieben:Wow, das ging ja jetzt echt fix. Nachdem man fast ein Jahr nichts mehr von denen gehört hat, haben die mit den letzten Folgen richtig Gas gegeben.
Das kam irgendwie aus dem nichts.
Mit der Ankündigung der neuen Projekte, habe ich allerdings so meine Zweifel, dass sie Fiveman noch beenden. Zumindest nicht in absehbarer Zeit. Wenn ich mich nicht irre, pausiert das Projekt sogar deutlich länger als es bei Bioman der Fall war.

Benutzeravatar
denjired12345
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 170
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 16:55
Land: Deutschland
Wohnort: Tuttlingen

Re: Choudenshi Bioman

Beitrag von denjired12345 » Sa 26. Dez 2015, 17:01

Echt Changeman und Flashman?
Ich freue mich ,wenn die beiden Staffeln in Englisch gesubbt werden.Beide sind sehr hervorragende Staffeln.

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8189
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Choudenshi Bioman

Beitrag von W-B-X » Mo 22. Feb 2016, 14:51

GUIS haben jetzt auch den Bioman Movie gesubbt. Damit ist die Serie komplett mit Subs verfügbar.

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Choudenshi Bioman

Beitrag von Suzu » Di 23. Feb 2016, 04:39

Sweet, dann weiß ich ja, was demnächst auf der Watchlist steht :D

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2779
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Choudenshi Bioman

Beitrag von Red Ranger » Mo 16. Okt 2017, 21:05

Bioman habe ich jetzt auch beendet. Es ist nach Sun Vulcan erst meine zweite Pre-Zyuranger Staffel, aber aus der Zeit ist eben noch nicht so viel gesubbt. Sun Vulcan als meine erste richtig alte Staffel hatte mich eher gelangweilt, weshalb ich anfangs nicht sicher war, ob mir Bioman gefallen würde. Doch Bioman hat sich letztendlich sogar bei mir einen Platz in den Top 10 verdient. Ich kann jetzt noch nicht sagen, welche von den beiden alten Staffeln eher ein Gradmesser für Pre-Zyuranger Sentai ist. Vielleicht war Sun Vulcan einfach nur sehr langweilig, vielleicht war Bioman aber auch wegen Hirohisa Soda als Main Writer sehr gut. Wenn alle seine Staffeln eine ähnliche Qualität haben, kann ich verstehen, dass Sentai zu der Zeit besonders groß war.

Ich war schon ziemlich überrascht, wie storylastig Bioman eigentlich ist, wo doch so alte Serien sonst sehr episodisch sind. Das ist Bioman eigentlich auch, aber gegen Ende wird es doch recht seriell. Selbst in den ersten 11 Folgen gibt es einiges an Hintergrundgeschichte. Wobei auch der Abschied von Mika und das Debüt von Jun auch gewisserweise storyrelevante Folgen liefern. Ich hatte auch das Gefühl, dass es danach noch einige Folgen gab, bei denen noch Mika als Yellow Four eingelplant war, denn stellenweise verhält sich Jun in diesen Folgen eher wie Mika. Dann passiert bis zum Prince 2-Teiler nicht wirklich was, aber die Filler sind dennoch recht unterhaltsam. Aber ab dann geht es aufwärts. Nach dem Prince 2-Teiler gibt es nur noch wenige echte Filler. Den Höhepunkt erreicht die Storydichte dann in den 30er Folgen. Ab da kann man auch die echten Filler an einer Hand abzählen. Ich hätte nicht erwartet, dass wirklich so viel in der Staffel passiert.

Die Charaktere stachen auch erst nach einigen Folgen wirklich heraus, nachdem jeder einen gewissen Anteil an Fokus Episoden bekommen hat. Es ist auch die erste Staffel mit zwei weiblichen Rangers. Und die beiden Mädels bekommen wirklich reichlich Fokus Folgen spendiert. Hätte ich so auch nicht erwartet. Die Bösen sind anfangs einfach nur böse, aber später erfährt man auch mehr über sie und vor allem über Doctor Man und seine Vergangenheit. Ich fand es aber auch gut, dass es in der letzten Folge doch nicht geklappt hat, Doctor Man zu bequatschen und an seine ehemalige Menschlichkeit zu appellieren. Ein Sinneswandel hätte zu ihm auch einfach nicht gepasst. Er war arrogant bis zum Schluss. Silva war im letzten Viertel auch eine interessante Ergänzung. Ein Kampfroboter, der nur darauf programmiert ist, die Bio Partikel zu zerstören. Das macht ihn auch unberechenbar. Er kämpft gegen alle, die seiner Mission im Weg stehen. Silva ist dadurch ein echter Einzelkämpfer.

Ich kann also die Staffel jedem Sentai Fan empfehlen, der sich mal eine alte Staffel ansehen will. Mit Bioman macht man nichts verkehrt. Nachdem Sun Vulcan für mich ein enttäuschender Einblick in die Pre-Zyuranger Staffeln war, hab ich nach Bioman die Hoffnung, dass ich noch mehr alte Staffeln finden werde, die mir gefallen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1141
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Choudenshi Bioman

Beitrag von Ranger L » Di 17. Okt 2017, 04:18

Red Ranger hat geschrieben:
Mo 16. Okt 2017, 21:05
Ich kann jetzt noch nicht sagen, welche von den beiden alten Staffeln eher ein Gradmesser für Pre-Zyuranger Sentai ist. Vielleicht war Sun Vulcan einfach nur sehr langweilig, vielleicht war Bioman aber auch wegen Hirohisa Soda als Main Writer sehr gut.
Also wenn man nach Maskman und Liveman geht, dann ist Bioman, denke ich, schon ein ziemlich guter Gradmesser für 80er Sentai.

Ich bin aber nicht sicher ob das nur an Soda liegt. Ich glaub schon, dass er ein guter Writer ist, aber ich glaub, es liegt teilweise auch einfach an der Zeit. Wenn man sich z.B. bei Metal Heroes mal Gavan anschaut, dann erkenne ich da genau das wieder, was du über Sun Vulcan erzählst, wohingegen Juspion, gerade mal 3 Jahre später, mindestens das gleiche Storylevel wie Bioman vorzuweisen hat, obwohl es vom gleichen Main Writer wie Gavan und Sun Vulcan ist.
Ich schätze, dass die frühen 80er einfach die Zeit war, in der man immer mehr angefangen hat, von den rein episodischen Serien weg zu gehen und den Fokus etwas mehr auf die Story zu legen.
Red Ranger hat geschrieben:
Mo 16. Okt 2017, 21:05
Es ist auch die erste Staffel mit zwei weiblichen Rangers. Und die beiden Mädels bekommen wirklich reichlich Fokus Folgen spendiert. Hätte ich so auch nicht erwartet.
Das hatte mich auch ziemlich überrascht. Die beiden waren für mich sogar die besten Charaktere der Staffel. Wenn man das mal mit einer modernen Staffel wie Kyuranger vergleicht, bei der die ohnehin bloß 2 weiblichen Charaktere (von 12) kaum mehr als bessere Statisten sind, dann ist das gerade für damalige Verhältnisse umso beeindruckender.
Red Ranger hat geschrieben:
Mo 16. Okt 2017, 21:05
Ich fand es aber auch gut, dass es in der letzten Folge doch nicht geklappt hat, Doctor Man zu bequatschen und an seine ehemalige Menschlichkeit zu appellieren. Ein Sinneswandel hätte zu ihm auch einfach nicht gepasst. Er war arrogant bis zum Schluss.
Das fand ich auch super. Ich hatte eigentlich die ganze Endgame Arc über schon auf der Rechnung, dass man ihn am Ende bekehren wird. Dass es dann aber letztlich doch nicht funktioniert hat, hat dem Finale noch mal ‘ne schöne Abschlussnote verpasst.
:go-bustersenter:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste