Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Alles was woanders nicht reinpasst, hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von DoktorFaustus » So 6. Mär 2011, 19:49

Gerade dieses Video gesehn und darf es euch auf keinen Fall vorenthalten!

Dass Produkte nicht mehr so lange halten wie früher ist ja weitläufig bekannt, ich wusste schon so manches zu diesem Thema,
aber in diesem Video wird die ganze Historie zu diesem Thema auf den Tisch gelegt.
Das Video geht zwar über eine Stunde, aber ich rate jedem es bis zu Ende zu schaun, es ist eine extrem gute Produktion und
hat mich innerlich doch sehr aufgewühlt und zum denken und eventuell auch handeln angeregt.

http://www.youtube.com/watch?v=tI798T2tRrQ

Also ich finds richtig mies, vorallem das mit diesem Chip im Drucker.

Benutzeravatar
Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 10428
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 22:53
Land: Deutschland
Wohnort: Brühl

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Merrick » So 6. Mär 2011, 20:01

Das ist doch normal Heut zu Tage wird doch überall an jedem Ende Gespart. Fernseher sollen nicht mehr solnage halten wie Früher und andere Elektrogeräte auch. Oder auch Autos und so. Wie sagt mein vater immer "Früher das war noch Deutsche Wert Arbeit".
:timeblue: :timeyellow: :timered: :timepink: :timegreen:

Deutscher Meister & DFB-Pokal Sieger 2012 Borussia Dortmund

YES! YES! YES! YES! YES

:gaoblue: :gaoyellow: :gaored: :gaosiler: :gaowhite: :gaoblack:

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von DoktorFaustus » So 6. Mär 2011, 20:07

Hier gehts ja nicht um's sparen sonder'n ums geplante kaputt gehen. Wie das mit den Chip im Drucker, das der Chip wenn die einprogramierte Zahl an Druckvorgängen erreicht ist, den Drucker abstürzen lässt, man denkt er ist kaputt und man muss neu kaufen und das nachdem der Typ diese Software installiert hat die diesen Chip auf 0 macht, der Drucker dann wieder geht.

Es geht wirklich darum das Produkte so eingestellt sind das sie laut Programierung nach bestimmter Zeit nachlassen, sich als kaputt ausgeben, ect..

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12448
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Tyzonn » So 6. Mär 2011, 20:09

Ist doch mit Toner genauso. Wie oft bekomme ich da angezeigt, das es leer ist und wenn ich schüttle ist noch was drin.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von DoktorFaustus » So 6. Mär 2011, 20:11

Ich finds einfach abartig, was da in der Doku alles erzählt wurde, egal ob Technik oder Kleidung. Es ist einfach alles ne große Verarsche.

Benutzeravatar
Go-On Black
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 21168
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 21:55
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Go-On Black » So 6. Mär 2011, 20:12

Nur ändern kann man leider nix. Ist aufjedenfall besser als Nackt im Wald zu leben XD
Fighting for Traffic Safety! Gekisou Sentai Caaaaaarranger!
:carblue: :carpink: :carred: :caryellow: :cargreen:

Benutzeravatar
Lord Zedd
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5230
Registriert: So 23. Mai 2010, 18:34
Land: Deutschland
Wohnort: BMW City
Kontaktdaten:

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Lord Zedd » So 6. Mär 2011, 20:17

So verdienen die großen Konzerne noch mehr Geld als sowieso schon und wir sind die Deppen dabei. Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.
He writes for the living. She rights for the dead.

Dieses Mal bei Power Rangers Alliance of Light:
Sieg, Freude und nahendes Unheil

Benutzeravatar
Wildforce
Administrator
Administrator
Beiträge: 2296
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 23:52

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Wildforce » So 6. Mär 2011, 20:22

DoktorFaustus hat geschrieben:Hier gehts ja nicht um's sparen sonder'n ums geplante kaputt gehen. Wie das mit den Chip im Drucker, das der Chip wenn die einprogramierte Zahl an Druckvorgängen erreicht ist, den Drucker abstürzen lässt, man denkt er ist kaputt und man muss neu kaufen und das nachdem der Typ diese Software installiert hat die diesen Chip auf 0 macht, der Drucker dann wieder geht.

Es geht wirklich darum das Produkte so eingestellt sind das sie laut Programierung nach bestimmter Zeit nachlassen, sich als kaputt ausgeben, ect..
Das mit dem Chip in Drucker kann ich sogar bestätigen. Das Problem hatte ein Arbeitskollege. Der Typ an der Hotline meinte das es um die 70 Euro kosten würde um ihn wieder flott zu machen. Um den Preis hat er sich einen neuen von einer anderem Marke gekauft.

Damit ihr nicht nachfragen müsst welche Marke es was sage ich es gleich. Es war ein Canon Multifunktionsgerät.
Star Trek DS9: Der Abgesandte Teil 2

Major Kira: "Schilde hoch!"
Chief O'Brien: "Welche Schilde?"

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12448
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Tyzonn » So 6. Mär 2011, 20:25

Ist aber bei unseren HP Druckern auf der Arbeit genauso.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

DoktorFaustus
Go-Busters
Go-Busters
Beiträge: 7669
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:07
Land: Deutschland

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von DoktorFaustus » So 6. Mär 2011, 20:28

Das mit dem Chip in Drucker kann ich sogar bestätigen. Das Problem hatte ein Arbeitskollege. Der Typ an der Hotline meinte das es um die 70 Euro kosten würde um ihn wieder flott zu machen. Um den Preis hat er sich einen neuen von einer anderem Marke gekauft.
Zufällig genau die gleiche Situation wie in der Doku. Schaut sie euch mal an wenn ihr Zeit habt, oder lasst sie nebenbei laufen. Da ist geschichtlich gesehen einiges zu festgehalten.

Benutzeravatar
White Ranger
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2247
Registriert: So 24. Jan 2010, 13:39
Land: Deutschland

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von White Ranger » So 6. Mär 2011, 21:35

das die Geräte alle immer früher schrott gehen hab ich auch schon gemerkt
mein alter N64 ist noch top wie früher
aber meine PSP`s wie ich leider sagen muss (schon die dritte)
gehen immer kurz nach der Garantiezeit schrott
und meiner alter Röhrenfernseher ist schon 15 Jahre alt
das soll mal ein neuer Flacher schaffen
Mein Avatar ist für alle die die den Film jetzt schon schlecht reden.
Ich freue mich drauf.

Benutzeravatar
Bulk ´N´ Ranger
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 9155
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hell

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Bulk ´N´ Ranger » Do 21. Apr 2011, 21:37

Naja stell dir doch mal vor, was das für die Wirtschaft bedeuten würde,
wenn Fernseher 5 - 30 Jahre halten würden oder noch deutlicher wird es
bei Dingen wie Autos.

Ich denke mal, dass die Firmen aus diesen Grund schon beim Herstellen
darauf achten, dass das Produkt nicht zu lange nach dem Ablauf der Garantie
hält.

Wobei ich habe das immer als eine Selbstverständlichkeit mancher Branchen
angesehen. Wenn du zum Beispiel ein Verbrauchsgutverkäufer bist, wirst du
sicher keine Probleme haben (Essen wird gekauft, verbraucht und neu gekauft)
Aber stellt euch mal bitte vor ihr seid Autoverkäufer und verkauft den Menschen
Autos, die 100 Jahre halten ... Bei Gebrauchtsgütern ist es doch besser die so
zu bauen, dass die irgendwann (möglich nach der Garantie) kaputt gehen.

Ich glaube ich habe mich gerade wiederholt, aber wollte meine Aussage einfach
noch einmal unterstreichen.
Heute klingt dein Name wie ein leeres Buch
Wie ein nie erfülltes Versprechen
Dich zu töten fiel mir schwer Ja -
Dich zu töten fiel mir schwer
Textauszug: "Dich zu töten fiel mir schwer"
Words by Lacrimosa

Benutzeravatar
White Ranger
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2247
Registriert: So 24. Jan 2010, 13:39
Land: Deutschland

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von White Ranger » Do 21. Apr 2011, 21:44

naja einerseits hast du recht
nur es geht ganz schön ins geld
ich z.b. hab schon meine dritte PSP weil sie kurz nach der garantie immer den geist aufgeben
was heißt ich kann mir keine vierte mehr leisten und somit
kann mich mir wenn die dritte den geist aufgibt keine neuen Spiele etc. mehr holen
und so macht Sony in dem Fall nur noch mehr verlust
Mein Avatar ist für alle die die den Film jetzt schon schlecht reden.
Ich freue mich drauf.

Benutzeravatar
Bulk ´N´ Ranger
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 9155
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hell

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Bulk ´N´ Ranger » Do 21. Apr 2011, 21:57

@Übertreiben

Wenn Firmen aus Geldgier die Sache übertreiben sieht es natürlich anders aus.
Dann wird das Kind irgendwann sagen, das ist ja nur "schrott" und geht ständig
kaputt und bumm werden immer weniger dieser Dinge gekauft.

@Kurz nach Ablauf
Wenn du glück hast hättest du (weiß nicht wie lange das schon zurück liegt)
per Kolanz des Verkäufers es trotzdem noch umgetauscht (naja besser ge-
sagt repairiert bekommen)

Aber da kommt es drauf an, wie extrem gut du dich verkaufen kann (Ich kann
es übrigens nicht), aber die Freundin meines Bruders schafft es immer durch
Hartknäckigkeit und "schlaues" Reden die Verkäufer kolant zu kriegen.
Heute klingt dein Name wie ein leeres Buch
Wie ein nie erfülltes Versprechen
Dich zu töten fiel mir schwer Ja -
Dich zu töten fiel mir schwer
Textauszug: "Dich zu töten fiel mir schwer"
Words by Lacrimosa

Benutzeravatar
White Ranger
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2247
Registriert: So 24. Jan 2010, 13:39
Land: Deutschland

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von White Ranger » Do 21. Apr 2011, 22:00

ich kann sowas auch nicht
ne mein erster war der Akku schrott
und ein neuer hats auch nicht gebracht
und bei der zweiten wars das display
Mein Avatar ist für alle die die den Film jetzt schon schlecht reden.
Ich freue mich drauf.

Benutzeravatar
Bulk ´N´ Ranger
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 9155
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hell

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Bulk ´N´ Ranger » Fr 22. Apr 2011, 00:01

mmh kannst du den Akku austauschen,
also den von den zweiten in das erste ...

oder ist das unmöglich?

Bin elektronisch nicht wirklich gut :(
Heute klingt dein Name wie ein leeres Buch
Wie ein nie erfülltes Versprechen
Dich zu töten fiel mir schwer Ja -
Dich zu töten fiel mir schwer
Textauszug: "Dich zu töten fiel mir schwer"
Words by Lacrimosa

Benutzeravatar
White Ranger
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2247
Registriert: So 24. Jan 2010, 13:39
Land: Deutschland

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von White Ranger » Fr 22. Apr 2011, 08:05

das geht aber
nur die die software von der psp hatte durch den alten akku schon zu sehr schaden genommen
Mein Avatar ist für alle die die den Film jetzt schon schlecht reden.
Ich freue mich drauf.

Benutzeravatar
Bulk ´N´ Ranger
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 9155
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hell

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Bulk ´N´ Ranger » Fr 22. Apr 2011, 18:04

White Ranger hat geschrieben:das geht aber
nur die die software von der psp hatte durch den alten akku schon zu sehr schaden genommen
Schade ...
Heute klingt dein Name wie ein leeres Buch
Wie ein nie erfülltes Versprechen
Dich zu töten fiel mir schwer Ja -
Dich zu töten fiel mir schwer
Textauszug: "Dich zu töten fiel mir schwer"
Words by Lacrimosa

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8189
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von W-B-X » Do 3. Mai 2012, 15:56


Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8189
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von W-B-X » Do 21. Mär 2013, 01:31


Benutzeravatar
Bulk ´N´ Ranger
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 9155
Registriert: Do 22. Jan 2009, 21:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hell

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Bulk ´N´ Ranger » Fr 22. Mär 2013, 20:36

@zufrüh kaputt gehen

Am besten ist, wenn man dann glück hat,
das die Sache kaputt geht, wenn man noch
garantie drauf hat. Dann kann man die Sache
problemlos umtauschen.
Heute klingt dein Name wie ein leeres Buch
Wie ein nie erfülltes Versprechen
Dich zu töten fiel mir schwer Ja -
Dich zu töten fiel mir schwer
Textauszug: "Dich zu töten fiel mir schwer"
Words by Lacrimosa

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4046
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Geplantes Kaputtgehn von Produkten

Beitrag von Welteneroberer » Di 2. Apr 2013, 21:04

Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste