Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Alles über Sentai hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Bort
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 34
Registriert: Do 1. Mai 2014, 19:56
Land: Deutschland

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Bort » So 4. Mai 2014, 16:29

Naja wenn Sachen bei uns im Fernsehen oder Kino laufen guckt ihr doch sicher auch auf deutsch und nicht immer nur original.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Go-On Black » So 4. Mai 2014, 16:30

Da ich kein Fernsehen gucke sondern alles über DVDs und das Internet beziehe, nein. Selbiges mit Filmen da ich nur im aller seltensten Fall ins Kino gehe. Wenn ichs dann doch mal tue toleriere ich die deutsche Synchro weil es nicht anders geht. Solange mir aber die Wahl bleibt schaue ich mir Filme im O-Ton an.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Suzu » So 4. Mai 2014, 16:36

Bort hat geschrieben:Naja wenn Sachen bei uns im Fernsehen oder Kino laufen guckt ihr doch sicher auch auf deutsch und nicht immer nur original.
Sachen die im Kino oder Fernsehen laufen haben aber auch meist ihren Ursprung in den USA oder anderen westlichen Ländern, da ist eine Synchro meistens kein Problem/weniger störend. Ich bin aber sowieso recht selten im Kino oder sehe fern. Was asiatische Filme angeht- die habe ich meistens auf DVD und schaue sie, sofern vorhanden, mit O-Ton.

Benutzeravatar
Angelus
Timeranger
Timeranger
Beiträge: 1758
Registriert: Do 27. Aug 2009, 18:03
Land: Deutschland

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Angelus » So 4. Mai 2014, 16:46

Ich bin auch eher der Feund vom O-Ton (falls verfügbar). Bei Animes ist es sogar bei mir eine Pflicht. Naruto schau ich zum Beispiel schon ewig nicht mehr auf deutsch. (Audio Zensur vom feinsten lässt grüßen)

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von W-B-X » So 4. Mai 2014, 17:10

Bort hat geschrieben:Naja wenn Sachen bei uns im Fernsehen oder Kino laufen guckt ihr doch sicher auch auf deutsch und nicht immer nur original.
Die meisten Sachen schaue ich mit dt. Synchro, ich störe mich jetzt aber auch nicht daran wenn es OmU ist. Aber jeder hat da seine eigenen Vorlieben. Nebebei gibt es einige Filme, die nur Untertitel und keine Synchro haben.

Es ist auch einfach so, dass Filme/Serie in der Original Sprache nochmal anders rüberkommen, vor allem wenn die Synchro verhunzt wurde.

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Suzu » So 4. Mai 2014, 17:43

W-B-X hat geschrieben:Es ist auch einfach so, dass Filme/Serie in der Original Sprache nochmal anders rüberkommen, vor allem wenn die Synchro verhunzt wurde.
Das mit dem Rüberkommen nehme ich jetzt mal als Möglichkeit, nen kleinen Exkurs in die wunderbare Welt der Synchronisation zu starten xD

Bei einer Synchro geht es nicht nur darum, die Originalfassung schlicht und einfach zu übersetzen- man versucht die Synchro dabei auch visuell und klanglich ansprechend zu gestalten.
Das heißt, man versucht das auf deutsch gesagte den originalsprachigen Lippenbewegungen anzupassen, damit es in der fertigen Fassung möglichst authentisch aussieht- das funktioniert leider nicht immer, aber, zumindest bei englischen oder französischen Filmen z.B. klappt das oft sehr gut. Womit wir schon beim ersten Problem der japanischen Sprache wären: Japanisch ist klanglich so anders als das deutsche, dass es unglaublich schwierig, ja fast unmöglich ist, die Lippenbewegungen dem Gesagten anzupassen. Das liegt aber nicht nur daran, dass die Sprachen was Worte angeht nicht verwandt sind, sondern auch an der Art der Japaner sich auszudrücken. Da die Japaner sprachlich recht faul sind und die Charaktere in Tokusatsus meist sehr umgangssprachlich reden, findet man unheimlich viele elliptische Sätze und verkürzte Grammatik. Ich erkläre das mal mit einem Zitat aus Blade.
In Folge 5 wird das kleine Mädchen (Amane) von einem Undead mit einem gefährlichen Fieber infiziert. Kenzaki sagt daraufhin zu Koutarou: "Byouin! Byouin da!"- "da" ist die Kurzform von "desu" (sein), weshalb der Satz wörtlich etwa "Krankenhaus! Das Krankenhaus!" bedeutet. Um es sinngemäß zu übersetzen wäre der Satz dann im deutschen etwa: "Ins Krankenhaus! Sie muss ins Krankenhaus!" (bzw. auch möglich: "Bring Sie ins Krankenhaus"). Das Problem ist nun, dass Krankenhaus von den Lippenbewegungen her zum einen nicht auf Byouin passt- was aber noch zu verschmerzen wäre- sondern dass der Satz auch viel zu lang ist- das heißt der Synchronsprecher müsste weiter reden, wenn Kenzaki schon aufgehört hat zu sprechen. In dieser Szene hätte man zwar das Glück, das bei dem Satz nicht durchgängig Kenzakis Gesicht zu sehen ist, aber es gibt andere Szenen, in denen die Satzlänge dafür sorgen würde, dass man sprechen müsste, wenn die Darsteller die Lippen nicht mehr bewegen- es sei denn, man baut die Sätze irgendwie so auseinander, dass man das vermeidet- was schwierig und umständlich wäre. Nicht unmöglich, aber eben ziemlicher Aufwand.

Ein weiteres Problem ist es, die Sprechweisen von Charakteren einzufangen. Während man sich im englischen da meist nur mit Gegenstücken zu Akzenten und Slang herumschlagen muss (wo schon einiges verloren gehen kann), hat die Japanische Sprache diverse besonderheiten, die sich streng genommen gar nicht in andere Sprachen übertragen lassen. Ein Beispiel ist die Art, wie Japaner andere ansprechen: Für gewöhnlich spricht man die Person mit Namen an oder lässt Personalpronomen ganz weg- wenn man weiß was gemeint ist. Neben den vielfältigen Anhängseln um die Position des Gegenübers auszudrücken, die ebenfalls oft keine deutschen Äquivalente haben, ist aber auch das Wort "du", sofern es denn verwendet wird, etwas schwierig. Es gibt diverse Worte für du, wie z.B. "kimi" (wird z.B. häufig benutzt um jemanden zu rufen, dessen Namen man nicht kennt"), "anata" (kann unter Eheleuten und Paaren aber auch "Schatz" oder "Liebling" heißen), sowie "omae" und "kisama". "Omae" wird vorwiegend von Männern benutzt, aber auch Frauen mit gewisser Authorität benutzen es- es degradiert in den meisten Fällen den Angesprochenen gegenüber dem Sprecher. Oft werden so z.B. Untergebene angesprochen, wie im Falle von Queen Beryl aus Sailor Moon. "Kisama" dagegen ist schon im Bereich des beleidigenden, Fansubber übersetzen es oft mit Schimpfworten, wie z.B. "du Hund" oder ähnliches- übrigens wird "kisama" nur von Männern benutzt- ja, in Japan gibt es Männer- und Frauensprache.

Ein anderes Beispiel ist die Art, wie sich Frauen oder vornehme Menschen ausdrücken. Das Wort "watashi" bedeutet "ich" (Männer benutzen vorwiegend "ore" oder "boku"- letzteres geht aber auch für eher jungenhafte Frauen), "atashi" wird oft von Frauen und femininen (oder schwulen) Männern benutzt. Die sehr antiquierte Form "watakushi" dagegen ist eine vornehme ausdrucksweise- dieses Wort benutzt zum Beispiel Ahim in Gokaiger und anfangs auch Ami in Kyoryuger (Männer benutzen es auch, aber seltener). Sehr feminine oder vornehme Frauen sprechen außerdem meist in höflicherem Japanisch, benutzen also "desu" statt "da" und hängen oft ein "wa" an, damit es weicher klingt- Kaori aus Jetman zum Beispiel benutzt immer das wa und in Goseiger gibt es sogar eine Folge, in der es relevant ist, dass plötzlich Moune so spricht.

Weiterhin gibt es auch im Japanischen Slang und Dialekte. Das Wort "aho" für Idiot oder Narr ist zum Beispiel vor allem in Westjapan zu finden, vor allem im Raum Osaka- Kotoha aus Shinkenger, die aus dieser Region kommt benutzt es zum Beispiel. Auch sind Dialekte mit Klischees verbunden- Akiko aus Kamen Rider W ist ein typischer Osaka-Charakter, sowohl im Verhalten als auch in ihrer Sprechweise.

Und dann sind natürlich auch Wortspiele ein Problem, deren die japanische Sprache sehr reich ist, da viele Wörter ähnlich oder gleich klingen. Daher ist es auch möglich Charaktere wie Nossan so viele Wortwitze machen zu lassen, die in anderen Sprachen gar nicht erst machbar wären.

All das sind Dinge, die man gar nicht oder nur umständlich in die deutsche Sprache übertragen kann- selbst wenn man beispielsweise Wortwitze oder ähnliches Übersetzt würde trotzdem vieles verloren gehen oder nicht korrekt wiedergegeben werden.

Übrigens wären auch Soundeffekte ein Problem. In der englischen Synchro von Kamen Rider Kabuto sagt Tendou wenn er sich verwandelt natürlich "Transformation"- da der Kabuto Zecter aber weiterhin die Japanischen Soundeffekte hat, sagt dieser nun "Henshin"- um sowas zu vermeiden gäbe es nun zwei Möglichkeiten:
Erstens: Henshin ließe sich theoretisch als Kunstwort einfügen- da aber die meisten Zuschauer nicht wissen, was das Wort bedeutet (sofern sie eben nicht der japanischen Sprache mächtig sind), müsste man die Bedeutung erklären- dazu bietet Kabuto aber leider nicht die Möglichkeit.
Zweitens: Man müsste eigene Soundeffekte einsetzen- da eine deutsche Umsetzung der japanischen Effekte aber zusätlicher Übersetzung und Sprechrollen bedürfte, könnte man also genauso gut irgendwelchen Krach oder Pieptöne benutzen, so wie das in Adaptionen häufig der Fall ist- hätte also wieder mal den Aspekt, dass etwas verloren geht.

Es gibt noch einiges mehr dazu zu sagen, aber hier mal ein paar Beispiele, was so schwierig an einer deutschen Synchro von Tokusatsus wäre.

Rudos
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1596
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:55
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Rudos » So 4. Mai 2014, 18:11

Bort hat geschrieben:Naja wenn Sachen bei uns im Fernsehen oder Kino laufen guckt ihr doch sicher auch auf deutsch und nicht immer nur original.
Dafür habe ich mir zum beispiel Extra Sky zugelegt, das ich und meine künftige Frau TV auch in ihrer Sprache sehen können und die meisten Pay TV Sender bieten hier einfach die möglichkeit für US O-Ton...

Und beim rest wird man quasi gezwungen. Ich schaue jeden Abend meine Folge Simpsons auf Pro 7 und finde trotzdem O-Ton einfach Besser.

Wir haben eine schöne Sprache aber ein noch schöneres Talent Originale zu Versauen. Is leider so.

Zumal wie Suzu oben erwähnt bei den meisten Synchros Jap zu Ger bewegt sich Mund zum gesprochenen so unsynchron das man meinen könnte es sei ein Fan Dub :P (Zatoichi, bestes beispiel, endklasse Film aber nie weider auf Deutsch)...

100 wär ich auch noch Bereit zu Bezahlen für ne genial gemachte Box (ähnlich Highschool of the Dead damals mit T-Shirt etc.), dennoch wir sind hier im Forum bissl mehr als 400, da gibt es ja mehr Bauer Sucht Frau Fans als uns in Deutschland die vorher ihre Staffeln auf DVD bekommen würden ^^...

War ne nette Idee mach dir nix draus insgesamt.
Wenn ich dir helfen kann mit Links & co. schreib mich gerne an :) !

Mfg Rudos
Zuletzt geändert von Rudos am So 4. Mai 2014, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Künftig findet ihr meine Sammlung, Neukäufe, News zu Verkauf, UVM auf: www.tokusammler.de
Sammlung ständig am Wachsen, dauernd neues in meinem Blog :daumenhoch: !


Und jedem Toku/Anime Sammler empfehle ich den YT Channel von: TheTyrann1992
Super Videos, Reviews, Foto-Storys, Unboxing, UVM.: www.youtube.com/user/thetyrann1992

Benutzeravatar
Guyver
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4838
Registriert: So 13. Apr 2008, 15:14
Land: Deutschland
Wohnort: Ottweiler, Saarland
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Guyver » So 4. Mai 2014, 18:11

Ich schaue mir eigentlich auch Filme und Serien im O-ton an.
Meist sind die Deutschen syncros schlecht oder arg grenzwertig.
Im Kino lässt es sich halt nicht vermeiden.
Bei Animee sehen ich es so wie Angelus. Da ist die japaniasche Tonspur pflicht.

Als Kleines beispiel. Ich hab im schrank die komplette serie berserk. Auf den DVDs sind die japanische und Englische ton spur vorhanden. Und schon die Englische syncro lässt mir tränen in die augen steigen weil sie so unglaublich schlecht ist. Die stimmen passen, für mich, nicht zu den Chars.
So hat Guts, der hauptchar(ein typ marke Wandelnder kleiderschrank, ne total piepsige stimme. Wärend Cjaska, eine Frau, mit super tiefen bass rüber kommt.... nein danke.
Da bleib ich lieben bei japanisch mit englischem Untertitel
der CaramelBär

Admin of Toku Galaxy RPG
Henshin
Kamen Rider.....Ryuuga

http://www.toku-galaxy-rpg.de/

http://toystar-germany.de/index.php

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Suzu » So 4. Mai 2014, 18:14

Englische Synchros sind aber auch nochmal ein ganz anderes Kaliber von schlecht xD

Wobei dt. Synchros nicht pauschal schlecht sind. Dragonball Z z.B. ist super auf Deutsch.

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Spidey16 » So 4. Mai 2014, 18:28

Manchmal (ganz selten) kommt es vor das die Syncroh besser ist als das Original.
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von WhiteDino » So 4. Mai 2014, 18:35

Kannst du mal bitte ein Beispiel nennen?

Denn mir fällt absolut nichts ein.

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Spidey16 » So 4. Mai 2014, 19:51

der Mockbuster Metal Man: Die Syncro war zwar schewcklich, aber da die Schauspieler so was von nicht spielen konnten, war sie im Endefekt besser
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von W-B-X » So 4. Mai 2014, 20:04

Den Film habe ich hier noch auf DVD rumliegen^^. Muss ich bei Zeiten mal anschauen.

Benutzeravatar
Wildforce
Administrator
Administrator
Beiträge: 2296
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 23:52

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Wildforce » So 4. Mai 2014, 22:51

Spidey16 hat geschrieben:der Mockbuster Metal Man: Die Syncro war zwar schewcklich, aber da die Schauspieler so was von nicht spielen konnten, war sie im Endefekt besser
Mockbuster sind aber per se ein schlechtes Beispiel das du hier vorlegst. Den bei jedem Mockbuster ist die die Syncro sehr schlecht, vor allem weil es billig Produktionen sind.

Als gutes Beispiel möchte ich die erste Staffel von Heros nennen. Einer der Helden Hiro ein Japaner spricht im O-Ton Japanisch wo man englische Untertitel eingeblendet hatte. In der deutschen Syncro wurde es komplett Syncronisiert.
Star Trek DS9: Der Abgesandte Teil 2

Major Kira: "Schilde hoch!"
Chief O'Brien: "Welche Schilde?"

Benutzeravatar
Beet Buster
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 129
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 20:22
Land: Deutschland

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Beet Buster » So 4. Mai 2014, 22:57

Bort hat geschrieben:Naja wenn Sachen bei uns im Fernsehen oder Kino laufen guckt ihr doch sicher auch auf deutsch und nicht immer nur original.
Was TV und Kino angeht hat unsereiner ja keine Wahl, das wird dann in deutsch ausgestrahlt. Ich selber schaue auch schon ewig kein TV mehr und ins Kino geh ich auch nicht. Sehe mir alles auf DVD oder im Net an und da auch O-Ton mit Untertitel. Nur bei meinen Azumi DVD's hatte ich keine Wahl. Die haben nur Deutsch als Sprache. Leider. :(
"Let's Morphin!"

Rudos
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1596
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:55
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Rudos » So 4. Mai 2014, 23:15

Suzu hat geschrieben:Englische Synchros sind aber auch nochmal ein ganz anderes Kaliber von schlecht xD
Ich ging jetzt nur von Serien/Filmen aus dem Land selbst aus ^^ (Big Bang, Futurama, 2AAHM, Scrubs usw.)...
Ami Anime z.b. geht garnicht da stimme ich dir voll und ganz zu :mrgreen: !
Ausser Afro Samurai, da ist die Englishe Synchro fast besser als das Original wegen Samuel L. Jackson allein schon :daumenhoch: ...

Mfg Rudos
Künftig findet ihr meine Sammlung, Neukäufe, News zu Verkauf, UVM auf: www.tokusammler.de
Sammlung ständig am Wachsen, dauernd neues in meinem Blog :daumenhoch: !


Und jedem Toku/Anime Sammler empfehle ich den YT Channel von: TheTyrann1992
Super Videos, Reviews, Foto-Storys, Unboxing, UVM.: www.youtube.com/user/thetyrann1992

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von W-B-X » Mo 5. Mai 2014, 12:23

Wildforce hat geschrieben:Als gutes Beispiel möchte ich die erste Staffel von Heros nennen. Einer der Helden Hiro ein Japaner spricht im O-Ton Japanisch wo man englische Untertitel eingeblendet hatte. In der deutschen Syncro wurde es komplett Syncronisiert.
Das ist generell das Problem wenn in einem Film/Serie verschiedene Sprachen bzw. Dialekte vorkommen. Bei manchen Filmen werden auch schon mal die nationalitäten getauscht z.B. in Stirb langsam.

Allerdings wird bei einigen Synchronisationen mitgedacht bei "Willkommen bei den Sch'tis" und "Nichts zu verzollen" haben sie zur Unterscheidung der Sprachen extra einen eignen Dialekt erfunden, damit nichts verloren geht.

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Pyro Ranger » Mo 5. Mai 2014, 21:49

Spidey16 hat geschrieben:Manchmal (ganz selten) kommt es vor das die Syncroh besser ist als das Original.
WhiteDino hat geschrieben:Kannst du mal bitte ein Beispiel nennen?
Denn mir fällt absolut nichts ein.
Mir persönlich wäre hier der erste Fullmetal Alchemist Anime eingefallen. Ich hab sowohl DVDs mit englischer als auch deutscher Synchro und mir haben beide insgesamt besser gefallen als das japanische Original.

Bevor mich jetzt wer haut das ist jetzt gut 4 Jahre her dass ichs angeschaut hab und ja ich finde trotzdem auch die japanische Synchro super. Mir haben nur einfach die deutschen Sprecher gefallen XD

Bei Sentai Serien in Deutschland läge ich aber auch keinen großen Wert auf deutsche Synchro. Erstens wärens nur zusätzliche Kosten was ne Veröffentlichung hierzulande unwahrscheinlicher macht und zweitens, wie von Suzu oben wirklich schön erläutert ( :daumenhoch: ) gibts einfach diverse Probleme bei ner anständigen deutschen Synchro.

Ich persönlich wäre schon froh wenn wir die Serien gestreamt bekommen würden oder mit legalen Subs zum Kauf angeboten bekommen. Ähnlich wie peppermint Anime das zur Zeit macht. Wobei die ja auch immer noch Animes synchronisieren lassen.
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von W-B-X » Mo 5. Mai 2014, 23:14

Pyro Ranger hat geschrieben:Ich persönlich wäre schon froh wenn wir die Serien gestreamt bekommen würden oder mit legalen Subs zum Kauf angeboten bekommen.
Für ein paar Serien und Filmen gibt es auch bei der japanischen DVD oder bei manchen auch nur bei der Blu-Ray englische Untertitel.

Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Spidey16 » Di 6. Mai 2014, 06:22

Wildforce hat geschrieben: Als gutes Beispiel möchte ich die erste Staffel von Heros nennen. Einer der Helden Hiro ein Japaner spricht im O-Ton Japanisch wo man englische Untertitel eingeblendet hatte. In der deutschen Syncro wurde es komplett Syncronisiert.
Hab gestern zufällig Mikas originalstimme in Staffel 1 gehört. Total Kleinkindhaft und über nicht passend für so einen vernünftigen Burschen.
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Pyro Ranger » Di 6. Mai 2014, 12:23

W-B-X hat geschrieben:
Pyro Ranger hat geschrieben:Ich persönlich wäre schon froh wenn wir die Serien gestreamt bekommen würden oder mit legalen Subs zum Kauf angeboten bekommen.
Für ein paar Serien und Filmen gibt es auch bei der japanischen DVD oder bei manchen auch nur bei der Blu-Ray englische Untertitel.
Aus Neugier: Hast du da n Beispiel für ne Serie oder nen Film? Hab sowas noch nie gesehen beim Shop durchstöbern Oo
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von W-B-X » Di 6. Mai 2014, 12:46

Pyro Ranger hat geschrieben:
W-B-X hat geschrieben:
Pyro Ranger hat geschrieben:Ich persönlich wäre schon froh wenn wir die Serien gestreamt bekommen würden oder mit legalen Subs zum Kauf angeboten bekommen.
Für ein paar Serien und Filmen gibt es auch bei der japanischen DVD oder bei manchen auch nur bei der Blu-Ray englische Untertitel.
Aus Neugier: Hast du da n Beispiel für ne Serie oder nen Film? Hab sowas noch nie gesehen beim Shop durchstöbern Oo
Die beiden Staffeln von Akibaranger oder Filme zB. bei cdjapan. Hier sind allerdings auch ein paar Hollywood Filme in der Liste.

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Pyro Ranger » Di 6. Mai 2014, 20:22

Cool hab grad probiert, das mit den "english subtitles" geht ja als Suchkriterium bei CDjapan. Danke dir WBX, da werd ich mal gleich ein wenig stöbern ^^
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von W-B-X » Di 6. Mai 2014, 20:44

Pyro Ranger hat geschrieben:Cool hab grad probiert, das mit den "english subtitles" geht ja als Suchkriterium bei CDjapan. Danke dir WBX, da werd ich mal gleich ein wenig stöbern ^^
Immer wieder gern.

Benutzeravatar
Diamantenranger
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5103
Registriert: Di 22. Jan 2008, 13:14
Land: Deutschland
Wohnort: Mironoi
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Diamantenranger » So 15. Jun 2014, 00:47

Soooo, mal Zeit dass ich hier auch mal meinen Senf dazugebe :'D

Also erstmal find ich die Idee klasse, dass ihr für eine VÖ von Sentai in Deutschland seid und auch dafür kämpfen wollt^^ Das wäre wohl ein Traum für jeden Tokufan eine eigene DVD oder BluRay hier im Laden zu kaufen.

Allerdings sehe ich die Sache mit ein paar Kritikpunkten^^
Auch wenn das jetzt böse und hart klingt aber glaubt ihr dass die Super Sentai Series ein guter Anfang sind um Tokus hier in Deutschland zu etablieren? Ich mag die Serien auch, ohne Frage, aber leider hat sich hier Power Rangers sehr etabliert. Stellen wir uns doch mal die Situation im Laden vor. Nehmen wir an, wir würden Shinkenger hier auf DVD bekommen. Ich, in dem Fall ein unwissender Spontankäufer, laufe im Laden entlang und mich guckt Shinkenred an. Ich greife zur DVD und sehe daneben noch eine DVD mit dem selben Charakter drauf. Die Cover sind vllt auch unterschiedlich gestaltet. Aber ich sehe auf beiden ein Team mit Kanjihelmen und Spandexanzügen. Irritiert blicke ich auf den Titel von der ersten DVD "Samurai Sentai Shinkenger" Und dann zu anderen: "Power Rangers Samurai" Power Rangers, ja, dasn kommt mir bekannt vor. Aus meinen Kindertagen. Ist sicher mit guten Erinnerungen verbunden. Aber wieso diese andere DVD mit so einem merkwürdigen langen Namen? Mhm... Vielleicht eine andere Geschichte? oO So drehe ich also die DVD um und lese mir die Story durch und ja, es ist genau die selbe. Nur die Namen sind japanisch. Ich bin zwar ein Animefan, aber wieso sollte ich mir das selbe zweimal holen? Nur weil die Namen anders sind? o.O Mit Power Rangers weiß ich durch meine Kindheit was auf mich zu kommt. Was ist denn dieses "Shinkenger" nun? Ein Mogbuster? eine Parodie? Eine lowbuget Fortsetzung von den Japanern? Oder haben die Japaner ihre eigene Fassung gemacht? Ne, ehrlich. das ist mir zu unsicher. Ich nehme lieber die Power Rangers DVD.

Und auch wenn wir Fans wissen, wie der Werdegang der Serien sind, so muss es erst für die breite Masse verständlich gemacht werden. Firmen wollen auf die breite Masse gehen. Nur weil es sich vllt 20 Leute kaufen, lohnt sich keine große Produktion mit DVD label und Cover und Synchro (auf die ich auch gleich noch eingehen werde) einfach nicht.

Ja, die Fanbase ist größer als hier im Forum, aber wir dürfen nicht jeden Fan als Käufer sehen. Leute, mal Hand aufs Herz: Wer von euch würde eine DVD-Box mit den ersten 10 Folgen von ner Staffel für vllt 50-60€ zahlen? Von einer Staffel, die ihr mit Fansubs vllt schon auf der Platte liegen habt? Ihr könnt jetzt sagen: "Ich würde sie sofort kaufen" und ja, das glaube ich euch gerne, aber schon hier im Forum werden sich Leute finden lassen die sagen "Das geld ist es mir nicht wert" und genau die müssen im Preis einkalkuliert werden. Schaut doch mal zu der verwandten Animeszene: Da ist die Base deutlich größer. Und da sind die DVD verhältnismäßig teuer. Wieso? Right: Fansubs. Das Internet ist deutlich schneller als die Firmen. Wieso noch Geld ausgeben wenn ich es schon habe oder billiger bzw gratis bekommen kann? An alle die regelmäßig Mangas lesen: Wisst ihr wieso die Mangas Jahr für Jahr teuerer werden? Japs, genau: Man liest es lieber online. Man muss nix zahlen und hat nicht diese "schlimme" Übersetzung wie in den deutschen Mangas.

Wo wir schon beim nächsten Punkt sind: Der Sprache
Wir leben in Deutschland, und Deutschland hat eine große Synchrokultur, die - wow, jetzt setz ich mich sicher in die Nesseln - verhältnismäßig gut ist. Habt ihr euch mal Animesynchronisierungen aus den USA angehört oder aus Polen? In Polen arbeitet man noch großteils mit Overvoice Oo Klar, es ist nicht alles Gold was glänzt, aber alle über einen Kamm zu scheren ist dämlich. Wir haben gute Synchronsprecher und auch gute Studios.
Ich sehe bei der Synchro eher ein anderes Problem: Changercalls und Eigennamen. Wenn wir uns jetzt mal die letzen zwei Jahre Sentai angucken, haben wir im Changer japanische Phrasen oder noch schlimmer: Wortspiele drin. Ich sehe es doch schon bei Power Rangers wie sich beschwert wird, wenn Sachen eingedeutscht werden. Zum Teil durchaus gerecht. Eigennamen sollten bleiben, ABER wie ist das bei den Changern?
Würdet ihr gern einen ToQ-changer hören, der sagt: "ToQ1gô rot, steigt um auf blau"? oder "Der Zug fährt ein, bitte treten Sie hinter die weiße Linie?" Noch krasser wird es beim Gaburevolver! Lassen wir kunstwörter wie etwas "Gaburincho" so, oder passen wir es an? Werden Sounds prinzipiell so gelassen? Wenn ja, wie erklären wir kleine Anspielungen darauf, die nur muttersprachler verstehen?
Klar, wir könnten alles im OTon lassen und Untertiteln. Diese Schiene fuhr mal ne Zeitlang Animehouse mit Saber Marionette J. Super Idee. Aber setzt sich auf dem Markt nicht um. Man muss eben an die masse und die spontankäufer denken.

Grundsätzlich sehe ich wenn in Sentai eher eine Chance in der Pre-Zyu-Ära. Da kann man auf trashfaktor gehen und man hat kein 1:1 PR Gegenstück. Aber Insgesamt würde ich nicht versuchen die Deutschen mit Sentai zu überfahren. Gebt ihnen etwas kompeltt neues, wie Kamen Rider oder vllt alte Tokus die sie kennen wie WSP oder ähnliches. Ultraman könnte sich auch evtl anbieten. Aber Sentai wäre denkbar ungünstig. Bringt erst die Masse dazu das gesamte Genre zu akzeptieren und nicht alles als PR-Abklatsche abzutun. Das bringt glaube mehr^^

Aber wenn jemand was ins Leben rufen will, ich bin gern dabei :'D
ハロー!アロー!森で会おう!
With open arms, I take this journey | I see a future, a world full of hope
I walk this road with courage and strong will | Through storm, I will succeed with joy in my heart

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Go-On Black » So 15. Jun 2014, 01:03

Diamantenranger hat geschrieben:
Also erstmal find ich die Idee klasse, dass ihr für eine VÖ von Sentai in Deutschland seid und auch dafür kämpfen wollt^^ Das wäre wohl ein Traum für jeden Tokufan eine eigene DVD oder BluRay hier im Laden zu kaufen.
Welchen Thread hast du gelesen? Die meisten hier waren sich einig das ne VÖ hier niemals funktioniert :lol:
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Diamantenranger
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5103
Registriert: Di 22. Jan 2008, 13:14
Land: Deutschland
Wohnort: Mironoi
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Diamantenranger » So 15. Jun 2014, 01:09

Go-On Black hat geschrieben:
Diamantenranger hat geschrieben:
Also erstmal find ich die Idee klasse, dass ihr für eine VÖ von Sentai in Deutschland seid und auch dafür kämpfen wollt^^ Das wäre wohl ein Traum für jeden Tokufan eine eigene DVD oder BluRay hier im Laden zu kaufen.
Welchen Thread hast du gelesen? Die meisten hier waren sich einig das ne VÖ hier niemals funktioniert :lol:
Bei Bort x'D Ich dachte mal ich hau etwas kampfgeist noch mit rein X'DDDD Wollte nicht so resigniert klingen x'DDDDDDDDD
ハロー!アロー!森で会おう!
With open arms, I take this journey | I see a future, a world full of hope
I walk this road with courage and strong will | Through storm, I will succeed with joy in my heart

Orakel-Debakel
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 51
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:56
Land: Deutschland

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Orakel-Debakel » So 15. Jun 2014, 01:39

Ich würde es super finden wenn die Serien hier erscheinen und das auch unterstützen!

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Lasst uns gemeinsam kämpfen!!!

Beitrag von Pyro Ranger » So 15. Jun 2014, 16:14

Diamantenranger hat geschrieben:
Go-On Black hat geschrieben:
Diamantenranger hat geschrieben:
Also erstmal find ich die Idee klasse, dass ihr für eine VÖ von Sentai in Deutschland seid und auch dafür kämpfen wollt^^ Das wäre wohl ein Traum für jeden Tokufan eine eigene DVD oder BluRay hier im Laden zu kaufen.
Welchen Thread hast du gelesen? Die meisten hier waren sich einig das ne VÖ hier niemals funktioniert :lol:
Bei Bort x'D Ich dachte mal ich hau etwas kampfgeist noch mit rein X'DDDD Wollte nicht so resigniert klingen x'DDDDDDDDD
Das mit dem Motivator üben wir noch XD
Aber mal schauen was sich in ein paar Jahren ergibt. Der Animehype der in Deutschland mit Sachen wie Dragonball und Pokemon anfing hatte in den letzten Jahren auch etwas nachgelassen nur um jetzt wieder etwas mehr zu kommen. Was nicht zuletzt auch an Shingeki no Kyojin und anderem liegt was im Internet einfach auch saupopulär ist.
Wer weiß was in Sachen Toku noch kommt wenn zum Beispiel der Power Rangers Film läuft oder wenn das Thema anders etwas mehr ins Licht gerückt wird. Man wird sehen.
Zur Zeit dürfte es eine VÖ auf Disk hierzulande aber schwer haben. Einzig online in nem monatlich bezahlten Stream oder gegen Gebühr zum Download könnte ich es mir vorstellen.
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste