R.I.P. WinXP

Alles was woanders nicht reinpasst, hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Spidey16
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2115
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:19
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

R.I.P. WinXP

Beitrag von Spidey16 » Di 8. Apr 2014, 13:55

heute beendet Windows ja den Support für XP. Aber findet ihr die Panikmache nicht etwas übertrieben? Wieso sollte das System morgen gefäderte sein als Gestern, und das obwohl die meisten Anti-virenprogramme noch einige zeit XP unterstüzen? Errinert mich strak an den Jahr-2000-Bug
"Roses are red, Spiders are two, one comes in scarlet the other in blue" - Scarlet Spider I

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2779
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. WinXP

Beitrag von Red Ranger » Di 8. Apr 2014, 16:49

Wahrscheinlich, damit alle brav von XP auf ein neueres Betriebssystem umsteigen. Da einige Spiele gar nicht von Windows Vista oder höher unterstützt werden, lasse ich XP bei mir auf dem Rechner eh drauf.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. WinXP

Beitrag von super zeo 5 » Di 8. Apr 2014, 18:35

Auf Win7 hatte ich noch kein Problem mit irgendwelchen Spielen.
Die Gründe sind da recht einfach
1. Natürlich um neue Produkte zu verkaufen
2. Es ist natürlich schon um einiges aufwändiger wenn man für alle XP, Vista, 7 und 8 Editionen Updates schreiben muss. Es geht auch um die Kostensenkung. Wobei mir persönlich lieber gewesen wäre wenn man XP weiter unterstützt hätte und Vista eingestampft hätte
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4051
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. WinXP

Beitrag von Welteneroberer » Di 8. Apr 2014, 19:32

Aber findet ihr die Panikmache nicht etwas übertrieben?
Nein. Die "Panikmache" ist in keinster Weise übertrieben.
Wieso sollte das System morgen gefäderte sein als Gestern, und das obwohl die meisten Anti-virenprogramme noch einige zeit XP unterstüzen?
Das System ist nicht von heute morgen gefährdeter, sondern erst wenn neue Sicherheitslücken entdeckt werden, was ohne Zweifel passieren wird.
und das obwohl die meisten Anti-virenprogramme noch einige zeit XP unterstüzen?
"Mein Haus ist einbruchssicher. Die Fenster schließen zwar nicht richtig, die Türen stehen sperrangelweitoffen und die Schlösser sind kaputt, aber hey, die Alarmanlage geht noch!!!"

Das Supportende von XP war längst überfällig und ich bin froh, dass es nicht wieder zu einer Verlängerung gekommen ist. (Die Verlängerung für inkompetente Regierungen ist schlimm genug.)
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste