AVATAR - Herr der Elemente

Alles was woanders nicht reinpasst, hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
ShoguN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4852
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 11:04
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von ShoguN » Fr 14. Aug 2009, 12:50

Obwohl ich die Serie nicht kenne sieht der Trailer geil aus.

Muss man da die Serie kennen um den Film zu verstehen oder wirds ein eigenständiger Film unabhängig von der Serie?
„Leg deine Waffe nieder und höre Bob Marley.“

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21169
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Go-On Black » Fr 14. Aug 2009, 13:14

Wird eigenständig,da die Serie bereits eine abgeschlossene Story hat,wird er nicht daran anschließen^^

Aber ich bin auch sicher das der Film recht gut wird,da der regisseur von The Village und The Sixth Sense hier regie geführt hat und ich mag dessen filme^^
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
ShoguN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4852
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 11:04
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von ShoguN » Fr 14. Aug 2009, 13:41

Die effekte sehen Spitze aus bin mal gespannt.

Hat jemand einen link wo es kurz zusammengefasst ist worum es im Film geht?
„Leg deine Waffe nieder und höre Bob Marley.“

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21169
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Go-On Black » Fr 14. Aug 2009, 13:47

Link hab ich keinen aber ich kann dir die Story kurz erklären^^

Der film spielt in einer fiktionalen fantasy welt die in vier Nationen eingeteilt ist. Die Feuer Nation,der Wasser Stamm,das Erd Königreich und die Himmels Tempel. So gut wie jeder der bewohner der Nationen kann eine Element bändigen d.h. es kontrollieren. Alle Hundert Jahre jedoch wird eine person geboren die in der Lage ist alle Elemente zu bändige,diese nennt man den Avatar.
Zu beginn der geschichte wird der junge Luftbändiger Aang zum Avatar ausgewählt,jedoch bricht zu dieser Zeit krieg aus denn die feuer Nation versucht die anderen Völker zu erobern. Auf einer Flucht aus dem Östlichen Lufttempel gerät Aang mit seinem fliegenden Bison Appa in einen Sturm und stürzt über dem Nördlichen Wasserstamm ab und wird dort eingefroren.
Hunder Jahre vergehen und die Geschwister Sokka und Katara finden Aang eingefroren im Eis und schaffen es ihn zu befreien. Darauf freunden sie sich mit ihm an und er erzählt ihnen von seiner Mission den Feuerlord aufzuhalten um die Feuer Nation zu stoppen. Gemeinsam also machen sie sich dran dan Krig zu beenden.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
ShoguN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4852
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 11:04
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von ShoguN » Fr 14. Aug 2009, 13:52

Klingt schon sehr interessant wann läuft er den in den Kinos an.
„Leg deine Waffe nieder und höre Bob Marley.“

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21169
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Go-On Black » Fr 14. Aug 2009, 13:53

Irgendwann im Sommer 2010 genaues erscheinungs datum ist glaube ich noch nicht bekannt.
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21169
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Go-On Black » So 9. Mai 2010, 18:27

Neuer Trailer zu The Last Airbender

http://www.thelastairbendermovie.com/
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von super zeo 5 » So 9. Mai 2010, 19:49

also, soweit ich in dem trailer sehe handelt es sich in dem film um die komplette handlung der ersten staffel
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von DoktorFaustus » Di 11. Mai 2010, 00:35

Oh, ein Avatar Thread.

Ja also ich liebe diese Serie und habe auch alle Staffeln auf DVD. Film werde ich mir angucken, allerdings glaube ich nicht das er an den Charme der Serie herankommen wird.

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12467
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Tyzonn » Fr 4. Jun 2010, 18:55

Sagt mal was sollen den diese bescheuerten Einblendungen die Nickelodeon momentan bei Avatar macht?

Ist fürchterlich sich jetzt die Folgen nochmal anzusehen. Die Teile nerven tierisch.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Ryo-Japan
Administrator
Administrator
Beiträge: 5311
Registriert: Do 10. Jan 2008, 23:24

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Ryo-Japan » Fr 4. Jun 2010, 18:58

Das ist quasi das was di beim letzten Mal online geacht haben, das Buch des Wissen.
Mich nervt das tierisch, ich kann so nicht gucken.

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12467
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Tyzonn » Fr 4. Jun 2010, 19:00

Ryo-Japan hat geschrieben:Das ist quasi das was di beim letzten Mal online geacht haben, das Buch des Wissen.
Mich nervt das tierisch, ich kann so nicht gucken.
Mich ja auch. Hab mich zuerst gefreut das die es wieder zeigen und dann so eine Grütze.

Ich kann es so auch nicht schauen.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von super zeo 5 » So 15. Aug 2010, 20:53

seht mal was ich gerade gefunden hab

Von den Produzenten der Serie wurde bestätigt, dass kein Buch 4 erscheinen wird. Jedoch wurde in einer offiziellen Pressemeldung ein Spin-off angekündigt. Die Fortsetzung wird voraussichtlich Herbst 2011 unter den Namen The Legend of Korra veröffentlicht. Diese Serie soll zwölf Episoden umfassen, spielt 70 Jahre nach den vergangenen Ereignissen und handelt von der Avatar-Nachfolgerin Korra. Korra soll unter Anderem dem Sohn von Aang und Katara Tenzin begegnen.
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Benutzeravatar
Go-On Gold
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6685
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 18:39
Land: Deutschland
Wohnort: Marburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Go-On Gold » So 15. Aug 2010, 21:33

Oh mann das war ein geiles Avatar Weekend. Endlich kam ich mla dazu die ganzen Folgen zu sehen die ich immer verpasst hatte. Und die Infos darin sind auch oftsehr guut da sie viele Dinge aufdecken auf die mann so nie gekommen wäre^^

Freu mich schon auf kommendes Wochenende und das Finale dazu
Nintendo 3DS:
2638-26897910
Playstation Network:
ulgur
Nintendo Switch:
SW-4129-1852-0513

Benutzeravatar
Wildforce
Administrator
Administrator
Beiträge: 2296
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 23:52

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Wildforce » So 15. Aug 2010, 21:39

ShoguN hat geschrieben:Obwohl ich die Serie nicht kenne sieht der Trailer geil aus.

Muss man da die Serie kennen um den Film zu verstehen oder wirds ein eigenständiger Film unabhängig von der Serie?
Nein musst du nicht. Soviel ich bei dem Trailer gesehen habe wird sie die Handlung der ersten Staffel beinhalten.
Star Trek DS9: Der Abgesandte Teil 2

Major Kira: "Schilde hoch!"
Chief O'Brien: "Welche Schilde?"

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von DoktorFaustus » Mo 16. Aug 2010, 10:43

Der Film wird aber allgemein bisher nicht besonder's gut bewertet. Hab mich schon durch nen paar englische Foren geguckt, selbst viele Fans sagen das er Mist ist.

Ich finde vom Trailer her sieht er aber ziemlich gut aus und auch der Cast ist gelungen, nur Iro hätte ich mir dicker vorgestellt.

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8196
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von W-B-X » Do 15. Mär 2012, 14:21

Trailer für die Fortsetzung The Legend of Korra:
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... HuD28tLfqo
http://www.youtube.com/watch?v=oJj-QUTB ... r_embedded
japanese movies CDJapan Play-Asia.com - Buy Video Games for Consoles and PC - From Japan, Korea and other Regions
Monday, July 25, 2011
The Last Airbender: The Legend of Korra Trailer

The trailer of the much awaited sequel of the highly popular Nicktoon, Avatar: The Last Airbender, The Last Airbender: The Legend of Korra has surfaced the web after it was first seen on the San Diego Comic-Con!


The series planned to run for 26 episodes and it centers the new Avatar, Korra. After the conclusion of the War, Aang and Zuko brought people from the four nations together and founded United Republic, a large "metropolis powered by steampunk-type technology" such as cars and motorcycles. Aang and Katara had three children, the youngest (and only Airbender) of which is Tenzin. Meanwhile, Toph Bei Fong travelled extensively to teach Metalbending.

An anti-Bending movement called, "Equalists", who oppose the art of bending, utilize techniques such as chi-blocking to further their goals of revolution, led by Oman. Korra must fight rampant crime and the anti-bender revolt, assisted by two brothers, Mako, a Firebender, and Bolin, an Earthbender. She is also joined by her animal guide, Naga, and the Metalbending police force of United Republic, who are led by Toph's daughter.
http://orendsrange.blogspot.com/2011/07 ... ailer.html
The long wait is over, Avatar: The Last Airbender fans as the premiere date of its sequel, "The Legend of Korra" was just revealed recently! In addition, here are the latest trailers for the series.

The series centers around a new Avatar named Korra, a 17-year-old headstrong and rebellious girl who continually challenges and bucks tradition on her quest to become a fully realized Avatar in a world where benders are under attack. She heads to Air Temple Island where Aang's youngest son, Tenzin will teach her Airbending.


An anti-Bending movement called, "Equalists", who oppose the art of bending, utilize techniques such as chi-blocking to further their goals of revolution, led by Oman. Korra must fight rampant crime and the anti-bender revolt, assisted by two brothers, Mako, a Firebender, and Bolin, an Earthbender.


The half-hour series will debut on Saturday, April 14, at 11:00 a.m. (all times ET/PT), as part of Nickelodeon's Saturday morning block (8AM-Noon), which has been the number-one destination for Kids 2-11 for 12 consecutive years and currently delivers more than three million total viewers each week. The Legend of Korra will air regularly on Saturday at 11:00 a.m.
http://orendsrange.blogspot.com/2012/03 ... ealed.html

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Tyrann1992 » Mi 16. Mai 2012, 10:45

Gestern habe die Serie Avatar beendet und mir hat die Serie richtig gut gefallen.
Als ich das erste mal von der Serie hörte und gesehen habe, dachte ich das so ne typische Kleinkinder Seie von Nick, aber das sie sie ganz und garnicht. Die Serie hat keien Grund sich zu verstecken.
Das Buch Wasser war eine gute Einleitung in die Geschichte und die Personen. Das Buch Erde war eine deutliche Steigerung was Kämpfe, Action und Story angeht. Die beste Staffel war Buch Feuer, die nur so vollgeladen war mit Spannung. Besonderes das fand ich einfach Toll.
Wodurch sich die Serie einen Platz in einer meiner Lieblingsserien sind die Liebevoll und glaubhaften Character. Von denn Problem Aangs als Avatar das Gleichgewicht wieder zu bringen, über Prinz Zuko der seinen Weg sucht bis hin zu Katana die der Tod ihrer Mutter bis zum Ende Serie begleitet, habe ich mit allen mitgefühlt. Auch die Idee mit denn Vier Bändigungsarten fand ich Genial. Mein Persönlich Liebling dabei ist Katana mit Ihrem Wasserbändigen.
Avatar - The Legend of Aang bekommt eine glatte 10/10 von mir.
Ich freue mich schon auf The Kegend of Korra.
Zuletzt geändert von Tyrann1992 am Fr 18. Mai 2012, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Go-On Red
Shinkenger
Shinkenger
Beiträge: 4829
Registriert: Sa 29. Mär 2008, 20:34

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Go-On Red » Fr 18. Mai 2012, 20:52

Ich fand es nur schade, das es kein Buch 4 Luft gegeben hat.
So hätte man auch noch mehr, auf die Vorgeschichte von Aang eingehen können.

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Tyrann1992 » Mi 23. Mai 2012, 09:14

Habe ja im Filmbewertungsstelle Theard ja schon kurz geschrieben was ich von der Real Verfilmung, Die Legende von Aang halte, aber hier mal etwas weiter ausgebaut:

Machen wir es kurz.
"The Last Airbender” ist grauenhaft schlecht. Auch wenn er sich in vielem stark versucht an der Vorlage zu orientiert, schafft er es nicht seine Geschichte spannend, mitreissend und befriedigend zu erzählen wie es in der Setie der fall war. Es ist erstaunlich, wie massiv und mit welcher Inbrunst M. Night Shyamalan diesen Film gegen die Wand fährt. Eine Beleidigung für die Serie.
Die gesamte Besetzung, ist völlig fehl besetzt, sind furchtbar und sagen die furchtbaren Dialoge mit so einer ungelenken Inbrunst auf , das jedes Grundschul Thaterstück dagen ein Meisterwek ist.
Alle Guten Charaktere sind mit Amerikanern besetzen und alle Menschen der Feuernation sind statt Asiaten Inder oder ähnlicher herkunft. Die vier Hauptcharacter (Aang, Zokker, Katara und Zuko) sind unglaublich schlecht, hölzern und peinlich unglaubwürdig und laden absolut nicht zur Identifikation oder auch nur lauwarmen Sympathiebekundung ein. Mal ganz davon abgesehen das keiner seinen Serien Vorbild auch nur ähnlich sieht weder optisch noch von seiner Person her. Aber drauf gehe ich noch ein.
Noch ein großes Problem war die Stiry aus dem Buch Wasser(20 Folgen) in 90 Min zu quetschen. Um der Stiry auch nur im Ansatz nahe zu kommen wären mindestens 120 oder mehr Minuten nötig gewesen. Denn dardurch haben so viele Sachen auf einmal oder an gleichen Orten abgespielt, das ich mir immer wieder dachte "Warum??"
Und jetzt mein Knallharte Vergleich zur Serie, hierbei beziehe ich mich auch nur auf das Buch 1: Wasser:
Fangen wir mit Aang an:

Bild
Aang hat in der Serie einen fröhlichen verspielten und kindlichen Charakter, zwar gibt es immer wieder Gründe, dass er ernst wütend oder ärgerlich wird. So zum Beispiel nach dem Verlust von Appa, als er merkt das die Feuernation und die restliche Welt ihn für Tod hält oder vor dem Endkampf gegen Feuerlord Ozai, aber er kehrt immer wieder zu seinem frohen und unschuldigen Wesen zurück. Aang ist ein Luftbändiger der dies, besonders am Anfang immer wieder unter Beweis stellt, und das nicht nur im Kampf sondern auch zum Spass, wie mit der “Luftrolle” oder dem Lufball spielen.
Der Aang den man im Film kennenlernt ist ein nachdenklicher und von Schuldgefühlen zerfressener Junge (Unnötige Drama lässt Grüße). Sein Luftbändigen kommt nur bei Angriff und Verteidigung zu Einsatz. Sein Luftbändiger-Pfeiltattoo hat eine völlig, andere Struktur als in Avatar , so besteht es nicht aus einer konstanten Form sondern aus diversen kleinen Ornamenten und Symbolen die zusammen den bekannten Pfeil formen, das war noch so ein Unding für mich. Okay so viel zu Aang. 

Katara
Bild
Katara ist eine junge Wasserbändigerin vom Südpol, genauer gesagt die einzige ihres Stammes. Als sie auf Aang trifft und dieser das Wasserbändigen lernen muss begleitet sie ihn mit ihrem Bruder Sokka auf dieser Reise und beginnt zuerst freundschaftliche und dann immer mehr romantische Gefühle für den kleinen Luftbändiger zu entwickeln. Anfangs noch etwas zögerlich entwickelt sie ihre Wasserbändiger-Fähigkeiten, spätestens seit dem Besuch im nördlichen Wasserstamm und den dortigen Lehrmeister, obwohl dieser sie da sie ein Mädchen ist zuerst nicht unterrichten will, bis zur Perfektion. Sie stellt in der Gruppe sowas wie die Mutterfigur dar auf die sich alle verlassen können. Kataras Markenzeichen sind ihre sogenannten “Affenschaukeln” zwei  Zöpfe die seitlich ihres Kopfes zu Schlingen zusammengefasst sind. Und ist mein Persönlicher Liebling in der Serie gewesen. 
Der Film zeigt Katara ebenfalls als letzte Wasserbändigerin des südlichen Wasserstammes, die aber ihre Fähigkeit nur sehr langsam beherrschen lernt und erst ganz am Ende des Films Fortschritte macht da sie bei Meister Pakku sofort mit dem Training beginnen darf.  Die Beziehung zu Aang scheint, jedenfalls auf ihrer Seite, auf rein freundschaftlicher Basis zu sein. Ihre Frisur ist nicht um Ansatz der an der Serie angelegt. 

Sokker
Bild
Sokka ist, wie er sich selbst beschreibt, der sarkastische und fleischliebende Typ vom Wasserstamm, wobei man witzig nicht vergessen darf, manchmal bewusst, manchmal unbewusst. Als er Aang zusammen mit Katara im Eisberg entdeckt hält er ihn zuerst für einen Spion der Feuernation und freundet sich nur zögerlich, dann aber umso mehr mit ihm an. Sokka scheint ebenfalls ein starke Anziehungskraft auf das weibliche Geschlecht auszuüben, so vefallen Suki, die Anführerin der Kyoschi Kregerinnen und Yue, Prinzessin des nördlichen Wasserstamms seinem Charme. Sokkas liebste Waffe ist der Bumerang.
Was bei Sokka noch wichtiger ist als sein Bumerang, den man zum Glück, wenn auch in leicht abgeänderter Form beibehalten hat, ist sein Humor, Avatar lebt von Sokkas Humor der manchmal herrlich sarkastisch und dann wieder einfach nur lächerlich lustig ist, doch  Sokka im Film ist höchstens bei irgendwelchen Bändigungsversuchen von Katara, wo er unfreiwillig als Versuchskaninchen herhalten muss komisch, stattdessen  kümmert er sich viel zu sehr um den Verlauf des Krieges was in der Serie erst später und in weit wenig pessimistischer Art der Fall ist. Suki und die Kyoshi-Kriegerinnen schafften es nicht auf die Leinwand und so blieb Sokka nur noch die Beziehung zu Yue, welche wieder in extrem verkürzt wurde um sie in die 90 Min zu bekommen.

Momo und Appa
Bild
Appa ist ein fliegender Bison der mit Aang für hundert Jahre in einem Eisberg eingeschlossen war, deshalb waren seine Kräfte erschöpft und er konnte sich am Südpol nicht gleich in die Lüfte erheben. Momo ist ein geflügelter Lemur den Aang im südlichen Lufttempel fand uns seither wie Appa sein ständiger Begleiter ist. Beide Tiere sind die letzten Überlebenden ihrer Art .
Ich kann es nicht genau sagen was es ist, aber das Design stimmt auch wieder nicht. In der Serie ist Appa ein riesiges Knuddeltier, aber der Effekt ging mit der Computeranimation für die Leinwand verloren. Wie in der Serie war Appa auch für ein Jahrhundert im Eis gefangen, doch konnte er kurz nach dem auftauen sofort wieder fliegen.  Momo wird von Team Avatar ebenfalls im südlichen Lufttempel gefunden, hat dann aber nur ein, zwei Szenen im Film.

Zuko
Bild
Zuko ist der Kronprinz der Feuernation und somit Anwärter auf den Thron, als er sich aber mit seinem eigenen Vater, wegen eines Einwandes bei einer Kriegssitzung, ein sogenannten Agni Kai-Duell liefert wird seine rechte Gesichtshälfte und ein Ohr äusserst stark verbrannt, welche nun von einer dauerhaften schweren Brandwunde gezeichnet sind. Zuko ins nachdem ins Exil verbannt und kann seine Ehre nur wieder herstellen indem er den Avatar findet und seinem Vater ausliefert. Sein Charakter ist am Anfang zwar arrogant, eingebildet manchmal auch aggressiv aber niemals grausam.
Zuko in Last Airbender ist ebenso auf der Suche nach dem Avatar um seine Ehre, nach einem verlorenen Agni Kai gegen seinen Vater, wieder herzustellen. Die Narbe die er sich dabei zugezogen hat, ist jedoch bedeutend weniger verheerend ausgefallen als in Avatar (sieht eher aus als hätte ihn jemand aufs Auge geschlagen) und sein Ohr blieb fast komplett verschont. Vielleicht wäre es auch von Vorteil gewesen Zuko dieselbe Zopffrisur zu geben wie in der Serie damit wäre zumindest die Narbe besser zur Geltung gekommen. Zu seinem Charakter kann man nur sagen dass er teils viel zu ängstlich und zögerlich ist, und dann wieder sehr grausam. So drohte er dem Wasserstamm, falls sie ihm den Avatar nicht aushändigen das Dorf niederzubrennen und die alten Leute zu töten. 

Iroh
Bild
Iroh ist der Bruder des aktuellen Feuerlords und damit der Onkel von Zuko, welchem er seit seiner Verbannung ein ständiger Begleiter ist. Iroh war früher hoher General der Feuernation und sollte zusammen mit seinem Sohn Lu Ten die Hauptstadt des Erdkönigreichs einnehmen, doch Lu Ten kam dabei zu Tode und Iroh brach die Belagerung ab. Neben Sokka ist Iroh ganz klar für den Humor in Avatar zuständig, doch Irohs Humor ist anders als der von Sokka viel ironischer und weniger auf Klamauk ausgelegt. Meistens ist es eine witzige Phrase nach einer weisen oder philosophischen  Ansprache. Seine grosse Leidenschaft ist die Kunst des Tee trinkens.
In Avatar ist Iroh ein gemütlicher, dicker alter Mann doch in Last Airbender ist Iroh ein grosser, Mann mittleren Atlers mit Dreadlocks, da stellt sich doch für mich die Frage wo den Filmemachern der Fehler unterlaufen ist, Iroh ist einer der schlechtesten Character was die Umsetzung angeht. Wie alle in Figuren in Last Airbender versprüht Iroh auch viel zu viel Ernsthaftigkeit, es gibt vielleicht eine Szene in der er einem ein Lächeln entlocken kann. Was wieder übereinstimmt ist Iroh tragischer Verlust seines Sohnes und der vorangegangen Belagerung der Hauptstadt des Erdkönigreichs Ba Sing Sei.

Ozai
Bild
Feuerlord Ozai ist der Alleinherrscher über die Feuernation  und der Vater von Prinz Zuko. Als Zuko in seinem Thronsaal Einwände gegen den Plan eines Generals aussprach, forderte er seinen eigenen Sohn zu einem Agni Kai Duell heraus bei welchem er ihm die rechte Gesichtshälfte verbrannte. Ozai empfindet seit diesem Zeitpunkt für Zuko nur noch Verachtung weswegen er ihn auch verbannte und dieser nur zurückkommen kann wenn er den verschollenen Avatar gefangen genommen hat. Als die Rückkehr des Avatar aber bekannt wurde überliess er nicht seinem Sohn die Aufgabe, diesen zu finden sondern schickte seinen besten Admiral nach ihm aus, dies zeigt wie wenig er von Zuko und seinen Fähigkeiten hält. Während der gesamten ersten Staffel wird nur Ozais Silhouette gezeigt.
Müsste ich Sagen welche Figur am wenigstens ihrem Vorbild aus Avatar entspricht. käme mir zuerst Ozai in den Sinn, zwar hat er ebenfalls seinen Sohn Zuko bei einen Agni Kai verbrannt und Zhao zum Admiral gemacht aber da hören die Gemeinsamkeiten auch auf. Der erste und schwerwiegendste Fehler den man gemacht hat war Ozais volles Gesicht zu zeigen, obwohl dies in Buch 1 kein einziges  mal vorkamm, das führt uns zum zweiten Fehler wenn man schon sein Gesicht zeigen will, sollte man sich ebenfalls an Avatar orientieren, da ist Ozai ein langhaariger Mann mit einem langen Spitzbart in Last Airbender hingegen besitzt er kurze Haare und keinen Bart und ist auch kein Asiate.

So viel zu denn schlecht umgesetzten Charaktern, kommen wir nun zum Bändigen, um was ja nun mal in Avatar geht.
Egal ob es Wasser, Luft, Erde oder Feuerbändigen war, es war alles unspäktakuler und nicht im Ansatz wie in der Serie. Wobei mich besonders nervte wie man im Film das Feuerbändigen darstellte, so konnten die Bändiger der Feuernation nur ihr Element kontrollieren wenn irgendwo eine erreichbare Flamme loderte, da aber Feurbändiger ihre Fähigkeit von der Sonne erhalten brauchen sie nur ein wenig Sonnenschein um Bändigen zu können. Ebenfalls gestört hat mich, wie das Bändigen an sich umgesetzt wurde, zuerst gefühlte tausend Fuchteleien und dann mal lange nichts und erst dann trat das Element in Aktion, wäre das in der Serie auch so gewesen hätte sie doppelt so lang sein müssen.

Und jetzt das Fazit:
Der Film ist großer Müll von vorne bis hinten. Ich beslbst bereue es aus tiefsten ihn mir angetan zu haben und kann ihn auch niemanden ohne schlechtes gewesen weiter empfehlen. Dieser Film hat mir 90 Minuten meines Lebens geraubt. Schlimm genug das ich zu diesen Film so viel schreiben kann...
Dieser Film ist wie Dragonball Evolution für Dragonball. Einfach eine große Beleidigung.
0/10

Bilder-Quelle: Deutsches Avatar Wiki
Zuletzt geändert von Tyrann1992 am Do 24. Mai 2012, 23:24, insgesamt 1-mal geändert.
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Benutzeravatar
rangerkaiser
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 364
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 20:15
Land: Deutschland

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von rangerkaiser » Do 24. Mai 2012, 21:08

hast ja alles schön aufgezählt ABER hast du mal gedacht dass es ein REALFILM ist da klappt es nicht so einfach wie mann gerne hätte und wenn der film über 2 std gehen würde dann würde mann wieder sagen ist so langgezogen ich selber hab den film noch nicht gesehen aber will ich mal machen über die talente kann ich nicht beurteilen
SpoilerAnzeigen
ICH BIN DAGEGEN

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 11002
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Do 24. Mai 2012, 21:20

Mit den Realfilm ist das immer so eine Sache. Bestes zum Beispiel sind die Gantz Filme da sind die Umsetzungen Top
Zuletzt geändert von Wolf Ranger Merrick am Do 24. Mai 2012, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wildforce
Administrator
Administrator
Beiträge: 2296
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 23:52

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Wildforce » Do 24. Mai 2012, 21:21

Ich muss Tyrann1992 zu 100% recht geben. Wenn ich ehrlich bin hätte es dem Film gut getan eine Stunde zu verlängern bzw. viele Handlungselemente weg zu lassen. Die 20 Episoden der ersten Staffel in einen 90 Minuten Realfilm zu pressen war einfach unter aller Sau.

Besser wäre es gewesen wenn der Film eine Handlung gehabt hätte die einfach losgelöst von der ersten Staffel gewesen wäre. Dann hätte ich auch über den Fehlgriff der Schauspieler hinweg sehen können.

Das einzige was wirklich gepasst war das Setting an sich angefangen mit den Schiffen der Feuernation.
Star Trek DS9: Der Abgesandte Teil 2

Major Kira: "Schilde hoch!"
Chief O'Brien: "Welche Schilde?"

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Tyrann1992 » Di 29. Mai 2012, 12:52

"The Legend of Korra" wird in Deutschland unter dem Titel "Die Legende von Korra" am 25. August 2012 bei Nickelodeon zu sehen sein.
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12467
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Tyzonn » Di 29. Mai 2012, 14:01

Cool. Danke für die Info.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Tyrann1992 » Mi 30. Mai 2012, 16:37

Habe ich gern gemacht. Freie mich auch auf die Serie.
Ich hoffe die Synconstimmen sind gutgewählt. Denn bis jetzt hat mir das was ich auf Englisch gehört habe, sehr gut gefallen.
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12467
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Tyzonn » Mi 30. Mai 2012, 21:51

Mir auch. Ich hoffe es sind mehr als 2 Staffeln geplant. Die Serie hat das Potenzial dazu find ich.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Tyrann1992 » Mi 30. Mai 2012, 22:02

Also die erste Staffel die denn Titel "Air" soll mit 12 Episoden enden.
Es sind zwei weitere Staffeln geplant. Die zweite soll 14 folgen bekommen.
Das eine dritte kommt ist von Nick bestätigt, nur Episoden Zahl ist noch nicht raus.
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12467
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Tyzonn » Mi 30. Mai 2012, 22:05

Also das mit Staffel 1 mit 12 und Staffel 2 mit 14 Folgen war mir bekannt. Das eine 3. Staffel bestätigt ist, ist mir neu. Gut zu wissen.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: AVATAR - Herr der Elemente

Beitrag von Tyrann1992 » Mi 30. Mai 2012, 23:50

Ja die Info habe ich gerade erst in einen Amerikanischen Avatar Forum gelesen.
Wenn die Serie gut auf Nickelodeon hoffe ich auch auf so gute DVD oder vielleicht sogar Blue-Ray Boxen.
Die wären sofort gekauft.
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste