Info - Frauenfußball im TV

Alles was woanders nicht reinpasst, hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 2. Sep 2016, 13:17

Die neue Saison mit neuen TV-Partner startet

Die Sommerpause ist beendet - Am Wochenende startet die "Allianz Frauenfußball-Bundesliga" in die neue Saison. Allgemein wird erwartet, dass Titelverteidiger "FC Bayern München" und Vizemeister "VfL Wolfsburg" erneut die Meisterschaft und die Champions-League-Qualifikation unter sich ausmachen. Ob es so ist werden die nächsten Wochen und Monate zeigen. Fans dürfen sich trotz der alten Favoriten auf viele spannende Premieren, Rückkehrer und Neuanfänge freuen. Es wird höchste Zeit, dass es wieder losgeht!

Zum Start gibt es ein echtes Derby! Der Aufsteiger "MSV Dusiburg" empfängt die "SGS Essen" und der WDR überträgt das Spiel komplett ab 14 Uhr auf seinen Sender. Offiziell eröffnet wird die Saison anschließend um 16.00 Uhr, von der Partie des Deutschen Meisters "Bayern München" gegen den "SC Freiburg". Zu sehen gibt es diese Partie live bei "Sport1", welcher als Medienpartner neu dabei. Weiterhin wie zu Zeiten der Übertragungen von "EuroSport" werden die Spiele von "Sport1" auf dem Internetsender "DFB-TV" gezeigt.

"MSV Duisburg / SGS Essen"
am Samstag, dem 3. September 2016 ab 14:00 Uhr auf "WDR"


"FC Bayern München / SC Freiburg"
am Samstag, dem 3. September 2016 ab 15:55 Uhr auf "Sport1",
sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... ive/15072/


Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 9. Sep 2016, 19:30

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 16. Sep 2016, 12:24

Neue Bundestrainerin gegen Russland

Am heutigen Freitag gibt Steffi Jones ihr Debüt als Bundestrainerin. In Russland steht die 43-Jährige zum ersten Mal als Cheftrainerin der DFB-Frauen an der Seitenlinie. Co-Trainer Markus Högner wird ihr am Spielfeldrand assistieren und Co-Trainerin Verena Hagedorn wird die Begegnung von der Tribüne aus beobachten.

Da sich Deutschland bereits vorzeitig für die EM-Endrunde 2017 in den Niederlanden qualifizieren konnte, besitzen die beiden anstehenden Spiele nur noch Testspielcharakter. Auch der 20-köpfige Kader besitzt durch verletzungsbedingte Ausfälle und durch das Schonen einiger Olympiasiegerinnen noch keine allzu konkrete Aussagekraft. Zumal sich Steffi Jones wegen der komplizierten Visabestimmungen bei der Einreise nach Russland schon deutlich vor den Olympischen Spielen auf einen erweiterten Kader festlegen musste. Auf aktuelle Entwicklungen konnte sie daher gar nicht eingehen. Kurzfristige Nachnominierungen wurden dadurch erschwert.

Die Stimmung im Kreis der DFB-Frauen ist hingegen jetzt schon positiv. Auch Medienvertreter und Bundesligatrainer loben bereits die kommunikative und offen Art des neuen Trainergespanns um Steffi Jones. Die kommenden Spiele müssen nun zeigen, dass sich dieser neue Schwung auch auf das Spielfeld überträgt.

Bild

"Russland / Deutschland" am Freitag, dem 16.09.2016 ab 17:45 Uhr auf "ARD"

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Di 20. Sep 2016, 12:37

Weiße Weste wahren

In ihrem letzten EM-Qualifikationsspiel trifft die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft in Györ auf Ungarn. Für Bundestrainerin Steffi Jones und ihre bereits für die EM-Endrunde qualifizierten DFB-Frauen geht es in dieser Partie vor allem darum, die weiße Quali-Weste zu bewahren. Es stehen sieben Siege, 21 Punkte und 34:0 Tore auf dem Konto. Mit dem achten Sieg ohne Gegentor will sich der Titelverteidiger für die Europameisterschaft 2017 in den Niederlanden empfehlen. Und die Chancen auf einen deutlichen Sieg stehen nicht schlecht. Im Hinspiel in Halle wurde Ungarn vor einem Jahr mit 12:0 bezwungen.

Bild

"Ungarn / Deutschland" am Dienstag, dem 20.09.2016 ab 15:45 Uhr auf "ZDF"

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Sa 24. Sep 2016, 16:15

Die letzten deutschen Meister im Duell

In der Bundesligatabelle belegen Titelverteidiger "FC Bayern München" und Vizemeister "VfL Wolfsburg" nach zwei Spieltagen nur die Plätze fünf und vier. Trotzdem ist die Begegnung der beiden Topteams am kommenden Sonntag bereits ein wegweisendes Duell im Kampf um die Meisterschaft. Der Gewinner bleibt an den derzeit punktgleichen Tabellenführern "1. FFC Turbine Potsdam" und der "SGS Essen" dran - oder kann sie sogar mit etwas Hilfe überholen. Der Verlierer hinkt hinterher und das sollte niemand von diesem Kaderqualität eigentlich passieren. Der TV-Sender "Sport1" überträgt die Begegnung live, sowie der Internetsender "DFB-TV".

Bild

"FC Bayern München / VfL Wolfsburg" am Sonntag, dem 25. September 2016
ab 13:55 Uhr auf "Sport1", sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... ive/15304/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 30. Sep 2016, 12:26

Frauenfußball pur in der nächsten Zeit

Am Freitag startet die Weltmeisterschaft der unter 17-jährigen Juniorinnen und der TV-Sender "EuroSport" wird einige Spiele übertragen. Zudem ist der private Sportsender in England mit dabei, wenn der "VfL Wolfsburg" in die "Champions League" starten wird. Der Sender "Sport1" überträgt zwischendurch vom vierten Spieltag in der "Allianz Frauen-Bundesliga".
Die folgende Tabelle zeigt die Spiele in der nächsten Woche:

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Do 6. Okt 2016, 18:24

Ende der Gruppenphase der unter 17-jährigen

Bei der Weltmeisterschaft der unter 17-jährigen Juniorinnen ist der TV-Sender "EuroSport" auch an den restlichen Tagen der Woche mit dabei, wie die Tabelle zeigt:

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Mi 12. Okt 2016, 14:20

Frauenfußball im Überfluss

Am heutigen Mittwoch, den 12. Oktober 2016 hat der Frauenfußball-Fan die Qual der Wahl: "Eurosport" überträgt live das Viertelfinale der "Weltmeisterschaft der unter 17-jährigen Juniorinnen" zwischen "Deutschland" und "Spanien" ab 17.50 Uhr. Zeitgleich überträgt "EuroSport 2" das Rückspiel im Sechzehntelfinale der "Champions League" zwischen dem "VfL Wolfsburg" und "Chelsea LFC", wo die Wölfinnen mit 3:0 aus dem Hinspiel führen. Und zur Krönung der unglücklichen Zeiten überträgt "Sport1" ebenfalls zeitgleich
ab 18 Uhr das Rückspiel im Sechzehntelfinale der Champions League zwischen dem "FC Bayern München" und "Hibernians LFC". Die Mannschaft aus Schottland liegt nach dem Hinspiel bereits 6:0 hinten.

Und das war´s dann immer noch nicht: Ab 23.05 Uhr ist auf "Eurosport" dann die Aufzeichnung der Partie zwischen dem "VfL Wolfsburg" und "Chelsea LFC" zu sehen. Am Donnerstag, den 13. Oktober 2016 gibt es auf "EuroSport" das Viertelfinale zwischen "Japan" und "England" ab 17.45 Uhr live zu sehen von der U-17 WM.

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Sa 15. Okt 2016, 11:05

Tabellen-Erste empfängt den Tabellen-Zweiten

Am fünften Spieltag der "Allianz Frauenfußball Bundesliga" kommt es bereits zum Topspiel zwischen Tabellenführer "1. FFC Turbine Potsdam" und dem Tabellenzweiten "SGS Essen". Für die Potsdamerinnen gilt es im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion das überraschende Pokal-Aus bei Zweitligist "SV Werder Bremen" zu verarbeiten und die weiße Weste in der Liga zu bewahren. Denn dort hat Potsdam bisher alle vier Spiele gewonnen. Die "SGS Essen" könnte ihrerseits mit einem Erfolg in Potsdam zumindest für einen Tag die Tabellenspitze erobern. Spannung ist garantiert, da sich beide Teams seit Dezember 2014 immer mit einem Gleichstand abfinden mussten. Vor dem Spiel wird die nächste Runde im "DFB-Pokal der Frauen" ausgelosst.

Bild

"1. FFC Turbine Potsdam / SGS Essen" am Samstag, dem 15. Oktober 2016
ab 13:45 Uhr auf "Sport1", sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... ive/15305/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Sa 22. Okt 2016, 11:17

Das allererste Länderspiel ...

... welches die deutsche Frauen-Nationalmannschaft gegen das Nachbarland Österreich bestreitet
... zu Hause, wo die neue Bundestrainerin Steffi Jones an der Seite stehen wird
... mit der neuen Spielführerin Marozsan
... als Test für die Europameisterschaft 2017 in den Niederlanden

Bild

"Deutschland / Österreich" am Samstag, dem 22.10.2016 ab 14:00 Uhr auf "ZDF"

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Di 25. Okt 2016, 12:17

Deutschland gegen die Niederlande

Nachdem die Frauen-Nationalmannschaft den Test gegen Österreich mit 4:2 erfolgreich abgeschlossen haben, wartet mit der Niederlande ein noch härterer Gegner für das Team von Bundestrainerin Joans. Für sie kommt diese Mannschaft gerade richtig um weiteres im neuen 4-4-2-System zu testen, damit man erfolgreich nächstes Jahr nach Holland fliegen kann zur Europameisterschaft.

Bild

"Deutschland / Niederlande" am Dienstag, dem 25.10.2016 ab 16:00 Uhr in der "ARD"

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Sa 29. Okt 2016, 10:50

Meister spielt gegen den Aufsteiger

5 Siege in 5 Spielen lautete die Bilanz, woran der "FC Bayern München" jetzt anknüpfen will, wenn der Aufsteiger "MSV Duisburg" zu Gast ist im Grünwalder Stadion. „Das Team dominierte die 2. Liga Nord nach Belieben und konnte zum Aufstieg alle 22 Ligaspiele gewinnen“, sagte Thomas Wörle über den Gegner, der gegen Jena den ersten Dreier der Saison einfuhr und außerdem mit einer nur knappen Niederlage gegen Wolfsburg aufhorchen ließ.

Der "MSV Duisburg" ist im deutschen Frauenfußball stark verankert und belegt in der ewigen Bundesligatabelle den dritten Platz. Trainerin ist seit 2014 die langjährige MSV-Stürmerin und zweifache Europameisterin Inka Grings. „Nach dem knappen Abstieg vor eineinhalb Jahren konnte das Team zusammengehalten werden, schaffte den direkten Wiederaufstieg und wurde nun punktuell verstärkt“, weiß Wörle, dass man den Gegner nicht unterschätzen darf, wenn man die eigene Siegesserie fortsetzen möchte.

Bild

"FC Bayern München / MSV Duisburg" am Samstag, dem 29. Oktober 2016
ab 13:55 Uhr auf "Sport1", sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... ive/15465/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Sa 5. Nov 2016, 12:10

Ostderby live bei Sport1

Das TV-Livespiel zwischen dem Tabellenführer "1. FFC Turbine Potsdam" und den "FF USV Jena" überträgt "Sport1" voller Länge aus dem Karl-Liebknecht-Stadion.

Bild

"1. FFC Turbine Potsdam / FF USV Jena" am Samstag, dem 5. November 2016
ab 13:55 Uhr auf "Sport1", sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... ive/15761/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Mi 9. Nov 2016, 17:10

Bayern in der Champions League - Achtelfinal-Hinspiel

Flutlicht an! Im Achtelfinal-Hinspiel empfangen die Frauen vom "FC Bayern München" den aktuellen russischen Meister "FC Rossiyanka" im Grünwalder Stadion - und wollen trotz anhaltender Verletzungsprobleme die Weichen stellen für ein historisches Ziel: „Meine Mannschaft will alles daransetzen, um erstmalig in der Vereinsgeschichte das Champions-League-Viertelfinale zu erreichen“, sagte Trainer Thomas Wörle.

"FC Bayern München / FC Rossiyanka" am Mittwoch,
dem 9. November 2016 ab 17:55 Uhr auf "Sport1"

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » So 13. Nov 2016, 11:28

Meister empfängt damaligen Dauermeister

Das TV-Livespiel zwischen dem Meister "FC Bayern München" und dem "1. FFC Frankfurt" gibt es in voller Länge auf "Sport1".

Bild

"FC Bayern München / 1. FFC Frankfurt" am Sonntag, dem 13. November 2016
ab 12:55 Uhr auf "Sport1", sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... ive/15862/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » So 13. Nov 2016, 22:32

Start ins U-20-Turnier

In Papua-Neuguinea findet aktuell die Weltmeisterschaft der unter 20-jährigen Juniorinnen 2016 statt. Es ist die achte Auflage vom Turnier und das deutsche Team ist der Titelverteidiger. Ins Turnier startet das Team von Maren Meinert gegen Venezuela und dies sollte doch erfolgreich gestaltet werden. Der TV-Sender "EuroSport" überträgt alle Spiele mit deutscher Beteidigung live und auch viele weitere Spiele werden live oder als Aufzeichnung gesendet. Dies kann den aktuellen Sendeplan vom Sender entnommen werden.

Bild

"Deutschland / Venezuela" am Montag, dem 14.11.2016 ab 6:45 Uhr auf EuroSport

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Mi 16. Nov 2016, 23:15

Nach Ausfällen als Mannschaft enger zusammenrücken

Der Auftakt ist gelungen, die ersten Punkte sind eingefahren, doch nun wartet auf die deutschen U 20-Frauen die nächste Herausforderung im zweiten Gruppenspiel auf Mexiko. Die Mexikanerinnen siegten beim Auftakt mit 2:0 gegen Südkorea. "Mexiko wird auch alles dafür tun, um das Viertelfinale vorzeitig zu erreichen", warnt DFB-Trainerin Maren Meinert. "Wir müssen wieder mit der gleichen Einstellung und dem Spirit in die Partie gehen, die wir gegen Venezuela gezeigt haben."

Personell muss Maren Meinert auf eine wichtige Offensivkraft verzichten: Lea Schüller verletzte sich im Spiel gegen Venezuela am Knie und fällt für das restliche Turnier aus. "Wir wollen nach den Ausfällen auf dem Platz zeigen, dass wir als Mannschaft noch enger zusammengerückt sind."

Bild

"Deutschland / Mexiko" am Donnerstag, dem 17.11.2016 ab 6:45 Uhr auf EuroSport

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » So 20. Nov 2016, 22:55

Letztes Gruppenspiel

Nach dem Auftaktssieg mit 3:1 über Venezuela und den Sieg mit 3:0 über Mexiko sieht es gut aus für das deutsche Team bei der Weltmeisterschaft der unter 20-jährigen Juniorinnen, doch Maren Meinert warnt das man trotzdem noch nicht sicher in der K.O.-Runde ist. Im letzten Gruppenspiel gegen Südkorea möchte die Bundestrainerin deswegen ebenso die Spielfreude sehen.

Bild

"Südkorea / Deutschland" am Montag, dem 21.11.2016 ab 9:45 Uhr auf EuroSport

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Mi 23. Nov 2016, 20:54

Viertelfinale erreicht

Die deutsche Mannschaft hat das Viertelfinale bei der Weltmeisterschaft der unter 20-jährigen Juniorinnen erreicht
und "EuroSport" überträgt das Duell mit Frankreich live. Zudem zeigt der TV-Sender auch Bilder aus den anderen Duellen.

Am Donnerstag, den 24.11.2016 ab 10:15 Uhr das Spiel "Japan / Brasilien" auf EuroSport
und im Anschluss eine Aufzeichung vom Spiel "Nordkorea / Spanien"

Bild

"Deutschland / Frankreich" am Freitag, dem 25.11.2016 ab 10:15 Uhr auf EuroSport

und im Anschluss eine Aufzeichung vom Spiel "U.S.A. / Mexiko"

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Mo 28. Nov 2016, 21:01

Deutschland gegen die Niederlande

Zum 40. Mal geht es für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft am Dienstag in Chemnitz in einem Länderspiel gegen Norwegen. Die Skandinavierinnen siegten 14-mal gegen die DFB-Frauen, fünfmal davon auswärts. Zum ersten Mal laufen die DFB-Frauen in Adidas-Trikot auf, welche noch mehr Spielfreude für die kommende Europameisterschaft in den Niederlanden aufbauen soll. Als letzter Test in diesem Jahr ist mit Norwegen ein starker Gegner zu Gast, welcher schon als Angstgegner bezeichnet werden könnte.

Bild

"Deutschland / Norwegen" am Dienstag, dem 29.11.2016 ab 15:45 Uhr im "ZDF"

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » So 11. Dez 2016, 11:12

Kampf um die Spitze über der Winterpause

Der 10. Spieltag in der "Allianz Frauenfußball-Bundesliga" hat ein richtiges Spitzenspiel zu bieten. Im TV-Livespiel empfängt Tabellenführer "Bayern München" den Ligazweiten "1. FFC Turbine Potsdam", welcher jedoch ebenso Tabellenführer sein könnte. Die Brandenburgerinnen haben nämlich noch ein Nachholspiel vor sich. Mit einem Auswärtssieg könnten sich die Gäste sofort wieder an die Spitze setzen. "Sport1" überträgt das Gipfeltreffen live aus dem hoffentlich mal etwas voller besetzen Grünwalder Stadion.

Bild

"FC Bayern München / 1. FFC Turbine Potsdam" am Sonntag, dem 11. Dezember 2016
ab 12:55 Uhr auf "Sport1", sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... dam/16138/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » So 18. Dez 2016, 00:06

Jahresabschluß um Platz 2

Mit dem letzten Spiel im Jahr 2016 endet auch die Hinrunde in der "Allianz Frauen-Bundesliga" und mit dem "1. FFC Turbine Potsdam" steht der Herbstmeister bereits fest. Spannung ist angesagt im Spiel um Platz 2 bei der "SGS Essen". Die empfangen den Meister vom "FC Bayern München", welche zuletzt eine Niederlage hinnehmen mussten. Das Spiel mit dem "VfL Wolfsburg" wurde bereits abgesagt und somit wird der Gewinner der letzten TV-Übertragung auf Platz 2 überwintern.

Bild

"SGS Essen / FC Bayern München" am Sonntag, dem 18. Dezember 2016
ab 12:55 Uhr auf "Sport1", sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... hen/16139/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 17. Feb 2017, 21:07

Rückrunde startet

Mit dem Spitzenspiel zwischen dem "SC Freiburg" gegen den "FC Bayern München" beginnt die Rückrunde der "Allianz Frauen-Bundesliga" und "Sport1" überträgt live. Im Hinspiel gab es ein 1:1, wobei jede Mannschaft die Chance hatte, als Sieger vom Platz zu gehen. Dazu gehörten auch Strafstöße. Die Vereine trennen aktuell gerade mal 2 Punkte und beide peilen die Champions League an.

Bild

"SC Freiburg / FC Bayern München" am Samstag, dem 18. Februar 2017
ab 11:55 Uhr auf "Sport1", sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... hen/16503/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Sa 25. Feb 2017, 19:37

Immer noch der Klassiker

Das Spitzenspiel von Spieltag 13 in der "Allianz Frauen-Bundesliga" bestreitet der "1. FFC Frankfurt" und der "1. FFC Turbine Potsdam". Der siebenmalige Deutsche Meister trifft dabei auf den sechsmaligen Titelträger, welche aktuell Tabellenführer sind. Das Aufeinandertreffen der klassischen Frauenfußballvereine wird live auf "Sport 1" zu sehen sein. Kommentator ist Jan Platte.

Bild

"1. FFC Frankfurt / 1. FFC Turbine Potsdam" am Sonntag, dem 26. Februar 2017
ab 16:55 Uhr auf "Sport1", sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... dam/16504/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Mi 1. Mär 2017, 21:48

Weltranglisten Erster empfängt Weltranglisten Zweiten

Zum zweiten Mal findet der "SheBelieves Cup" statt. Neben den Gastgebern reist auch das deutsche Team in die USA, sowie Frankreich und England. Es wird im Turnier-Modus der Gruppenspiele gespielt und es diet als wichtige Testspiele für die Europameisterschaft 2017 in den Niederlanden.

Zum Auftakt empfängt die USA das deutsche Team und damit der Weltranglisten Erster den Zweiten der Weltrangliste. Erstmals in der Geschichte wird das Länderspiel auf "Sport1" live übertragen. Außerdem wird das deutsche Team erstmal in neuen grünen Trikots auflaufen.

"USA / Deutschland" am Donnerstag, dem 02.03.2017 ab 00:55 Uhr auf "Sport1"

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Sa 4. Mär 2017, 16:44

Zum Siegen verpflichtet - Ausgerechnet Frankreich

Zum zweiten Mal findet der "SheBelieves Cup" statt. Neben den Gastgebern reist auch das deutsche Team in die USA, sowie Frankreich und England. Es wird im Turnier-Modus der Gruppenspiele gespielt und es dient als wichtige Testspiele für die Europameisterschaft 2017 in den Niederlanden.

Nach der 1:0 Niederlage gegen die USA ist Deutschland im zweiten Spiel zum Siegen verpflichtet. Das Team trifft dabei ausgerechnt auf Frankreich, wo es im letzten Freundschaftsspiel eine 0:2 Niederlage gab. Bei der WM in Kanada setzte sich Deutschland im Elfmeterschießen durch. Auf ein enges Spiel mit sehr spielstarken Mannschaften.

"Deutschland / Frankreich" am Samstag, dem 04.03.2017 ab 20:00 Uhr auf "Sport1"

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » So 19. Mär 2017, 12:22

Champions League-Teilnehmer unter sich

Spieltag 14 in der "Allianz Frauen-Bundesliga" hat einen echter Knaller zu bieten, denn wenn der "VfL Wolfsburg" den aktuellen Meister "FC Bayern München" empfängt sind die Champions League-Teilnehmer unter sich. Aktuell liegen die Verein auf Platz 2 und Platz 3 der Tabelle und es trennt sie gerade mal 1 Punkt voneinander. Das Spitzenspiel wird live übertragen.

Bild

"VfL Wolfsburg / FC Bayern München" am Sonntag, dem 19. März 2017
ab 16:55 Uhr auf "Sport1", sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... hen/16742/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Mi 22. Mär 2017, 20:47

2 mal gegen Frankreich in der Champions League

Das Viertelfinale steht in der Champions League an und die beiden deutschen Vertreter bekommen es jeweils mit einer Mannschaft aus Frankreich zu tun. Der deutsche Meister "FC Bayern München" trifft auf Paris Saint-Germain und Uli Hoeneß kündigte an, für eine gute Kulisse im Stadion an der Grünwalder Straße sorgen zu wollen. Der Sender "Sport1" überträgt das Hinspiel live.

Fast gleichzeitigt empfängt der "VfL Wolfsburg" die Mannschaft von "Olympique Lyon". Das entspricht das Finale vom letzten Jahr, wo sich die Mannschaft von ralf Kellermann im Elf-Meter-Schießen geschlagen geben mussten. Mit Henning, Bremer und Marozsan stehen 3 deutsche Spielerinnen im Kader von Lyon. Das Hinspiel aus dem AOK-Stadion überträgt "EuroSport" live.

"FC Bayern München / Paris Saint-Germain"
am Donnerstag, dem 23.03.2017 ab 18:45 Uhr auf "Sport1"


"VfL Wolfsburg / Olympique Lyon"
am Donnerstag, dem 23.03.2017 ab 20:00 Uhr auf "EuroSport"

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Mo 27. Mär 2017, 12:25

Tabellen-Wechsler unter sich

Der "1. FFC Frankfurt" spielte Jahrelang in der Frauen-Bundesliga oben mit, doch nachdem viele Spielerinnen den Verein verließen und neue, junge Kräft aufgebaut werden steht das Team von Trainer Matt Ross in der Tabellenmitte fest. Im Gegenteil zum Verein "SC Freiburg", welcher jahrelang dort zu finden war. Die Mannschaft jedoch spielte aktuell oben in der Tabelle mit, doch seit 2017 gab es keinen Sieg mehr, währrend der "1. FFC Frankfurt" zu alter Stärke findet. In der Tabelle tauschen die beiden fast wöchendlich deswegen die Plätze und am 15. Spieltag treffen beide aufeinander. Der Sender "Sport1" überträgt aus Frankfurt live.

Bild

"1. FFC Frankfurt / SC Freiburg" am Montag, dem 27. März 2017
ab 19:55 Uhr auf "Sport1", sowie als Live-Stream im Internet auf
http://tv.dfb.de/livestream/frauen-bund ... urg/16743/

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3115
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Di 28. Mär 2017, 19:39

Bild

Zudem spielt fast gleichzeit die Mannschaft vom "VfL Wolfsburg" im Rückspiel gegen "Olympique Lyon", doch die Mannschaft von Trainer Ralf Kellermann muss ein 0:2 Rückstand drehen. EuroSport überträgt live aus Frankreich, ob diese Aufgabe gegen den mehrfachen Champions League - Gewinner gelingt.

"Olympique Lyon / VfL Wolfsburg"
am Mittwoch, dem 29.03.2017 ab 20:30 Uhr auf "EuroSport"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast