Info - Frauenfußball im TV

Alles was woanders nicht reinpasst, hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Di 16. Jul 2019, 17:52

Europameisterschaft in Schottland

In Schottland findet ab sofort die Europameisterschaft der unter 19-jährigen Juniorinnen statt. Das deutsche Team hat dabei ein Hammerlos bereits in der Gruppenphase bekommen. Neben den Titelverteidiger Spanien befindet sich auch Belgien mit in der Gruppe. Zuerst tritt das Team gegen England an unter Maren Meinert, welche nach diesem Turnier bei DFB aufhören wird. Zum Abschluss wollen die Spielerinnen den Titel holen und dafür muss ein Sieg im ersten Spiel her. Der TV-Sender "Sport1" überträgt alle Gruppenspiele live. Start ist am heutigen Dienstag, den 16. Juli 2019 ab 20.25 Uhr.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 19. Jul 2019, 14:53

Das zweite Spiel ist ...

laut vieler Erfahrungen immer das Schwerste. Das deutsche Team bekommt es in Schottland bei der Europameisterschaft der unter 19-jährigen Juniorinnen mit dem schwächsten der Gruppe laut Papier zwar zu tun, jedoch hat Belgien einen starken Jahrgang. Dies zeigt auch das Ergebnis vom ersten Gruppenspiel, als man nur knapp gegen den Titelverteidiger aus Spanien verlor. Nach dem Sieg über England braucht das deutsche Team jedoch noch einen zweiten Erfolg, um in die K.O.-Runde einzuziehen. Dies gilt auch als Qualifikation für die kommende Weltmeisterschaft. Der TV-Sender "Sport1" überträgt am Freitag, den 19. Juli 2019 ab 20.25 Uhr das Spiel zwischen Belgien und Deutschland.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Mo 22. Jul 2019, 11:42

Der Titelverteidiger

Bei der Europameisterschaft der unter 19-jährigen Juniorinnen in Schottland steht das dritte Gruppenspiel an. Das deutsche Team ist bereits für die K.O.-Phase qualifiziert, doch möchte gerne als Gruppenerster dort einziehen. Dafür reicht ein Unendschieden aus, jedoch wird das ein hartes Stück Arbeit. Gegner im abschließenden Gruppenspiel ist der Titelverteidiger aus Spanien. Der TV-Sender "Sport1" überträgt am Montag, den 22. Juli 2019 ab 16.55 Uhr.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Do 25. Jul 2019, 13:47

Halbfinale am Geburstag

Marie Müller hat am heutigen Donnerstag, den 25. Juli 2019 Geburtstag. Die Spielerin vom SC Freiburg wird 19 Jahre alt und befindet sich aktuell in Schottland bei der Europameisterschaft der unter 19-jährigen Juniorinnen. Dort steht heute das Halbfinale an gegen die Niederlande und ein großer Geburtstagswunsch wäre für die Mittelfeldspielerin der Einzug ins Finale. Dieser Wunsch kann von Ihr selbst und dem kompletten Team erfüllt werden, doch der Gegner aus dem Nachbarland sollte nicht unterschätzt werden. Ob der Wunsch letzendlich in Erfüllung geht zeigt der TV-Sender "Sport1". Ab 16.55 Uhr startet die Übertragung.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » So 28. Jul 2019, 12:01

Finale Frankreich - Deutschland

Bei der Europameisterschaft der unter 19-jährigen Juniorinnen in Schottland steht am heutigen Sonntag, den 28. Juli 2019 das Finale an. Die Mannschaften aus Frankreich und Deutschland stehen sich gegenüber. Nach der beeindruckenden Leistungen bislang wird ein Spiel auf Augenhöhe erwartet, welches knapp entschieden wird nach 90 Minuten, nach 120 Minuten oder erst nach einem möglichen Entscheidungsschießen. Der TV-Sender "Sport1" überträgt ab 16.55 Uhr live aus Schottland.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 16. Aug 2019, 13:40

Flyeralarm Frauen-Bundesliga

Heute startet die neue Saison der Frauen-Bundesliga und erstmals unter den Namen "Flyeralarm Frauen-Bundesliga". Das erste Spiel der 30. Saison insgesamt betreitet der "1. FFC Frankfurt" und der "1. FFC Turbine Potsdam". Beide Vereine waren in den Anfängen der Liga erfolgreich, doch inzwischen haben Sie das Nachsehen. Dies soll sich jetzt ändern und nach 3 jähriger Pause überträgt der TV-Sender "EuroSport" wieder aus dem Wettbewerb. Jeden Freitag wird ein Top-Spiel dort geboten. Der Start ist am heutigen Freitag, den 16. August 2019 bereits ab 18.15 Uhr.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 23. Aug 2019, 10:08

Der zweite Spieltag

Der zweite Spieltag der "Flyeralarm Frauen-Bundesliga" startet am heutigen Freitag, den 23. August 2019 um 19.00 Uhr. Der Vize-Meister "FC Bayern München" empfängt am Campus den "1. FFC Frankfurt". Beide Vereine waren am ersten Spieltag erfolgreich, doch die Heimmannschaft sollte erneut den Sieg einfahren. Mit der Leistung vom letzten Spieltag und dem nötigen Glück könnte jedoch auch eine Überraschung drin sein und die Tabelle bereits auf den Kopf stellen. Der TV-Sender "EuroSport" ist live vor Ort.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 30. Aug 2019, 19:51

Länderspiel in der Mittagssonne

Im Viertelfinale ist das deutsche Team unter Martina Voss-Tecklenburg aus der Weltmeisterschaft der Frauen 2019 in Frankreich ausgeschieden. Das Turnier ist analysiert und abgeschlossen. Bis zur Europameisterschaft 2021 in England hat das deutsche Team genug Zeit um sich vorzubereiten und dazu dient auch Montenegro, der erste Gegner bei der Qualifikationsrunde. Alles andere als ein deutscher Sieg wäre eine riesen Überraschung. Angestossen wird das Spiel in Kassel am Samstag, den 31. August 2019 bereits mittags um 12.10 Uhr, denn anschließend findet ein großes Fan- und Familienfest statt. Die ARD überträgt live.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Di 3. Sep 2019, 12:56

Deutlich mehr Gegenwehr

Am vergangenen Sonntag startete das deutsche Team unter Martina Voss-Tecklenburg gegen Montenegro in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2021 in England und ging siegreich mit einem 10:0 Erfolg vom Platz. Mehr Gegenwehr wird von der Ukraine erwartet. Gerade zu Hause konnte die Mannschaft selbst Schweden schlagen, welche Deutschland im Viertelfinale unterlag bei der letzten Weltmeisterschaft. Gewahnt ist das deutsche Team, es wird kein Selbstverläufer und ob es gut endet zeigt der TV-Sender "ZDF" live am Dienstag, den 3. September 2019 ab 15.45 Uhr.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 13. Sep 2019, 10:57

Zurück zur Liga

Nach der Länderspielpause und dem Spieltag im DFB-Pokal geht es zurück zur "Flyeralarm Frauen-Bundesliga". Der dritte Spieltag startet mit der Partie zwischen Aufsteiger "1. FC Köln" und dem "1. FFC Turbine Potsdam", welche in der letzten Saison Tabellenplatz 3 eroberten konnten. Sollte für den Gast eine klare Angelegenheit werden, doch nach 9 Wechseln im Team muss sich die Mannschaft erst noch finden und einspielen. Ist dies am dritten Spieltag noch nicht der Fall könnte es eine Überraschung geben, den der Aufsteiger siegte bereits am ersten Spieltag. Der TV-Sender "EuroSport" überträgt am Freitag, den 13. September 2019 ab 19.00 Uhr.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 20. Sep 2019, 11:14

Zwei Vereine der Zukunft

In der "Flyeralarm Frauen-Bundesliga" spielten zuletzt der "VfL Wolfsburg" und der "FC Bayern München" um die Meisterschaft und die Qualifikation der Champions League. Spannend ist zudem der Kampf um den Platz 3, der engste Verfolger. Vereine wie der "SC Freiburg" oder der "1. FFC Turbine Potsdam" fand man dort ebenso wie die "TSG 1899 Hoffenheim" oder der "SGS Essen". Die letzten beiden genannten möchten diese Saison endlich noch weiter oben angreifen und mit Tabellenplatz 2 hält die Mannschaft aus Hoffenheim bislang was Sie versprechen. Das schwere Startprogramm erwischten die Gäste aus Essen, welche bislang trotzdem ebenso überzeugten. Der TV-Sender "EuroSport" überträgt am Freitag, den 20. September 2019 ab 19.00 Uhr.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 27. Sep 2019, 11:36

Zwei Abstiegskandidaten im Duell

Auf der einen Seite der Aufsteiger "Bayer 04 Leverkusen" und auf der anderen Seite der Verein aus einen kleinen Dorf, der "SC Sand". Beide Vereine spielen um den Abstieg zu entgehen, wobei die Mannschaft aus Leverkusen bereits den Vizemeister "FC Bayern München" schlagen konnten. In der "Flyeralarm Frauen-Bundesliga" steht am Freitag, den 27. September 2019 das Duell auf dem Plan und der TV-Sender "EuroSport" überträgt ab 19.00 Uhr live.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Sa 5. Okt 2019, 10:32

Direkt das Rückspiel

Heute steht der dritte Teil der Qualifikation für die Europameisterschaft der Frauen 2021 in England an. Nach dem deutlichen 10:0 Erfolg gegen Montenegro und dem überraschenden 0:8 Sieg in der Ukraine kommt es direkt zum Rückspiel. In Aachen empfängt das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg die Ukraine und erwartet diesmal mehr Gegenwehr als noch vor 3 Wochen. Ob der Ukraine dies gelingt zeigt am Samstag, den 5. Oktober 2019 ab 13.40 Uhr die ARD live. Es ist das letzte Heimspiel des Jahres.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Di 8. Okt 2019, 09:46

Der nächste Kantersieg bitte

Die Qualifikation für die Europameisterschaft der Frauen 2021 in England geht in die letzte Runde für dieses Jahr. Nach dem 10:0 Erfolg, der 0:8 Auswärtssieg und das anschließende 8:0 sollte gegen Griechenland der nächste Kantersieg anstehen. Die Mannschaft ist in der Weltrangliste noch unter den ersten Gruppengegner zu finden, doch trotzdem sollte das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg das Spiel nicht unterschätzen. Nebenbei könnten 3 Spielerinnen zum Länderspieldebüt eingesetzt werden. Am Dienstag, den 8. Oktober 2019 überträgt das ZDF live ab 13.45.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 11. Okt 2019, 11:19

Klein empfängt Groß

In der "Flyeralarm Frauen-Bundesliga" steht am sechsten Spieltag eine besondere Begegnung auf den Plan. Der aktuelle deutsche Meister, der Pokalsieger und Champions League-Teilnehmer seit vielen Jahren "VfL Wolfsburg" ist zu Gast beim Aufsteiger "1. FC Köln". Auf dem Papier eine eindeutige Angelegenheit, jedoch gab es vor dem Abstieg vor 2 Jahren im letzten Duell kein Tor. Auch in dieser Saison konnten die Kölnerinnen bereits punkten. Am Freitag, den 11. Oktober 2019 überträgt der TV-Sender "EuroSport" ab 18.50 Uhr das ungleiche Duell live.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 18. Okt 2019, 15:00

Leverkusen empfängt Hoffenheim

Vor einer Woche feierte die "TSG 1899 Hoffenheim" einen glücklichen Sieg gegen den Vize-Meister "FC Bayer München", welche Wochen zuvor bereits eine Niederlage gegen "Bayer 04 Leverkusen" hinnehmen mussten. Jetzt reist die TSG nach Leverkusen als Tabellenzweiter und möchte diesen Platz festigen. Die Heimmannschaft liegt der Mannschaft von Jürgen Ehrmann jedoch gar nicht, da Sie auf Konter mit langen Bällen setzen. Das kann schief gehen, da die blauen offensiven Fußball spielen und hinten sehr weit aufrücken. In der "Flyeralarm Frauen-Bundesliga" steht am siebten Spieltag eine spannende Begenung auf den Plan, welche am Freitag, den 18. Oktober 2019 ab 19.00 Uhr auf den TV-Sender "EuroSport" zu sehen ist.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Re: Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 25. Okt 2019, 13:30

Leverkusen jetzt in Potsdam

Die Frauen von "Bayer 04 Leverkusen" haben gegen den Vize-Meister vom "FC Bayern München" geschafft zu siegen, doch seitdem gab es nur noch knappe Niederlagen. Ebenso läuft es beim "1. FFC Turbine Potsdam" nicht rund. Mit 4 Niederlagen in Folge steht aktuell Tabellenplatz 8 auf den Konto, obwohl man letztes Jahr diese mit Platz 3 abgeschlossen hat. Beide Vereine müssen jetzt punkten, um nicht komplett im Abstiegskampf zu gelangen, den der Verlierer droht der vorletzte Tabellenplatz. Der TV-Sender "EuroSport" überträgt aus der "Flyeralarm Frauen-Bundesliga" am Freitag, den 25. Oktober 2019 live ab 19.00 Uhr.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 1. Nov 2019, 17:00

Tabellennachbarn im Duell

Der "1. FFC Frankfurt" und die "SGS Essen" haben nach 8 von 22 Spieltagen in der "Flyeralarm Frauen-Bundesliga" aktuell 15 Punkte. Diese setzen sich aus Siegen bei 3 Niderlagen zusammen. Nur auf Grund eines Tores steht die SGS eine Position über der Heimmannschaft, welche sich auf Tabellenplatz 5 befinden. Das Duell der Tabellennachbarn zeigt der TV-Sender "EuroSport" am Freitag, den 1. November 2019 ab 19.00 Uhr live.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Re: Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Sa 9. Nov 2019, 12:27

Gegen den Weltmeister-Vierten

Am heutigen Samstag, den 9. November 2019 findet in England letzte Spiel des Jahres der Frauen-Nationalmannschaft statt. Im ausverkauften Wembley-Stadium spielt England vor 90.000 Zuschauern gegen das deutsche Team, welches verletzungsbedingt auf einige Stammkräfte verzichten muss. Eine junge, unerfahrende Mannschaft stellt sich den Vierten der vergangenden Weltmeisterschaft und möchte einen versöhnlichen Jahresabschluss erleben. Der TV-Sender "EuroSport" überträgt live ab 18.15 Uhr.

Bild

Direkt im Anschluss zeit "EuroSport" das Duell zwischen "Frankreich" und "Serbien" aus der Qualifikation der Europameisterschaft.

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Sa 16. Nov 2019, 12:07

Finale im Achtelfinale

Bereits im Achtelfinale vom DFB-Pokal treffen der "FC Bayern München" und der "VfL Wolfsburg" aufeinander. Die Mannschaften, welche in den letzten Jahren die Meisterschaft unter sich ausmachten und auch im Finale vom DFB-Pokal 2018 gegenüberstanden, hätten viele erneut im Finale erwartet. Das Duell wird übertragen am heutigen Samstag, den 16. November 2019 ab 14.00 Uhr im BR, als auch im NDR.

Bild

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3263
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Info - Frauenfußball im TV

Beitrag von Zen-Aku » Fr 22. Nov 2019, 12:54

Gegen das Team der Stunde

Der "1. FFC Frankfurt" hat im Achtelfinale gegen den Aufsteiger "Bayer 04 Leverkusen" verloren und ist raus aus dem DFB-Pokal der Frauen. Die Enttäuschung sitzt tief und dies möchte der Verein jetzt in Kraft umwandeln für die Liga. Dies ist auch nötig, wird die Mannschaft der Stunde am zehnten Spieltag erwartet - die "TSG 1899 Hoffenheim". In der "Flyeralarm Frauen-Bundesliga" befindet sich die Mannschaft aktuell auf Tabellenposition 2 und damit so erfolgreich wie noch nie in der Vereinsgeschichte. Das Duell zeigt der TV-Sender "EuroSport" am Freitag, den 22. November 2019 ab 19.10 Uhr live.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste