Tokumei Sentai Go-Busters

Alles über Sentai hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » Sa 6. Jul 2013, 12:20

Ich glaube hab hier sind wir an nem Punkt wo es echt Geschmackssache ist, denn ich persönlich mochte Magiranger vs. Dekaranger eigentlich sehr gerne und von den Vs. Movies die ich gesehen habe gefiel mir Go-Busters vs. Gokaiger am wenigsten.

Mega Ranger
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 252
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 21:44
Land: Deutschland

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Mega Ranger » Sa 6. Jul 2013, 22:16

Ja, das ist natürlich auch persönliche Geschmackssache. Aber ich habe letztens einen Teil vom Team Up gesehen und fand das hätte man mehr ausschmücken können. So die Action im Team Up hat einfach gefehlt.

DeXter
Gekiranger
Gekiranger
Beiträge: 3949
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 22:50
Land: Deutschland

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von DeXter » Fr 26. Jul 2013, 15:59

Ich habe eben den Returns Movie: Tokumei Sentai Go-Busters Returns vs. Dōbutsu Sentai Go-Busters gesehen und ich fand ihn grandios.
Wie einfach fast jedes Sentai Klischee durch den Kakao gezogen wurde. Es kam mir fast vor als wäre es eine Akibaranger Folge. :mrgreen:
Das Highlight war Enter als Gott. :D

Ich geben diesen Returns Movie eine 10 von 10 Punkten.
Ich kann diesen Film nur empfehlen.
Turn Up!
:blademain:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Go-On Black » So 18. Aug 2013, 22:17

Hab jetzt ebenfalls das V-Cinema gesehen und ja es war einfach nur geil. Wo Go-Busters zu Anfang eine recht gute Hommage an späte 80er Sentais wie Maskman war ist Dobotsu Sentai ganz eindeutig ne Hommage an frühe 80er Serien wie Sun Vulcan und Dynaman.
Von den komplett altbackenen Outfits bis hin zu dem überzogenen Drama hat einfach alles gestimmt für ne perfekte Hommage. Was die eigentliche Story angeht war der Film nichts besonderes aber durch die ganzen anspielungen und das herzblut war eindeutig drinne steckte wurde der Film echt zu was besonderem.
Auch muss ich sagen das die Dobotsu Sentai ganz klar den cooleren Posedown hat xD
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » So 18. Aug 2013, 22:49

Schließe mich GoB da an, mir gefiel der Film auch sehr.

Was man auf jeden Fall gemerkt hat, war dass die Darsteller alle richtig viel Spaß an dem Film hatten, was sehr Positiv zum Gesamtbild beigetragen hat. Hoffen wir, dass sich alle diesen Spaß für den VS. Movie mit Kyoryuger beibehalten ^^

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » Di 3. Dez 2013, 00:14

Und der für heute letzte Senf (da ich Gaoranger noch nicht zu Ende geguckt habe und Kyoryuger noch läuft).

Go-Busters wird von vielen das "schwarze Schaf" von Super Sentai geschimpft (nachdem der schwarze Quoten-Peter von Ohranger nun an diese Staffel weitergegeben wurde und die Toy-Verkäufe in den Keller gingen), allerdings würde ich das so nicht unterschreiben.
Zugegeben, Go-Busters hat viele dicke Fehler, was aber nicht zuletzt daran liegt, dass man das Ursprungskonzept verändern musste, um noch irgendetwas zu retten. Dennoch ist Go-Busters ohne Zweifel eine der innovativsten Staffeln der letzten Jahre.

Go-Busters versucht frischen Wind in Sentai hineinzubringen und das schon auf sehr direktem Wege, durch die sehr ungewöhnlichen Designs. Musste ich mich erst lange an eben diese gewöhnen, bin ich mittlerweile ein großer Fan des Go-Busters looks. Die Megazords sehen extrem gut aus (vor allem Go-Buster Ace) und auch die Suits sind schick, ohne mit dem Power-Up überladen zu wirken. Die gegnerischen Megazords sind optisch ansprechend und auch die Schauplätze punkten durch geniale Designs.
Auch musikalisch kann die Staffel viele Punkte einstreichen, das erste Opening und das Ending sind top, der Soundtrack ist episch. Die Charaktersongs sind ein bisschen fade und auch das zweite Opening schwächelt etwas, aber das tut dem Gesamtbild keinen Abbruch.
Die Story ist vom Konzept her eigentlich ziemlich gut, leider hapert es stellenweise einfach sehr mit der Umsetzung, was größtenteils den Veränderungen in der zweiten Hälfte zu verdanken ist. Go-Busters hat einen, für Sentai-Verhältnisse sehr ernsten, düsteren Unterton und eine emotionale, tragische Handlung. Was das ein bisschen kaputt macht, sind die "Reparatur-Versuche", wie z.B. der Einbau eines nicht logisch erklärbaren Red-Fokus und Pfusch an den Charakteren.
Die Charaktere sind sehr durchwachsen. Die Buddyroids sind konstant und alle recht niedlich (auch wenn J nicht unbedingt mein Fall ist) und bringen ganz gute Auflockerung in die Serie. Sehr positiv zu bewerten sind auch Kuroki, Morishita und Nakamura, die trotz der Tatsache, dass sie nicht Teil des Ranger(bzw. Buster)-Teams sind durchaus Charaktertiefe zeigen. In einigen Folgen werden sogar noch andere Mitarbeiter des Energy Kanrikyoku erwähnt, was ich auch sehr gut fand. Hiromu ist als Red nicht sonderlich spektakulär. Er gewinnt zwar im Laufe der Serie gut an Tiefe, allerdings fehlt immer noch ein gutes Stück um ihn zu einem vollkommen dreidimensionalen Charakter zu machen. Youko/Yellow ist wohl der am schlechtesten geschriebene Charakter. Ihre Persönlichkeit ist inkonsequent und sie wirkt teilweise unsympathisch, ohne das durch Charaktertiefe kompensieren zu können. Besser dran sind dagegen Ryuji/Blue und Jin/Beet, die insgesamt sehr stimmig wirken. Besonders zugesagt haben mir auch die Schwächen der drei Haupt-Busters, wobei auch da Ryujis Part am besten war und Youko eher lasch wirkt.
Enter gefiel mir als Bösewicht gut, auch wenn er in der ersten Hälfte für einen Hauptbösewicht ein bisschen schwach ausgearbeitet war. Escape hätte ein bisschen mehr Tiefe vertragen können, denn sie war anfangs interessant und wurde nach und nach immer blasser.
Der größte Schwachpunkt von Go-Busters waren für mich allerdings die Crossover-Folgen mit Gavan. Sie waren in sich nicht gut geschrieben, hatten nicht wirklich Unterhaltungswert und waren wie ein großer Bruch in der Serie.

Die Movies waren bisher bis auf den V-Cinema und Super Hero Taisen Z eher Mittelmaß. Tokyo Enetower wo mamore war ganz okay, wirkte aber storytechnisch nur wie eine lang gezogene Folge. Ich mochte allerdings Enetan sehr, sie war auf jeden Fall ein Farbtupfer in der eher tristen Story des Films. Go-Busters vs. Gokaiger war, wie auch im Gokaiger-Thread erwähnt ziemlich schlecht geschrieben und nicht sonderlich logisch. Super Hero Taisen hatte wenig Screen Time für die Go-Busters, auch wenn er durchaus gezeigt hatte, dass ein Go-Busters/Fourze-Crossover ganz interessant hätte werden können. Wie schon im Gokaiger-Thread gesagt war der erste Super Hero Taisen nicht der Hammer.
Der zweite Teil war dagegen um Längen besser und hat zum ersten mal auch Youko eine gute, stimmige Persönlichkeit verpasst. Schade war allerdings, dass die anderen Go-Busters eher wenig zu tun bekommen haben. Generell war der Film aber ziemlich gut.
Das V-Cinema war mit Abstand der beste Go-Busters-Movie und liegt mit dem Shinkenger V-Cinema qualitativ etwa gleichauf. Tokumei Sentai Go-Busters vs. Dobutsu Sentai Go-Busters punktet nicht nur mit Referenzen zu vielen alten Sentai-Staffeln, sondern nimmt einfach alles, wofür Go-Busters steht gehörig auf die Schippe. Mit so viel Selbstironie fällt es mir noch leichter, auf Go-Busters mit einem Lächeln zurückzublicken.

Generell mag ich Go-Busters sehr, trotz Ecken und Kanten. Für Sentai-Neulinge ist die Staffel, aufgrund ihrer Andersartigkeit kein guter Einstieg, aber wer schon länger dabei ist, sollte Go-Busters auf jeden Fall gesehen haben.

Benutzeravatar
Guyver
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4838
Registriert: So 13. Apr 2008, 15:14
Land: Deutschland
Wohnort: Ottweiler, Saarland
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Guyver » Di 3. Dez 2013, 00:25

Ich muss sagen es ch mag go-busters. Der look der suits und die mechas mit ihren jewes 2 bis 3 verschiedenen modies sind top.
Was die Charaktere angejt muss icb Suzu recht geben. Auch die Crossover folgen mit Gavan waren nix besonderes. Highlight der staffel war auf jedenfall Enter. Einfach nur ein cooler Gegner.
SpoilerAnzeigen
Was ich etwas unnötig fand war der "tot" von Jin. Das hätte man auch anders lösen können, meiner meinung nach.
der CaramelBär

Admin of Toku Galaxy RPG
Henshin
Kamen Rider.....Ryuuga

http://www.toku-galaxy-rpg.de/

http://toystar-germany.de/index.php

Benutzeravatar
white tiger
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4614
Registriert: Do 25. Sep 2008, 10:26
Land: Deutschland

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von white tiger » Mi 4. Dez 2013, 20:21

Ich mag Gobuster ebenfalls. Seit Anfang an.
Die Suits waren echt hammer und konnte gut mit Gokaiger mithalten. (auch später Evil RedBuster).
Die Songs waren alle mehr als super, der Humor, wenn an manchen Stellen etwas Seltsam, klasse.

Enter war genial. So ein bisschen von 'ach ich mach halt mal' und 'ich weiß genau was ich tue'

Die Story um die Subdimension war ein wenig dürftig finde ich. Da hätte ich gern mehr gehabt, als einmal hin reisen und wieder zurück.
Sehr schön auch fand ich die Beziehung zu den Buddyroids. Teilweise sind die schon sehr wichtig, weil diese schon wie ein Partner im Leben darstellt und dieser jeden Buster individuell wieder aufbaut und an seine Grenzen bringen lässt, an sich glauben lässt.
Allgemein die Buddyroids erinnern mich ein wenig an Momo-tachi in Den-O. Manchmal ernst aber manchmal auch nur Schwachsinn im kopf

Nicht zu vergessen ist auch noch das Powered Custom, welches mir vom Disign sehr viel mehr zusagt, das das letzte aus Goseiger (wirklich mies!!). Diese fügt sich sauber in den Suit ein. So wollte ich das in Goseiger haben nur mit nem Tieremblem drauf :)

V-Cinema: echt lustig gewesen. Dieser ist der Beweis dafür, dass man eine Sentai Staffel samt Teamup in über einer Stunde abhandeln kann. Hat mir sehr viel Spaß gemacht.

alles in allem eine Staffel die ich gerne wieder anschaue
What's a Kamen? And how do you ride on it?

:shinkenred: :gokaiyellow: :boukenpink: :kyoryuviolette: :hurriblue: :gaowhite: :go-onsilver:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » Mi 4. Dez 2013, 21:23

Nur dass die Buddyroids nicht so nervig sind wie die Imagin. :P

Bei Goseiger war halt der Headder ein bisschen viel- wäre das mehr im Stil wie eben Powered Custom gewesen, wäre es ganz hübsch gewesen.

Benutzeravatar
white tiger
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4614
Registriert: Do 25. Sep 2008, 10:26
Land: Deutschland

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von white tiger » Mi 4. Dez 2013, 21:38

Suzu hat geschrieben: Bei Goseiger war halt der Headder ein bisschen viel- wäre das mehr im Stil wie eben Powered Custom gewesen, wäre es ganz hübsch gewesen.
Genau das meine ich. Da gehen die voll unter mit den Headder, vor allem GoseiYellow.
What's a Kamen? And how do you ride on it?

:shinkenred: :gokaiyellow: :boukenpink: :kyoryuviolette: :hurriblue: :gaowhite: :go-onsilver:

Benutzeravatar
Beet Buster
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 129
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 20:22
Land: Deutschland

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Beet Buster » Fr 25. Apr 2014, 21:46

Go-Busters hat mir bis jetzt auch am besten gefallen. Ace transfo in nen Robo erinnerte sehr an Transformers. Die Idee mit den Cockpits gefällt mir auch sehr. Da stehen die mal zur Abwechslung nach dem Gattai nicht alle in einem "Raum" sondern steuern den/die Megazords von ihren Cockpits aus.

Die Musik, besonders der 2. Opening Song und der Charasong von Jin mit J (Perfection) gefallen mir am Besten.

Go-Busters vs Gokaiger fand ich jetzt nicht so schlecht. In dem Moment als Kaoru Shiba zur Tür rein kam, hatte ich den Gedanken; Wäre lustig wenn auch noch Kai reinkommen und zu Jin sagen würde: "du siehst aus wie mein älterer Bruder."
War zwar nicht der Fall, aber ich wurde nicht enttäuscht. Denn kaum saßen Jin und J in MagiKing, haute Jin doch raus: "Irgendwie fühle ich mich hier drin wie zu Hause." XD
Für mich persönlich die beste Stelle im Film.

In V-Cinema hat mir Enter als Gott am besten Gefallen.

Was mir gar nicht gefallen hat, waren die Episoden mit Gavan. Das hätte man getrost weglassen können.

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » Fr 25. Apr 2014, 22:13

Beet Buster hat geschrieben:Was mir gar nicht gefallen hat, waren die Episoden mit Gavan. Das hätte man getrost weglassen können.
Naja, damals dachten die bei Toei halt noch, dass die Gavan mit dem Film nochmal cool machen könnten... ich denke jetzt nach Super Hero Taisen Z hat sich das erldigt...

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Go-On Black » Di 29. Apr 2014, 17:55

Die Gavan folgen waren echt nich der bringer. Auf der andren Seite muss ich aber auch sagen das sie immerhin an nem punkt in der Serie sind wo sie nicht störend auffallen. Denn die eigentliche Story von Go-Busters war zu dem Zeitpunkt ja schon vorbei xD
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » Di 29. Apr 2014, 18:07

Und immerhin war Kotoha dabei :3 Wenn auch eben nicht als Kotoha xD

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Go-On Black » Di 29. Apr 2014, 18:09

Ja ich hab mich voll gefreut Suzuka Morita wieder zu sehen. Auch wenn es nicht als Kotoha war XD
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Beet Buster
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 129
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 20:22
Land: Deutschland

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Beet Buster » Mi 30. Apr 2014, 23:51

Hab mal ne Frage. Ich schau mir die Serie gerade zum 2. mal an. Jin nennt Kuroki immer "Kurorin" und alle lachen deswegen. Leider wird in den Episoden nicht eingeblendet, was das Wort bedeutet. Zumindest ist mir da nie was aufgefallen. Und im Netzt hab ich nichts drüber gefunden. Kann mir da wer weiter helfen?
"Let's Morphin!"

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » Do 1. Mai 2014, 00:38

Eigentlich ist es relativ simpel. Mit dem angehängten "rin" verniedlicht er den Namen einfach nur.

Benutzeravatar
Beet Buster
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 129
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 20:22
Land: Deutschland

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Beet Buster » Do 1. Mai 2014, 17:44

Simpel ist relativ. ^^ Für jemanden der nur ein paar Brocken versteht, ist japanisch eine Wissenschaft. XD Ich weiß das "chan" eine Verniedlichung ist, mehr aber auch nicht. Trotzdem danke, Suzu. ^^
"Let's Morphin!"

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » Do 1. Mai 2014, 18:45

Ich meinte auch, dass die Erklärung als solche simpel ist xD

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Go-On Black » So 4. Mai 2014, 15:40

Hab jetzt angefangen Tokumei Sentai Go-Busters zu rewatchen und man...man merkt ab der Einführung von Jin und J doch nen ziemlichen Qualitätsverlust.

Die ersten 14 Episoden sind wirklich klasse und gehen mit den Charakteren nen recht interessanten weg aber ab der nummer 15 ist das alles weg. Jin und J wirken wirklich schon ein bisschen wie zwei Eindringlinge die die Balance der Show durcheinander bringen. Was vor allem daran liegt das Hiromu und Yoko komplett in den Hintergrund gedrängt werden. Beide kriegen kaum noch was zu tun und das meiste dreht sich entweder um die lustigen aktionen von Jin und J oder um Ryuuji.

Man merkt schon sehr das man hier versucht hat die Serie das erste mal umzukrempeln. Jin und J erfüllen stark das Klischee des Sixth Rangers der nach seinem Debut die Show komplett an sich reißt damit Kids auch brav sein Spielzeug kaufen. Es wäre nicht das Problem wenn beide wenigstens erlaubt wären auch richtige Charaktere zu sein. Sie verhalten sich absolut daneben und niemand in der Serie sagt auch nur ein wort dagegen. Vor allem nervt es bei Hiromu und Yoko die sonst immer schnell dabei waren Leute darauf anzusprechen wenn sie sich wie Vollidioten verhalten.

Die Folge mit Jin und Yoko wo es ein wenig um sein Verhältniss zu ihrer Mutter ging war wieder ein Schritt in die richtige richtung. Doch so ziemlich alles davor war wirklich ziemlich anstrengend anzusehen.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » So 4. Mai 2014, 15:43

Joa, die ersten Folgen mit Jin und J waren einfach ein bisschen too much. Gut, dass die zwei sich nachher einpendeln ^^

Benutzeravatar
white tiger
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4614
Registriert: Do 25. Sep 2008, 10:26
Land: Deutschland

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von white tiger » So 4. Mai 2014, 15:43

Hast du dir das Debut von Jin und J im Extended Cut angeschaut oder die normale Länge? Weil ich habs bisher noch nicht geschaft diesen Extended Cut anzuschauen und wollte mal wissen, ob sich das jetzt so viel nimmt es nicht gesehen zu haben.
What's a Kamen? And how do you ride on it?

:shinkenred: :gokaiyellow: :boukenpink: :kyoryuviolette: :hurriblue: :gaowhite: :go-onsilver:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Go-On Black » So 4. Mai 2014, 15:45

Suzu hat geschrieben:Joa, die ersten Folgen mit Jin und J waren einfach ein bisschen too much. Gut, dass die zwei sich nachher einpendeln ^^
Jap ich freu mich schon richtig wenn ich bei den Folgen bin XD

Die Einführung der beiden hätte echt schwer davon profitiert wenn man nicht alle Charaktere abgesehen von Ryuuji so extrem in den Hintergrund gedrängt hätte.
white tiger hat geschrieben:Hast du dir das Debut von Jin und J im Extended Cut angeschaut oder die normale Länge? Weil ich habs bisher noch nicht geschaft diesen Extended Cut anzuschauen und wollte mal wissen, ob sich das jetzt so viel nimmt es nicht gesehen zu haben.
Bin ich selbst auch noch nicht zu gekommen.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » So 4. Mai 2014, 15:48

Ich hab mir die DC Version mal angesehen, ich finde so viel Unterschied macht es jetzt aber nicht. Letztlich sind es auch nur wenige hinzugefügte Minuten, von daher...

Benutzeravatar
white tiger
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4614
Registriert: Do 25. Sep 2008, 10:26
Land: Deutschland

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von white tiger » So 4. Mai 2014, 15:50

äm sind glaub schon etwas über 10 min
What's a Kamen? And how do you ride on it?

:shinkenred: :gokaiyellow: :boukenpink: :kyoryuviolette: :hurriblue: :gaowhite: :go-onsilver:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » So 4. Mai 2014, 15:53

Ich hab mal nachgeschaut- es sind ca. 8 Minuten, zumindest, wenn man die reine Laufzeit der eigentlichen Folgen zum rechnen benutzt. Also auf mehr als 10 kommt man nicht, selbst wenn man ein Opening und Ending abzieht. Aber in diesen Minuten passiert auch nichts viel spannenderes als in den eigentlichen Folgen. Mir ist auf jeden Fall beim Gucken nichts spezielles oder super-interessantes aufgefallen.

Benutzeravatar
white tiger
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4614
Registriert: Do 25. Sep 2008, 10:26
Land: Deutschland

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von white tiger » So 4. Mai 2014, 15:57

Hatte ich anders in Erinnerung, als ich mal nach der Länge geschaut hatte. Ok dann hab ich nix verpasst. Hatte ich mir fast gedacht. Ist ja bei den Filmen nicht anders, aber hätte ja sein können.
What's a Kamen? And how do you ride on it?

:shinkenred: :gokaiyellow: :boukenpink: :kyoryuviolette: :hurriblue: :gaowhite: :go-onsilver:

Benutzeravatar
Suzu
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5684
Registriert: Di 30. Apr 2013, 18:14
Land: Deutschland
Wohnort: Hennef
Kontaktdaten:

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Suzu » So 4. Mai 2014, 16:07

Interessanter wären es wohl, wenn man DCs mit Audiokommentar ansieht (gegeben dass man den auch versteht xD)

Benutzeravatar
Beet Buster
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 129
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 20:22
Land: Deutschland

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Beet Buster » So 4. Mai 2014, 23:21

Du meine Güte. So schlimm sind Jin und J nun auch wieder nicht. Und ich finde die anderen Charas bekommen noch genug Aufmerksamkeit. Und lasst ihn doch ein wenig rumalbern. Schließlich ist er es, der am Ende ins Gras beißt. :(
"Let's Morphin!"

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Tokumei Sentai Go-Busters

Beitrag von Go-On Black » So 4. Mai 2014, 23:26

Ich spreche auch nicht für die gesamte Ser sondern nur für den Teil bei dem ich gerade bin. Ich hab Go-Busters schon gesehen deshalb ist es ja auch ein rewatch ;)

Und wenn ich was gegen die beiden hätte dann hätte ich sicher keinen J Avatar ;)
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste