Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Alles über die Power Rangers Toys hier rein

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von Welteneroberer » Fr 16. Feb 2018, 03:36

A 25-year run has come to an end.

After serving as the master toy license for Power Rangers since the franchise’s inception in 1993, Bandai and Saban Brands have agreed to mutually part ways.

The agreement to not renew their partnership will become effective in April 2019. Until then, Bandai will continue to support Power Rangers with the production of toys for Power Rangers Super Ninja Steel, and the franchise’s milestone 25th anniversary.

Bandai will continue to remain partnered with Toei Company Ltd. to produce toys for the Super Sentai series, which airs overseas in Japan.

Be sure to follow Power Rangers NOW on Facebook and Twitter as more develops.


Content from Power Rangers NOW: https://www.powerrangersnow.com/power-r ... part-ways/
Soße.
Saw this clarification on Facebook:

"To clear up some confusion. The master toy license! This only means other companies that have been forbidden from making Power Rangers toys now can as well as Bandai. So after 2019 you could get Bandai Power Ranger toys and Hasbro Power Ranger toys. You can get lots of new products that have not been able to come to market because Bandai America had the master toy license."
Soße
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von Ranger L » Fr 16. Feb 2018, 05:11

Ich hab’s vorhin gelesen.
Ich muss sagen, ich weiß nicht so ganz was ich davon halten soll oder was genau das jetzt im Klartext bedeutet.

Also wenn es dabei wirklich nur um die Exklusivrechte geht, heißt das dann, dass ansonsten mit Bandai alles weiter läuft wie bisher? Wenn ja, sollte das ja eigentlich keine allzu großen Auswirkungen haben.
Aber in den meisten Artikeln, die ich gesehen hab, hat sich das irgendwie deutlich drastischer angehört. U. a. das Gerücht, dass Hasbro die Rechte übernimmt. Ich weiß nicht, ob das nur Fehl-Interpretationen waren, aber technisch betrachtet, die Tatsache, dass es sich dabei „nur“ um die Exklusivrechte handelt, MUSS ja nicht heißen, dass die allgemeine Partnerschafft nicht trotzdem endet oder? Zumindest scheint das das zu sein, wovon die meisten momentan ausgehen.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1153
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von fumpen » Fr 16. Feb 2018, 12:47

Diese 'Exklusivrechte' wurden doch eh schon seit Jahren unterlaufen schaut man auf die Menge an MMPR- Produkten (Funko!, Imagenext, etc.), die von anderen Herstellern aus den USA produziert werden. Vielleicht will Bandai USA einfach nicht mehr soviel für exclusive bezahlen? Sie verlieren die Rechte nicht sondern sie geben sie ab?
Durch die Verbindung nach Japan werden sie weiterhin die Einzigen bleiben, die Toys zu aktuellen PR- Serien werden zeitnah produzieren können ...

Zum anderen werden Lizenzen zu aktuellen Franchise wie Marvel oder DC neuerdings gerne gestreut. Amerikanische Superheldenfiguren bringt - neben diversen japanischen Herstellern - inzwischen sogar die in Deutschland ansässige Firma Schleich (Die Schlümpfe) heraus ...
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

shion
Dairanger
Dairanger
Beiträge: 217
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:28
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von shion » Fr 16. Feb 2018, 18:12

https://www.youtube.com/watch?v=51uVO5pSgAo

lest die videobeschreibung die rechte gene nach Hasbro

Benutzeravatar
Dragonzord87
Hurricanger
Hurricanger
Beiträge: 2134
Registriert: Do 23. Sep 2010, 01:33
Land: Deutschland
Wohnort: Großrosseln-Karlsbrunn (Saarland)
Kontaktdaten:

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von Dragonzord87 » Fr 16. Feb 2018, 19:14

Sowie ich es verstanden habe, wird der Vertrag 2019 auslaufen und nicht verlängern und Mattel soll auch mitbieten, aber ob das Facebook-Geprappel stimmt, weiß ich natürlich nicht.
Gegen die Zeit, für das Leben.

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von W-B-X » Fr 16. Feb 2018, 21:35

Ich bin gespannt, wo das mit Hasbro hinführen wird. Allerdings sehe ich vor meinem inneren Auge die Preise für Bandai-PR-Merchandise auf eBay in die Höhe schießen und es wird sicher wieder Leute geben, die sich mit Toys eindecken werden, um sie später wieder teuer zu verkaufen.

Und weil mich gerade ein Kommentar auf Tokunation drauf aufmerksam macht, ist schon irgendwie ironisch, dass Bandai America an der Entwicklung der Kyuranger Toys beteiligt war und nun nicht die Toys zur möglichen Adaption herstellen darf.

Morgen wird es Infos zu den weiteren Plänen geben. Geht wohl auch um eine Neuerfindung der Marke [PR].
http://www.tokunation.com/showpost.php? ... stcount=57

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von Welteneroberer » Fr 16. Feb 2018, 22:11

Geht wohl auch um eine Neuerfindung der Marke [PR].
Ich denke mal, der verhaltene Erfolg des Films wird Saban Brands dahingehend wachgerüttelt haben, dass Power Rangers nicht mehr so funktioniert, wie es in den 90er Jahren war und will das Ganze nun in eine neue Richtung lenken. Etwas, was sich durch den massiven Ausbau im Comic-Bereich schon angedeutet hat. Irgendwie hatte ich das auch lange das Gefühl, dass man in jedem Bereich Ausbau und Markenpflege betreibt, nur der eigentliche Kern des Franchise, die Fernsehserie, ist irgendwie hinten runter gefallen.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von W-B-X » Fr 16. Feb 2018, 22:32

Da die Aussage von CEO von Hasbro stammt, denke ich eher, dass sich die Aussage zumindest im Moment nur auf den Merchandisebereich bezieht. Aber wer weiß, was alles morgen gesagt wird. Vielleicht gibt es auch einen Ausblick auf die Zukunft der Fernsehserie.

Benutzeravatar
Ranger L
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von Ranger L » Sa 17. Feb 2018, 05:11

Ich lese auf Twitter auch immer wieder, dass im Raum steht, dass Hasbro das Franchise selbst kaufen könnte, ich finde da aber nichts Konkretes dazu. Es wäre auch seltsam, da Saban Brands ja den Vertrag mit Nick verlängert hat, was ihnen dann ja nichts mehr bringen würde, wenn ihnen die Serie nicht mehr gehört.
W-B-X hat geschrieben:
Fr 16. Feb 2018, 21:35
Und weil mich gerade ein Kommentar auf Tokunation drauf aufmerksam macht, ist schon irgendwie ironisch, dass Bandai America an der Entwicklung der Kyuranger Toys beteiligt war und nun nicht die Toys zur möglichen Adaption herstellen darf.
Daran hab ich auch schon gedacht. Im Grunde könnte das sogar bedeuten, dass Zyuohger damit wieder im Spiel ist. Kyuranger ist zwar trotzdem noch wahrscheinlicher, aber es ist jetzt nicht mehr ganz so eindeutig wie davor.
:go-bustersenter:

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1153
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Hasbro bekommt die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von fumpen » Do 1. Mär 2018, 20:45

Was bedeutet das denn jetzt mit den 'Exklusivrechten Für PR- Toys' genau? Es heißt, daß andere Firmen (und damit auch BandaiUSA) weiter Spielzeug zum Thema veröffentlichen dürfen.
Sind mit den Exklusivrechten die Rechte für die jeweils aktuell laufende TV-Serie gemeint? Gefühlt gibt es ja eh nur zu den MMPR aus den 90ern Merchandise von Fremdherstellern ...

Wie will Hasbro denn Megazords ohne Input aus Japan/ BandaiJAPAN herstellen? Im Grunde sind die US- Megazords doch immer Kopien der japanischen Originale. Da gibt es doch bestimmt Patente für Fertigung und Technik etc. Ich bin gespannt ...

Was mich bewegt: Die ambitionierte Legacy- Figurenreihe im Massstab 6.5 inch von BandaiUSA, bei der uns vollmundig Actionfiguren zu jeder bisher erschienenen PR- Staffel versprochen wurden, wird dann wohl eingestampft, oder? Zumal BandaiUSA schon in den USA Schwierigkeiten mit Auslieferung & Absatz hat liest man die Posts der Sammler in den diversen sozialen Netzwerken. Sehr schade, zumal ja auch Figuarts keine Super Sentai- Figuren mehr macht. Da hätte ich dann auf Legacy- Veröffentlichungen zurückgreifen können ...
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hasbro bekommt die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von W-B-X » Do 1. Mär 2018, 22:50

fumpen hat geschrieben:
Do 1. Mär 2018, 20:45
Wie will Hasbro denn Megazords ohne Input aus Japan/ BandaiJAPAN herstellen? Im Grunde sind die US- Megazords doch immer Kopien der japanischen Originale. Da gibt es doch bestimmt Patente für Fertigung und Technik etc. Ich bin gespannt ...
Mit den Yo-Kai Watch Toys funktioniert es ja auch, von daher würde ich mir da jetzt weniger Sorgen machen.

Was mich bewegt: Die ambitionierte Legacy- Figurenreihe im Massstab 6.5 inch von BandaiUSA, bei der uns vollmundig Actionfiguren zu jeder bisher erschienenen PR- Staffel versprochen wurden, wird dann wohl eingestampft, oder? Zumal BandaiUSA schon in den USA Schwierigkeiten mit Auslieferung & Absatz hat liest man die Posts der Sammler in den diversen sozialen Netzwerken.
Ich denke, dass die Legacy Toyline Ende des Jahres eingestellt wird. Es würde mich zumindest nicht überraschen.

Sehr schade, zumal ja auch Figuarts keine Super Sentai- Figuren mehr macht.
Da Figuarts kein Spielzeughersteller ist, ist es auch sehr schwierig für sie die Figuren zu machen :wink: Wen du meinst ist Bandai Tamashii Nations. Figuarts ist schlicht und einfach der Name der Figurenreihe.

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1153
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von fumpen » Fr 2. Mär 2018, 12:48

Das mit dem Begriff 'Figuarts' und der korrekten Herstellerbezeichnung 'Bandai Tamashii Nations' werde ich mir final merken. Promised. Ist aber auch ein verwirrendes Label- Puzzle ...
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Generation Ranger
Carranger
Carranger
Beiträge: 927
Registriert: So 24. Feb 2008, 17:41
Land: Oesterreich

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von Generation Ranger » Fr 2. Mär 2018, 21:01

Es wurde auch endlich Zeit das Bandai fliegt ich könne dennen das und bin sehr froh darüber , die bekommen nun ihre gerechte Strafe für die ganzen Jahre Schrott Toys da sparen und da Sparen die Legacy Line sieht aus wie Müll mittlerweile , schaut euch den Gold Ranger an von ZEO , ich bin hier auch nicht mehr Online weil in unserer Gruppe alles ruhig ohne Stress usw abgeht hier gab es immer wieder Zoff wenn man was gepostet hat und auf sowas habe ich einfach keine nerven ...

Bandai ist raus und Bye für immer , ich hoffe für alle das Hasbro es macht ...

Ich bin übrigens weiter Ranger Fan und kaufe alles nur Poste ich hier nichts mehr , interessiert eh eh niemanden :)

Also in diesem Sinne Rangers ... hoffen wir das beste für alle Power Rangers Fans ...

Auf eure Berichte hier zu kommen ob etwas eingestellt wird oder was weiter geht , niemand weis es im moment ich finde es immer Lustig was alle schreiben hin und her ....

Niemand hat bisher dazu was gesagt ob Legacy weiter geht oder gestoppt wird ....

wisst ihr was ....

POWER RANGERS BEAST MORPHERS kommt meint ihr Saban verzichtet auf die wichtigste Geld Quelle Mighty Morphin :P

was ich denke schreib ich nicht .... wir warten einfach alle ab und wenn Hasbro es bekannt gibt oder Saban , dann wissen wir es alle und brauchen nicht Rätzdeln

Benutzeravatar
fumpen
Megaranger
Megaranger
Beiträge: 1153
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:00
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von fumpen » Sa 3. Mär 2018, 01:00

Was schreibst Du da für Sachen, Generation Ranger? Dir müssen sie ja richtig weh getan haben hier im Forum!?!

Und BandaiUSA muss Dir auch weh getan haben. Deine Meinung zu deren 'Schrott Toys' kann ich nur bedingt teilen. Gerade heute war ich - ich denke zum letzten Mal - beim ToysRus in meiner Stadt. Was da z.B. an Actionfiguren von anderen Herstellern wie Hasbro zu Themen wie DC, Marvel und Transformers in den Regalen lag (ist halt das, was mich fast ausschließlich interessiert) war genauso Sch*** wie das, was BandaiUSA so produziert: viele Figuren mit wenigen Bewegungspunkten, manchmal teils in der Verpackung schon erkennbare säuische Verarbeitung oder aber fast immer ein viel zu hoher Preis für das Dargebotene (einige Transformers- Reihen scheinen ganz ok - aber da kostet so ein Bursche dann auch EUR 50,- und mehr!). Oftmals auch alles drei.

Ich halte die Legacy- Reihe von BandaiUSA und Marvel Legends & Star Wars Black Series von Hasbro für die einzigen Figuren, die ansatzweise mit japanischen Veröffentlichungen im selben Preissegment oder etwas höher mithalten können. Die gibt es aber nicht oder gaaanz selten in unseren Regalen.
Wenn mit BandaiUSA ein weiterer Player im Actionfigurensegment die Segel streicht ist das richtig Sch***.

Was ist 'Rätzdeln'?
"Earth will be mine."
http://www.instagram.com/fumpen/ + http://fumpenfoto.deviantart.com/

Benutzeravatar
W-B-X
Kyoryuger
Kyoryuger
Beiträge: 8192
Registriert: Di 8. Mär 2011, 00:52
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von W-B-X » Sa 3. Mär 2018, 14:29

fumpen hat geschrieben:
Sa 3. Mär 2018, 01:00
Was ist 'Rätzdeln'?
Ein falsch geschriebenes "rätseln".
Was schreibst Du da für Sachen, Generation Ranger? Dir müssen sie ja richtig weh getan haben hier im Forum!?!
Soweit ich mich zurückerinnern kann, hat er durch seine Art Kritik (z.B. an Bandai USA/Europe) zu äußern bzw. zu posten und sein sonstiges Verhalten (z.B. Verkaufsangebote falsch posten, Anweisungen der Admins/Mods ignorieren) den Unmut der anderen User inkl. Admins/Mods auf sich gezogen. Für die Sache mit den Verkaufsangeboten wurde er glaube ich zwei- oder dreimal ermahnt. Da ein guter Teil der Posts noch da ist, solltest du dir vielleicht einfach selbst ein Bild davon machen und in ein paar seiner älteren Post (ungefähr 1-3 Jahre zurück) und die Reaktionen darauf reinlesen.

Benutzeravatar
Go-On Gold
Gokaiger complete
Gokaiger complete
Beiträge: 6685
Registriert: Mi 15. Okt 2008, 18:39
Land: Deutschland
Wohnort: Marburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von Go-On Gold » So 4. Mär 2018, 18:13

W-B-X hat geschrieben:
Sa 3. Mär 2018, 14:29
Was schreibst Du da für Sachen, Generation Ranger? Dir müssen sie ja richtig weh getan haben hier im Forum!?!
Soweit ich mich zurückerinnern kann, hat er durch seine Art Kritik (z.B. an Bandai USA/Europe) zu äußern bzw. zu posten und sein sonstiges Verhalten (z.B. Verkaufsangebote falsch posten, Anweisungen der Admins/Mods ignorieren) den Unmut der anderen User inkl. Admins/Mods auf sich gezogen. Für die Sache mit den Verkaufsangeboten wurde er glaube ich zwei- oder dreimal ermahnt. Da ein guter Teil der Posts noch da ist, solltest du dir vielleicht einfach selbst ein Bild davon machen und in ein paar seiner älteren Post (ungefähr 1-3 Jahre zurück) und die Reaktionen darauf reinlesen.
Man konnte ihn auch auf Ebay gut erkennen. Teilweise absolute Wucherpreise für allerwelts Toys. Ein Feuervogel Donnerzord (einzeln) für 50€ mal als nicht existentes aber gutes Beispiel :lol:
Nintendo 3DS:
2638-26897910
Playstation Network:
ulgur
Nintendo Switch:
SW-4129-1852-0513

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von Welteneroberer » Mo 5. Mär 2018, 09:06

hier gab es immer wieder Zoff wenn man was gepostet hat und auf sowas habe ich einfach keine nerven ...
Das die Reaktionen auf deine Postings negativ ausfallen hast du dir selbst zu zuschreiben. Du wurdest immer auf dein Fehlverhalten hingewiesen und ermahnt, hast aber keine Lehren daraus gezogen. Es sollte klar sein, dass dir dann irgendwann niemand mehr wohlgesonnen ist. Aber mit diesem Kommentar hast du mal wieder gezeigt, das man bei dir da gegen eine Wand redet. Wenn dieses Verhalten in deiner WhatsApp-Gruppe toleriert wird, schön. Hier wird es das nicht.
Was schreibst Du da für Sachen, Generation Ranger? Dir müssen sie ja richtig weh getan haben hier im Forum!?!
Zudem was W-B-X bereits geschrieben hat sei noch hinzuzufügen, dass er auch äußerst aggressiv und ausfallend auf Kritik oder auch nur bloßes Nachhaken (etwa nach einer Quelle) reagiert hat sowie Beiträge anderer Leute (auch vom Forenteam) oft nicht gelesen hat und sich offenbar für eine Autorität hier hält. In seinem letzten Ausfall (welcher wohl der Grund für sein fernbleiben ist) hat er sich wortstark mit einem anderem User gezofft und anschließend von mir verlangt (!) diesen zu bestrafen. (Und das keine Übertreibung meinerseits sondern seine exakte Formulierung.) Anschließend musste ich ihm über zig PNs erklären, wer jetzt warum eine Verwarnung bekommen hat (er und der andere User hatten eine bekommen) obwohl ich alles zusammengefasst bereits im Thread geschrieben hatte. Aber den zu lesen hatte er offenbar nicht nötig.
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Generation Ranger
Carranger
Carranger
Beiträge: 927
Registriert: So 24. Feb 2008, 17:41
Land: Oesterreich

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von Generation Ranger » Mi 11. Apr 2018, 20:32

Das meinte ich ja Fel.... die kennen mich hier nicht und mir ist egal was alle reden sagen oder denken oder mich ermahnen , ich lass mir von keinem Menschen was Vorschreiben oder was sagen , meine Kretik bleibt so im Raum stehen wie ich Sie denke , und mir ist auch egal ob ich hier gelöscht werde oder nicht ,jeder macht sein Ding und da hier nicht mehr Johannes ist spielen sich so einige hier als Chef auf , Abmahnungen verteilt :) Wo sind wir hier bei der Arbeit ?

Ich habe Jahrelang mit Bandai zusammengearbeitet und habe euch Infos alles gegeben und dann wird man nur angemault oder einige Spielen sich hier auf, wenn ich das oben Lese kriege ich WUT !

ich bin nicht mehr wie damals , ich kack auf alles was andere sagen und W-B-X
Kyoryuger

Was für Wucherpreise !

Was ich damals Verkauft habe , habe ich Teuer gekauft ich habe nichts zu verschenken und habe mir das zurück geholt , Neider gibt es leider überall ...

Ich habe keine Lust mehr auf dieses Forum ich lösche mich hier jetzt wenn ich son misst lese krieg ich AGRO PUR !!!

Jahrelang habe ich euch mit PowerRangersWorld mit Mari ---- versucht zu helfen und mit infos zu versorgen selbst den habt ihr vergrault ...

Man man bye Leute sowas muss ich mir nicht geben .....

Benutzeravatar
Welteneroberer
Administrator
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 00:42
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald im Hoth-System
Kontaktdaten:

Re: Bandai verliert die Exklusivrechte für Power Rangers-Toys

Beitrag von Welteneroberer » Do 12. Apr 2018, 01:15

die kennen mich hier nicht und mir ist egal was alle reden sagen oder denken oder mich ermahnen , ich lass mir von keinem Menschen was Vorschreiben oder was sagen
In jeder Gruppe von Menschen gibt es Regeln, an die man sich für ein reibungsloses Miteinander zu halten hat. Auch hier. Wenn du dies nicht anerkennst, sondern dir einbildest, dass für dich keine Regeln gelten, dann hast du weder hier und sonst irgendwo (etwa in einer WhatsApp-Gruppe) etwas zu suchen.
Ich sagte ja damals wir sind alle woanders , hier wurde man nur angeböbbelt wenn man was falsches geschrieben hat , daher sind wir alle in einer Whatss app Gruppe oder im Facebook ...
Du bist der Einzige, der Probleme mit Reaktionen anderer User auf sein Verhalten hier hat. Eigentlich sollte dir das zu denken geben. Und würdest du das Wort "pöbeln" mal nachschlagen, würdest wissen, das es hier niemand pöbelt. (Und interessant, dass du WhatsApp und FB gerade jetzt erwähnt, wo denen gerade vom US-Senat der Marsch geblasen wird.)
meine Kretik bleibt so im Raum stehen wie ich Sie denke
Und wieder stellst du deine Unfähigkeit zur Selbstreflexion zur Schau. Das was du tust, ist nichts anderes als sich mit verschränkten Armen hinzustellen und zu sagen, dass du Recht hast und alle anderen nicht und auf Aussagen und Meinungen anderer Menschen nicht eingehst. Dies kein tolerierbares Verhalten.
und da hier nicht mehr Johannes ist spielen sich so einige hier als Chef auf
ich spiele mich nicht als Chef auf, ich BIN der Leiter des Forums. GekiMaster hat mir sämtliche Verantwortung und Verpflichtungen übertragen. Das du dich schlicht weigerst, dies anzuerkenn, ist ein weiterer Banngrund.
Abmahnungen verteilt :) Wo sind wir hier bei der Arbeit ?
Siehe Punkt 1.
Jahrelang habe ich euch mit PowerRangersWorld mit Mari ---- versucht zu helfen und mit infos zu versorgen selbst den habt ihr vergrault ...
Du brauchst dich hier gar nicht aufzuspielen, als wärst du ein wohlwollender Informationenposter gewesen, der sich rege im Fandom engagiert hat. Du warst keines davon. Fast alle deiner Posts waren Hasstiraden gegen Bandai oder Designs der Serie. Selbst auf Rückfragen zu deinen Kritikpunkten hast du selten reagiert.
Und Mario (MasterRanger) hat überhaupt niemand vergrault. Er war, abgesehen von einem Post, nie hier im Forum. Und würdest du dem Diskussionsverlauf auch nur einen Funken Aufmerksamkeit schenken, wüsstest du dass der Grund für die Einstellung von PRW ein anderer war.
ich kack auf alles was andere sagen und W-B-X
Daraus folgt:"ich kack auf W-B-X"
Der Spruch allein setzt schon einen Bann.

Alles in allem hast du in deinem Ausfall nur wieder gezeigt, warum du einen so schlechten Ruf hast. Du hältst dich für den Größten, eine Autorität, für den keine Regeln gelten. Deine Ansicht ist die einzige die zählt, alle anderen haben nach deiner Pfeife zu tanzen. Diskussionen interessieren dich nicht, du willst nur deine Ansicht in die Welt schreien. Du reagierst aggressiv, wenn dir jemand Kontra gibt. Dieses Verhalten ist nicht tolerierbar. Und in den 12 < Jahren in denen ich dich nun kenne, hast du gezeigt, dass du dich nicht ändern kannst. Und lass mich dir sagen, dass ich hier schon extrem nachsichtig mit dir war, eben weil du ein Urgestein nicht des Forums, sondern des Fandoms bist. In den meisten anderen Orten des Internets wärst du schon lange gebannt worden. Schon allein wegen deinem Umgang mit der deutschen Sprache, an dem sich seit mehr als einem Jahrzehnt nichts geändert hat. Und bist der erste User hier, den ich in meiner bald dreijährigen Zeit als Admin bannen werde und der vierte, der hier auf Lebenszeit unerwünscht ist. Glückwunsch.

In dem Sinne: Da ist die Tür -> [ -]
Schlaf ist unterbewertet.
Proud member of the Linux Master Race since 2008.

Indie-Entwickler seit 2005.

"Du sollst nicht alles glauben, was im Internet steht." - Abraham Lincoln

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast