Zyuden Sentai Kyoryuger

Alles über Sentai hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
DeXter
Gekiranger
Gekiranger
Beiträge: 3949
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 22:50
Land: Deutschland

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von DeXter » Mi 23. Jul 2014, 12:25

Suzu hat geschrieben: Naja, Ami kam nicht nur zu kurz, die war auch am Ende nicht mehr Ami...
Was meinst du damit Ami war am Ende nicht mehr Ami?
Mir ist keine Veränderung aufgefallen.
Turn Up!
:blademain:

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Pyro Ranger » Mi 23. Jul 2014, 12:38

DeXter hat geschrieben:
Suzu hat geschrieben: Naja, Ami kam nicht nur zu kurz, die war auch am Ende nicht mehr Ami...
Was meinst du damit Ami war am Ende nicht mehr Ami?
Mir ist keine Veränderung aufgefallen.
Ich weiß nicht ob Suzu dasselbe meint, aber mir kams so vor als wäre sie am Ende nur noch Daigos Anhängsel gewesen. Ne richtige Persönlichkeit oder Charakterentwicklung wie die anderen hatte sie aber mal so gar nicht.

@Zeo: Stimmt Ucchi, Ian und Souji waren auch awesome. Gott hab ich die Folge gefeiert :D
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Suzu » Mi 23. Jul 2014, 13:10

Ja, Pyro, das meine ich. Seit diesem Erdbeerparfait-Blödsinn ist Ami total feminin geworden, obwohl die Serie anfangs ausdrücklich sagt, dass sie eigentlich ein tomboy-Charakter ist. Ich hab nichts gegen feminine Mädchen in Tokus, aber bei Ami gab's dahin leider auch keine sinnvolle Entwicklung, sondern plötzlich war sie halt so.
Ich mein, das hat sich sogar optisch niedergeschlagen. In der letzten Folge trägt Ami ein Kleid und Yayoi die Klamotten, die man sonst an Ami erwartet hätte- fand ich recht befremdlich.

Und dann noch das hier...
Bild

DeXter
Gekiranger
Gekiranger
Beiträge: 3949
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 22:50
Land: Deutschland

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von DeXter » Mi 23. Jul 2014, 13:19

Ah okay. Wenn ich ich überlege fällt es mir auch auf, dass Ihr Verhalten am Ende wirklich anders war.
Turn Up!
:blademain:

Benutzeravatar
Chris
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2362
Registriert: Di 29. Jul 2008, 18:11
Land: Deutschland

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Chris » Mi 23. Jul 2014, 18:38

Suzu hat geschrieben: Was Yayoi angeht: Yayoi war ursprünglich nicht als Ranger geplant, sie wurde reingeschrieben, weil Koichi Sakamoto, der Regisseur, sie gerne in dieser Position haben wollte. Die Darstellerin selber hatte aber natürlich nicht immer Zeit und deswegen kommt sie auch nicht am laufenden Band vor.
Verstehe. Eigentlich schade drum, aber wie's aussieht, taucht sie schon in der nächsten Folge wieder auf.
Bin da eh ganz positiv überrascht, dass man bei den Geisterrangern nicht der Regel "Aus den Augen, aus dem Sinn" folgt. Grade Ramirez tauchte nach seinen beiden Folgen ja noch relativ häufig auf, obwohl es nicht zwingend nötig gewesen wäre.

Bei Ami bin ich ja mal gespannt, da werd ich drauf achten. Hab aber eh den Eindruck, dass ihre burschikose Art nicht konsequent durchgezogen und im Gegensatz zu den Herren nur dann aufgegriffen wird, wenn's für einen Gag gut ist.
El perro duerme en el horno ¬_¬

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Suzu » Mi 23. Jul 2014, 18:57

Ja, die Spirit Ranger und auch Yayoi und ihr Großvater kommen immer wieder vor ^^

Naja, Ami ist mit einer der schwächeren Charaktere in Kyoryuger, sie hat nicht so intensive Charakterentwicklung bekommen wie die anderen- schade drum, aber da kann man nix machen.

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Pyro Ranger » Sa 26. Jul 2014, 13:39

Chris hat geschrieben: Grade Ramirez tauchte nach seinen beiden Folgen ja noch relativ häufig auf, obwohl es nicht zwingend nötig gewesen wäre.
Da war ich echt froh drüber. Wenn Ramirez mit dabei war hatte ich immer meinen Spaß XD Seine Aussprache und seine ganze Art haben mich immer zum Lachen gebracht. Er, Nossan und Souji waren ganz klar meine Favoriten in der Serie XD
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Suzu » Sa 26. Jul 2014, 21:30

Ich mochte Ian, Yayoi und Ucchi am liebsten. Aber die Kyoryuger mochte ich alle irgendwie. :D

Benutzeravatar
Chris
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2362
Registriert: Di 29. Jul 2008, 18:11
Land: Deutschland

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Chris » Sa 2. Aug 2014, 22:30

Bilde ich mir das nur ein oder wird in Kyoryuger sehr oft irgendein Lied mit Text im Hintergrund abgespielt? Praktisch in jeder zweiten Folge, und wenn's auch nur das Intro ist.

Und hab ich grad einen Aussetzer oder erfährt man überhaupt nichts über Ian? Die haben ja alle Familie, und gelegentlich sieht man die auch zu Hause. Nur bei Ian ist mir gestern aufgefallen, dass man praktisch nichts über ihn weiß.

Wurde auch mal geklärt, warum Torin immer einen Schwächeanfall erleidet und seine Flügel versteinern, wenn er aktiv was macht? Ich glaub, da gab es mal eine Info, kann mich grad aber nicht erinnern. Sieht aber eh so aus, als ob er nächste Folge (Akt 28) im Mittelpunkt steht. Dann wird's auch nicht mehr lange bis Kyoryu Silver auftaucht.
El perro duerme en el horno ¬_¬

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Suzu » So 3. Aug 2014, 00:18

Chris hat geschrieben:Bilde ich mir das nur ein oder wird in Kyoryuger sehr oft irgendein Lied mit Text im Hintergrund abgespielt? Praktisch in jeder zweiten Folge, und wenn's auch nur das Intro ist.
Wie in so ziemlich jeder Staffel die letzten paar Jahre...

Benutzeravatar
Chris
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2362
Registriert: Di 29. Jul 2008, 18:11
Land: Deutschland

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Chris » So 3. Aug 2014, 00:49

Kann ich nicht beurteilen. Das letzte, was ich gesehen habe, war Shinkenger. Ob es da auch so war, daran erinnere ich mich nicht.
El perro duerme en el horno ¬_¬

Mega Ranger
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 252
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 21:44
Land: Deutschland

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Mega Ranger » So 3. Aug 2014, 02:13

Chris hat geschrieben:Bilde ich mir das nur ein oder wird in Kyoryuger sehr oft irgendein Lied mit Text im Hintergrund abgespielt? Praktisch in jeder zweiten Folge, und wenn's auch nur das Intro ist.

Und hab ich grad einen Aussetzer oder erfährt man überhaupt nichts über Ian? Die haben ja alle Familie, und gelegentlich sieht man die auch zu Hause. Nur bei Ian ist mir gestern aufgefallen, dass man praktisch nichts über ihn weiß.

Wurde auch mal geklärt, warum Torin immer einen Schwächeanfall erleidet und seine Flügel versteinern, wenn er aktiv was macht? Ich glaub, da gab es mal eine Info, kann mich grad aber nicht erinnern. Sieht aber eh so aus, als ob er nächste Folge (Akt 28) im Mittelpunkt steht. Dann wird's auch nicht mehr lange bis Kyoryu Silver auftaucht.

Bei Ian erfährt man nur, dass er mehrere Liebschaften hatte. Eine davon kommt später mal vor. Wer weiß, evt. hat er ja das ein oder andere Kind von dem er nichts weiß? :shock:

Torin ist glaube ich zu lange von seiner ursprünglichen Kraftquelle (Deboss) entfernt. Daher ist das glaube ich, bin aber nicht allzu sicher...

Das stand in irgendeinem Wiki, wenn ich mich recht entsinne.

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Pyro Ranger » So 3. Aug 2014, 14:59

Chris hat geschrieben: Und hab ich grad einen Aussetzer oder erfährt man überhaupt nichts über Ian? Die haben ja alle Familie, und gelegentlich sieht man die auch zu Hause. Nur bei Ian ist mir gestern aufgefallen, dass man praktisch nichts über ihn weiß.
Man erfährt doch zum Beispiel dass sein Partner von den Deboss getötet wurde und ja eine Bekannte/Liebschaft von ihm kommt später auch noch vor.
An sich würde ich sagen weiß man von ihm immer noch merh als von Ramirez oder warum Yayoi immer im Hangar rumhocken muss XD
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Suzu » So 3. Aug 2014, 17:18

Für Ian ist es aber auch nicht relevant über seine Familie bescheid zu wissen, weil man ja nur die Geschichten erzählt, die auch wirklich relevant für den Charakter so wie er im Bezug auf seine Aufgabe ist sind. Bei Ian war es wichtig zu wissen, dass Shiro, sein bester Freund von Deboss getötet wurde und dass er mit so vielen Frauen anbändelt, weil er Mädels einfach nicht traurig sehen mag.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Go-On Black » Di 5. Aug 2014, 14:05

Sehe ich ähnlich.

Ian ist nun einmal der einzige bei dem seine genauen Familienverhältnisse komplett unwichtig sind für seinen Platz innerhalb der Geschichte sowie seine Entwicklung als Charakter. Das er eine hat/hatte ist alleine schon dadurch klar das er überhaupt existiert und Eltern braucht man dazu schon mal. In wiefern er zu seinen Eltern steht, ob diese noch leben oder ob er Geschwister hat ist aber innerhalb der zu erzählenden Geschichte komplett irrelevant.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Chris
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2362
Registriert: Di 29. Jul 2008, 18:11
Land: Deutschland

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Chris » So 19. Okt 2014, 00:12

Die Serie hab ich vor kurzem beendet, waren mindestens 3,5 Monate, die ich dafür gebraucht habe. Ist sogar für meine Verhältnisse viel.
Kyoryuger ist im besten Fall nett. Nicht weniger.....aber auch nicht mehr. In der zweiten Hälfte war es eine einzige Quälerei, wäre ich nicht so weit gewesen, hätte ich die Serie aufgegeben. Viele Folgen habe ich nur noch nebenbei geguckt, als bei einer der Ton durchweg stark verzögert war, war mir das auch ziemlich latte.

Was mich an der Serie massiv gestört hat: Es passiert einfach nichts, es gibt keinerlei Entwicklung. Das geht schon bei der Handlung los: Freilich die üblichen Verdächtigen, neue Ranger, neue Mechas, yadda yadda, mehr aber auch nicht. Die Serie erinnerte mich extremst an Smile Precure, die Staffel, die im Jahr vor den Kyoryugern lief: Finstere Macht will den Oberboss erwecken und nutzt dazu Emotionen der Menschen, zur Staffelhälfte erwacht der König, allerdings als Bestie ohne Sinn und Verstand, wird durch ein Power-Up erlegt.....woraufhin man einfach nochmal von neuem anfängt, Energie zu sammeln, bevor er dann im Finale als "richtiger" Gegner erneut zum Leben erwacht.
Dazwischen gab es nichts von Bedeutung, keine dauerhaften Änderungen, der Status Quo wurde durchweg aufrechterhalten. Interessante Gegner wie Endolf oder Mad Torin wurden nach nur ein paar Folgen bzw. sofort wieder aus der Serie gekickt, im Finale dagegen wird von Jetzt auf Gleich die komplette Führungsriege ausgetauscht.

Wirklich katastrophal fand ich den Punkt allerdings hinsichtlich der Charaktere. Schon an sich war da keiner dabei, der mir wirklich gut gefiel. Nossan und Utchy waren in Ordnung, Daigo ein Desaster, der Rest war mir egal.
Hier das gleiche Problem wie mit der Handlung: absolut niemand entwickelt sich weiter, jeder bekommt ein, zwei Charaktereigenschaften, an denen bis zum Finale festgehalten wird, ohne die geringste Abweichung. Man erfährt kaum etwas über die Charaktere, man weiß nichts über sie. Ian zum Beispiel. Der ist Archäologe, ist angepisst, weil die Deboth seinen Kollegen ermordet haben und bandelt mit jeder an, die nicht bei drei auf den Bäumen ist, weil er keine Frau traurig sehen kann. Mehr kam da nicht. Oder Souji. Betreibt Schwertkampf, hat Probleme mit seinem Vater und ein Mädel ist in ihn verliebt, was er aber nicht mitbekommt. Oder grade aus Utchy hätte man mehr machen können. Kommt aus der Vergangenheit, verhält sich entsprechend, ist Daigo hörig und kann Dogold nicht leiden. Aber was macht er die ganze Zeit? Wo pennt der, wie kommt der an Essen? Freilich kann ich's mir denken und man muss es nicht explizit zeigen, aber er findet sich mal eben ein paar hundert Jahre in der Zukunft wieder, akzepiert das einfach und hat sich, schwupp-di-wupp, sofort eingelebt.
An den Charakteren fehlten mir einfach die kleinen Details, die Ecken und Kanten, die sie einzigartig machen und die individuellen Geschichten abseits der Rolle, durch die sie interessant wurden. Ob Ian Familie hat oder nicht ist für seine Position in der Geschichte natürlich egal, aber grade solche Dinge machen die Charaktere einfach symphatisch und "menschlich". In der Form sind sie einfach nur Stereotypen und hätte man auf halbem Wege einen oder mehrere ausgetauscht, mir wäre es egal gewesen.
Aber auch im Team selbst gibt es keine Entwicklung. Zum Vergleich: Die Magiranger fangen als Geschwister an, wachsen im Verlauf der Serie aber zu "wahren" Geschwistern zusammen und erkennen den Wert der Familie. Hikaru ist zu Beginn der Lehrmeister, verliebt sich in Urara und wird am Ende Teil der Familie. Dazu noch so kleine Geschichten wie der plötzliche Status als Vollwaisen und die daraus resultierenden Probleme (gab's nicht eine Folge, in der sie plötzlich ohne Geld dastanden, weil sich bislang Mutter Myuki um sowas gekümmert hatte?). Der Winx Club in Go-onger ist anfangs EXTREMST arrogant und überheblich, aber langsam, sehr langsam, erkennen sie, dass der Rest ebenfalls fähig ist und sieht diesen schließlich als gleichgestellt. Mio verliebt sich ausserdem in Sosuke. Und in Shinkenger besteht zuerst das strikte Hierachieverhältniss zwischen Takeru und den anderen, bis man auch hier zu einem echten Team zusammenwächst und sich aus der berufsbedingten eine wahrhaftige Loyalität untereinander entwickelt.
Sowas gab es bei den Kyoryugern nicht. Nicht mal ansatzweise. In der Serie kann man fast problemlos von Folge 3 zu Folge 43 springen, weil einfach kaum was passiert.
Zu Daigo sag ich nicht mehr viel, über den hab ich mich lange genug aufgeregt. Bei ihm kam in der zweiten Hälfte auch der Wendepunkt, in der Folge mit dem Carnival. Nachdem er die ganze Nacht als Werdino durch die Wälder gestreift ist und endlich wieder zur Besinnung kommt, erklärt er theatralisch, dass er viel zu geschwächt sei, um die Verwandlung aufrechtzuerhalten und zerlegt daraufhin kurzerhand in Zivil die Gegnerhorde. Nachdem er sich noch das Hemd von der Brust gerissen hat. Da war's dann echt vorbei, ab der Szene konnte ich ihn nicht mehr ernst nehmen, mich aber auch nicht mehr über ihn aufregen. Ich glaube, danach war das letzte Mal, dass er mich direkt genervt hat, die Weihnachtsfolge, in der er im Alleingang den Debothklon innerhalb von einer Minute erlegt, während die anderen Crewmitglieder, größtenteils im Team, ganze zwei Folgen dafür brauchen. Ja, war Mittel zum Zweck, um den Rest beschäftigt zu halten, weil man Daigo und Utchy allein brauchte, aber die restlichen Kyoryuger wirkten dadurch ziemlich unfähig bzw. Daigo wie der menschgewordene Sentaigott.

Eine schlechte Handlung ist dabei noch eine Sache und teilweise zu verkraften, wenn's die Charaktere raushauen (siehe Den-O, wobei mich die Serie aber auch nicht umgehauen hat). Aber wenn's auch am Team happert und man einfach keine Sympathien entwickelt, steht die ganze Show leider von Anfang an auf verlorenem Posten. An sich ist's wirklich schade drum, und ganz schlecht war die Serie auch nicht.

Was mir sehr gut gefallen hat waren die Deboth. War wirklich schön, ausnahmsweise mal Gegner zu haben, die sich nicht gegenseitig hassen und sich selbst die ganze Zeit über verraten und hintergehen. Hier gab es sogar richtigen Zusammenhalt und man hat sich gegenseitig unterstützt. Auch Chaos war immer entspannt und hat seinen Leuten praktisch nie gedroht, weil sie ständig und permanent verlieren.

Und ausgerechnet das Finale war einfach nur großartig. Ich wollte die Serie wirklich hinter mich bringen und abschliessen, das Ende hat mich dann aber komplett umgehauen und bewirkt, dass ich es doch noch etwas schade fand. Da hat einfach alles gestimmt und ich habe mich teilweise eher wie in einem Kinofilm gefühlt. Die einzelnen Szenen der Kyoryuger (grade Utchy) und der Sturm aufs Hauptquartier der Gegner, und das ganze auch noch unverwandelt. Toll. Zwar hat sich Deboth selbst relativ leicht erlegen lassen, die Szene mit dem Titellied im Hintergrund war aber genial. Candelillas Rolle war auch dufte. Fand ich ziemlich gut umgesetzt, dass Chaos sie nicht aus dem Weg schaffen wollte, weil er sie nicht mehr brauchte, sondern weil er ihre Stärke fürchtete und vermeiden wollte, dass sie Torins Nachfolge antritt (hätte übrigens nicht gedacht, dass dieser tot bleibt). Von daher war auch Chaos' Ende sehr gut umgesetzt. Ja, das Finale war der Hit, mit Abstand das beste Staffelende, das ich bisher gesehen habe.

Die Uniformen waren auch toll, mit die besten der letzten Jahre, und die Idee mit den selbstgedrehten Tänzen im Ending war witzig. Grade, wenn nach lauter Kindern plötzlich die Hochzeitsgesellschaft auftaucht.

Im Ganzen muss ich trotzdem leider sagen, dass mich die Serie ziemlich enttäuscht hat. Ob ich noch irgendwas hinsichtlich Kinofilme oder OVA nachholen werde sei mal dahingestellt, dazu fand ich die Charaktere einfach zu schlecht umgesetzt. Bleibt zu hoffen, dass das Jahr einfach nur ein Schuss in den Ofen war und es mit der aktuellen Staffel besser läuft.
El perro duerme en el horno ¬_¬

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von W-B-X » Fr 13. Feb 2015, 23:32

TVN hat den Toei Hero Next Movie gesubbt.

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Suzu » Sa 14. Feb 2015, 00:20

Ooooh yeah xD Ich weiß aber nicht, ob ich das Gayness-Level von "Ian" und "Souji" ertragen kann xD

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von W-B-X » Do 19. Mär 2015, 14:31


Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Suzu » Do 19. Mär 2015, 18:05

Azabu Juuban... da spielt auch Sailor Moon xD
Hm, hätte nicht übel Lust mal vorbeizuschauen, wenn ich mal in Tokyo bin. Robert postet ja ab und an Fotos aus der Bar auf Twitter.

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Pyro Ranger » Sa 21. Mär 2015, 23:28

Ach verdammt. Hätte er die nicht im September schon aufmachen können? XD
Ma schauen wenn ich wieder nach Tokio komm aber ich hoff beim nächsten mal kann ich vorbeischauen :D
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Suzu » So 22. Mär 2015, 01:33

Müsste man mal zusammen hingehen. Hätte nicht übel Lust in ner größeren Runde mit Robert über Kyoryuger zu schnacken.

Benutzeravatar
Pyro Ranger
GoGoV
GoGoV
Beiträge: 1554
Registriert: So 15. Dez 2013, 00:57
Land: Deutschland
Wohnort: Neumarkt i. d. Opf.
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Pyro Ranger » So 22. Mär 2015, 01:49

Suzu hat geschrieben:Müsste man mal zusammen hingehen. Hätte nicht übel Lust in ner größeren Runde mit Robert über Kyoryuger zu schnacken.
Mach des ich schnack derweil n paar Drinks XD
Steam Name: [ii!] Pyro Ranger
3DS Code: 1478-4437-9937

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Suzu » So 22. Mär 2015, 02:59

Alte Schnapsdrossel xD

Benutzeravatar
HowlingSnail
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 234
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 14:10
Wohnort: Chesterfield, England
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von HowlingSnail » Mo 30. Mär 2015, 21:47

Ich habe gerade den Kyoryuger Toei Hero Next Film geguckt. Er war so viel besser als der OOO Film, und ich fand's so lustig. Ich würde's viel empfehlen.
Ich habe geguckt:
Sentai: Zyuranger-Carranger, Abaranger bis das Neuste.
Kamen Rider: Alle Heisei-Staffeln.
Precure: DokiDoki bis Mahoutsukai Folge 5.

Ich gucke jetzt: Denji Sentai Megaranger, Mahoutsukai Precure, Power Rangers Lightspeed Rescue

Twitter: https://www.twitter.com/Howling_Snail

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1157
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Deathryuger

Beitrag von fumpen » Mi 27. Jan 2016, 13:43

Mit viel Verspätung habe ich jetzt die Serie zumindest zu zwei Dritteln sehen können. Es ist meine erste originale Sentai- Staffel und sie gefällt mir gut.

Leider werde ich auf die letzten Folgen erst mal warten müssen, da der dritte Datenträger schrotto ist und sich partout nicht abspielen lässt.
Nun wollte ich gerne wissen: tritt die Figur Deathryuger nur in dem Film Zyuden Sentai Kyoryuger The Movie: Gaburincho of Music auf oder kommt er auch am Ende der TV-Serie?

Ich habe ein Faible für die bösen Charaktere - und Deathryuger rockt in meinen Augen.
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Go-On Black » Mi 27. Jan 2016, 13:53

Nur im Film. Der Charakter taucht in der Serie auf aber nicht als Deathryuger.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1157
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von fumpen » Mi 27. Jan 2016, 14:30

Danke schön.

Habe gerade ein bißchen gegoogelt und mehr über den Charakter erfahren. Da werde ich mir wohl die DVD aus Japan zulegen müssen ...
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Go-On Black » Mi 27. Jan 2016, 15:18

Du kannst dir auch einfach die Fansub variante herunterladen. Die werden von Toei toleriert, du verstehst auch was gesagt wird und schadest niemandem damit.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Zaku99
Kakuranger
Kakuranger
Beiträge: 599
Registriert: Di 24. Jun 2014, 15:52
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg(NRW)

Re: Zyuden Sentai Kyoryuger

Beitrag von Zaku99 » Di 15. Mär 2016, 21:23

So, wie bereits im anderem Threat angekündigt, hier meine zusammengefasste Meinung zu Kyoryuger. Man kann die Staffel natürlich noch viel genauer durchleuchten, aber ich denke das meiste ist da schon längst gesagt. Hier also nur kurz was ich persönlich gut oder eher schlecht fand, um die Serie bei mir etwas einzuordnen:

Positiv:
-Team: Fangen wir mit dem Positivem an. Das Grundteam(Ranger + Ucchi) ist genial. Ich liebe die Persönlichkeit und Story von allen. Besonders die Entwicklung von Souji hat mir sehr gefallen. Einzig Ucchi hatte bis auf die Zeit seiner Einführung eine Stellenweise lahme Story, aber das ist sehr leicht verkraftbar.
-Schurken: Ich kann mich nicht erinnern jemals in einem Toku so gespannt die Entwicklung eines Bösewichtes verfolgt zu haben. Ich habe immer darauf gewartet das Luckyu und Canderila endlich die Seiten wechseln(mal abgesehen davon dass die Beiden lustig bis zum Umfallen sind). Auch der innere Konflikt von Dogold war richtig gut spürbar.
-Monster of the Week: Ich habe nicht allzu viele Vergleiche, aber insgesamt waren die Folgen mit diesen Monstern verdammt innovativ und alles andere als langweilige Fillerfolgen. Ist mir bei ToQger oder Ninninger ganz anders in Erinnerung geblieben.

Negativ:
-Das große Team: Erst hielt ich es für sehr interessant mal ein 10 köpfiges Team zu sehen. allerdings viel mir schon recht früh die seltsame Wahl der Farben auf(Grau und Silber?). aber das ist nicht der springende Punkt. 2 Sachen haben mich gestört: 1. Ein Feind wirkt nur halb so bedrohlich wenn man weiß dass im Ernstfall immer noch jemand zur Hilfe eilen kann. Das nimmt einfach etwas an Spannung weg. 2. kam die Entwicklung dieser Charaktere etwas zu kurz. Klar sie gehören nur indirekt zum Team, aber dennoch habe ich mir da mehr erhofft. zB von Violet. Anfangs hatte sie richtig interessante Ansätze, hat sich nur leider alles irgendwie verlaufen und der Fokus war leider weg von ihr :(
-der Film: Ich habe den Film noch nicht gesehen und gerade deswegen fällt mir das negativ auf. Ich kann verstehen dass man ihn promoten möchte aber er war mir leider viel zu wichtig für die Story. Die ganze Einführung der Melodien scheint ja da stattgefunden zu haben. Etwas verwirrend und hab das auch so sonst noch nie irgendwo gesehen.

Naja, das war denke ich so das Grundlegende dass ich loswerden wollte. Ich hoffe ich habe nichts wichtiges vergessen sonst wird das noch nachgereicht ;)
TATOBA TATOBA TATOBA
:ooomain: :ooofinal1: :ooofinal2: :ooobirth:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste