Fußball - Frauen und Männer

Alles was woanders nicht reinpasst, hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Orakel-Debakel
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 51
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:56
Land: Deutschland

Fußball WM 2014- Hoffnungen, Wünsche und Träume in Brasilien

Beitrag von Orakel-Debakel » Mi 11. Jun 2014, 23:09

Wie ihr sicher schon gemerkt habt steht die Fußball WM vor der Tür und ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich freue mich riesig drauf! Es ist wohl das größte und wichtigste Sportereignis der Welt, mit so viel Relevanz das selbst Arbeitszeiten verschoben werden weil die Spiele bei uns so spät am Abend laufen.

Werdet ihr alle WM Spiele gucken? Welche Mannschaften gehören zu euren Favoriten? Traut ihr euch an richtige Sportwetten ran? 7


Also ich werde alle Spiele gucken soweit ich es schaffe. Deutshcland allerdings sind Pflichtspiele und da wird mich nichts von abhalten sie zu sehen. Hab auch sonst keinen richtigen Favoriten denn nirgens iswt es schöner als zuhause.
Wegen Wetten werde ich sehen. Ein bisschen Geld wird sicher verschrotet oder vermehrt!

Benutzeravatar
Dragonzord87
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2138
Registriert: Do 23. Sep 2010, 01:33
Land: Deutschland
Wohnort: Großrosseln-Karlsbrunn (Saarland)
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Dragonzord87 » Fr 13. Jun 2014, 00:43

Naja, nehmen wir noch Olympia dazu, Fußball ist ja nicht der einzige Sport.

Ergebnisse WM-Tag 1:
Spiel 1/64
1. Spieltag, Gruppe A
Donnerstag, 12. Juni 2014, 22:00 Uhr

Brasilien – Kroatien 3:1 (1:1)

Tore: 0:1 6 Marcelo (11./Eigentor), 1:1 10 Neymar (29.), 2:1 10 Neymar (71./Foulelfmeter), 3:1 11 Oscar (90.+1)

Brasilien: 12 Julio Cesar – 2 Dani Alves, 3 Thiago Silva, 4 David Luiz, 6 Marcelo – 8 Paulinho, 17 Luiz Gustavo – 7 Hulk, 11 Oscar, 10 Neymar – 9 Fred
Trainer: Luiz Felipe Scolari
Auswechslungen: 63. 18 Hernanes für 8 Paulinho, 68. 20 Bernard für 7 Hulk, 88. 16 Ramires für 10 Neymar
Gelbe Karten: 10 Neymar, 17 Luiz Gustavo

Kroatien: 1 Stipe Pletikosa – 11 Dario Srna, 5 Vedran Corluka, 6 Dejan Lovren, 2 Sime Vrsaljko – 7 Ivan Rakitic, 10 Luka Modric – 4 Ivan Perisic, 18 Ivica Olic – 20 Mateo Kovacic – 9 Nikica Jelavic
Trainer: Niko Kovac
Auswechslungen: 61. 14 Marcelo Brozovic für 20 Mateo Kovacic, 78. 16 Ante Rebic für 9 Nikica Jelavic
Gelbe Karten: 5 Vedran Corluka, 6 Dejan Lovren

Schiedsrichter: Yuichi Nishimura (Japan)
WM-Stadion: Arena de Sao Paulo in Sao Paulo
Zuschauer: 62 103 (ausverkauft)
Gegen die Zeit, für das Leben.

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von super zeo 5 » Fr 13. Jun 2014, 07:41

Red Ranger hat geschrieben:Für Marco Reus ist die WM gelaufen, bevor sie angefangen hat. Genau aus dem Grund sollte man Testspiele so kurz vor einem großen Turnier verbieten. Ich sehe für die deutsche Nationalmannschaft eh schon keine Chance auf den Titel. Mit dem Ausfall von Reus würde ich sogar auf ein Aus im Achtelfinale tippen.
Da muss ich dir wiedersprechen. Der Ausfall von Reus wiegt schwer aber gerade seine Position kann soweit kompensiert werden.
Ich denke bei uns kommts auf die Gruppenphase an, je nachdem wie die wird ist in meinen Augen auch das Finale durchaus wieder drin.

Was mir schon wieder aufstößt ist das gestern wieder ein paar strittige Entscheidungen vom Schiri getroffen wurden natürlich ganz im besonderen der 11er.
Aber da sind wir wieder bei dem Punkt: Wer am meisten rumheult und dann auch noch Heimmannschaft ist bekommt halt immer nen Bonus. In meinen Augen hätte mindestens die halbe Brasilianische Mannschaft mit gelb verwarnt werden sollen, denn eine ganz klarer Regel ist: Wer eine Karte gegen den Gegner fordert bokommt sie selber
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2815
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Red Ranger » Fr 13. Jun 2014, 08:37

Immerhin ist dadurch genau das Ergebnis gefallen, das ich getippt hab. XD

Aber ich hoffe mal, dass das Eröffnungsspiel nicht die Schiedsrichterleistung für die ganze WM wiederspiegelt. Der Elfmeter musste wirklich nicht sein. Und wie du schon sagtest, hätte der Schiri manchmal härter durchgreifen müssen, zumal noch am Anfang gesagt wurde, dass er ein ziemlich strenger Schiri ist. Davon hab ich im Spiel nicht viel gemerkt.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von super zeo 5 » Fr 13. Jun 2014, 09:00

Nicht wirklich, nein.
Es war in meinen Augen auch keine Feste Linie in seinen Entscheidungen zu sehen aber vielleicht lag es auch einfach dran das es das Eröffnungsspiel war und das man unter so einem Druck auch fehler machen kann (Ohne das ich den Schiri in Schutz nehmen will^^)
Ich freu mich heute auf jeden Fall auf Niederlande gegen Spanien, hoffe das Robben und Co. gewinnen
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Orakel-Debakel
Zyuranger
Zyuranger
Beiträge: 51
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:56
Land: Deutschland

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Orakel-Debakel » Fr 13. Jun 2014, 10:14

Habe gerade dieses Video gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=mFXwvOIwTwA

Was haltet ihr davon?

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2815
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Red Ranger » Fr 13. Jun 2014, 20:00

Mexiko - Kamerun ist 1:0 für Mexiko ausgegangen. Zum Glück hat Mexiko doch noch gewonnen, denn in der ersten Halbzeit wurden die Mexikaner um zwei Tore betrogen. Es hätte am Ende sogar 3:0 stehen müssen. Zwei Tore zu unrecht abgepfiffen. Die Schiedsrichterleistung bleibt schlecht. Zwei Spiele, zwei schlechte Schiedsrichter. Das lässt schon blicken, wohin die Reise geht. Ich frage mich langsam, wo die FIFA diese Schiedsrichter ausgegraben hat. Als ob die einfach nur irgendwelchen Leuten von der Straße eine Pfeife in die Hand gedrückt haben.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8196
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von W-B-X » Do 3. Jul 2014, 19:30


Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von super zeo 5 » Fr 4. Jul 2014, 09:28

Das wäre in meinen Augen sogar mal ne Ainnvolle Änderung
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von WhiteDino » So 6. Jul 2014, 16:00

Da bin ich zweigeteilt.

Einerseits ist es eine relativ gute Überlegung, vor allem bei einem kräftezehrenden Klima wie es leider in Brasilien der Fall ist (nicht immer, aber oft).
Aber es sollte wirklich nur turnierbedingt sein. Ich hoffe immer noch, dass Katar abgesagt wird. Was soll das denn? Da gibt es Kamele aber keine Fußballkultur! Es ist doch viel zu warm für uns Europäer!

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von super zeo 5 » Sa 12. Jul 2014, 22:38

So, ich weis das das Spiel noch nicht vorbei ist und das es eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters nach der Anderen gab aber was ist bitte mit Brasilien los? (Versteht mich nicht falsch, ich mag die brasilianische Nationalelf nicht aber das was hier geboten wird ist ein Witz)

Wo sind denn bitte die Spieler wie Ronaldo, Ronaldinho, Roberto Carlos? Die Leute die wir noch 2002 für ihre Spielweise so sehr bewundert haben.

Die haben soooo unglaublich gutre Spieler im laufe der Geschichte hervor gebracht und heute ist bis auf Neymar von dieser unglaublichen Spielkunst leider nichts mehr zu sehen.
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2815
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Red Ranger » Sa 12. Jul 2014, 23:02

Mal abgesehen davon, dass das zweite Tor wegen Abseits vorher abgepfiffen werden müssen, hätte man trotzdem den Torschützen nicht so frei zum Schuss kommen lassen müssen. Die Brasilianer wirken irgendwie total planlos und hätten für mich eigentlich schon gegen Chile rausfliegen müssen.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von super zeo 5 » Sa 12. Jul 2014, 23:13

Die heulen einfach nur den ganzen Tag und ich denke das liegt einfach wirklich daran das 200.000.000 Leute ihre Hoffnungen auf deren Schultern legen durch die Unruhen im Land
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8196
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von W-B-X » So 13. Jul 2014, 21:50

Der Schiedsrichter könnte gerne mal den Argentiniern eine gelbe Karte geben.

Benutzeravatar
Tyzonn
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 12467
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 22:42
Land: Deutschland

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Tyzonn » So 13. Jul 2014, 21:54

Auf jeden.
Möge die Power uns immer beschützen
:zyublue: :zyupink: :zyured: :zyugreen: :zyuyellow: :zyublack:

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2815
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Red Ranger » So 13. Jul 2014, 22:53

Der Schiedsrichter ist der beste Mann der Argentinier.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Tyrann1992 » So 13. Jul 2014, 23:38

WELTMEISTER!!!!!
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von WhiteDino » So 13. Jul 2014, 23:46

Red Ranger hat geschrieben:Der Schiedsrichter ist der beste Mann der Argentinier.
Leider wahr. Der war ja total daneben. Wieso hat der unfähigste gepfiffen?

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8196
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von W-B-X » Mo 14. Jul 2014, 00:38

Zum Glück ist es noch gut ausgegangen. Am Ende hätte er ein oder zwei der Argentinier vom Platz stellen müssen.

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 11002
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mo 14. Jul 2014, 00:39

Vorallem kurz gegenende wo Schweinsteiger gefault wurde.

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8196
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von W-B-X » Mo 14. Jul 2014, 00:44

Diese Situation meinte ich. Und dass Messi den goldenen Ball bekommt, kann ich nicht so ganz nachvollziehen. So gut fand ich ihn im Tunier nicht.
Zuletzt geändert von W-B-X am Mo 14. Jul 2014, 00:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wolf Ranger Merrick
Kyoryuger Power of 10
Kyoryuger Power of 10
Beiträge: 11002
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:26
Land: Deutschland

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Wolf Ranger Merrick » Mo 14. Jul 2014, 00:44

Aber bin echt froh das es kein Elf Meter gekommen ist. Weiss nicht in so ein Spiel mit Elf Meter zu entscheiden währe übels.

Benutzeravatar
Dragonzord87
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2138
Registriert: Do 23. Sep 2010, 01:33
Land: Deutschland
Wohnort: Großrosseln-Karlsbrunn (Saarland)
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Dragonzord87 » Mo 14. Jul 2014, 02:20

Das frage ich mich auch, den Goldenen Ball, hat der Messi aus Mitleid gekriegt, vom Blatter.
Gegen die Zeit, für das Leben.

Benutzeravatar
Tyrann1992
Goseiger
Goseiger
Beiträge: 5161
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 22:47
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Tyrann1992 » Mo 14. Jul 2014, 07:01

Besonderes am Ende als der Schiri das Spiel einfach nicht beendet wurde.
Keine Ahnung warum er nach dem Freistoß nicht einfach abgepfiffen hat. Aber egal wir haben Gewonnen
Zuletzt geändert von Tyrann1992 am Mo 14. Jul 2014, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.
Schaut auch auf meinen Youtube Kanal vorbei!
https://www.youtube.com/user/TheTyrann1992

Folgt mir auch auch auf Twitter
https://twitter.com/Tyrann1992

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von super zeo 5 » Mo 14. Jul 2014, 10:07

Der Spieler des turniers war auf jeden Fall jemand anderes. Kroos, Schweini oder ein anderer. Higuain von Argentinien hätte es mehr verdient als Messi und dieser wusste das, hat man in seinem Blick gesehen. Der gleiche Sch.... wie mit der letzten Weltfußballerwahl
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Benutzeravatar
Red Ranger
Magiranger
Magiranger
Beiträge: 2815
Registriert: Di 22. Jan 2008, 23:39
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Red Ranger » Mo 14. Jul 2014, 15:38

Was man auf jeden Fall zur WM sagen kann, es war die WM mit der schlechtesten Schiedsrichterleistung überhaupt. Angefangen im Eröffnungsspiel mit einem fragwürdigen Elfmeter für Brasilien bis hin zu einem pro-argentinischen Schiedsrichter im Finale war die ganze WM geprägt von Fehlentscheidungen und Schiedsrichtern, die sich nicht durchsetzen können. Bei einem Schiri, der gerne mal zur Karte greift, hätte es das ganze Getrete in so manchen Spielen nicht gegeben.
Never give it up, never give it up
If you're strong enough, get the power!

Benutzeravatar
super zeo 5
Moderator
Moderator
Beiträge: 13050
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 18:19
Land: Deutschland
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von super zeo 5 » Mo 14. Jul 2014, 18:46

Red Ranger hat geschrieben:Was man auf jeden Fall zur WM sagen kann, es war die WM mit der schlechtesten Schiedsrichterleistung überhaupt. Angefangen im Eröffnungsspiel mit einem fragwürdigen Elfmeter für Brasilien bis hin zu einem pro-argentinischen Schiedsrichter im Finale war die ganze WM geprägt von Fehlentscheidungen und Schiedsrichtern, die sich nicht durchsetzen können. Bei einem Schiri, der gerne mal zur Karte greift, hätte es das ganze Getrete in so manchen Spielen nicht gegeben.
Stimme ich dir voll und ganz zu
Moderator Sentaiworld
Gründer ZeoGold und Toku-Galaxy Subs
Mitgründer http://toystar-germany.de/index.php
Ständiges Mitglied Toku Fantreffen auf der Animagic
Mitgründer Mighty Morphin Pepakura Rangers auf Facebook
Mitglied bei Lumi-Cosplay

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8196
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von W-B-X » Mo 14. Jul 2014, 18:53

Und die FIFA ist auch noch mit der Leistung der Schiris zufrieden.
Ich verstehe ja, dass die Schiedsrichter nicht alles sehen können und bei ihren Entscheidungen auch mal falsch liegen, sie sind ja auch nur Menschen, aber bei dieser WM war das dann doch etwas zu viel des Guten.

Benutzeravatar
WhiteDino
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2343
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 12:38
Land: Deutschland
Wohnort: Reefside

Re: Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von WhiteDino » Di 22. Jul 2014, 13:56

super zeo 5 hat geschrieben:
Red Ranger hat geschrieben:Was man auf jeden Fall zur WM sagen kann, es war die WM mit der schlechtesten Schiedsrichterleistung überhaupt. Angefangen im Eröffnungsspiel mit einem fragwürdigen Elfmeter für Brasilien bis hin zu einem pro-argentinischen Schiedsrichter im Finale war die ganze WM geprägt von Fehlentscheidungen und Schiedsrichtern, die sich nicht durchsetzen können. Bei einem Schiri, der gerne mal zur Karte greift, hätte es das ganze Getrete in so manchen Spielen nicht gegeben.
Stimme ich dir voll und ganz zu
Ich auch. Das war katastrophal.

Benutzeravatar
Zen-Aku
Boukenger
Boukenger
Beiträge: 3257
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 15:09
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern

Fußball - Frauen und Männer

Beitrag von Zen-Aku » Do 7. Aug 2014, 21:48

Sepp Blatter: Kunstrasen ist die Zukunft des Fußballs

Bei der laufenden FIFA U20-Frauen-WM 2014 in Kanada wird in drei von vier Stadien auf Kunstrasen gespielt. In einem Jahr, bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2015, soll sogar in allen sechs kanadischen Arenen auf künstlichem Untergrund gekickt werden. FIFA-Präsident Joseph S. Blatter wurde deshalb bei der Auftaktpressekonferenz zur Juniorinnen-WM am Montag noch einmal zu seiner Meinung zum Thema Kunstrasen gefragt. Und der Vorsitzende des Fußball-Weltverbandes fand eindeutige Worte.

„Kunstrasen ist die Zukunft des Fußballs", ließ Blatter seine Zuhörer unmissverständlich wissen. „Es gab Zeiten, in denen das Fußballspielen auf künstlichem Untergrund ein Alptraum war. Kunstrasen war wie Teppich auf Beton. Doch diese Zeiten sind vorbei. Die Qualität hat sich stark verbessert."

Die anhaltende Kritik am Einsatz von Kunstrasen bei der Frauen-WM 2015 kann Blatter deshalb nicht nachvollziehen. Für ihn gehören die Kritiker zu einer Kategorie, die sich nur noch nicht an den neuen Untergrund gewöhnt hat. Bei der Fußballjugend sei dies inzwischen ganz anders. „In Europa werden immer mehr Kunstrasenplätze gebaut. Italien hat bereit 160 bis 180. In Deutschland sind es sogar über 1.000. Junge Fußballer werden zukünftig mit Kunstrasen aufwachsen."

Einen Vorteil erkennt Blatter darin, dass der Kunstrasen weniger anfällig für klimatische Bedingungen sei und eine gleichbleibende Qualität gewährleiste. „Bereits bei der U20-WM der Männer 2007 haben wir hier in Kanada sowohl Naturrasen als auch Kunstrasen eingesetzt. Die Auswertungen haben anschließend gezeigt, dass das Verletzungsrisiko auf beiden Böden gleich groß ist. Dafür sind auf Kunstrasen deutlich mehr Tore gefallen, da es einfacher ist, darauf zu spielen, als auf schlechtem Gras. In der Schweiz spielen bereits zwei Erstligisten auf Kunstrasen und niemand beschwert sich. Man muss einfach nur die Schuhe wechseln."

Der unter anderem von Weltfußballerin Nadine Angerer und US-Superstar Abby Wambach angeführte Protest gegen Kunstrasen bei einer Frauen-WM hält dennoch unvermittelt an. Die amerikanische Frauenfußball-Seite The Equalizer veröffentlichte unlängst ein an die FIFA adressiertes Anwaltsschreiben, in dem juristische Schritte gegen die Kunstrasenpläne angedroht werden. Da Weltmeisterschaften der Männer nach wie vor wie selbstverständlich auf Naturrasen ausgetragen würden, ist darin beispielsweise von Diskriminierung gegenüber Frauen die Rede. Darüber hinaus wird angesprochen, dass es sich bei dem in Kanada verlegten Kunstrasen keineswegs um die modernste Technologie handeln würde. Auch Bundestrainerin Silvia Neid wird in dem vierseitigen Schreiben zitiert: „Kunstrasen bei einer Frauen-WM ist ein No-go. Wir werden als Versuchskaninchen verwendet. Fußball auf Kunstrasen ist ein vollkommen anderes Spiel."

Die Kunstrasendebatte hält unter Spielerinnen und Trainern somit unvermittelt an. Für Blatter scheint die Diskussion hingegen beendet zu sein. „Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sich Kunstrasen endgültig bei allen durchsetzt", so der FIFA-Präsident.

Nachtrag: Okay, dann wird geklagt - Kunstrasen ist Sexistisch

Über 40 Profi-Fußballerinnen aus Deutschland, USA, Japan und vielen weiteren Ländern haben sich zusammengetan, um gegen die Kunstrasenplätze bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Kanada zu protestieren. Es sei falsch und inakzeptabel, dass Weltklasse-Athletinnen auf zweitklassigem Untergrund spielen müssten, heißt es in einem Schreiben der renommierten Anwaltskanzlei "Boies. Schiller & Flexner" an die FIFA.

Die Spielerinnen drohen mit einer Klage, sollten ihre Forderungen nicht umgesetzt werden. Vor welcher Instanz, wird im Brief nicht erwähnt. Sie hoffen, dass ihr Schreiben den Fußball-Weltverband zum Umdenken bringen wird.

In dem Schreiben wird die Entscheidung pro Kunstrasen als "Ehrverletzung gegen den Frauenfußball", "respektlos" und als "Verletzung von europäischem Völkerrecht" bezeichnet . Auf "einem schrecklichen Untergrund" wie Kunstrasen spielen zu müssen sei nicht nur sexistisch, verstoße gegen Frauenrechte und mehrere kanadische Gesetze, sondern auch gegen die Menschenrechte.

"Die Männer würden streiken"

"Eine WM auf Kunstrasen geht gar nicht. Das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Wir werden zu Versuchskaninchen", wird Bundestrainerin Silvia Neid zitiert. Weltfußballerin Abby Wambach stellte in einer Petition fest: "Müssten Männer auf Kunstrasen spielen, dann würden sie streiken."

Neben Weltfußballerin Nadine Angerer protestieren auch die deutschen Nationalspielerinnen Anja Mittag, Annike Krahn, Célia Sasic, Kim Kulig, Almuth Schult, Laura Benkrath und Melanie Behringer gegen den künstlichen Untergrund.

Dem Plastikuntergrund wird ein erhöhte Verletzungsrisiko vorgeworfen, sowie bis zu 15 Grad höhere Temperaturen, da sich Kunstrasen schneller erhitzen soll. Vor allem Knieverletzungen sollen häufiger vorkommen, da Kunstrasenplätze nicht auf die selbe Art wie Naturrasenanlagen Erschütterungen aufnehmen.

Die momentan laufende U20-Weltmeisterschaft in Kanada soll erste Erkenntnisse für das kommende Sport-Ereignis im nächsten Jahr bieten. Die jungen Spielerinnen testen dabei die Kunstrasenplätze in Edmonton, Moncton und Montreal, die neben drei weiteren Spielstätten auch 2015 Schauplätze der Frauenfußball-Weltmeisterschaft sein sollen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast